Jump to content
CaliPilot

1. Polarkreis-Treffen in der Caliboard-Aussenstellle Norrsken Lodge // 18-22.02.2018

Empfohlene Beiträge

Na das wäre mal was, aber leider zu kurzfristig!

Vielleicht solle man den Kühlerfrostschutz noch erwähnen, der dürfte bei diesem Temperaturen an seine Grenzen gelangen aber das wissen die eingefleischten Polarfans ja sicherlich.

Wünsche euch viel Spaß und mir viele Bilder.

 

Gruß Slide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui,

gelesen und sofort den Mittagsschlaf zugunsten von Terminklärungen und Umplanungen gestrichen. Kein Wunder bei dem Adrenalinstoß!

Ich würde gerne die Frauenquote bilden! ;)

Eure Sprüche zu dem Trip hab ich in Ehrwald nicht ernst genommen und vor allem nicht so eine zeitnahe Terminierung! Cooool! So mag ich's!

 

Meine Schlitten-Hunde muss ich leider mitnehmen, gut, dass ich sie noch nicht geschoren habe. Dadurch hab ich 2 4-beinige Wärmflaschen mit Ohren dabei! Reine Wolle! Brauch keine Heizdecke!

 

Fragen:

Bis zu welchen Minusgraden muss man tagsüber rechnen? Welche Wischwasser-Minustemperatur muss im Tank sein? Kühlwasser? Was ist da zu tun? Irgendwas mit Pappe vor dem Kühler?

 

Sorry, ich war noch nie im Winter in solche kalten Gefilden mit dem Bus! Also sind auch Anfängertipps erwünscht!

 

Hach, ist das aufregend!;)

 

In der deutschen Küstenregion gibt es noch keinen -50°C-Winterdiesel? In Schweden gleich nach Ankunft tanken?

Funktioniert die Standheizung bei den Minusgraden gut? Nicht wie der Kühlbox, nämlich nicht.

Wasser kochen - geht das ohne Feuer unter der Gasflasche? ;)

 

Großes Fragezeichen ist bei meinem Bus der Ölwechsel. In 4tsd. km soll er sein. Nun muss ich einen Termin bis zur Abfahrt ergattern... Kenn ich ja schon vom Portugal-Start :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

war heute mit Gästen unterwegs und wollte euch die Fotos nicht vorenthalten. Vielleicht stimmt es dein einen oder andern um ;):D

 

Frostige Grüsse

 

Yasmine

 

62c22da1-3a16-4419-97ce-939324dcce2e.jpg

IMG_0067.jpg

IMG_0057.jpg

c4a38eb2-3e27-46f2-b870-85953872ca0e.jpg

bc2922fd-ee4f-4119-8280-91018bbe2f8a.jpg

ad3a8548-be1d-4d09-acfe-d6a735dd6d16.jpg

ac302f12-18db-4102-9e75-ff1fc91aca76.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht solle man den Kühlerfrostschutz noch erwähnen, der dürfte bei diesem Temperaturen an seine Grenzen gelangen aber das wissen die eingefleischten Polarfans ja sicherlich.

 

Glaube kaum, dass da einer dran denkt!

Was ist denn werkseitig eingefüllt? War das nicht G12 oder G13 50:50. So bis Minus 25-30°C. Das könnte ja tatsächlich knapp werden.

 

Falls verdünnt: Was schlägst du vor? Ein bis zwei Liter absaugen und G12 oder G13 pur reinkippen?

 

Oder lieber zu VW fahren und sagen, dass man zum Nordkap im Februar fahren will ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der deutschen Küstenregion gibt es noch keinen -50°C-Winterdiesel? In Schweden gleich nach Ankunft tanken?

 

Premium-Diesel ist auch in Deutschland bis -30°C wintertauglich. In Schweden muss dann sowieso nachgetankt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Sybille

Wie machst Du das mit dem AdBlue bei den Minustemperaturen. Gefriert das nicht ein?

 

Neidische Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Glaube kaum, dass da einer dran denkt!

Was ist denn werkseitig eingefüllt? War das nicht G12 oder G13 50:50. So bis Minus 25-30°C. Das könnte ja tatsächlich knapp werden.

 

Falls verdünnt: Was schlägst du vor? Ein bis zwei Liter absaugen und G12 oder G13 pur reinkippen?

 

Oder lieber zu VW fahren und sagen, dass man zum Nordkap im Februar fahren will ....

 

G13 ist drin zu 40 Prozent, das entspricht bis - 25 Grad, man darf auch nur bis maximal 60 Prozent erhöhen, denn über 60 Prozent verringert sich der Frostschutz wieder, einfach absaugen und nachfüllen wäre mir zu heikel.

Wenn das Fahrzeug noch in der Garantie ist, würde ich auf jeden Fall zu VWN gehen.

Da sind bestimmt noch andere Dinge zu beachten an die wir vielleicht gar nicht denken.

Das sind ja schon sehr extreme Temperaturen.

 

Gruß Slide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi zusammen,

finde euren Plan als Freund des Nordens echt “cool“.

Da ich immer noch Cali los bin, brauche ich gerade nicht mal darüber nach zu denken...

 

Finde es aber echt eine tolle Idee, mit doch einer ganz schönen Schippe Abenteuer.

 

Der Zeitplan ist natürlich gut straff, doch groß zum unterwegs Verweilen werden die Temperaturen ja dann doch nicht sein :-)

Die Schneelage ist gerade bereits ab Mittelschweden ganz ordentlich, so dass ihr auf jeden Fall viiieeel Winterlandschaft erleben werdet.

 

Frostschutz für Kühler würde ich auch so min. auf gute -35 setzen. (Oder halt in Werkstatt machen lassen)

 

Vor den Kühler würde ich persönlich erst bei Bedarf was machen, wenn es wirklich sehr kalt wird...so lange er ordentlich warm wird würde ich nichts machen.

 

In der Gruppe zu fahren gibt ohnehin etwas Sicherheit, vor unerwarteten Problemen.

 

Echt cooles Abenteuer. Auch wenn es echt eine lange Strecke für die Zeit ist!

Da wird das Auto ja sozusagen gar nicht kalt:-)

 

Standheizung sollte normal keine Probleme bei der Kälte haben.

 

Viele Grüße

Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Standheizung sollte normal keine Probleme bei der Kälte haben.

 

 

Aus eigener Erfahrung macht die Luftstandheizung nur Probleme wenn der Diesel nicht genügend Frostschutzreserven hatt.

 

Ich wollte damals bei -23° die Luftheizung Zünden, hatte aber nur Diesel im Tank der bis -20° Winterfest war.

 

Der Motor liess sich aber Problemlos Zünden.

 

Gruss Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin, ich finde das auch eine richtig geile Nummer. Leider passt es nicht immer. Momentan ist mir das zu kurzfristig. Allerdings hätte ich Lust an einem zweiten Treffen, sofern es kommendes Jahr stattfinden sollte, teilzunehmen. Auf jeden Fall wünsche ich allen Teilnehmern viel Spass.

 

Grüsse Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr cool. Bin gespannt auf den Bericht und Fotos. Bei 2 schulpflichtigen Kindern ist der Termin leider nicht machbar. Diese Strecke ist bei uns aber auf der To Do Liste und ins Auge gefasst sobald bei uns die Osterferien wieder früher liegen. Von daher sind Eure Planungs und Erfahrungsberichte von Vorteil für unsere zukünftige Planung.

Grüsse Hedi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hier die Liste der TeilnehmerInnen die für das 1. Treffen noch nicht Hardcorig genug sind und vorerst lieber in Gedanken bei uns sein möchten:

 

1. Sebastian (Ausrede: dem nur der Termin nicht passt) ;)

2. roschwi (Ausrede: zu kurzfristig und eine Entbindung)

3. Hyperion (Ausrede: zu kurzfristg aber ohne Entbindung)

4. Pumuggel (Ausrede: Zahnarzttermin - unaufschiebbar)

5. Johnboy (Ausrede: zu kurzfristig - Urlaub schon geplant)

 

 

... und mit dem Thread-Abo auf dem Laufenden bleiben wollen :;-)::;DD:

 

:(...ich habe auch zur zeit weder den Mumm,noch den Urlaub.

Dafür aber viiiiieeeeel Neid:rolleyes:

Ihr habt es guuuuuut!:happy: PS: und irgendwie freu ich mich auch für euch;)

 

Ich will auch auf die Weichei - Liste:eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ja, noch sind die Pläne für mich als AdBlue-Fahrer noch nicht in trockenen Tüchern.

Bei -11,5°C gefriert AdBlue. Es gibt aber eine Heizung für den AdBlueTank (funktioniert bis wieviel Grad und was ist nach dem Stehen bei -30°C?) und der Saft wird beim Drehen des Zündschlüssels zurück aus den Schläuchen in den Tank zurück transportiert. Soweit meine bisherigen Erkenntnisse aud dem allgemeinen Net.

 

Wer weiß mehr?

Yasmine?

 

@Friesenfrauke: Du mit Deinem Thermoanzug wärst bestens ausgerüstet! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sitze hier gerade mit einem VW-Heini der meint beim Sharan ist der AdBlue-Tank und die Leitungen mit einer Heizung ausgestattet (kein Sonderzubehör) - bei T6 ist er sich nicht sicher...

 

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist beheizt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist definitiv so!!

wurde auch letztes Jahr im Januar in Norwegen ausgiebig getestet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier oben auch Adblue und ganz viele T5 und T6 Transporter die herumkurven... [emoji4]

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nun ja, noch sind die Pläne für mich als AdBlue-Fahrer noch nicht in trockenen Tüchern.

Bei -11,5°C gefriert AdBlue. Es gibt aber eine Heizung für den AdBlueTank (funktioniert bis wieviel Grad und was ist nach dem Stehen bei -30°C?) und der Saft wird beim Drehen des Zündschlüssels zurück aus den Schläuchen in den Tank zurück transportiert. Soweit meine bisherigen Erkenntnisse aud dem allgemeinen Net.

 

Wer weiß mehr?

Yasmine?

 

@Friesenfrauke: Du mit Deinem Thermoanzug wärst bestens ausgerüstet! :)

 

Yasmine hat glaube ich noch keine Ad Blue Schüssel:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich fürchte ich werde mich schwarz ärgern nicht mitgefahren zu sein!

 

Auf jeden Fall eine super Idee! Bin jetzt schon neidisch!

 

Dieses/nächstes Jahr vielleicht zu Silvester nochmal?

 

Weihnachten/Silvester wäre dieses Jahr geplant, da wäre Family Will sicher dabei;);)

Hopp dä Bäsä

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Weihnachten/Silvester wäre dieses Jahr geplant, da wäre Family Will sicher dabei;);)

Hopp dä Bäsä

 

Also wir feiern zweimal silvester, einmal finnische zeit und einmal schweden zeit [emoji4]

finnland ist ja eine stunde voraus und am polakreis findet die feier jeweils statt auf dem fluss. Wird von einem verein organisiert mit Eisbar, Saavi und wasserloch für die abkühlung [emoji6] letztes silvester war es -18 grad [emoji12]

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

also bezüglich Adblue würde ich mir keine Gedanken machen. Wir fahren nach Schweden und nicht in die Taiga. Notfalls machen wir ein Feuerchen unterm Adblue-Tank ;) (Scherz).

Die Hersteller testen Ihre Fahrzeuge sicher nicht grundlos im hohen Norden.

Aber danke für den Tipp mit dem Frostschutz. Ich werde mal einen Test machen und notfalls etwas absaugen und wieder unverdünnt auffüllen.

 

Aber an Fraukes Anzug hab ich auch schon gedacht in dieser Woche :)

 

Grüße,

Erik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber an Fraukes Anzug hab ich auch schon gedacht in dieser Woche :)

 

Jaja, erst übelstes Anzugmobbing betreiben und dann haben wollen, wa? :D

 

Michelinmännchengrüße

Frauke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jaja, erst übelstes Anzugmobbing betreiben und dann haben wollen, wa? :D

 

Michelinmännchengrüße

Frauke

 

Hallo Frauke,

 

Mitnichten, von Anzugmobbing kann doch gar keine Rede sein.

Die waren doch alle nur neidisch und der Paul hätte sicher viel darum gegeben, einen solchen Anzug anzuhaben,

als er des Nächtens beim "Feuer ausgucken" im Calisessel eingeschlafen ist.:P

 

Vielleicht sollte man über eine Calicap aus dem gleichen Material für dieses Extremhardcoretreffen nachdenken.:cool:

In dem Fall evtl. eine Calicap, die den kompletten Cali einhüllt.

Das würde die Heizdecke fast überflüssig machen.:D

 

Ich werde das Treffen jedenfalls mit grossem Interesse und ebenso grossem Respekt für die Teilnehmer

mitverfolgen und bin schon mächtig gespannt, wie das dann alles so vonstatten geht.

Ja...und etwas neidisch bin ich schon, vor allem wegen der sehr leckeren Elche und Rentiere,

aber auch viel zusehr Weichei, um dabeizusein.

Hmmm...vielleicht gibt´s ja mal eine Wiederholung zur Mittsommernacht.;)

 

 

leicht neidische und hochinteressierte Grüsse,

 

Stephan

bearbeitet von calimerlin
Rechtchreipung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jaja, erst übelstes Anzugmobbing betreiben und dann haben wollen, wa? [emoji3]

 

Michelinmännchengrüße

Frauke

 

Ja da ist was drann - allerdings wissen wir auch das Du (im Gegensatz zu den Everest-ExpeditionistInnen) Kohl- und Zwiebelsuppe darin verstoffwechselt hast was die Nadel für den Haben-Faktor zugunsten eines neuen Gerätes ausschlagen lässt :-))

 

Windige Grüsse in den nicht mehr ganz so hohen Norden!

 

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Moin,

also bezüglich Adblue würde ich mir keine Gedanken machen. Wir fahren nach Schweden und nicht in die Taiga. Notfalls machen wir ein Feuerchen unterm Adblue-Tank ;) (Scherz).

Die Hersteller testen Ihre Fahrzeuge sicher nicht grundlos im hohen Norden.

 

Die haben eine WWZH? Meiner nicht! Der arme Motor!

Quatsch. -20°C hatten wir im Dezember auch schon und ich hab den Bus ganz unbedarft und komplikationslos gefahren!

Wenn man Strom hätte, könnte man einen kleinen Heizer unter den Motorraum stellen?! ;)

 

Jetzt fehlen "nur" noch neue Termine für Ölwechsel und Inspektion! Für lange Reisen ist der Bus nicht ausgelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.