Jump to content
Alsey

COBB Grill

Recommended Posts

Alsey

Moin zusammen, zum Thema Camping Grill möchte ich einmal einen Hinweis zu einem eigentlich bekannten System geben. Der Cobb Grill, seit mehreren Jahren schon auf dem Markt und immer wieder verbessert worden. Das 2010er Modell habe ich mir zugelegt und bereits getestet. Genial!!!

Vom Grillen, Dünsten, Garen, Wok, Omlett, er kann fast alles und das nicht nur Outdoor.

 

 

Einziger Nachteil: Für einen Camping Grill sehr teuer.

 

Im Netz sind einige vermeintliche Schnäppchen zu finden. Meist sind das aber Geräte aus den Jahren 2008/2009, die noch nicht so optimal sind, wie das aktuelle Modell.

 

Gruß aus Berlin

Share this post


Link to post
Dirk KG

Hallo Alsey,

 

in das Lied auf den Cobb stimme ich ein. Hab ich vor Jahren in Dänemark kennengelernt, letztes Jahr habe ich mir auch einen gekauft. Wenn man mit Holzkohle arbeiten will gibt es nach meinem Eindruck nix besseres. Man braucht sehr wenig Kohle, kann damit sogar Brötchen und Kuchen backen. Kommt mit Tragetasche in der ich alles Zubehör unterbringe. Preis? Ja, erstmal etwas teurer, aber wenn ich bedenke, wieviele Baumarktgrills bei mir schon auf dem Sperrmüll liegen ist er eher "preiswert". Der Cobb geht auch dies Jahr mit nach Elba, wir freuen uns schon auf Fisch und Gemüse aus dem Grill.

 

NB: Ist das Suicide Cat auf Deinem Bild?

 

Dirk

Share this post


Link to post
Radfahrer

Hallo zusammen,

 

bitte Foto, interessiert mich auch.

Share this post


Link to post
altbeton

Hallo Radfahrer!

 

Siest Du :

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Gruß altbeton

Share this post


Link to post
Alsey
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Keine Ahnung, habe sie mal als Foto bekommen und sie passte sehr gut zu einer Begebenheit

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Radfahrer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Danke, hab ich schon mal auf einem Campingplatz gesehen, aber der Griller war ein muffiger Typ, der mir nichts zeigen und sagen wollte.

 

Na ja, er mit einem Riesenteil mit 400 l-Wassertank und ich damals noch mit T4 Multivan.

Share this post


Link to post
altbeton

Hallo Radfahrer!

 

Zunächst Entschuldigung dass das h heruntergefallen ist.

Konnte es nicht mehr retten.

 

Der Griller ist wirklich ein Hit! Will keine Werbung machen,

bin nicht an der Firma beteiligt nur ein Nutzer.

Aber zu beschreiben ist fast unmöglich, den muss man erleben,

dabei hab ich nicht das Letztmodel.

 

Gruß altbeton

Share this post


Link to post
Guido BIB

Hi,

bin etwas überrascht über die positiven Berichte hier. Habe mich vor einiger Zeit auch für den Cobb interessiert und fast überall von billiger China-Verarbeitung und schlecht zu reinigendem Material gelesen.

Share this post


Link to post
calixt

Hallo Guido + Radfahrer,

 

das Teil kann ich uneingeschränkt empfehlen. Hab's seit einem Jahr, ca. 20 mal damit gegrillt. Hab als Kohle die Cobblestones (z. B. bei Sport Berger im Online-Shop) verwendet, 2 Minuten Rauch und dann geht die Post ab. Falls man zum Anzünden mit dem Feuerzeug nicht die nötige Geduld hat, kann man das Brikett in Körbchen vom Grill auch kurz auf dem Gaskocher im Cali anzünden. Mit den genannten Briketts hat man ca. 90 bis 120 Minuten heißes Grillvergnügen. Die Dinger sollen auch besonders umweltfreundlich sein ...

Der Grill ist problemlos zu reinigen. Auch in der Spülmaschine. Die Wanne und die Grillplatte kann man, wenn wirklich mal die Wildsau eingebrannt ist, mit "Bref" reinigen. Bekommt man in jedem gut sortierten Supermarkt. Aufsprühen, einziehen lassen und mit der weichen (!!!) Seite des Topfschwamms abreiben.

Und das wichtigste sind doch die Grillergebnisse: :]! Gesund ist's auch noch, weil das Fett aus dem Fleisch zum größten Teil in die Wanne tropft, sich kaum in der Grillkohle entzündet und damit keine unappetitlichen Chemikalien wie PCB etc. ins Fleisch ziehen.

 

Herzl. Grüße

 

Norbert

 

Ps.: Bekomme leider keine Provision von den Herstellern ;(

Share this post


Link to post
bobo2606

Servus beinand,

 

zum Thema Holzkohlegrill, kann ich noch eine Alternative empfehlen:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Das Teil ist 20min nach dem Anheizen grillfertig, hat Platz für ein 4-Personenmenü, kann nach dem Grillen sofort in der Tasche verstaut werden und passt optimal "hinten unten" in den Cali. Aufgrund der wertigen Gussausführung jedoch ein bisschen schwer ;-)

 

Seit zwei Jahren bei uns im Einsatz und wir sind total zufrieden.

 

Servus,

bobo

Share this post


Link to post
Burkart

Der sieht ja auch mal interessant aus!!

 

Habe auch den Cobb Grill und bin sehr zufrieden, dass einzige was mich stört ist, dass man die Ascheschale nicht herausnehmen kann und somit beim entleeren immer ein Wasser Asche gemisch entsteht. Löffel immer vorher so viel Asche raus wie geht, dann entsteht net so ne Sauerei beim saubermachen.

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
Alsey
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das ist bei dem aktuellen Modell schon geändert.

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo ihr Grillmeister,

 

Ich habe mir jetzt den hier zugelegt:

 

Das Teil ist sehr robust und klein verpackbar, ist stabil und sieht

einfach klasse aus.(Das Auge isst ja bekanntlich mit)

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Als Kohle nehme ich gerne die hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
Zorro4504

Moin,

ich wollte man fragen ob einer von euch einen Cobb-Grill besitzt und berichten kann ob das Ding brauchbar ist oder nicht...

Besonders interessant finde ich die Möglichkeit Pizzen und ähnliches zu backen...

Funktioniert das ?

BWG

Zorro

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo Zorro,

 

Zu dem Thema gab´ s

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
schon mal was.

 

 

gegrillte Grüsse,

 

Stephan

Share this post


Link to post
Zorro4504

Hi Stephan,

siehste und ich hab noch kurz überlegt ob ich erst mal suchen soll ob der schon angesprochen wurde... na sollte man wohl immer mal machen. also mal schauen ob da was zum Thema Backen steht.

BWG

Zorro

Share this post


Link to post
Dirk KG

Ja Zorro,

 

zum Cobb Grill hab ich mich schon mal (positiv) geäußert.

Pizza geht sehr gut. Ich gestehe aber, dass ich dafür Fertigteig (Aldi Süd sehr gut geeignet) verwendet habe. Brot backen geht auch gut. Man muß halt sehen, mit wieviel Kohle man heizt. Das Ding ist äußerst sparsam mit Brennstoff, aber beim Backofen zu hause muß man/frau ja auch erst seine/ihre Erfahrungen machen.

 

Ich bin Cobb - Fan.

 

Nachtrag: Mit Nachnamen heiß ich anders, nicht Cobb. (Auch nicht Anders) (

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
)

Share this post


Link to post
RainerM

Hallo Zorro,

 

wir haben den Cobb schon mehrere Jahre im Einsatz - hauptsächlich zum grillen.

Kleine Brote backen funktioniert super - siehe Bild!

 

VT: gut zu verpacken, kann auch am Tisch stehen oder einfach am stand mitnehmen, einfaches grillen (man muss sich schon wirklich bemühen, dass das Grillgut anbrennt)

vielseitige verwendbar (wir haben auch die Wokpfannen und den Bratenrost)

 

NT: nicht so intensiver "Grillgeschmack" wie bei den typischen Rost- Kohlegrills

 

Hab mir jetzt die Cobb Stones bestellt (= Kohle und Anzünder in einem)

Auf Dauer nicht billig, für den Urlaub mit optimierten Gepäck aber o.k.

Erfahrungen mit den Stones hab ich noch nicht.

 

Gruß

Rainer

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Guido BIB

Hi,

meine Erfahrungen mit dem Cobb sind auch durchweg positiv. Man muss sich allerdings damit abfinden, dass er bereits nach der ersten Benutzung benutzt aussieht

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Ein komplettes Huhn mit einem Cobb-Stone hin zu bekommen ist wirklich einfach -wir waren absolut überrascht. Stone an - nach 5min Huhn drauf - zwei mal umdrehen und nach 60min fertig - lecker.

 

Zum reinen Grillen empfinde ich die Cobb-Stones als nicht heiß genug. Diesen Sommerurlaub werde ich daher das erste Mal Buchen-Grill-Briketts ausprobieren. Dauert zwar ein bisschen länger, aber dafür kann man sparsam damit umgehen, z.B. für Aufbackbrötchen oder Fertigpizza. Für die ersten Experimente werde ich mal ein Bratenthermometer mitnehmen.

 

Ach ja - auch der Cobb-Wok ist neu - mal sehen, ob der sich auch bewährt.

Share this post


Link to post
monaco

Moin, muß den Fred wieder hochholen, da ich mich derzeit mit diesem Grill beschäftige.

Welches Zubehör ist den wirklich nützlich und auf was kann man getrost verzichten?

Danke

Gruß

Monaco

Share this post


Link to post
callivan

Hallo,

seit der Camping- und Caravanmesse in Leipzig haben wir auch einen Cobbgrill. Noch steht er im Keller und wartet auf seinen ersten Einsatz! Uns hat überzeugt, dass man das Teil noch während der Grillphase außen anpacken kann. Die bisherigen Modelle mussten immer draußen "schlafen" und haben dabei sehr gelitten. Allerdings habe wir den einfacheren Grill, den mit schwarzem Korpus.

Zum Einheizen gehen ja auch Eierbriketts. Die sind vermutlich preiswerter als die kreisrunden Teile.

 

Nun muss nur noch die nächste Grillsaison losgehen!

Hummelige Grüße von

callivan

Share this post


Link to post
Guido BIB

Hi,

ich hatte diese Saison mal beides ausprobiert. Briketts und CobbleStone (auch die billigen). Ich hatte gehofft, das die Briketts noch mehr Hitze bringen - war aber nicht der Fall. Also ich bleibe wohl hauptsächlich bei den CobbleStones. Ist einfach einfacher.

Share this post


Link to post
warmduscher
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Es ist IMMER Grillsaison! ;-)

Share this post


Link to post
larry

Hallo,

 

ich muss diesen Thread mal wieder etwas aufwärmen.

Ich habe ein gutes Angebot für einen COBB mit folgendem Zubehör, Wok, Bratpfanne und der Bratenrost für 180€.

 

Jetzt bin ich etwas hin und her gerissen ob ich es wirklich ausgeben soll.

Wie sind eure Erfahrungen?? Platz im Cali?? Zubehör sinnvoll?? wird der Grill bei euch wirklich viel genutzt beim Campen???

 

Irgendwie spricht mich der Grill total an, aber ich bin nicht sicher ob ich ihn wirklich bei der Größe immer mitnehmen will.

 

Gruß

larry

Share this post


Link to post
skyblue

Hallo larry

 

Auf der CMT-Messe wird/wurde eine "Cobb-Alternative" vorgestellt. Ein rauchfreier Holzkohlegrill - ja - an einem Stand in den Messehallen...

Die Demonstration war wirklich rauchfrei - und die zur Probe gereichten Bratwurst-Stückchen lecker :]

 

Ähnliche Grösse wie der Cobb - jedoch (noch?) ohne Deckel.

Im Boden befindet sich ein Batterie-Lüfter der die Kohle rasch zum glühen bringt.

Ideal scheint der Grillrost für gebogene Würste. Steaks oder sonstiges Fleisch kann ich mir jetzt allerdings weniger vorstellen.

Alleine schon die verschiedenen Farben gefallen mir gut!

 

Aber 149€ (Messepreis 139€) war mir dann doch ein wenig zu hoch für einen Spontankauf (die Bestellung bei MaxxCamp fiel schon höher als geplant aus dank der sehr guten Beratung durch Herrn Schlegel :D )

 

Ich warte jedenfalls mal die "Version 2" ab, wo dann die Kinderkrankheiten beseitigt wurden.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

(bin weder mit der Firma verwandt, verschwägert noch bekomme ich [bis jetzt

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
] einen Grill geschenkt - ist mit nur aufgefallen am Messerundgang aufgrund des grossen Interesses der Besucher am Stand - angeblich "der Renner")

 

Gruss

skyblue

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Facts and figures

    424 members have viewed this topic:
    JAFA  matthi40  henning-g  JuHe  Paul2  Paul2  Knopf108  Calicatur  paolaMTB  nobsi  Edwin  mysti  Moviefreak  Orion  awacs  Nils86  ortmanus  vanxx58  LumoBulli  Sierra  Rollerpilot  Jupp_DE  hippo56  metalhead  cmarius  blacklinehodie  Velicia  Dominikus  uschi11  Jimmy8425  piitsch  Dagobert_14  djkiwi  Buzz  dufu75  Freddy_B  ncldh  lonsito  Hartigan  wouwbagger  miq  masc  NoJe.49  fritzmchn  mb0610  mulwin73  Oschkar  7thsky  Arkon  Q-RockZ  qp_ch  _Neo_  Julijul  Kartoffelsalat  aderci  Emmental  ibgmg  BIM  calimerlin  ASI  sangerma  malder  nana  Kai#6  SuS  chrischö  Fram  elcappi  fymw  Paddi  cali-fornia  OleOlsen  k-b-r  bebbi1971  Wudoc  Rootmiller  Manni  jerondil  radlrob  Albertix  Hano  tommasini  tonitest  Skep  Travelstar  Timo1986  SOS  BenCH  Hyperion  wunderwuzi  Andy1983  sheene  Orcca  danigoes4cali  mc-dope  bioprentraeger  Der_Billa  Speleo  GedF  beach  and 324 more...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.