Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich habe die Yokohama Geolander in 235/65 R17 mit 108 Lastindex.

 

IMG_8537.thumb.JPG.d5db194597b3acf46e61818196608785.JPG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Tom aus B:

Ich habe die Yokohama Geolander in 235/65 R17 mit 108 Lastindex.

 

IMG_8537.thumb.JPG.d5db194597b3acf46e61818196608785.JPG

 

 

Welcher TypGeolandar A/T ist das? Der 012er oder der 015er? Hatte den 015er in 235/70 R16 im Auge, hatte aber keinerlei Erfahrungsberichte finden können,  da der erst in 2017 erschienen ist.

 

Viele Grüsse,  Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Martin,

es ist der 015. Mich hatte vorallem die Ganzjahrestauglichkeit überzeugt und möchte mir dadurch den Räderwechsel sparen. Vom Laufgeräusch auf Asphalt kann ich nur Gutes berichten, unwesentlich lauter als Winterreifen.

 

Es grüßt der Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte auch mal eine Reifenfrage und hänge mich hier mal an. Da meine Sommerreifen runter sind überlege ich, diese durch Reifen in Richtung At zu ersetzen. Ich erhoffte mir dadurch etwas mehr Möglichkeiten auf nassen Wiesen und auf Schotterwegen in den Bergen. Zum größten Teil ist unser Bus allerdings ein Alltagsfahrzeug. Wir haben auch nur Frontantrieb. Jetzt Frage ich mich, ob es Sinn macht, vorne und hinten unterschiedliche Reifen zu fahren, z. B. vorne Michelin Latitude AT und hinten normale Straßenreifen. Theoretisch profitiere ich dann vom besseren Grip im Gelände vorne und von der besseren Spurstabilität auf der Straße hinten. Was meint ihr, denke ich zu quer oder macht das Sinn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 5.5.2018 um 13:24 schrieb Tom aus B:

Ich habe die Yokohama Geolander in 235/65 R17 mit 108 Lastindex.

 

IMG_8537.thumb.JPG.d5db194597b3acf46e61818196608785.JPG

 

 

Hej, fährst du die Reifen Kombi mit einem normalen Fahrwerk? Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, habe aber als Basis Transporter lang mit der 3.2t Auflastung und 4Motion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.2.2017 um 17:06 schrieb Klaus5:

Nach weiteren Recherchen bin ich nun doch zu dem Schluss gekommen dass der Reifen bei mir geht. Seikel verbaut ihn auch beim großen Motor, Michelin bestätigt's, bei der Dekra hat ein freundlicher Mensch nochmal genau nachgeschlagen- "ohne Probleme!", und auch in der COC steht 235/55R17H fr M+S. Einzig VW ist dagegen und im Schein steht halt W. Vielleicht ist das ja auch für andere interessant.

ich hab ihn jetzt bestellt.

Klaus

Hallo Klaus,

 

wie ging das Thema eigentlich aus mit den Reifen bei Dir und 150KW? Ich bin am überlegen die LATITUDE CROSS EL 235/55 R17 103H zu nehmen.

Welche Erfahrung hast Du gemacht?

 

LG und danke für eine Rückmeldung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe den Reifen ja genommen und hatte keine Problem damit, auch beim TÜV nicht. Es hieß ja in Italien könnte es vielleicht Prbleme geben weil man da im Sommer keine Wintereifen fahren darf (obwohl es ein Sommerreifen ist, hat er ne Schneeflocke drauf), bin aber in I nie kontrolliert worden. 

Finde den Reifen sehr gut, keine Verletzungen(das kann natürlich Zufall sein), auch aus einer Sumpfwiese bin ich mal problemlos rausgefahren. Brummeln tut er allerdings schon mehr als ein Sommerreifen. Bei den Fahreigenschaften konnte ich keinen Unterschied feststellen zu den anderen Riefen, bin aber auch kein Testfahrer und musste den Bus nie in Grenzsituationen auf der Straße bringen. 

Das ganze war am 134 kw Fahrzeug. Jetzt beim 150 kw steht im Schein nur der 215er mit H, drauf ist original 235 mit V, in der kok steht 235 mit H, das W kommt nirgends mehr vor. Du wirst also keine Probleme haben den Latitude aufzuziehen. Ich werde das jedenfalls auch wieder machen. Bis dahin darf ich noch mit 240 km/h durch die Gegend fliegen, schade, beim letzten durfte ich das mit 270 km/h. 😄

gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Klaus,

 

dann werde ich den Latitude mir der Brock-Felge RC25-757 wohl nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Michelin Reifen haben meiner Erfahrung nach häufig relativ hohe Laufleistungen, da relativiert sich der leicht höhere Preis gegenüber Mitbewerbern oftmals. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 1.8.2018 um 15:17 schrieb LumoBulli:

Danke Klaus,

 

dann werde ich den Latitude mir der Brock-Felge RC25-757 wohl nehmen.

Hi LumoBulli,

Könntest du bitte Fotos von der Kombination machen. Die finde ich sehr spannend.

 

Viele Grüße

Hanika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.