Jump to content
Hsk2000

Unnötige Verbraucher (hier Trittstufenbeleuchtung in LED)

Empfohlene Beiträge

Hallo Stromsparer,

nachdem es letzte Woche bei Amazon 16 LED für 12,88 EUR gab, habe ich gestern auch umgerüstet. Zunächst habe ich die Leuchten auch komplett ausgebaut. Es reicht aber aus, nur die obere Abdeckung zu entfernen. Dann können die Glühbirnen (Vorsicht sehr heiß) von vorn gegen die LED getauscht werden.

Gruß,

Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lichtfeunde,

 

ich melde Vollzug.

Habe mir bei Hypercolor ein Set für den Beach inklusive Trittstufen zusammengestellt und eingebaut.

Ein paar Bilder hab ich auch gemacht.

 

Für ca. 100€ bekommt man eine recht kleine Tüte Hühnerfutter:

DSC03245.thumb.JPG.a223133710f83c654330ae261081609b.JPG

 

Als Lichtfarbe hab ich mir 4000K ausgesucht, das ist merklich kälter als die Wohnraumbeleuchtung aber im KFZ-Betrieb nicht störend.

Hier mal die Faherhauslampe mit LED, die Leseleuchten daneben noch mit Glühobst:

DSC03252.thumb.JPG.261a859d93d50fa35076d7a0a60fe9be.JPG

 

Die Passform der Platinchen ist ziemlich gut. Die Sofitten muss man sauber ausrichten, denn sie strahlen nur in eine Richtung ab.

Die Stecklämpchen in den Leseleuchten haben an den Seiten auch noch mal je zwei Dioden, also insgesammt sechs.

DSC03262.thumb.JPG.4a989fd23bf1b707c9e7470a123f3300.JPG

 

Die Schminkspiegel Sofitten sind kürzer, haben aber auch sechs Dioden:

DSC03264.thumb.JPG.2e2167ec2039cd8683a2abdcaab24637.JPG

 

Die Handschufachleuchte war am fummeligsten, am besten man steckt sie ab und hebelt sie dann vorsichtig auf:

DSC03266.thumb.JPG.7556b6f3da26af8ef3ec049597c16aa8.JPG

 

In den Trittstufenleuchten passen die Glühbirnchen (erstes Bild) exakt durch die Löcher des Reflektors.

Auch die Hypercolor-Module sind nicht breiter und passen genau durch, siehe zweites Bild.

Bei größeren LEDs muss man die Blende vorne öffnen und die LEDs von vorn durch den Reflektor stecken.

Vor dem Zusammenbau am besten noch testen, wenn die Module nicht gerade genug stehen, leuchten sie nicht.

Da die Dioden nach oben und unten leuchten, ist die Schirftzug-Ausleuchtung einigermassen gleichmässig.

DSC03267.thumb.JPG.bd76fadb80e79d4c957e681262bb3e08.JPG

 

DSC03270.thumb.JPG.b05c53624cbc85a3b58566a28ddcda77.JPG

 

Ich habe zwei der Module auch mal am Labornetzteil getestet, die Module mit zwei Dioden ziehen ca. 30mA, die 6-Dioden Module brauchen ca. 150mA, jeweils bei 13V.

Bei Dunkelheit konnte ich noch nicht testen, in der schummrigen Garage sah es aber schon ganz brauchbar aus. Damit wären die letzten Glühfunzeln nun aus dem Innenraum verbannt :)

 

Grüße

miq

 

 

bearbeitet von miq
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Umrüstung auf LED von LED-Mafia habe ich erfolgreich vollzogen, ich habe den Eindruck dass die Trittstufen heller leuchten. Leider ist eben beim Beach kein Schalter vorhanden. Ich werde jetzt wohl noch die Sicherung durch einen Dummy-Sicherungshalter mit Schalter und Sicherung im Kabel ersetzte, Welche Sicherung ist für die Trittstufenbeleuchtung zuständig und was hängt da noch mit drauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo HJD,

 

bei unserem 5.2 Beach ist es die Nr 17 ,eine kleine 7,5 A. im Sicherungsträger unterhalb der Becherhalter im Cockpit.

Ich habe mit einem dünnen Zwirn eine Schlaufe um die Sicherung gebildet und somit ist sie markiert und fürs rausziehen sofort greifbar.

Es hängen die Trittstufen und die Cockpitbeleuchtung dran, wahrscheinlich auch die dazugehörige Steuerung.

Ich ziehe die Sicherrung immer zu Beginn einer längeren Urlaubs- Tour und setze die Sicherung erst nach der Rückkehr wieder ein.

Leider erscheint dann in der Armaturentafel, bei gezogener Sicherung, die allgemeine Beleuchtungswarnleuchte als Erinnerung

Der Stromverbrauch der Fahrzeugbatterie reduziert sich so erheblich, das ich auch bei längeren Standzeiten ohne Landstrom mittels eines kleinen 10W Solarpanels ( mit eingebauter Sperrdiode), hinter der Windschutzscheibe liegend die Fahrzeugbatterie immer "voll" halten kann.

 

Gruß Jan

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.