Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen,

 

mein Bus steht gerade zum normalen Service (4 Jahre / 62.000 km) beim VW-Händler...

...und jetzt kam gerade der Anruf: beide Federn hinten gebrochen!!!

(das sei bei uns in den Bergen öfters der Fall, wegen Rollsplit und Salz...)

 

Na super... - mehr dazu später...

bearbeitet von Andreas Garmisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andreas,

 

möglich ist das, auch wenn mir der Schaden hinsichtlich der Laufleistung sehr früh erscheint. Und dann an beiden Seiten gleichzeitig?

 

Oft platzt der Lack der Federwindungen ab. Das sieht dann aus, wie ein Federbruch.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...keine Angst, ich werd mir die Federn schon zeigen lassen!

Aber ich denke mal das hat schon seine Richtigkeit.

 

Ich werd mal bei VW wegen Kulanz anklopfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andreas,

bei einer Prüfung durch den ADAC wurde bei mir dieses Teil hinten links gefunden - bei rund 53.000 km. Beide Federn wurden danach getauscht. Hatte da noch die Garantieverlängerung. Die Kosten wurden komplett übernommen.

 

FederHintenLinks.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen, Hallo Martin!

 

Ja, ganz genau so haben bei mir beide Federn bzw. die gebrochenen Teile ausgesehen!

Bei der einen Feder war der Riss alt / schon länger, bei der anderen erst wenige Tage neu! Noch ganz blank / sauber...

Kulanzanfrage wurde abgelehnt. Kosten mit Einbau knapp 300,- Euro... Tja...

 

Grüsse,

Andreas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎10‎.‎05‎.‎2018 um 08:08 schrieb marrlo:

Hallo Andreas,

bei einer Prüfung durch den ADAC wurde bei mir dieses Teil hinten links gefunden - bei rund 53.000 km. Beide Federn wurden danach getauscht. Hatte da noch die Garantieverlängerung. Die Kosten wurden komplett übernommen.

 

FederHintenLinks.jpg

Hallo

 

Genauso sah es bei mir auch aus. Der obere Ring ist dann nach unten auf die Aufnahme gefallen und hat brutal geschlagen bei jeder Bodenwelle. Das ganze bei 45tkm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.