Jump to content
BIM

Traumstrasse Lombardei: Strade Dosso Alto e Tre Valli

Recommended Posts

BIM

Diese Traumstrasse werde ich sicher nie vergessen. Sie ist was ganz besonderes und übersteigt nicht nur landschaftlich vieles, was ich bisher gefahren bin. Aber, sie ist auch anstrengend und nicht ohne Risiko. Wer sie fährt, sollte sein Auto beherrschen, auch im Rückwärtsgang, in engen Galerien und auf einspurigen Schotterpisten, ohne Randbefestigung und Abgründen die gerne 100 und mehr Meter neben der Strasse warten.

Wir starten in Anfo am schönen Lago de Idro und fast hätte ich schon den Abzweig zum Passo Baremone verpasst. Ist da nicht gerade noch ein schwerer LKW hochgefahren?

Die Strasse windet sich am Hang empor, kaum Platz für den LKW, geschweige denn etwaigen Gegenverkehr. Immerhin ist sie asphaltiert. Bald biegt der LKW links ab und ich habe das Strässlein für mich alleine. Kurve um Kurve zieht es sich nach oben. Meist einspurig und in engen Spitzkehren, aber immer wieder gibt es Ausweichstellen. Bald ist der unscheinbare Passo Baremone erreicht. Das Strässlein windet sich weiter durch den Wald nach oben. Endlich endet der Wald und die Panoramafahrt beginnt.

 

 

 

Immer wieder ergeben sich weite Sichten in die Berglandschaft, aber auch die Strasse fordert Aufmerksamkeit. Irgendwann kommt ein unbeleuchteter, einspuriger Tunnel und kurz danach endet der Asphalt. Auf groben Schotter geht es weiter. Eng, ausgesetzt, aber mit grandiosen Blicken auf die umliegenden Berge. Hoffentlich kommt mir niemand entgegen…

 

 

 

Bald darauf ist das kritische Stück geschafft. Auf Asphalt geht es weiter hinauf, bis zum Passo del Dosso Allo. Ein schöner Aussichts- und Pausenplatz.

 

 

Was folgt ist eine abwechslungreiche Fahrt, mal auf Asphalt, mal auf Schotter, entlang atemberaubender Tiefblicke und durch eine sehr enge Galerie bis zum Giogo del Maniva.

 

 

Hier ist die Fahrt aber noch nicht zu Ende. Es folgen noch eine Panoramastrecke, die ihres gleichen sucht. In der ersten Kehre hinter dem Giogo del Maniva, biege ich rechts ab in Richtung Dosso del Galli. Die Strasse ist zunächst zweispurig ausgebaut und windet sich oben dem Bergkamm entlang. Bald kommen die Spiegel des Observatoriums auf dem Dosso del Galli in Sicht. Leider ist die Strasse hinauf abgeschlossen. Also geht es direkt weiter. Nun wird auch die Strasse schlechter.

 

 

 

Erst schmaler, dann zur einspurigen Schotterpiste. Hoffentlich kommt…

Am Giogo della Bala beginnt dann wieder eine recht gut ausgebaute Asphaltstrasse, aber nur kurz und wieder geht es auf groben Schotter weiter. Die Piste wird schlechter, tief zerfurcht und mit losem Geröll geht es ausgesetzt zum Passo Croce Domini.

 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Am Passo Croce Domini endet diese Traumstrasse nach etwa 35 km äusserst anspruchsvoller Fahrerei. Wer sich dieser Strecke hingibt, wird mit erstklassigen Blicken über die grandiose Bergwelt der Lombardei belohnt. 

 

Wichtig ist noch anzumerken, dass diese Strecke vom Fahrer und vom Auto vieles abverlangt. Wer hier fährt, fährt auf eigenes Risiko. Bei Nebel ist der erste Teil der Strecke offiziell gesperrt. Auch die Tre Valli würde ich bei Nebel nur ungern fahren.

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post
Grete56

Phantastische Aufnahmen - wo genau beginnt und endet diese Strasse? Die kann doch sicher nur mit All Terrain Reifen befahren oder?

 

Gruß

 

Gerd

Share this post


Link to post
BIM

Ja richtig, ich wollte ja noch den Track zur Tour verlinken:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Viel Spass beim nach(er)fahren,

 

Martin

 

 

#italien #lombardei #traumstrasse #skotphos

Share this post


Link to post
BIM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Italiener fahren hier mit allem, was 4 Räder hat. AT-Bereifung gehört da sicher eher selten zu.

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post
JimBobele
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Startet am Lago d'Idro, in Anfo, westlich vom Gardasee.

Wusste gar nicht, das die wieder offen ist. Wir wollten die vor ein paar Jahre mal mit dem Mopped fahren, irgendwann standen wir dann vor einem gesperrten Tunneleingang und mussten umdrehen. Aber die Aussichten bis dahin waren ein Traum.

Dann muss ich wohl mal wieder das Mopped auspacken und ne kleine Tour machen 😉

 

Gruß,

Reiner

Share this post


Link to post
Bramauer

Hi,

Das ist ja wirklich eine Traumstraße. Gibt es da unterwegs gute Plätze zum Übernachten? Das wäre ja das Oberträumchen.

 

Grüße,

 

Bramauer

Share this post


Link to post
marchugo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sehr schoene Fotographie Martin. Davon moechte ich einen Kalender haben...

Du bist geseikelt sehe ich. Geht die Strecke auch ohne Seikel?

Welche AT Reifen waren im Einsatz?

 

Schoene Gruesse aus Amsterdam,

 

Marc.

 

 

Share this post


Link to post
BIM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Marc,

 

ja Kalender, könnte mal wieder was werden, ich melde mich dann...

 

Die Strecke geht sicher auch ohne Seikel und ohne AT, aber man fühlt sich besser mit beidem. Als Reifen haben wir seit Jahren den BF Goodrich All Terrain TA KO und seit diesem Jahr den KO2. Der ist gefühlt um einiges besser als der alte KO und hat sich auch im Schnee gut geschlagen.

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post
4cheers

Hallo,

 

ich war vor ein paar Wochen zufällig in der Nähe und bin den ersten Teil einfach mal gefahren. Leider hatte ich nicht so traumhaftes Wetter wie Martin. Irgendwann begann es zu regnen und ich habe mir den 2. Teil einfach für später aufgehoben. Danke an Martin für den Vorschlag!

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Grüße,

Erik

 

 

 

 

Share this post


Link to post
bebbi1971

Atemberaubende Bilder. Vielen Dank für den tollen Bericht.

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Martin, hast Du deine Bilder gelöscht? Ich jedenfalls habe nun den Pfad angezeigt, der sich nicht öffnen lässt...😧 Hab es mit firefox versucht.

Grüße, Paul

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    503 members have viewed this topic:
    tommasini  pinto0504  wehrs  Zeebulon  guavaj  basel1893  Naiad2002  Guggi1  cali-fornia  chiller53  teffi1000  Rodger  horlogere  kayuwe  twig  ktmchris  Calimann  Cleverell  foxy  caliinfuture  TC2412  Rentner2019  Maggi1902  sardeg  Cali_UM  marco84  Andi84  Watchdog2000  BWler  Franz72  Kraftfahrer  matte70  MM15  ncldh  sensorswab  Cali-Franky  mansch  miq  dirk773  BIM  FaBi2602  H-Bird  Outback73  Dirk KG  galzig  Linne  Rebchoice  Friesenfrauke  Stefan63  Magic73  spieler101  Freeridecali  Kakl62  Pootooth  womage  tile  Arkon  FreeDriver  ravekini  peku  tonitest  Meeresrauschen  peterboy  Emmental  Xededen  mulwin73  derFlori  Uwe1969  chris82  Hennebulli  mimo76  wirklich_rainer_zufall  Wuestinger  aderci  schuetzenkoenig  Klaus9999  PaulMZB  Fabulon  roschwi  rabu  Jupp_DE  cyclehannover  staudtinger  bali  djkiwi  ThePalzFlo  Hank1978  GittiM  calinewben  dertomte6  Seikeljo  Mo52  LoewsKurve  Borni1977  Rudo  wunderwuzi  Hubel50  Franz56  Bulligonzo  maj0 
    and 403 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.