Jump to content
Chosen1

Keine PKW-Zulassung mehr über den Konfigurator?!

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb akami:

So...

Jetzt habe ich nochmal gerechnet:

Versicherung

als Womo: 616,53€

als PKW: 759,03€

Ok, nur 140,50€ günstiger...

(Parameter wie oben geschrieben, Classic-Tarif)

Steuer:

Womo: 220€

Pkw: 330€ (kombiniertes CO2 von 190)

Auch 110€ günstiger.

 

Ich Kann da jetzt kostenmässig keine Nachteile erkennen. 😎

 

Ok, wenn Wonmobile verboten sind, dann darf ich halt strenggenommen nicht rein... Und spezielle Tempolimits für WoMos gelten strenggenommen auch. Hab ich was vergessn?

 

Tempolimits für Wohnmobile ?

3,5 t Gesamtgewicht erzeugen WoMo-Limits, aber das betrifft den Cali ja nicht.

 

Und ja - normalerweise ist die WoMo-Zulassung bei Versicherung und Steuer günstiger.

bearbeitet von Klaus-TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb akami:

 

Ok, wenn Wonmobile verboten sind, dann darf ich halt strenggenommen nicht rein... Und spezielle Tempolimits für WoMos gelten strenggenommen auch. Hab ich was vergessn?

 

Hallo,

PKW Parkplätze sind für Womo auch tabu,- strenggenommen natürlich. 😉

Gruß,

Mainline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich mal einen Multivan Diesel 110kw konfiguriere, kommt nach der Motorwahl dieser Hinweis:

 

Aufgrund der Umstellung auf neue Abgasnormen nach WLTP wird das von Ihnen gewählte Modell bei Auslieferung nach Modelljahreswechsel hinsichtlich technischer Eigenschaften und Ausstattungen abweichen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/unternehmen/wltp-nefz oder fragen Sie Ihren Handelspartner.

 

Schon irgendwie Katze im Sack? 

Aufgrund des Vertrauenvorschuss, den VW nach dem Abgasskandal geniesst, ja auch gar kein Problem 💁‍♀️

 

bearbeitet von Chosen1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

ich habe schon öfter gute Erfahrungen mit den Facebook-Teams diverser Unternehmen gemacht, als der normale Korrespondenz-Weg nichts gebracht hat ...

 

So habe ich auch jetzt einfach mal per FB-Nachricht die Kollegen von VWN kontaktiert und nachgefragt, was das mit dem Verschwinden der PKW-Zulassung zu tun hat. 

 

Das war Ihre Antwort - scheint also am Ende doch nur halb so schlimm zu sein:

 

Bildschirmfoto 2018-08-10 um 11.07.31.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

 

der Ocean war eh klar. Frag doch bitte mal (ich bin nicht bei Gesichtsbuch angemeldet) nach dem Coast, insbesondere der mit 110 kw-Diesel. Da könnte das imho anders beantwortet werden. 

 

Gruß

Harald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum sollte ein Coast anders als ein Ocean sein? Beim Beach könnte ich es noch verstehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Harald,

 

kann ich gern auch mal fragen, allerdings hat die Antwort auf meine Frage schon ein paar Tage in Anspruch genommen. Musste wohl "intern" weitergegeben werden.

 

Allerdings verstehe ich nicht, warum der Coast anders als der Ocean behandelt werden sollte? Bis auf eine geringere Grundausstattung ist es doch dasselbe Modell, oder nicht? Beach im Gegensatz zu Coast/Ocean würde ich verstehen, aber der Coast ist mit Küche etc. doch faktisch genauso als WoMo zu sehen wie der Ocean? 

 

Und meine Frage zielte genau auf den Ocean 110kw ab ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kriege den Ocean 110kw nächste Woche als Wohnmobil - Aussage des VW Händlers: Man kann ihn nachträglich beim TÜV umschlüsseln, kostet ca. 100,00 €.

 

(Da mich die Womo Versicherung allerdings deutlich günstiger kommt als die PKW-Versicherung (über 500,00 € Unterschied im Jahr), bleibt es ein Womo.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PKW macht doch nur Sinn, wenn ich 5 Sitze haben möchte. Dies geht nur mit PKW-Zulassung. Ansonsten scheint die Womo-Zulassung meist günstiger zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch leider sehr spezifisch, denn z.B. (ist bei uns zwar nicht der Fall) wirst Du einen Cali nicht als Firmenwagen leasen können, wenn er als Wohnmobil zugelassen wird - es sei denn, Du hast ne Wohnmobilvermietung 🙂 

 

In unserem Fall ist es aber tatsächlich so, dass wir SF27 haben und die Wohnmobilvermietungen bei SF20 stoppen und nicht weiter rabattieren. Dazu kommen die schlechteren Konditionen der Verträge wie z.B. der meist nicht vorhandene Neuwagenersatz. Wenn mir der Cali in den ersten zwei Jahren geklaut wird (oder Totalschaden), bekomme ich als PKW den Neuwagenpreis erstattet. Bei Wohnmobilen geht es sofort nach Kauf mit Zeitwertersatz los.

 

Durch die Schadenfreiheitsjahre ist für uns eine PKW-Zulassung deutlich günstiger als die Wohnmobilzulassung.

 

So sind halt die Beweggründe für PKW- oder WoMo-Zulassung sehr spezifisch und nicht generell als besser oder schlechter zu betiteln

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Chosen1:

🙂In unserem Fall ist es aber tatsächlich so, dass wir SF27 haben und die Wohnmobilvermietungen bei SF20 stoppen und nicht weiter rabattieren. Dazu kommen die schlechteren Konditionen der Verträge wie z.B. der meist nicht vorhandene Neuwagenersatz. Wenn mir der Cali in den ersten zwei Jahren geklaut wird (oder Totalschaden), bekomme ich als PKW den Neuwagenpreis erstattet. Bei Wohnmobilen geht es sofort nach Kauf mit Zeitwertersatz los.

SF gebe ich dir recht - ich habe keine, da meine ersten beiden PKW über die Eltern angemeldet und versichert waren und seitdem fahre ich nur noch Firmenwagen - bedeutet SF = 0!

 

ABER: Die Allianz hat Vollkasko Schutz MIT Neupreis-Erstattung. Im Basis-Paket 12 Monate, ich habe das VollkaskoPlus Paket, da sind es (lass mich nicht lügen) 24 Monate.

Daher ist das mit der "schlechteren" Womo Versicherung so nicht richtig. Zusätzlich hab ich nun noch bei Einbruch oder Verlust Inventar (Laptop, Kamera.....) bis 10.000 € versichert.

 

Außerdem wäre mit der PKW Versicherung zu diskutieren, ob die Camping-Ausstattung, sprich Küche und Geschränk auch versichert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb der_alp:

Hi,

 

der Ocean war eh klar. Frag doch bitte mal (ich bin nicht bei Gesichtsbuch angemeldet) nach dem Coast, insbesondere der mit 110 kw-Diesel. Da könnte das imho anders beantwortet werden. 

 

Gruß

Harald

War vmtl. einfach mal wieder ein Fehler im Konfigurator! Die Option PKW-Zulassung gibt es im aktuellen Konfig. sowohl für Ocean, wie auch Coast 110KW-Diesel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die letzten beiden Beiträge zeigen ja genau das, was Chosen1 schreibt... es ist sehr individuell mit den Versicherungen... Dazu gibt es hier ja auch einen fast 10 Jahre langen Thread (und noch einige andere zum gleichen Thema mit immer dem gleichen Ergebnis...)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb Chosen1:

Das ist doch leider sehr spezifisch, denn z.B. (ist bei uns zwar nicht der Fall) wirst Du einen Cali nicht als Firmenwagen leasen können, wenn er als Wohnmobil zugelassen wird - es sei denn, Du hast ne Wohnmobilvermietung 🙂 

 

In unserem Fall ist es aber tatsächlich so, dass wir SF27 haben und die Wohnmobilvermietungen bei SF20 stoppen und nicht weiter rabattieren. Dazu kommen die schlechteren Konditionen der Verträge wie z.B. der meist nicht vorhandene Neuwagenersatz. Wenn mir der Cali in den ersten zwei Jahren geklaut wird (oder Totalschaden), bekomme ich als PKW den Neuwagenpreis erstattet. Bei Wohnmobilen geht es sofort nach Kauf mit Zeitwertersatz los.

 

Durch die Schadenfreiheitsjahre ist für uns eine PKW-Zulassung deutlich günstiger als die Wohnmobilzulassung.

 

So sind halt die Beweggründe für PKW- oder WoMo-Zulassung sehr spezifisch und nicht generell als besser oder schlechter zu betiteln

 

 

vor 6 Minuten schrieb maui:

SF gebe ich dir recht - ich habe keine, da meine ersten beiden PKW über die Eltern angemeldet und versichert waren und seitdem fahre ich nur noch Firmenwagen - bedeutet SF = 0!

 

ABER: Die Allianz hat Vollkasko Schutz MIT Neupreis-Erstattung. Im Basis-Paket 12 Monate, ich habe das VollkaskoPlus Paket, da sind es (lass mich nicht lügen) 24 Monate.

Daher ist das mit der "schlechteren" Womo Versicherung so nicht richtig. Zusätzlich hab ich nun noch bei Einbruch oder Verlust Inventar (Laptop, Kamera.....) bis 10.000 € versichert.

 

Außerdem wäre mit der PKW Versicherung zu diskutieren, ob die Camping-Ausstattung, sprich Küche und Geschränk auch versichert ist.

also diese beiden meinte ich... 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Versicherung ist sehr individuell - und der Tipp mit der Allianz auch nochmal gut. Danke!

 

Aber was ja viel besser ist: Atze hat recht!! Thema damit ja eigentlich beendet :;-):

 

 

Bildschirmfoto 2018-08-10 um 12.54.32.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

PKW macht doch nur Sinn, wenn ich 5 Sitze haben möchte. Dies geht nur mit PKW-Zulassung. 

 

Stimmt nicht!

Mein Womo hat 5 Sitzplätze.

 

Und noch eine Anmerkung zu den SF-Jahren:

SF20 im Womo-Vertrag können günstiger sein als SF27 im PKW-Vertrag. Im Zweifel immer mit den individuellen Parametern der durchrechnen.

 

Stefan

bearbeitet von akami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@akami das kann ich fast nicht glauben, bitte schau mal in den KFZschein nach. Du hast es evtl. als Womo versichert oder im nachhinein umschreiben lassen. Von Werk aus gibt es nur PKW mit 5 eingetragenen Sitzen oder Womo mit 4 eingetragenen Sitzen. Zumindest in D!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich hab ich vorher geschaut. :;-):

 

C201C681-1C03-4E26-A539-E97347E37E64.thumb.jpeg.266c1945b97ce98027bdcfe5c56c0c0a.jpeg

Hast aber teilweise recht. Es ist ein Reimport aus Belgien. 

 

Und es ist kein Allrad! Da geht es  ja bekanntlich nicht mit 5...

Stefan

bearbeitet von akami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mal bei meinem Cali Ocean nachgeschaut, ist als PKW zugelassen. Da setht auch Fz. z. Pers.Bef.b.8 Spl. und Kombilimousine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@akamiman lernt halt doch nie aus. Gut zu wissen, dass wär dann für mich auch noch interessant irgendwann. Wer weiss, was beim Abgaswahn noch auf uns zukommt. Danke für Dein Bild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, relevant ust, was jeweils bei S1 steht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vollkommen richtig, akami.

 

Ziffer S.1. ist die Sitzplatzzahl.

 

Das was ibmbg meint ist die EU-Fahrzeugklasse :  "Fz. zur Personenbef. bis 8 Sitzplätze"  (darüber wäre es dann ein Kraftomnibus).

 

Gruß T2-Fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei S1 steht bei mir 5, trotz Ocean. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm... 

Normal gibt das mit 4M Probleme mit dem Gewicht. Dann wird wohl der Benziner leichter sein, als der Diesel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das hat mit Benziner oder Diesel nichts zu tun. Wir haben einen Cali 4M Diesel und da steht unter S1 ebenfalls 5. Nur bestellen kann man den 5. Sitz beim 4M nicht weder beim Diesel noch beim Benziner. Auch die erforderliche 3. Schiene ist bei diesen Fahrzeugen nicht bestellbar.  Grund ist lt. VWN tatsächlich das Gewicht des 4M. Warum trotzdem unter S1 5 Sitzplätze eingetragen sind, konnten sie mir auch nicht erklären.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.