Jump to content
tdi-power

Backofen für die Küchenzeile

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich bin am Überlegen, wie ich am bessten Brötchen im Bus Aufbacken kann.

 

Für die Zubereitung von Toast habe ich eine Art "Ständer" für die Gasstelle gefunden.

Justcamp Golden Campingtoaster faltbar 4-fach Toaster Aufsatz f Freizeit

Leider finde ich die option nicht gut, da einige Rezessionen negatives über die Bräunung berichten.

 

Was haltet Ihr von einem Minibackofen?

Hat jemand evtl. einen Tip für einen besseren Ofen der sich sogar in den Küchenschrank integrieren lässt?

 

TZS First Austria - 19 Liter Minibackofen mit Krr | Timer | Backofen | Mini Backofen | Pizzaofen: Amazon.de: Elektro-Großgeräte

 

Gruß

Alen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du Dir den Omnia schon mal angesehen?

 

Suchergebnis auf Amazon.de für: omnia backofen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das erste Teil nutzen wir auch für Toastbrot. Man muss schon dabei bleiben und mehrmals wenden, damit es gleichmäßig wird.

 

Elektrogeräte kommen für uns nicht in Frage. Für den Gasbrenner gibt es den Omnia Campingbackofen.

http://omniasweden.com/de/home/

Als Zubehör gibt es auch ein Einlegegitter. Damit sollten die Brötchen gelingen.

https://www.amazon.de/Sun-and-Ice-Omnia-Aufbackgitter/dp/B00QTSHGJU/ref=pd_sim_200_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=YRK0Q7TAPQZTFFMNFVX8

 

Ups, @radlrob war schneller. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hast Du Dir den Omnia schon mal angesehen?

 

Suchergebnis auf Amazon.de für: omnia backofen

 

auf den Ersten blick dachte ich der Link ist kaput. Was sollen auch die Kuchenformen :D:D

 

dankeschön!

die alternative gefällt mir sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast toppits

Enders Urban: Kochen, Backen, Grillen.

 

Wenn man man nur eine Seite anmacht und die Brötchen auf die Seite ohne direkte Hitze legt werden sie wunderbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tach!

 

Wie wäre es mit dem "Coleman Camp Oven"? Lässt sich schön klein zusammenklappen. Ich habe so einen zwar (noch) nicht, aber in den Sammlerkreisen für Lampen / Öfen / Kocher usw. die mit Flüssigbrennstoffen betrieben werden ist der rel. verbreitet. Nachteil soll wohl sein... Die Lackierung brennt bei der ersten Benutzung teilweise weg. Dabei müffelt er wohl ordentlich (draußen einbrennen) und sieht danach nicht mehr ganz so schön aus.

 

Hier noch ein Video dazu:

 

 

Gruß

 

T:)m

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Pfanne ohne alles auf der Flamme tuts für halbierte Brötchen völlig.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir haben uns während unseren Australienrundreisen im 4WD Camper, etwa insgesamt 1 Jahr, das Brot immer selber in einer Bratpfanne gebacken. Als Deckel diente eine zweite, etwa gleich grosse Pfanne. Als Wärmequelle nahmen wir einen Spirituskocher, da man da die Hitze genügend drosseln kann. Gutes Brotmehl gab es zu kaufen, essbares Brot hingegen nicht. Not macht erfinderisch. Eine Bratpfanne hat ja fast jeder, einen gewölbten Deckel ev. auch. Etwa in der Halbzeit das Brot wenden. Für unseren zukünftigen Cali steht die Bratpfanne schon parat. Eure "Cali"Nachbarn werden Euch beneiden, wenn es dann in der "Pampa" nach frischem Brot riecht!

 

Der Tip stammt übrigens von einer Nachbarin. Sie hat so das Brot für die ganz Familie während einer Atlantiküberquerung mit dem Segelboot gebacken. Der vorhandene Backofen kam nicht in Frage, da der viel zuviel Gas verbraucht hätte.

 

Vorgebackene Weggli werden übrigens ganz köstlich.

 

Gruss

Wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hast Du Dir den Omnia schon mal angesehen?

 

Suchergebnis auf Amazon.de für: omnia backofen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mich schon gewundert warum keiner den Omnia erwähnt...den haben wir auch und ich würde ihn nicht mehr hergeben....Kuchen, Brot, Aufläufe und sogar Kekse hab ich darin gebacken....wärmsten zu empfehlen

 

Gruß Janine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

willst du denn richtig Aufback Brötchen machen oder einfach nur die vom Vortag wieder frisch machen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für diejenigen, welche einen strombasierende Backlösung nicht von vorherein ausschliessen, eine kleine Empfehlung aus der aktuellen Praxis: der folgende Mini-Backofen passt höhenmäßig exakt in die große Schublade unterm Bett eines Ocean und hat seine ersten Bewährungsproben (Brötchen aufbacken, diverse Kuchen backen) bravourös bestanden.

 

https://www.amazon.de/gp/product/B00ITI5T4W/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

 

Pizza bis 21cm geht auch, haben wir aber noch nicht probiert.

 

1000 Watt sind auch für 6-Ampere-Campingplatzsicherungen kein Problem und das kleine Ding ist damit erstaunlich effektiv - übliche Kuchenrezepte können nahezu unverändert bleiben und das Mengenergebnis reicht für 2-3 Calinisten im Haus am Meer auf Rädern locker aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.