Jump to content
Slide140

Probleme mit Abgasgeruch im Innenraum

Recommended Posts

Slide140

Exakt so wie bei uns auch!

Ein betrieb auf den unteren 2 Stufen praktisch nicht möglich.

 

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
stobart

Fahrzeug war nun nochmal 2 Tage beim Freundlichen. Nichts zu finden. Works as designed. Sie riechen aber ganz klar auch nicht in den Innenraum gehörende Gerüche, daher haben sie das Abgasrohr mit einem Schlauch verlängert und uns das Fahrzeug testweise wieder mitgegeben. Grad LSH angestellt und immer noch der Gestank bei komplett geschlossenem Fahrzeug in den ersten 20-30 Sek ab Hochfahren. Was nun aber wesentlich besser ist, ist der hereinziehende Gestank von außen bei geöffneter Schiebetür z. B. Daher werden wir die Verlängerung wohl dranlassen. Sind 2m, müssen nur Material zahlen für 10 EUR/m. Hier ein paar Bilder. Was meint ihr, gut verlegt? Hatte mal zwo Berenken wegen Kondenswasser gelesen. Das würde im Zweifel drin bleiben und was verursachen? Korrosion an der LSH verursachen, die wir ohnehin nicht richtig nutzen können???!

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
stobart

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
stobart

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
kp4711

Nee, nee, das Problem liegt in der Brennkammer, diese muss komplett zerlegt, gerenigt und mit neuen Dichtungen wieder montiert werden. Die Schlauchverlängerung bekämpft das Problem nur temporär und ist wegen des höheren Staudruckes als Dauerlösung abzulehnen.

Share this post


Link to post
stobart
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Worauf basiert denn Deine Aussage? Hat das Zerlegen bei Dir sicher geholfen? Staudruck? An welcher Stelle? Ist das bewiesen/gemessen?

Edited by stobart

Share this post


Link to post
miq
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das wäre eine neue Information die wir so bisher so hier nicht hatten (oder?). Woher hast du das?

Warum reinigen? Das Stinkeproblem tritt ja auch bei komplett neuen Calis auf. Sind da die Dichtungen irgendwie undicht?

 

Grüße

Miq

Share this post


Link to post
Slide140

Hallo,

 

das  kann so auch nicht stimmen, habe laut VW eine neue Brennkammer bekommen und das Problem ist immer noch vorhanden.

 

 

Gruß Slide

Share this post


Link to post
kp4711

Also bei mir hat die Erneuerung der Brennkammer das Problem definitiv beseitigt. Lt. damliger Aussage des Freundlichen wäre die von Werk wegen falsch montiert gewesen.

Die Aussage bzgl. der Schlauchverlängerung stammte ebenfalls von VW, da ich - wegen montiertem Unterfahrschutz - gezielt nach einer "Auspuffverlängerung" auf die andere Seite gefragt hatte.

Share this post


Link to post
Slide140

Wenn das alles so ist, müsste VW ja eine Lösung anbieten können, machen sie aber nicht.

Dein 😀 hat das bestimmt an VW melden müssen, da er ja den Aufwand bezahlt haben möchte .

Also hätte ja VW Kenntnis von der Falschmontage haben müssen und bei anderen Fällen die 😁 gezielt beraten können woran es liegen kann, aber Pustekuchen.

Ist halt Stand der Technik!!!

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
Bauberz

Gerade die erste Nacht dieses Jahr mit LSH auf Stufe 1 verbracht. Teilweise unerträglicher Gestank.

Gibt es inzwischen was neues von VWN Seite?

Share this post


Link to post
Engel auf Reisen
Posted (edited)

Hallo Zusammen, 

 

das leidige Thema mit den Dieselstandheizungen. 

Stufe 1 ist zu gering, vor allem wenn die Heizung einige Zeit nicht lief, mind. Stufe 3 einstellen, die Temperatur wird nach einiger Zeit runtergereregelt & läuft nicht so oft an. 

Die Diesel-Standheizung muss jeden Tag laufen, wenn nicht, sollte laut Hersteller ein Wartungslauf mindestens einmal im Monat für 20 Minuten durchgeführt werden. Ich lass sie auf Stufe 7 laufen. 

 

Und dann ist da noch eine Entlüftungsöffnung über der Standheizung, in der Karosserie, über die die Abgase angesogen werden. 

Wurde von einem anderen Boardmitglied gut beschrieben, weiß allerdings den Namen nicht mehr (aus der CH?) 

Abhilfe ist eine Schlauchverlängerung nach unten und ein Verschlusszapfen. 

 

@slide 140

Hast Du bei Dir die Auspuffverlängerung noch verbaut? 

 

Grüße aus München, 

 

Christoph 

 

Edited by Engel auf Reisen

Share this post


Link to post
Engel auf Reisen

Hallo Zusammen,

 

hab den Beitrag und die Lösung von T5CH gefunden: "Heizung - Abgasgeruch im Innenraum - meine Lösung".

 

Vielleicht hilft es, nur das Standartauspuffrohr an der Standheizung "abzudichten", damit die Abgase nicht in dem Hohlraum, unter der Karosserie "hängen" bleiben und das Loch in der Karosserie mittels einem Gummischlauch, wie z.B. bei einer Tankentlüftung zu verlängern.

 

Wurden anscheinend bei VWN in der Produktion einige Cent-Artikel eingespart :;-):

 

 

Grüße,

 

Christoph

Share this post


Link to post
Slide140

Hallo,

 

nein in die Verlängerung ist wieder abgebaut.

Der Geruch kommt nicht durch das Loch in der Trittstufe , das ist bei mir verschlossen.

 

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
Slide140

Hallo,

 

das Abdichten hatte ich bei VW schon angesprochen, nur meinte man, etwas abzudichten könne nicht die Lösung sein, weil ja alles vom Werk so verbaut sei, da muss VW eine Lösung anbieten.

Von denen bekam ich die Antwort, ist Stand der Technik und ich hätte meinen Auspuff eigenmächtig verlängert, deshalb auch der Rückbau und die Verlängerung war auch nicht die Lösung des Problems.

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
Slide140

Die Heizung nutze ich jetzt nur unter 10 Grad und dann nur auf einer Stufe auf der sie durchläuft , aber immer Stufe 3 oder höher.

Vor der Heimreise zum freibrennen Stufe 10 ca 20 Minuten.

Die beiden unteren Stufen sind so nicht nutzbar, da durch das ständige an und abschalten eine permanente Geruchsbelästigung vorhanden ist.

Die Geruchsbelästigung um das Fahrzeug ist im Dauerbetrieb auch sehr viel geringer, da das ständige neu hochfahren, wo meiner Meinung nach der meiste Geruch um das Fahrzeug entsteht nur einmal kurz beim einschalten auftritt und nicht permanent.

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Facts and figures

    434 members have viewed this topic:
    hmp79  Bjoern  JAFA  tschitschi  chris-hh  Christian78  v160er  HaLa  stobart  Poseidon  immi  Calibus24  21109  retokoenig  pahe  clausb1200  Wudoc  juandefuca  T2-Fahrer  mopedjunkie  Nordwest  Markmoda  lord_jojo  Theo B.  wenbenz  Globi  staudtinger  JTT  bayerflyer  Dini  SaschaHL  Pianogerd  paolaMTB  toffifex  ErKo  mitgenuss  Skep  Kaleu  Andy1983  SOS  dufu75  Kirchberg  Keinbaum  cowstier  Lami  Stoni  danigoes4cali  piitsch  Havelock  marchugo  Fettweg1  caliguso  ProjektBodo  Goscamper  chruesi  Hermann_D  firefly_t5  t5m  Dagobert_14  Bulli_Paule  7thsky  Julijul  Andre  Hyperion  Pedde  _Neo_  patseeu  Peter1975  Emmental  rolvos  malder  Pumuggel  Donut-Dieter  ASI  abbovm  mysti  plumpsack  Travelstar  Slide140  stiptec  Horst_Beach  GER193  hopuschmidt  erwin68  fuzzy-baer  Engel auf Reisen  dedetto  aderci  Griffon13  BulliWien  Andre65  sheene  tour9799  zdaniel  fritzmchn  DerSeb  syncro  Azzurro  Sequoia  Bauberz  and 334 more...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.