Jump to content

Empfohlene Beiträge

Das kommt wohl tatsächlich in Serie, normales Heck, aber hochwertiger Serienausbau...Aerodynamisches Hochdach, volle Stehhöhe. Wenn wir mal älter werden und das Bad dabei sein muß.

 

https://www.promobil.de/vw-crafter-california-xxl-2019/

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Schockschwerenot, die wollen die Kiste doch hoffentlich nicht ernsthaft California XXL nennen.:kopfpatsch:

 

Das ist eine Beleidigung für jeden Cali.

Das Ding hat mit einem Cali soviel zu tun wie eine Kuh mit Eierlegen.

Es ist ein Kastenwagen, einer unter vielen, und sonst nix.

Naja, nicht ganz...er wird mit Sicherheit in der obersten Kastenwagenpreisliga zu finden sein.

Die Innenaustattung alles andere als gemütlich, erinnert mich eher an die Intensivstation bei uns in der Klinik.😛

Aber dieser Klinikdesignausbau ist ja scheinbar auch bei anderen Ausbauern mittlerweile ein Trend.

Und bei dem was die alles in die Kiste reipacken wollen, bin ich mächtig gespannt,

wieviel Zuladung da bei 3.5t noch bleiben soll.

 

So alt kann ich gar net werden, dass ich ein Bad im Bus brauch.

California XXL...

 

 

 

Gruss,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Studie ist ja schon viel versprechend.

 

Da bin ich sehr gespannt, besonders auf die Preisliste. :hoil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast VanAllen

Besser ein Klinikausbau als holzig, schnörkelig, beige Polster und mit Vitrine. 😂

 

Gut, das der Hocharschbürzel nicht in Serie kommt. Wie war das noch mit dem Burzeltag? 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb VanAllen:

Besser ein Klinikausbau als holzig, schnörkelig, beige Polster und mit Vitrine. 😂

 

Gut, das der Hocharschbürzel nicht in Serie kommt. Wie war das noch mit dem Burzeltag? 🙈

 

Hallo,

 

Nein, Gelsenkirchener Barock will ja auch keiner...:sarkasmus:

Unser Cali kommt ja auch ohne aus und ist trotzdem wohnlich und gemütlich.

 

Aber Querbetten im Kastenwagen sind halt nur was für Hobbits.

Es sei denn, es wird doch wieder an der Karosse gebastelt um die nötige Breite für ein vernünftiges Bett hinzubekommen.

Und wenn schon Bad, dann auch richtig.

Die derzeitigen Lösungen in Kastenwagen, wie Raumbad mit flexibler Abtrennung oder wie hier erwähnt zun herausziehen, ist doch Mumpitz.

Wie lange soll der ganze Schnickschnack funktionieren, bis irgendwas den Geist aufgibt?

Überall Klappen und Scharniere aus Plastik.

Ein versenkbarer Designerkocher, den ich mal sehen möchte, wenn was überkocht.

Für mich muss im Camper alles in erster Linie praxisgerecht und robust sein.

 

Und nein, mit einem California hat dieses Disignerstück wirklich nix zu tun.

Naja, man darf gespannt sein, was am Ende in der Serie von dem ganzen Edelgedöns noch übrig bleibt.

 

Sicher wird der Bus seinen Markt finden.

Aber dass es so ein Erfolg wird, wie der Cali wage ich doch stark zu bezweifeln.

Dazu tummeln sich auf diesem Sektor genug andere sehr gute Ausbauer.

 

 

Gruss,

 

Stephan

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über den Ausbau kann man ja geteilter Meinung sein, dafür gibt es zu viele verschiedene Varianten und auch Anforderungen. 

Für mich ist das Grundfahrzeug schon mal wesentlich wertiger als ein Ducato nebst Derivaten. Wenn der annähernd so fährt wie ein T6, hat er schon mal gewonnen. Dann einen Poliroof ähnliches Oberstübchen (innen) und am Cali Ocean angelehntes Wohn-, Koch-, Schlaf-, Umkleidezimmer noch ein kleines Bad. 

Dann wäre es vielleicht ein 

Cali XXL. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb calimerlin:

 

So alt kann ich gar net werden, dass ich ein Bad im Bus brauch.

California XXL...

 

Genau meine Meinung 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb SuS:

Über den Ausbau kann man ja geteilter Meinung sein, dafür gibt es zu viele verschiedene Varianten und auch Anforderungen. 

Für mich ist das Grundfahrzeug schon mal wesentlich wertiger als ein Ducato nebst Derivaten. Wenn der annähernd so fährt wie ein T6, hat er schon mal gewonnen. Dann einen Poliroof ähnliches Oberstübchen (innen) und am Cali Ocean angelehntes Wohn-, Koch-, Schlaf-, Umkleidezimmer noch ein kleines Bad. 

Dann wäre es vielleicht ein 

Cali XXL. 

Schöne Studie, auch wenn ich beim Anschauen unweigerlich an die Schlümpfe denken muss. Wesentlich "wertiger" nennst du es - ich fürchte XXL wird der Cra-Li vor allem beim Preis, mit den von dir genannten Eigenschaften wahrscheinlich dann soviel wie 2 Pössl-Kastenwagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einige Händler konnten den Cali XXL schon blind vorbestellen. Keine Preisangabe keine Details. 

Auf dem Caravansalon werden wir wohl schlauer!

Er soll auf jeden Fall 4 vollwertige Schlafplatze haben.  2 oben 2 unten. 

 

Ich werde mir wohl auf lange Sicht auf jeden Fall einen bestellen - er wird meinen Polyroof Cali ersetzen. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das lässt ja auf ein schönes Zubehörprogramm schließen. Ich finde das Ding jetzt auch nicht übel, schön klar gezeichnet, man wird sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

was dem Wagen fehlt ist ein adäquater Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast VanAllen
vor 33 Minuten schrieb ibgmg:

Hallo,

 

was dem Wagen fehlt ist ein adäquater Motor.

So ein 3 L Sechszylinder wie im Sprinter wäre schon fein. Immerhin spendiert Mercedes dem Vierzylinder 2,1 L Hubraum bei ebenfalls 177 PS. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb MarBo:

... Ich finde das Ding jetzt auch nicht übel, schön klar gezeichnet, man wird sehen...

Das finde ich auch. Habe mir die Studie letztes Jahr auf dem CS angesehen. Allein die Tatsache, dass VW den Camper gänzlich anders aufgezogen hat als die gesamte Branche es macht (klares helles Design, weg von den Holzoberflächen, neu durchdachte Raumgestaltung, keine Accessoires aus dem Standardbaukasten), hat mir gut gefallen.

 

Wenn VW auch nur die Hälfte der Ideen in die Serie bringt, dann haben sie aus meiner Sicht alles richtig gemacht (und sind der neuen Konkurrenz mit dem Stern wieder weit voraus).

 

Also ich bin auf das Serienfahrzeug gespannt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin gespannt was da kommt.

Auf alle fälle kommt endlich mal Bewegung in die Schuhkarton-Front.

Mir geht der einheitzquatsch von den Kastenwagen gehörig auf die Nerven, alle fast gleich, außer beim Preis.

Die Hersteller der "Zalando-Mobile" machen sogar die Schubladen an die gleiche stelle, da hat man ja fast den Eindruck die Teilen sich alle den gleichen Designer und das Produktionsband.

So nun genug gelästert, warten wir mal ab was kommt.

Der Crafter ist ein tolles Fahrgestell.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb Lucky Luke:

Wenn VW auch nur die Hälfte der Ideen in die Serie bringt, dann haben sie aus meiner Sicht alles richtig gemacht (und sind der neuen Konkurrenz mit dem Stern wieder weit voraus).

 

Jo, eh. Wir befürchten nur alle, dass es genau die falsche Hälfte sein wird. 😔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb Breitler:

 

Jo, eh. Wir befürchten nur alle, dass es genau die falsche Hälfte sein wird. 😔

Schaun wa ma...  :coolbubble:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde den Plastikinnenraum praktisch. Wie bei den Dixi-Klos mit dem Schlauch abspritzen und sauber ist er.

Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast VanAllen

Was kostete der Knaus BoxDrive mit 680 cm in der First Edition?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb VanAllen:

Was kostete der Knaus BoxDrive mit 680 cm in der First Edition?

80k wenn ich mich richtig erinnere. Grundpreis 79900€.

bearbeitet von Hendrixx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich befürchte, dass der XXL preislich über dem La Strada Regent S liegen wird.

 

Grüsse

Nicole

 

 

 

vor 22 Minuten schrieb Hendrixx:

80k wenn ich mich richtig erinnere. Grundpreis 79900€.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast VanAllen

Er wird auch über dem Sven Hedin liegen meine ich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Tom50354:

Einige Händler konnten den Cali XXL schon blind vorbestellen. Keine Preisangabe keine Details. 

Auf dem Caravansalon werden wir wohl schlauer!

Er soll auf jeden Fall 4 vollwertige Schlafplatze haben.  2 oben 2 unten. 

 

Ich werde mir wohl auf lange Sicht auf jeden Fall einen bestellen - er wird meinen Polyroof Cali ersetzen. 

 

 

 

ist so, war praktisch eine Blindbestellung.

Vollwertige Schlafplätze sind relativ, es heisst immer noch Enkelbett was soviel bedeutet wie nicht so lang und breit wie normal.

 

Crafter.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schaut so aus. Hoffentlich bekommt Goodmorning keinen Ärger mit der AMAG/VW. Danke für das aufschlussreiche Foto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Der lange Radstand hat auch ein anderes Dach? Sehr spannend.

Gruss

Roland 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.