Jump to content
ThomasM

Zuheizer nur zum Motor-Vorwärmen

Recommended Posts

ThomasM

Hallo,

 

ich werde zwar meinen Cali erst in den nächsten 2 Wochen bekommen, trotzdem geistern mir schon allerlei Ideen, gepaart mit zahlreichen Fragen, durch den Kopf.

Mein Cali hat neben dem Zuheizer auch noch noch die Luftstandheizung. Da wie ich gelesen habe, diese aber keine Möglichkeit darstellt den Motor vorzuheizen, ich aber den Bulli mit möglichst warmen Motor in Betrieb nehmen möchte, stelle ich mir die Frage ob es möglich wäre den Zuheizer, via Timer/Fernbedienung so zu nutzen, dass dieser nur den Motor, nicht aber den Innenraum vorheizt?

Als Steuerung schwebt mir die von Danhag vor, da mir die Webasto - Lösung inclusive Einbau sehr hochpreisig erscheint. Den Einbau der Danhag würde ich mir, nach dem was ich so gelesen habe, selber zutrauen.

 

Grüsse

Thomas

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Moin!

 

Ich selber habe mit dem DANHAG-Modul aufgerüstet. Es kommt drauf an, was Du für eine Klimaanlage hast (bekommst ;) ). Bei der "großen" (Climatronic) startet der Lüfter automatisch, sobald das Kühlwasser eine bestimmte Temperatur hat. Auch die Lüfterleistung und aus welchen Düsen die Luft austritt kann man nicht beeinflussen. Leider...

 

Bei der "kleinen" Anlage (Climatic) muß ein extra Modul (oder war es ein Kabel...?) verbaut werden (so war es zumindest damals beim T5). Damit wird dann der Lüfter gestartet. Ohne das Modul sollte also wirklich nur der Zuheizer laufen. Das wäre ja das, was Du haben möchtest. Solltest Du die Climatic haben, würde ich aber noch mal mit DANHAG telefonieren, ob das immer noch so ist.

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
Griffon13

Man kann die ganze Elektronik auch überlisten, wenn man nur das Kühlwasser erwärmen will, einfach vorm Abstellen die Heizung auf Low stellen. 

Dies funktioniert bei Climatik und bei Cliamtronic.

Share this post


Link to post
ThomasM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, ich habe „leider“ die Climatronic. Aber entsprechend der Empfehlung von Griffon13 lässt sich da ja gegensteuern.

War der DANHAG Einbau für dich gut machbar?

 

Gruss

Thomas

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Bist Du Dir da ganz sicher, daß das bei der Climatronic funktioniert? Bis auf "Low" habe ich sie zwar noch nicht runter gedreht, aber egal welche Temperatur und Luftverteilung ich eingestellt hatte, nach dem nächsten Start per DANHAG waren alle Luftdüsen aktiviert und die Temperatur stand bei 22°C. Vielleicht hat sich beim T6 ja auch was geändert.

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

War an sich nicht sonderlich kompliziert. Hebebühne oder Grube sind zwar von Vorteil, aber nicht zwingend nötig. Ich bin auf zwei Auffahrrampen gefahren. Da ich das DANHAG-Modul in der Sitzkonsole unter dem Fahrersitz verbaut habe, habe ich den Sitz komplett ausgebaut. Auf die Kabel unter dem Sitz achten! Besonders die vom Airbag und der Sitzbelegungserkennung. Schaltet man die Zündung ein und die Stecker sind nicht gesteckt, geht die Bimmel an. Der Fehler verschwindet leider nicht von selbst, muß also von VW oder per VCDS zurück gesetzt werden.

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
Griffon13
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich hab gerade mal den Test gemacht. Du hast Recht mit Climatronic geht es auch beim T6 nicht.

 

 

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für den Test. Dann ist das also noch immer so.

 

 

Ich will bei Gelegenheit mal nen bekannten Elektroniker bemühen. Mein Vorhaben:

 

Das DANHAG-Modul hat ja nen zusätzlichen Schaltausgang, der sich zeitverzögert schalten lässt. Daran hätte ich gerne eine kleine Schaltung, die bei anliegenden 12V kurzzeitig (ca. eine Sekunde) ein Relais schaltet. Mit dem Relais soll dann der "Tastendruck" zur Umstellung auf die "Scheibenluftdüsen" erzeugt werden. Dazu müsste ich erst mal das Bedienteil zerlegen, um nachzusehen, wie man an die Schaltkontakte ran kommt. Alles Zukunftsmusik und wird wegen Zeitmangel leider immer geschoben... :(

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
Rollerpilot
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hat sich nix. Neuer Start mit 22 Grad. Bin auch schon am suchen wo der Parameter gesetzt ist :hilfe: ..... nervt mich beim Nachtsschlafen wenn ich nachts 1-2 mal dazuprogrammiere.

Findel 22 Grad is scho a bissal viel nachts .......

 

Einbau war bei mir mit WWZH total easy.

 

 

Edited by Rollerpilot

Share this post


Link to post
ThomasM

Das alles ist sehr schade. I Klartext heisst das nichts anderes, dass man mit kaltem Motor losfahren muss, obwohl alles an benötigter Hardware an Bord wäre, mit vorgewärmten Motor starten zu können. Wie blöd ist das denn??😑

 

Da aber die Luftstandheizung nicht via Car-Net fernsteuerbar ist,bleibt mir dann eigentlich nur hierfür das Danhag Modul einzubauen uns so den Wageninnenraum vorzuheizen. Damit könnte ich wenigstens nach Start die Energie des Zuheizers weitgehend dem Motor zugute kommen zu lassen. Ist dies so richtig und würde das effektiv was bringen?

 

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Moin!

 

Also, daß Vorwärmen mit dem Zuheizer bringt schon was, auch wenn einiges an Wärme für den Innenraum "verschwendet" wird. Per DANHAG habe ich eine Laufzeit von 30 Minuten für den Vorheizer programmiert. Er läuft ca. 15 bis 20 Minuten, bis ich den Motor starte. Würde eigentlich gerne noch länger vorheizen, aber dann würde mir die Batterie zu stark beansprucht. Gerade wenn es richtig kalt ist, fällt die Spannung schon mal unter 12V ab :( Das Vorglühen ist dann wesentlich kürzer. Auch hört man deutlich, daß sich der Anlasser weniger "quälen" muß, selbst wenn durch das Vorwärmen die Batterie einiges an Saft verloren hat. Je nach Außentemperatur zeigt die Anzeige der Kühlwassertemperatur schon was an, oder es dauert nicht sehr lange, bis sie sich rührt. Was man aber nicht vergessen darf... Selbst wenn man das Kühlwasser schön warm hat, daß Öl hat davon erst man nichts. Klar, daß erwärmt sich beim Durchstömen des "warmen" Motorblocks schon schneller, aber bis die 7 Liter wirklich warm sind, dauert das auch nen Moment.

 

Der "Komfortgewinn" ist auch nicht zu unterschätzen. Wenn die Außentemperatur knapp oberhalb der normalen "Starttemperatur" des Zuheizers liegt (ich glaube unterhalb von 5° geht der erst an), dann schaltet der Zuheizer sich ja nicht an und es dauert ewig, bis das Kühlwasser warm wird und die Heizung was bringt. Mein Weg zur Arbeit ist gut 20 Kilometer. Bei den Bedingungen (knapp oberhalb der Zuschalttemperatur) wurde es erst kurz vor der Ankunft warm. Habe vor der Aufrüstung mit der Luftheizung nachgeholfen.

 

Was ich Dir noch empfehlen würde: Wenn Du das DANHAG-Modul nimmst, dann leg gleich ein Kabel mit Schalter zum Armaturenbrett. Ich gehe mal davon aus, das die aktuellen DANHAGs das noch können. Mit diesem Schalter kannst Du auch ohne Anruf / SMS / App den Zuheizer starten. Wenn man mal ungeplant weg fährt und die Außentemperatur liegt knapp oberhalb der normalen Zuschalttemperatur, dann braucht man nur kurz auf das Knöppfchen drücken und es wird deutlich schneller warm. Ohne Gefummel mit Telefon und so.

 

 

Gruß

 

T:)m

 

 

Share this post


Link to post
Die 3T

Hallo,

 

ich hätte vor unsere „Alter Schwede Tour 19“ diese Lösung einbauen lassen.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Bin damit sehr zufrieden, vor allem fand ich den Preis akzeptabel. Die Firma Hahnen ist absolut zu empfehlen.

 

VG

Laurent

 

 

Share this post


Link to post
Griffon13

Ist der gleiche Kit wie bei DANHAG. Die verbauen auch die Cartec-Lösung.

 

Für den T6 ist es aber erheblich 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 

Share this post


Link to post
ThomasM

Also nach jetzt relativ langer Zeit ist das Thema endlich erledigt. Mein Cali hat eine Aufrüstung mit Thermo Connect hinter sich gebracht.

Mal abgesehen von den Schwierigkeiten mit dem lokalen Bosch Händler funktioniert es so wie es soll und wärmt unmittelbar den Motor mit vor. Ich hatte vorhin,  nach ca 20 min Vorheizen, nicht nur einen warmen Innenraum, sondern nach dem Umdrehen des Zündschlüssels auch unmittelbar 70 Grad Wassertemperatur.

Auf die Frage nach dem ominösen Ventil zwischen den beider Kreisläufen, antwortete der „geschulte“ Bosch Techniker, dass dies seit dem T5.2 lediglich beim vom Werk aus ausgelieferten Bus mit Standheizung verbaut sei. Beim Bus, lediglich mit Zusheizer ausgestattet, sei dies nicht der Fall.

Wie auch immer, für mich funktioniert das jetzt wie gewollt 😀

Share this post


Link to post
CALIRADI

Servus Thomas,

 

verstehe ich das jetzt richtig:

 

bei Deiner Umrüstung heizt Du jetzt immer den gesamten Kühlwasserkreislauf?

 

Würde mich interessieren, wie lange es dann dauert, bis innen die Scheiben abgetaut sind, wenn es mal richtig kalt wird.

 

...schon verstanden, dass das scheinbar Deiner Vorstellung entspricht. Nur neugierig 😊

 

Florian

Share this post


Link to post
ThomasM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, es wird immer der gesamte Kreislauf erwärmt. 
Wie lange ein Auftauen von Scheiben dauern wird, lässt sich natürlich im Moment noch nicht sagen.

Da der Cali im Winter aber auch fast immer in (nach außen offenen) Tiefgaragen stehen wird, ist ein Abtauen selten notwendig ...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    271 members have viewed this topic:
    FOE  Steffmuc  Dicki  31roadster88  climber_bs  Borni1977  abbovm  ktmchris  arta  Jensius  SundChris  Andy1983  camperfan  Calitalia  Andi84  T3-4-5  bayerflyer  Lukas720  Jim  manuelli  wunderwuzi  MM15  tonitest  DMCali  Schorschl  Arkon  Sampo  ThomasM  CALIRADI  Radix  fritzmchn  Gamlind der graue  Petromax1965  Allegra  derkuurt  Rollerpilot  Almroad  _michi  Mainline  die Humpalumpas  wombaz  Dagobert_14  djkiwi  Forthradler  ASI  fuzzy-baer  _Neo_  supiru  Segelsonne  piitsch  Bulli!  Stoni  plumpsack  derwolf  calimerlin  Emmental  radlrob  flow2013  vieuxmotard  simda  superkiter  Seltsamkeit  chiller53  velomox  tkuehler  chris-hh  Andre  Sparmeister_72  qp_ch  rudow  patseeu  hoe25e  ddolezal  Karl der Käfer  SambaOnTheBeach  calieber  Keinbaum  MatthiasBrandt  Hendrixx  Horst_Beach  k-b-r  Wolfgangbr  Slide140  caliguso  Dietmar1  tykkelsen  thomas_schlittler  JanBavaria  coast  Dalarna  MarBo  Martin1967  Pianogerd  exCEer  Jupp_DE  klar2226  Caliplü  ErKo  Cool  Hoffe 
    and 171 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.