Jump to content
Palmer01

Kombi Votronic 1212-30 und MPP 250 Duo

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen!

 

Folgendes: ich habe bei mir einen Votronic MPP 250 Duo an der Boardbatterie installiert, und bin sehr happy damit. Jetzt möchte ich gerne noch für die Boardbatterie einen Ladebooster einbauen, der 1212-30 würde mir da gut gefallen, da klein, leicht und günstig.

 

Zu meiner Frage: der MPP 250 hängt bei mir noch zur Ladungserhaltung  an der Starterbatterie, und bringt da auch brav seine 1A rüber. Der 1212-30 hat laut Manual auch die Möglichkeit "wenn ein Ladegrät angeschlossen ist" die Starterbatterie mit 1A zu stützen. Würde das dann auch bei Solarladung erfolgen? Hätte ich dann 2A Richtung Starterbatterie, oder hackt sich das dann? Hat jemand von euch beide schon parallel im Einsatz? 

 

Danke und LG, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Alex,

 

deine Lima lädt die Starterbatterie während der Booster aktiv ist. Was soll das bringen?

 

mit freundlichen Grüßen

 

HD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi HD!

 

Die Frage bezieht sich auch das externe Laden der Bordbatterie (Solar oder Ladegerät) und die dann erfolgende Ladung der Starterbatterie im Stand. Das können beide Geräte. Meine Frage ziehlt darauf ab ob der Booster den Solarregler als Ladegerät betrachtet, und auch zur Starterbatterie aufmacht...

 

LG, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, du meinst den Rückladezweig. Der 1212er merkt ja nicht woher die Ladespannung der Camperbatterien kommt und sollte bei 13,1 Volt in Richtung der Starterbatterie aufmachen?

 

Interessante Frage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Booster funktioniert wie ein Trennlelais. Liegt kein D+ von der Lichtmaschine an werden die Batteriekreise getrennt. Es gibt intelligente Trennrelais, die die Trennung der Kreise von den tatsächlichen Spanungsverhältnissen abhängig machen können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

 

Genau darum geht es: lt Votronic Anleitung kann der Booster seinen Rückladezweig automatisch aktivieren, wenn eine externe Ladung der Batterie erfolgt. Das wäre ja bei Solarladung auch der Fall...

 

Ich hab Mal an Votronic geschrieben, Mal schauen was die sagen...

 

LG, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Alex, 

 

Das 1212-30 kann 1A Erhaltungsladung durchschalten. Das reicht aber nicht zum aufladen, wenn die Starterbatterie z. B. nicht vollständig geladen wurde, oder weitere Verbraucher dran hängen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Markus!

 

Das das nicht reicht zum Laden ist mir auch klar. Meine Frage geht eher in Richtung der jetzt parallel laufenden 1212-30 und MPP250 Erhaltungsladungen. Der MPP250 schaltet, wenn ich das richtig sehe, erst ab FLOAT die 1A zur Startbatterie. Habe ich beide verbaut, und MPP250 fängt an die Boardbatterie zu laden, aber die Leitung zur Starterbatterie ist zu weil Ladung < 80%. Hier wird der 1212-30 die erhöhte Spannung erkennen, und 1A zur Starterbatterie schicken. 

 

Was passiert dann im weiteren Verlauf? Ab Ladung Boardbatterie <80% regelt der MPP250 an der Boardbatterie runter und bringt 1A zur Starterbatterie. Was macht dann der 1212-30? Auch 1A? Oder macht er zu oder etwas "doofes" passiert?

 

In meiner Vorstellung ist bei der Kombination beider Geräte ab Beginn der Solarladung via den Booster die Sarterbatterie mit 1A geladen, und später dann über beide Geräte zusammen mit 2A. Oder habe ich da nen Denkfehler?

 

Keine Ahnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.