Jump to content

Recommended Posts

Tom50354

Das Gerücht kreist ja schon länger umher....

Jetzt wird ein Traum von Vielen wahr!

 

Highlight des Caravan Salon im August:Reisemobilstudie California XXL auf Crafter Basis

••

 

 

California XXL gibt Ausblick auf die Zukunft des CrafterReisemobils mit Hochdach, Küche und Nasszelle

Studie mit mittlerem Radstand und festem Dachaufbauüberträgt die Qualitäten des beliebten California aufgroße Reisemobile

Hannover, 11. August 2017 – Als Vorbild dient der VolkswagenCalifonia auf Basis des beliebtesten Reisemobils aller Zeiten - des Bullis. Seit Jahrzehnten überzeugt er besonders die erfahrenen Campingfreunde mit einem konsequent durchdachten undmultivariablen Innenraum. Jetzt bietet der neue und größere Craftermit seiner großen Zahl an Assistenzsystemen, dem komfortablen Fahrverhalten und dem sparsamen Verbrauch die einmalige Gelegenheit, die Qualitäten des California auf die nächst größereKlasse von Volkswagen Reisemobilen zu übertragen und weiter zuentwickeln. Mit der neuen Studie California XXL präsentiert derHersteller aus Hannover nun eine ausgewachsenere Variante desautomobilen Globetrotters.

Das innovative Karosserie- und Interieurlayout schafft Raum im California XXL,zum Beispiel für ein rund 2m langes Komfortbett. Dazu erlaubt ein abgetrennter, großzügiger Wohnraum erstaunliche Bewegungsfreiheit. Hier bieten eine Sitzbank und die um 180 Grad drehbaren Vordersitze reichlich Platz. Typischzweckgerichtet und praktisch durchdacht wie im California sind die Küche samtzweiflammiger Kochstelle sowie der Kühlschrank, die Spüle und die erweiterbare Arbeitsfläche. Eine geschickt konstruierte Nasszelle mit Dusche und WCermöglicht mehr Komfort.

Trotz seiner Größe liegt er gut im Wind. Selbst bei einer Höhe von 2.900 mmbleibt der cw-Wert dank eines ausgefeilten Aerodynamikkonzeptes (u.a. spezielleEinzüge im komplett neu designten Hochdach) im günstigen Bereich deskonventionellen Crafters.

Weitere Infos zum neuen Studie California XXL folgen im Rahmen seiner Weltpremiere auf dem „Caravan Salon Düsseldorf“ (26. August bis 03.September 2017).

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Goodmorning

Ja dann warten wir noch 2-3 Jahre:D.

Share this post


Link to post
Dalarna

Danke für den Link Tom,

kann mir auch gut vorstellen, dass das ein richtig Formschöner Wagen wird. Der neue Crafter ist ohnehin schon in seinem Segment der optisch wertigste Wagen.

So wie hier auf dem Bild mit schicker Lackierung, formschönem Hochdach und einer Cali ähnlichen Möbelqualität sicher ein echt tolles Reisemobil.

Bin auch echt gespannt...

Grüße Björn

Share this post


Link to post
Tom50354

Ich finds echt einen Hammer! Bin im Moment noch sprachlos!

Aber auf die Messe fahre ich jetzt 100%

Share this post


Link to post
Goodmorning

Bitte mach dann schöne Fotos von Innen und Aussen für ins Caliboard.

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Blue Eagle

Frag mich grad (nach dem Freudenausbruch) wo der dann preislich liegt?

Share this post


Link to post
Fidel

Das ist wirklich eine riesen Überraschung und bin auch schon sehr gespannt auf weitere Details, auch wenn ich befürchte, dass der Preis mich auch sprachlos machen wird und man dafür 2 Pössl bekommt.

 

Servus Fidel

Share this post


Link to post
Hyperion

Preislich wird er sicher mit dem Club Joker mithalten, wohl eher noch darüber.

Share this post


Link to post
TigerXC

CaliXXL ... Beach 😄 Mal im Ernst: als Zwitter wie der CaliBeach sicherlich sehr interessant. Modularität heißt hier das Zauberwort - man darf gespannt sein.

Share this post


Link to post
Goodmorning

Wenn der Preis nicht mit dem ganzen Rotz auf dem Markt mithalten kann

wird das eh nix! Schaumer mal!

 

Think positiv:D

Share this post


Link to post
tdi-power

letztendlich passt er halt doch nicht in jede Garage und ist nicht so Alltagstauglich wie unser Bus.

 

Sieht trozdem vielversprechend aus!

Share this post


Link to post
Blue Eagle
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

stimmt auch wieder:evil:

Share this post


Link to post
Tomsen

SEHR SCHICK .. fehlt nur noch Seikel und ein Snorkel .. schwups -> 298cm

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

 

Danke für die Info Tom .. bin gespannt was da evtl. mal kommt !

Share this post


Link to post
ibgmg

Alles was über die Cali-Größe hinausgeht ist halt eine andere Welt. Im Gegensatz zum Cali gibt es bei den Kastenwägen starke, etablierte Konkurrenz. Der Markt der Kastenwägen wird von Pössl dominiert, die preislich wohl sehr weit unter dem XXLCali liegen werden (Faktor 2 wird da wohl noch locker übertroffen werden). Aber er wird sein Publikum bei den Individualisten sicherlich finden, die nicht in der Masse der Pössls untergehen wollen. Wenn er denn mal kommt.....

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo,

 

Naja, Kastenwagen gibt es wie Sand am Meer.

In allen Preis - und Qualtätsklassen und auf allen möglichen Basisfahrzeugen.

Da wird es nicht einfach sein, sich auf diesem Markt zu etablieren.

Die Auswahl ist riesig, irgendwo wird er da schon seine Lücke finden.

Den Kastenwagenmarkt revolutionieren wohl eher nicht.

 

California XXL...schockschwerenot...ein Cali ist ein Cali und bleibt ein Cali. (Es kann nur einen geben)

 

Ein Kastenwagen ist nun mal kein Cali, sondern ein Kastenwagen.

 

Jedenfalls darf man gespannt sein, wie der Innenraum und die Aufteilung letztendlich dann aussehen wird.

 

So wie das aussieht ist vorne im Dach ein kleines Aufstelldächlein zu erkennen.

Also Tom, dann musst du dafür natülich auch noch ein "Mützchen" konstruieren.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
mass

Das ist kein Cali und wird auch nie einer werden!

Das ist ein Womo unter vielen und kein Bus!

Über den Preis brauchen wir da gar nicht zu spechen.

Wenn ich die Bezeichung schon lese "Cali XXL" Waren die bei McDonald das XXL Menu kaufen?

Es gibt nur einen Cali und den fahren wir.

Share this post


Link to post
Tom50354

Ich bin letztes Jahr mit 3 Forenmitgliedern über die Messe gelatscht und wir haben uns wirklich nur auf Kastenwagen konzentriert.

Pössl und auch alle Mitbewerber haben ALLE den gleichen Grundriss:

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Kein Anbieter ist mal auf die Idee gekommen den Esstisch etwas variabler zu gestalten.

Fahrer und Beifahrersitz verschiebbar. Tisch verschiebbar oder ähnliches. Vielleicht so, dass auch Männer mit Bauch am Tisch Platz finden.

 

Fast kein Anbieter hat ein Dachbett, so dass man zu Zweit wirklich kein Bett bauen muss oder dass sich das Fahrzeug auch für Familien anbietet.

Ausnahme war nur der Concorde. Und wen wundert es, dass der Concorde Jahr für Jahr zum Reisemobil des Jahres gekrönt wird.

 

Ich hoffe VW ist auf diesen Zug aufgesprungen und hat ein Dachbett und einen Essplatz für Männer mit Bauch.

Wenn dann noch ein paar funktionale Gimmiks (Möbel aus Metawell - perfekt integriertes Solar aber Werk) dazukommen, wird der California XXL seine Kundschaft finden.

 

Guckt Euch die Lieferzeiten bei Pössl mal an.

Der Kundenkreis der Zahlungsfähigen 50+ Generation ist durchaus vorhanden.

 

Das heisst ja nicht, dass unsere heilgeliebten klassischen Californias jetzt keinen Sinn mehr machen.

 

Aber ist ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass in die Jahre gekommene ehemalige Califahrer abtrünnig werden.

Und genau von dieser Gruppe hört man, dass sie den Mehrgewinn an Platz genießen, aber die Hochwertigkeit des Fahrzeugs "VW Californa" vermissen.

Vielleicht haben künftige Generationen ja jetzt Glück?

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Absolut richtig. Deshalb glaube ich ja auch, dass so ein Wagen seine Kundschaft finden wird, uns nicht ausgenommen wenn die Zeit dafür reif ist.

Eine Bereicherung des Kastenwagensegments wäre es auf jeden Fall. Allerdings werden sich viele Ausbauer den neuen Crafter vornehmen und auch neue Konzepte darin umsetzen.

Share this post


Link to post
Hyperion

Ich habe mich sicher fast 2 Jahre durch den Kastenwagen-Dschungel gekämpft.

Die Qual der Wahl. Wie Tom hier bereits geschrieben hat, basieren die meisten Ausbauten auf dem gleichen, wohl bewährten Grundriss.

Interessant finde ich z.B. auch den Grundriss des Ford Nuggets, doch da fehlte mir wieder der Stauraum für Campingmöbel und Co.!

In meine engere Wahl kamen die Westfalias, Hymercar Grand Canyon mit Aufstelldach, Knaus Boxstar und der Pössll Concorde.

 

Schlussendlich bin ich einen Kompromiss eingegangen und landete (wieder) beim Cali (Beach), denn mit ihm brauche ich keinen zusätzlichen Parkplatz in einer Halle von 150.--/Mt. aufwärts zu mieten und ich habe ein 2in 1-Fahrzeug, für Alltag und Reise.

 

Aaaber, wenn ich pensioniert und noch fahrtauglich bin und mehr Zeit zum Reisen habe, dann will ich auch mehr Platz und Comfort, dann wird sicher auf Kastenwagen umgestiegen ........ meine ich jetzt und bleibe dann beim Cali.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

So bin ich schon auch auf den XXL gespannt.

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
Pumuggel

Gude!

 

Ich habe mal so für mich (individuell) von oben mit dem groben Rechen den Markt betrachtet. Pössl, Weinsberg, Hymer, etc., wir kennen die ja alle, bauen diese Fzg.-Klasse ja schon "zur Zufriedenheit" der Kunden aus.

 

Warum haben wir, meine Frau und ich, einen T5-Cali? Der war für uns wegen dem "Interiör" alternativlos (das ich das Wort mal benutze ... tze!). Wir hatten uns auch andere T5-Ausbauten angesehen, was soll ich sagen, das war uns nix. Der Gebrauchtmarkt lieferte auch nur beschränkt Alternativen. Schon allein wegen Allrad. Peng, da war der Cali.

 

Aber in der Kastenwagenklasse, was sehen wir denn für Fahrzeuge auf den Straßen? Peugeot, Citroen, Fiat, Mercedes, ...! Der Crafter als Basis von WoMo's ist mir nicht wirklich im Gedächtnis.

 

Warum nur?

 

M.E., sollte die Funktionalität, Ausstattung, Motor (!), ..., unter Berücksichtigung des Preises im Vergleich passen, was ich noch nicht glaube, ist der Crafter eine Alternative.

Ich sag es mal so: Geiles Teil, kann man schön von Träumen, aber ein

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
ist ausreichend. Klar kostet der auch Geld ...

 

Wir werden sehen ...

 

Gruß

 

Stefan

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oder noch besser der

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
, ideal für 2 Personen so wie der Cali. Wenn so ein Fahrzeug mal in einem neuen, frischen Design mit PKW-Komfort ala California in einem Crafter kommt.........
You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
virtulex

Ich glaube, dass VW eher in das Segment MB Sprinter will denn Fiat und Citroen etc.

 

Ich habe mir die Variante Kastenwagen auch ursprünglich überlegt und bin wieder davon abgekommen. Die Grösse und Funktionalität des Calis

ist schon genial, kombiniert mit 4Motion, Stadt- und Alltagstauglichkeit praktisch konkurrenzlos. Und wenn man sich einen Pössl anschaut, ist der

auch ganz schön eng. OK, man bringt noch mehr Krempel, den man nicht braucht, und einen Kaffeevollautomaten sowie Staubsauger unter.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Ich verstehe den Cali nicht als Wohnmobil, sondern als Freizeitmobil. Ganz schnell mal in die Sonne am Wochenende, ohne vorher stundenlang zu

laden und zu verzurren. Oder am Samstag mal schnell zum Einkaufen mit Parkgarage, das Tiefgefrorene findet seinen Platz und taut nicht auf,

wenn es mich nach dem anstrengenden Einkaufsnachmittag plötzlich nach einem Bier gelüstet. Oder mit Oma und Opa inkl. Fahrrad ganz spontan

ins Altmühltal, die freuen sich!

 

Aber ich denke auch, dass im oberen Preissegment Kastenwagen mit solider Qualität noch etwas zu holen ist für VW. Im Fokus stehen primär

wieder mal die oberen 10% der Käuferschaft, denke ich. VW muss ja das Loch in der Portokasse wieder irgendwie stopfen!

 

Mich holt VW mit dem XXL nicht ab, zumindest noch nicht, vielleicht aber zur Pensionierung, wer weiss.

 

virtulex

Share this post


Link to post
Kartoffelsalat

So sehe ich es auch.

 

Der Crafter ist ein Wohnmobil. Ausser dem VW Emblem, nicht viel gemeinsam mit dem California.

Dieser Ansicht ist auch die Rechtschreibkorrektur.

Statt Crafter, möchte sie Frachter einsetzen.

Share this post


Link to post
2ndreality

Der Cali (Beach) ist ein wie ein schweizer Taschenmesser - mit ihm geht (fast) alles. Manchmal mühsam, aber es geht. Das ist das unschlagbare an dem Auto.

Das sehe ich beim hier vorgestellten Kasten mal gar nicht. Da kann man auch gleich über einen weißen Riesen nachdenken mit noch mehr Komfort, noch mehr Bequemlichkeit.

Das schöne am Cali ist, dass man da sein kann, wo diese Dickschiffe nie hin kommen.

 

 

Zu T4 Zeiten gab es den Cali Exclusiv. War für mich immer uninteressant- zu hoch, zu lang. 5m Länge, 2m Höhe sind sinnvolle Grenzen.

Share this post


Link to post
Volker1969

Ich würde mir schon einen Cali XXL wünschen: Als T6 in der Langversion. Diese 40 cm mehr bei gleicher Höhe hätte ich sofort gekauft. Der Crafter ist ein Kastenwagen. Davon gibt es schon (zu) viele - ich habe mir fast alle Konzepte angesehen, bevor ich den Ocean bestellt habe. Da war nix vergleichbar Alltagstaugliches bei, und das wird sich mit einem Crafter XXL auch nicht ändern.

 

Gruß, Volker

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    53 members have viewed this topic:
    Albertix  Radelötzi  gegentakt  Astordirk  stefangewinner  acamper  Lebag  diszl  Tirolt5  Pjotre  Patrik9666  EwaldTx  Belphegor  Dolomito  Sampo  Schecke  Laslo  Semmi  Tobbe  Freeridermani  Hank1978  Sparmeister_72  landrausch  rudirosso  radlrob  rial  ThomasM  marcel83  Martint5  Fornia  Seikeljo  Heisser_Hummer  HaLa  aze  v__k  Kralle  Lissimo  Startlinetdi  twistercali  rditt  BigEm  LATENG  Ecuador  jugi  braunbaerbiker  Kombifahrer  ubschwar  Lukas720  BeachBert  Berke90  Groffi  Johamue  highfly 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.