Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb Andre:

Wir auch - wir werden auf der " Grand California Markteinführungsparty " nach Messeschließung sein.

 

 

Dito.
... so zumindest der Plan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb polachris:

Danke für deinen Bericht. Das mit der Toilette verstehe ich nicht so ganz. Das auf dem Bild sieht exakt so aus wie beim WoMo von meinen Eltern und allen anderen Fahrzeugen die ich bisher gesehen habe. Was ist denn da schlechter gelösst? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die eine Toilette selbst entwickeln. Die werden doch auch eine vorhandene Zuliefererlösung eingebaut haben?

Hallo

 

Die Toilettenkassetten, die ich bisher gesehen habe, kann man einfach herausnehmen und wieder einschieben, ohne ein Kanalisationsrohr anzuschliessen. Wenn da im Rohr noch Ka..ke steckt, dann viel Vergnügen! 😳😅

Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Auf dem Foto ist das eine ganz normale Thetford - Kasettentoilette zum rausziehen.

Da braucht´s kein Schlauch oder sowas.

Einfach die Kasette rausziehen, Deckel  vom Ausleerstutzen auf - und hau wech die Sch......:sarkasmus:

 

entleerte Grüsse,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb calimerlin:

Hallo,

 

Auf dem Foto ist das eine ganz normale Kasettentoilette zum rausziehen.

Da braucht´s kein Schlauch oder sowas.

Einfach die Kasette rausziehen, Deckel  vom Ausleerstutzen auf - und hau wech die Sch......:sarkasmus:

 

entleerte Grüsse,

 

Stephan

Hallo Stephan

 

Für was ist denn dieses schwarze Rohr? Das ist mir noch nirgends aufgefallen.

 

Immer noch verstopfte Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Hyperion:

Die Toilettenkassetten, die ich bisher gesehen habe, kann man einfach herausnehmen und wieder einschieben, ohne ein Kanalisationsrohr anzuschliessen.

Der Schlauch am Auslaufstutzen ist kein Kanalisationsrohr, sondern das Entlüftungsrohr zu einer SOG-Tankentlüftung.

 

Die verhindert, dass Gerüche in den Fahrgastraum bei der Nutzung der Toilette eindringen können, indem abgesaugt wird, sobald die Toilette geöffnet wird. Das Ganze wird dann über einen Aktivkohlefilter geruchlos nach außen geleitet. Das ist eine sehr komfortable Lösung, die es erlaubt auf Toilettenchemie komplett zu verzichten (habe ich auch bei unserm Wohnwagen). Findet man nicht oft in einer Sereinaussattung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

vor 10 Minuten schrieb ibgmg:

 

Das Ganze wird dann über einen Aktivkohlefilter geruchlos nach außen geleitet.....

Ob der Filter das auch nach dem Genuss von Handkäs mit Musik oder Kohlsuppe schafft?😀

 

zweifelnde Grüsse,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb ibgmg:

Der Schlauch am Auslaufstutzen ist kein Kanalisationsrohr, sondern das Entlüftungsrohr zu einer SOG-Tankentlüftung.

 

Die verhindert, dass Gerüche in den Fahrgastraum bei der Nutzung der Toilette eindringen können, indem abgesaugt wird, sobald die Toilette geöffnet wird. Das Ganze wird dann über einen Aktivkohlefilter geruchlos nach außen geleitet. Das ist eine sehr komfortable Lösung, die es erlaubt auf Toilettenchemie komplett zu verzichten (habe ich auch bei unserm Wohnwagen). Findet man nicht oft in einer Sereinaussattung.

Danke Markus für die Aufklärung! 👍🏻

 

Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb ibgmg:

Der Schlauch am Auslaufstutzen ist kein Kanalisationsrohr, sondern das Entlüftungsrohr zu einer SOG-Tankentlüftung.

 

Die verhindert, dass Gerüche in den Fahrgastraum bei der Nutzung der Toilette eindringen können, indem abgesaugt wird, sobald die Toilette geöffnet wird. Das Ganze wird dann über einen Aktivkohlefilter geruchlos nach außen geleitet. Das ist eine sehr komfortable Lösung, die es erlaubt auf Toilettenchemie komplett zu verzichten (habe ich auch bei unserm Wohnwagen). Findet man nicht oft in einer Sereinaussattung.

Bin mir nicht sicher, aber die SOG wird wohl eine Option sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

mich würde interssieren, ob der Dachstaukasten oberhalb im Fahrerhaus auch als Option ist?

Gruß

Bernd

 

Beim 680er

bearbeitet von bernd bokern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Moin,

gibt es schon Angaben zum Leergewicht beim 680?

Der 4M ist schon mal raus beim 3,5to n. WLTP

 

Gruß

Bernd Bokern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die SOG Entlüftung ist optional. 

Das Ablagepaket oberhalb des Fahrer und Beifahrer ist auch optional

 

Leergewicht des 680 mit Fahrer ist 3239 kg

Der 600 hat 2414 kg mit 4-Mo sind es 2511 kg

 

4-Motion gibts nur beim 600

bearbeitet von Cali-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Cali-P:

 

4-Motion gibts nur beim 600

 

Das wäre dann für meine Ansprüche das 2. KO-Kriterium.

Ohne 4-Mo will ich nicht und im 600er muss ich im Stehen schlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Hugenduebel:

Auch Hymer entdeckt jetzt andere Innenfarben:
https://www.promobil.de/hymercar-free-600-blue-evolution/

 

Mit Aufstelldach und Platz für 4 Personen ab 55.990.-
 

Bei den Kasten mit Aufstelldach ist das Gewicht meistens ein Problem. Ich habe mich vor dem Cali für den Grand Canyon von Hymer interessiert. Da wird es mit 4 Personen + gesamte Ausrüstung schon knapp. 

 

Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten schrieb Cali-P:

Leergewicht des 680 mit Fahrer ist 3239 kg

Der 600 hat 2414 kg mit 4-Mo sind es 2511 kg

 

Leergewicht = fahrfertiges Leergewicht (also mit 90% Tank, 75kg Fahrer, 1 Gasflasche und 20l Wasser)?

 

Wenn dem so wäre, ist der 680 jetzt schon zu schwer für alles mehr als 2 Personen, und das Gewicht des 600er wäre eine Sensation. Ich kenne keinen anderen 6m-Kawa, der mit einem solchen "fahrfertigen Leergewicht" daherkommt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Mit den Leergewichtsangaben sollte man sich nichts vormachen. Mit 3,5t zGG haben fast alle Kastenwagen-Hersteller ihre Probleme, noch mehr mit den Achslasten. Spätestens wenn man mal etwas intensiver in Ausstattung und Motorisierung geht, werden es schnell Fahrzeuge für 2 Personen. Das ist ja auch beim Cali Ocean/Coast nicht anders. Nur hat der den Vorteil, dass man ihn um bis zu 420kg auflasten kann, wenn man vom Basisgewicht 3,08t ausgeht. Unser Cali wiegt reisefertig befüllt mit 2 Personen besetzt bereits 3,25t :cool:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Hugenduebel:

Auch Hymer entdeckt jetzt andere Innenfarben:
https://www.promobil.de/hymercar-free-600-blue-evolution/

 

Mit Aufstelldach und Platz für 4 Personen ab 55.990.-
 

Anderer Link mit mehr Info: https://www.hymercar.com/de/modelle/hymercar/modelle-auf-fiat-chassis/hymercar-free/hymercar-free-blue-evolution.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb busfahrer_1:

 

Leergewicht = fahrfertiges Leergewicht (also mit 90% Tank, 75kg Fahrer, 1 Gasflasche und 20l Wasser)?

 

Wenn dem so wäre, ist der 680 jetzt schon zu schwer für alles mehr als 2 Personen, und das Gewicht des 600er wäre eine Sensation. Ich kenne keinen anderen 6m-Kawa, der mit einem solchen "fahrfertigen Leergewicht" daherkommt. 

Moin Moin, der 680er ist doch nur 80cm länger und dann diesen Gewichtsunterschied?

Gruß

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 2 Stunden schrieb busfahrer_1:

 

Leergewicht = fahrfertiges Leergewicht (also mit 90% Tank, 75kg Fahrer, 1 Gasflasche und 20l Wasser)?

 

Wenn dem so wäre, ist der 680 jetzt schon zu schwer für alles mehr als 2 Personen, und das Gewicht des 600er wäre eine Sensation. Ich kenne keinen anderen 6m-Kawa, der mit einem solchen "fahrfertigen Leergewicht" daherkommt. 

Ich hab die Gewichtsangaben aus dem Konfigurator. Da steht inkl. Fahrer. Ob Wasser etc drin ist ???

Hab auch überlegt, wenn das LG ohne extras ist wird es eng.

Nimmt man zb die Dachklima dazu, Solar, Zuheizer etc. oh man.

 

ja beim 600 wäre das schon klasse. 

Wenn es aber jemals ein GC wird, dann der 680. Derzeit fährt unser Dicker uns schön und gut durch die Gegend.😊

 

Mittlerweile ist er auch bestellbar. Jedenfalls kommt der entsprechende Button.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werden bei euch dort die Listenpreise der normalen Kunden angezeigt? Dann verrate uns den doch mal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Hugenduebel:

Werden bei euch dort die Listenpreise der normalen Kunden angezeigt? Dann verrate uns den doch mal. 

Moin moin,

ja, war gestern beim Händler und da haben uns durch den Konfigurator durchgewühlt, allerdings

nur mit mäßigem Erfolg. Paketpreise waren dabei schwer abzurufen und nicht schlüssig.

Abwarten........mein Dealer hat da ein Auge drauf.

bearbeitet von bernd bokern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Hugenduebel:

Werden bei euch dort die Listenpreise der normalen Kunden angezeigt? Dann verrate uns den doch mal. 

Mittlerweile sind die UVP’S da. Geb die mal ohne Gewähr an.

Hab ohne irgendwelche Extras geschaut.

 

GC 600 ab 55.032,84 €

GC 600 mit 4-Motion ab 59.352,84 €

GC 680 ab 57.142,84 €

 

Würde sagen das man locker bei 85.000 € landen kann. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und man kann keinen kleineren Motor wählen oder Handschaltung?

bearbeitet von Hugenduebel
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Hugenduebel:

Und man kann keinen kleineneren Motor wählen oder Handschaltung?

:yikes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für den Kastenwagen bräuchte ich keine 180 PS. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.