Jump to content
...Hardy

Albanien im Sommer

Recommended Posts

...Hardy

Unterwegs trifft man öfters auf kleine Strandabschnitte mit wenig Betriebe und einem Restaurant dabei.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
...Hardy

Einer unserer Stops war dann Porto Palermo. Oben an der Strasse gibt es ein Restaurant wo man sehr gut essen kann.

 

Unten am Strand geht Parken und Übernachten ohne Probleme. Nachts steht man teils alleine. Stromanschluss ist hier möglich.

 

 

 

Markise raus fahren und Camping ist dort möglich. 

 

 

 

 

 

 

Beim Sonnenuntergang ist man meistens alleine. 

 

 

 

Sonntags ist die Kirche offen und leutet zum Besuch. 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Ein großes Segelschiff kam zu Besuch. 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
...Hardy

Hab ich die Sonnenuntergänge schon erwähnt.  :dance:

 

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Share this post


Link to post
...Hardy

Wenn es interessiert, morgen Abend auf Phönix um 20.15 Nord und Süd Albanien.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Knox16

Für

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
.

Share this post


Link to post
...Hardy

So nun geht's wieder weiter.

 

 

 

Pferde gab es an dem einen Strandabschnitt auch. Muß ich aber nicht noch mal haben. Zieht leider Mücken an.

 

 

Wilde Hunde waren immer und überall. Kann schon lästig werden.

 

 

Dafür wurde man immer mit einem neuen Panorama belohnt.

 

 

Ob ihr es glaubt oder nicht, in 1600km durch Albanien haben wir nur eine Ampel gesehen. 

Die war dort aber nötig. Einspurig um die Ecke.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
...Hardy

Manche Wege waren besser  :;-D:

 

 

Manche schlechter  :O_O:

 

 

Manchmal musste auch der Reifenhändler besucht werden. :hehehe:

Hier im Keller wurde uns geholfen. 

 

 

Manchmal fehlte auch ein Straßenabschnitt,  :sarkasmus:

 

 

und manchmal begegneten wir den Albanischen Originalen. :D

 

 

Manchmal führten die Wege ins nichts, 

 

 

und manchmal ins Paradies.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Share this post


Link to post
...Hardy

Über eins waren wir uns immer einig. Meer geht immer.  :peace:

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Essen :essen:  gab´s schon mal einen Wein.  :;-):

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

oder auch ne Cola  :;;D:

 

Share this post


Link to post
...Hardy

Auf dem Weg nach Gjirokastra

 

 

 

Auf der Burg gab´s dann ein schönes Panorama

 

 

 

 

 

 

Im Museum der Burg gibt's allerlei zu bestaunen. 

 

 

Wer durch die Straßen geht versteht auch warum diese Stadt,  Stadt der Steine genannt wird.

 

 

 

Kabel wohin man schaut. 

 

 

Bei einem Steinmetz gibt es einiges zu bestaunen.

 

 

 

Ankündigungen von Hochzeiten, Geburtstagen und Beerdigungen 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Gjirokastra ist eine sehr schöne Stadt. Der Besuch der beiden Museen in der Burg lohnen auf jeden Fall.

 

 

 

 

Edited by ...Hardy

Share this post


Link to post
...Hardy

Auf dem Weg nach Berat trafen wir auf ein Schiff.  :O_O:

 

 

War sogar zu vermieten.  :;-D:

 

 

Diese Stadt nennt man auch Stadt der Fenster. 

 

 

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Um in den Gassen zu flanieren war es an diesem Tag einfach zu heiß. 

Machen wir beim nächsten mal.

 

Albanien ist ein sehr schönes Land. Wir kommen wieder.  :;-):

 

 

 

Share this post


Link to post
Andre

Danke für das Auffrischen der Erinnerungen. Nahezu jedes Deiner Bilder ist ein Deja vu. Ihr seid offenbar fast die identische Strecke gefahren wie wir. 

Im nächsten Jahr geht es dann mehr ins Hinterland und u.A. an den Ohrid-See. Dann werden wir auch einen Abstecher nach Mazedonien machen.

Und wir wollen unbedingt mit der Fähre durch die Drin-Schlucht nach Kukes fahren. Da waren wir dieses Jahr leider zu früh. Die fährt erst ab Mai.

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Geht uns genauso. Wir waren ja letztes Jahr 4 Wochen dort und erkennen natürlich einige Stellen sofort wieder... Merci für´s teilen!

 

 

Share this post


Link to post
Bramauer

Hi,

Unheimlich toller Reisenericht! Habt ihr euren Weg vielleicht getrackt? Ich würde mir das sehr gern mal auf einer Landkarte verdeutlichen.

Grüße,

Bramauer

Share this post


Link to post
...Hardy
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein sowas machen wir nicht. Wir fahren spontan wo die Landkarte oder die Straße uns hinführt.  😁

Share this post


Link to post
DerSalzmann

Zitat André:

„Hinterland und u.A. an den Ohrid-See. Dann werden wir auch einen Abstecher nach Mazedonien machen.

Und wir wollen unbedingt mit der Fähre durch die Drin-Schlucht nach Kukes fahren.“

 

...das haben wir gerade hinter uns, klare Empfehlung!!! Ein paar Fotos gibt’s schon hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

ein ausführlicher Bericht folgt demnächst hier:

www.arcticpanda.de

 

Gruß Christian 

 

 

Share this post


Link to post
...Hardy

Vielen Dank fürs teilen.  :;-D:

Auf die Fortsetzungen bin ich gespannt. 

 

Share this post


Link to post
Hsk2000
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Hardy,

vielen Dank für Deinen Reisebericht und die tollen Fotos. Am 20.August geht es für uns auch in Richtung Albanien 🇦🇱 und Griechenland.

In Albanien werden wir uns auf jeden Fall so einiges ansehen und ein paar Tage bleiben. Wir Reisen auf dem Landweg an und nehmen dann Ende September die Fähre von Igoumenitsa nach Venedig. Das mit der Fähre scheint ja ein Abenteuer zu sein. Ich kann auf meinem Ticket überhaupt keine Kabine Nummer sehen. Wir haben Camping an Bord und eine zwei Bett in den Ka Das mit der Fähre scheint ja ein Abenteuer zu sein. Ich kann auf meinem Ticket überhaupt keine Kabine Nummer sehen. Wir haben Camping an Bord und eine zwei Bett Innnenkabine.  Wie sieht es denn auf der Fähre mit Verpflegung aus? Ist das überhaupt essbar  Oder  Sollte man besser vorher selber vorsorgen. Vielen Dank für den Tipp mit der Simkarte. Irgendwie geht’s ja heute ohne Internet nicht. Kann man auch mehr Datenvolumen bekommen oder nachträglich welches aufladen?

 

 vielen Dank für den Tipp mit der Simkarte. Irgendwie geht’s ja heute ohne Internet nicht. Kann man auch mehr Datenvolumen bekommen oder nachträglich welches aufladen?  wir sind super gespannt auf das Land. Die ganz harten Strecken werden wir nicht fahren können da wir ja keinen 4M haben. 

 

 vielleicht hast du ja noch ein paar „super wichtig Tipps“ für uns?

 

 viele Grüße von Roadbus.de

 

 

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Hallo Roadbus.de,

 

wenn du die Fähre GR-IT (Igoumenitsa-Venedig) meinst, so ist das eher kein Abenteuer, sondern ein seit Jahrzehnten bewährtes Verkehrsmittel.

 

Die Kabine bekommst du bei der Rezeption auf dem Fährschiff zugeteilt,  Du gehst also direkt von der Garage zur Rezeption, kannst aber auch deine Frau schon vorausschicken während du noch in der Garage eingewiesen wirst.

 

Hast du Minoan oder Anek gebucht?

 

Es empfiehlt sich für die Überfahrt einen Rucksack oder Reisetasche mit den Sachen fürs Schiff zu Packen, da du während der Fahrt nicht mehr an dein Auto kommst. Nehmt euch auf jeden Fall auch Jacken mit, der Wind an Deck auf der Fahrt ist oft sehr frisch, die Räume im Inneren der Schiffe sind stark klimatisiert. Ansonsten Sonnenschutz, Mütze, Sonnenbrille, Waschzeug, Zeitschriften, Bücher, Spiele etc.

 

Das Essen in den Bedienungsrestaurants ist bei Minoan sehr ordentlich, auch das Frühstück. Wir haben die SB-Restaurants gemieden, hier geht es etwas lauter zu. Du bekommst als Camper einen Bon mit 30% auf alle Essen in den Restaurants (auch SB) an Bord.

 

Gruß T2-Fahrer

 

 

Share this post


Link to post
Bernd1000

Hallo Hardy

Ich habe gerade angefangen, mich in Albanien einzulesen. Dein toller Bericht war mein Anfang dazu. Vielen Dank dafür!! Toll geschrieben und bebildert! So bekommt man einen tollen Eindruck und man spürt, wie wohl ihr Euch dort gefühlt habt!

Gruss, Bernd

Share this post


Link to post
MM15

Vielen Dank auch von mir.

Ich denke das ich die Familie jetzt für eine Reise über Kroatien nach Albanien begeistern kann.

Wir wollen in 2021 ca sieben Wochen auf Tour gehen. Da scheint mir die Richtung sehr gut.

Zurück könnte ich mir dann über Ungarn und Tschechien vortellen.

Was denkst du?

Gibtt es da eigentlich versicherungstechnische Besonderheiten zu beachten?

 

 

 

Share this post


Link to post
Andre

Versicherungstechnisch ist das gar kein Problem.

Die Anreise über Slowenien, Kroatien, Bosnien und Montenegro sowie auch Albanien selbst ist komplett über die grüne Karte abgedeckt. 

Für den Kosovo gilt das nicht. Da empfiehlt es sich vorher die Versicherung zu kontaktieren.

 

Wir werden im Frühjahr auch wieder nach Albanien starten. Dieses Mal werden wir wohl etwas mehr Zeit für Bosnien und Montenegro einplanen.

 

Share this post


Link to post
Breitler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Für Betrieb und Zulassung von Fahrzeugen in Kosovo ist an der Grenzübergangsstelle eine örtliche Kfz-Haftpflicht-Versicherung abzuschließen.
Bei einer direkten Einreise aus dem Kosovo nach Serbien – ohne vorherigen Eintrittsstempel von Serbien – kann es unter Umständen zu Problemen kommen.

 

Wir waren letztes Jahr auf einer Tour in Griechenland durch alle Balkanstaaten (außer dem Kosovo) und es war an KEINER Grenze irgendein Problem - auch nicht versicherungstechnisch. In drei der Länder muss man halt bei der Einreise die grüne Karte vorweisen.

Share this post


Link to post
Andre
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist zwar richtig aber man kauft an der Grenze eben nur den Haftpflichtschutz.

Wenn das also im Vorfeld nicht mit der eigenen Versicherung geklärt ist fährst Du im Kosovo ohne Kasko-Schutz. 

 

Share this post


Link to post
MM15

Sehr gute Tipps. Die sind notiert.

Danke

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    478 members have viewed this topic:
    wcf2410  BenediktBregenzer  silverqb  MM15  Marens  Rentner1988  Morpheuss81  ammerlaender  Karroca rs  Dichter Bulli  Stephan1974  f.schulz  Fiedi  Zivi  conzel  Bushaltestelle  fossilium  Jackthehack  Fidel  F-l-o  Linne  Klaus9999  Rentner2019  peterboy  Franz56  BavariaBiker  dufu75  Sublimestar  5erteam  capert6123  RSCali  Gerhard007  Rollerpilot  Stefan63  Chosen1  quas  damenrad  baccalaureus  Calibus24  Andi84  th1wob  immi  FreeDriver  derwolf  abrax  Schwaze  t3-Alex  Achtzig  oberth  mc-dope  MaLo  hoddel2000  Hubel50  Jochen  Grizus1  Flesh  crossbiker  abbyhund  Werner  Paddelboy  Bulli_Paule  chruesi  luki-1  Hank1978  piitsch  msk  Rudo  calihope  hangloose69  Karl der Käfer  Genius730  Donut-Dieter  tonitest  Andre  Calinoob  xian  CALIRADI  ce_mammi  tomwar  marrlo  mb0610  Mr.Chicken  Emmental  calimerlin  Bullicamper  Römu  fuzzy-baer  Corasi  aderci  patseeu  Mainline  Lukas720  Arkon  Stoni  Axl_f  Rikus  Cool  Ferdl  Breitler  heikosurf 
    and 378 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.