Jump to content
Q-RockZ

Neue Optionen bei AT-Reifen 235/65 R17

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

 

da ich die Zeit gerade nutze bis mein Cali zu uns kommt, suche ich bereits intensiv nach der passenden Bereifung nach dem Seikeln.

 

Da sind mir die ab diesem Sommer erhältlichen Cooper Discoverer AT3 4S über den Weg gelaufen und ein Bericht in der Matsch&Piste... 

https://matsch-und-piste.de/25034-2/

 

Hört sich für mich sehr interessant an. Auf meinem momentanen Pickup fahre ich Grabber AT3 und bin insbesondere bei Nässe mit Heckantrieb nicht zufrieden. BFG gibt es nicht in der Größe, Nokian und Yokohama überzeugen mich vom Profil her nicht, bleibt fast nur noch der Wrangler AT Adventure. 

 

Von daher finde ich eine neue Option sehr gut und werde mir den Reifen mal genauer anschauen und wollte dies auch teilen. 

 

Viele Grüße 

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo David,

 

wir hatten den geolander von Yokohama. Jetzt ist er bald abgelaufen und relativ laut geworden.

war letztes Jahr zu Mammut Park um Offroad zu fahren. Der Reifen war gut.

ich fand den bis jetzt angenehm zufahren auch bei Nässe.

Jetzt suche ich auch nach einem Nachfolger. Hätte auch gern den BFG, leider nicht zu Verfügung.

Habe den Conti CrossContact AT in Visier. Mal sehen 

Gruss

Laurent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus zusammen,

 

da Ihr beide BFG erwähnt ... in meinen Augen spricht nix gegen die Größe 225/65/17 in der es den BFG gibt. Worin seht Ihr den Nachteil, dass es den nicht in 235/65 gibt ?

Von einer notwendigen Eintragung/Begutachtung jetzt mal abgesehen ...

 

Grüße,

Erik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb Q-RockZ:

bleibt fast nur noch der Wrangler AT Adventure. 

 

 

Den habe ich drauf und bin sehr zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Nachteil vom 225/65 R17 sehe ich in der zum Vergleich zum 235/65 R17 um 7mm sinkenden Bodenfreiheit. Hört sich nicht viel an, kann aber eine Menge ausmachen. Ich möchte das Maximum an Bodenfreiheit rausholen, weil dies der Faktor ist, der den Bulli, neben der fehlenden Untersetzung, am meisten limitiert... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tag auch,

 

ich hole den hier Mal wieder hoch, denn ich hatte mich aufgrund eines anderen Beitrags hier im Forum für den Michelin Latitude Cross entschieden. Ich war mir bezgl. des Seikelns noch nicht ganz sicher, wollte aber unbedingt meinen Reifen wechseln. Also blieb nur die Seriendimension. Da ich mehr auf der Straße, als daneben unterwegs sein werde, hat sich der Reifen als guter Kompromiss herausgestellt. Fahre ihn jetzt seit 6000km und bin bestens zufrieden, auch bei Nässe. Wie er sich im Schnee macht wird sich zeigen. Er hat zwar kein Schneeflockesymbol, was den Cooper Discoverer echt interessant macht, aber noch die M+S Kennung. Sollte also für diesen Winter reichen. Positiv hervorzuheben sei noch der Geschwindigkeitsindex H beim Michelin, was zwar erstmal egal sein kann. In manchen Ländern mag es aber wohl mit einem T zu Schwierigkeiten kommen.

 

End vom Lied ist, dass ich nun doch am Montag bei Seikel war und mich nun über den winzigen Reifen ärgere! 😂

 

 

 

 

 

 

 

IMG_6582 copy.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der könnte noch bisschen wachsen 💪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten schrieb LumoBulli:

Der könnte noch bisschen wachsen 💪

 

Finde ich auch...aber dann wird's eng beim Einfahren in die Garage. 😒

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Stunden schrieb CaliRick:

End vom Lied ist, dass ich nun doch am Montag bei Seikel war und mich nun über den winzigen Reifen ärgere! 😂

 

Also Paul, so geht das ja nun gar nicht... 😂😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 48 Minuten schrieb hambe:

Also Paul, so geht das ja nun gar nicht... 😂😁

 

Ich konnte einfach nicht anders. Die Auto's beim Treffen haben mich nicht mehr los gelassen. Hab's mir dann selbst zum Geburtstag geschenkt. ☺️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind die besten Geschenke 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb CaliRick:

 

Ich konnte einfach nicht anders. Die Auto's beim Treffen haben mich nicht mehr los gelassen. Hab's mir dann selbst zum Geburtstag geschenkt. ☺️

Cool 👍

 

irgendwann kommt dann das "große Kreuz" bei Seikel oder Terranger wie ein Kollege hier zu sagen pflegt 😏

Tolles Geschenk! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das "große Kreuz"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb CaliRick:

Das "große Kreuz"?

Ich denke, er meint das 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Knox16:

Ich denke, er meint das 😉

 

😂 Na bis dahin dauert es wohl noch ein bißchen, aber das wäre wohl auf lange Sicht das erklärte Ziel. 💪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat jemand diesen Reifen getroffen? https://www.pirelli.com/tyres/en-gb/car/find-your-tyres/products-sheet/scorpion-all-terrain-plus#gallery-image
Es sieht gut aus, aber es fehlen Informationen, ich habe die Bewertungen aus den USA gelesen. Die Leute loben und in den Tests geht es im Durchschnitt aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mich mal hinsichtlich des Pirelli umgehört und kopiere es mal hierher... 

 

Auto Renault Alaskan

"Genau die Pirelli scorpion All Terrain Plus fahre ich seit ca. 3000 km auf dem Alaskan in 255/60R18 durch die Gegend. 
Bisher sehr zufrieden damit. 
Sie sind leise und fahren sich sehr angenehm. 
Ich spüre den etwas rauheren Lauf im Vergleich zu den serienmäßigen Conti Straßenreifen etwas am Lenkrad aber habe keinerlei Beanstandung. Bei einem kurzen Schnee-Einbruch im Oktober hier hab ich auch mal n bisschen auf schneedecke getestet und bin tadellos den Hang hochgekommen... 
Im Gegensatz zu dem Skoda der mir rückwärts entgegen gerutscht kam... 
Wahrscheinlich war der noch auf Sommerreifen unterwegs... 
Jedenfalls nach bisherigem Kenntnisstand würd ich die Pirellis jederzeit wieder kaufen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 16.10.2018 um 21:00 schrieb Q-RockZ:

Da sind mir die ab diesem Sommer erhältlichen Cooper Discoverer AT3 4S über den Weg gelaufen

Gibt es mittlerweile Erfahrungen hier im Board, wie sich dieser Reifen (auch als Ganzjahresreifen) an einem T5/T6 in 235/65r17 schlägt? Scheint echt wintertauglich zu sein. 

"Trails Drone Time - Cooper Discoverer AT3 4S" auf YouTube an

https://youtu.be/USvvknieRXM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.