Jump to content
Jimbob

Ab welcher Sturmstärke Dach schließen?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ab welcher Sturmstärke muss man das Aufstelldach ohne Calicap runterziehen?  Welche Erfahrung habt Ihr gemacht? Vielen Dank im Voraus!

Share this post


Link to post

Oh, falscher Thread. Kann man das Thema eigentlich in den Aufstelldach-Thread verschieben?

Share this post


Link to post

Ich würde mal sagen, dass das

a) nichts mit dem Cali-Cap zu tun hat und

b) davon abhängt, wie du stehts.

 

Kommt der Wind von hinten hinten, ist es nach meinen Erfahrungen für das Dach egal, wie stark der Sturm ist.

Aber auch bei Sturm von vorn ist es wohl eher der Mensch der das Gefühl hat, es sei besser das Dach zu schließen,  als das das Dach schaden nehmen würde.

So meine Erfahrungen aus Herbststürmen in Nordskandinavien...

 

Viele Grüsse,  Martin

 

Share this post


Link to post

Hallo.

Ich halte es immer so:

Wackelt der Wagen um 20cm (seitlich), dann wird es ungemütlich und ich ziehe das Dach ein.

Die Sturmstärke habe ich noch nie gemessen...

Share this post


Link to post
Posted (edited)

Ich habe bei einem starken Gewittersturm in Kroatien das Dach heruntergezogen. Es geht dort manchmal echt schnell von Sonnenschein zu Weltuntergang in 10 Minuten. Für die Markise habe ich schon das Schlimmste befürchtet, trotz jeweils 2 dicker Erdnägel pro Stütze und Sturmband, ich dachte sie reisst ab oder zumndest ist alles verbogen. War aber nicht so, nur der Zeltbalg hat nach 7 "unfallfreien" Jahren jetzt an den hinteren Scheren zwei kleine Löcher. Ich habe völlig unterschätzt, wie stark der Wind seitlich den Stoff in die Mechanik drückt bzw. wir waren von den Blitzen und dem Sturm etwas panisch. Weils warm war hatte ich keine Mütze aufgezogen, sonst hätte ich wahrscheinlich das Dach trotzdem oben gelassen.

 

Edited by hjd

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Wir hatten im Winter bei Starkwind und stürmischen Böen von bis zu 95km/h (Wetter-App) das Dach oben, allerdings mit Calicap. Der Wind kam von der Seite. Aufgrund der Böen wackelte es im Dach sehr heftig. Ich war froh, dass alles gut ausgegangen ist, weiß aber jetzt auch, dass es möglich ist, unter diesen Konditionen im Dach zu schlafen.

 

Sturmfreie Grüße aus der nicht sturmfreien Bude

Alcali

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Jimbob:

Hallo zusammen,

 

ab welcher Sturmstärke muss man das Aufstelldach ohne Calicap runterziehen?  Welche Erfahrung habt Ihr gemacht? Vielen Dank im Voraus!

 

Hallo,

 

Über die Boardsuche findet man dazu schon einige Beiträge.

Zum Beispiel hier:

 

 

oder auch hier:

 

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post

Vielen Dank für Eure Antworten und den Links! Wir waren gerade an der niederländischen Nordseeküste und haben bei einer Windgeschwindigkeit von 45 km/h und 65 km/h (laut Wetter-App) oben geschlafen. Dem Dach hat es nichts ausgemacht. Uns war es einfach nur zu laut. Bei jeder Böe sind wir aufgewacht. Die Nacht drauf hatten wir eine Windgeschwindigkeit von 58 km/h und Böen von 85 km/h. Wir entschieden, uns das Aufstelldach runterzuziehen so lange es noch ruhig war und unten zu schlafen. In der Nacht hat es uns bei den Böen ganz schön durchgeschaukelt. War ganz happy, das Dach unten gehabt zu haben.

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb Jimbob:

Vielen Dank für Eure Antworten und den Links! Wir waren gerade an der niederländischen Nordseeküste und haben bei einer Windgeschwindigkeit von 45 km/h und 65 km/h (laut Wetter-App) oben geschlafen. Dem Dach hat es nichts ausgemacht. Uns war es einfach nur zu laut. Bei jeder Böe sind wir aufgewacht. Die Nacht drauf hatten wir eine Windgeschwindigkeit von 58 km/h und Böen von 85 km/h. Wir entschieden, uns das Aufstelldach runterzuziehen so lange es noch ruhig war und unten zu schlafen. In der Nacht hat es uns bei den Böen ganz schön durchgeschaukelt. War ganz happy, das Dach unten gehabt zu haben.

So wie ich es beschrieben hatte. Bevor das Dach einknickt, knickt der Mensch ein...

Wenn man zu viert unterwegs ist, hat man leider nicht so die Möglichkeit einfach das Dach unten zu lassen. Aber, man gewöhnt sich auch an solche Situationen.

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

woraus leitet sich ab, ob sich die  Sturmstabilität mit einem Calicap erhöht?

Viele Grüße aus Rosenheim 

Martin

Share this post


Link to post
Am 4.3.2019 um 10:18 schrieb BIM:

Bevor das Dach einknickt, knickt der Mensch ein..

😁 das passt....  👍

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.