Jump to content
Manni0809

Keine Markise-Lieber nur Vorzelt und Sonnensegel oder Markise plus Markisenzelt?

Recommended Posts

Manni0809

Hallo liebe California-Fans,

mein erster California ist zur Zeit noch in Hannover und ich bekomme ihn Anfang Februar. Trotzdem mache ich mir in meiner Vorfreude natürlich schon Gedanken über Zubehör.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
Der gebrauchte T6 Ocean, den ich mir ausgesucht habe, hat keine Jalousie. Meine Frage an Euch wäre:

Was ist Eure Erfahrung? Brauche ich überhaupt eine? Oder ist ein Sonnensegel und ein Busvorzelt sinnvoller? Oder ist Die Jalousie plus Zelt zum einhängen einfacher?

 

Vielen Dank für Eure Erfahrungen.

 

Ein bisschen Background: Ich fahre öfter übers WE für 1-2 Tage zur Küste zum Surfen oder in die Berge zum Mountainbiking. Bis jetzt habe ich immer in meinem Candy übernachtet (kein Kommentar bitte, aber es hat funktioniert).

Share this post


Link to post
Guest toppits

Oh, deiner sieht ja aus wie meiner.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Ich nutze eine Markise i.V.m. dem Calicave. Je nach Situation vor Ort baue ich das Cave auf. An der Küste mit entsprechendem Wind hänge ich nur eine Seite als Windschutz an die Markise.

 

Busvorzelt habe ich bisher nicht vermisst. Wir reisen allerdings nur mit 2 Personen.

 

Als Sonnensegel habe ich das hier im Auge:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Vielleicht schaffe ich das irgendwann für die Fahrerseite noch an. Schön wäre es wenn es einen ähnlichen Schnitt hier im Shop gäbe.

Share this post


Link to post
Uli57

Wir machen es auch so. Markise, bei Bedarf Front-und/ oder Seitenteil.

 

Uli

Share this post


Link to post
erwin68

Hallo,

 

keine Chance ein Sonnensegel, liegt bei mir auf dem Dachboden.

Dachte auch die Markise gefällt mir am Calli überhaupt nicht , habe sie mir dann doch gekauft i.V.m Calicave super. Gebe es auf keinen Fall wieder her, das sagt wohl alles.

Viel Spaß mit deinem Calli

 

 

 

 

Servus

Erwin

Share this post


Link to post
saeimen

Wir haben Markise, Sonnensegel und komplettes Vorzelt.

Gebraucht wird wie folgt:

- die Markise, immer

- zusätzlich das Segel, oft

- Vorzelt anstelle Markise, nie

 

Klare Empfehlung für die Markise, mit was auch immer. Segel, Markisenzelt oder nackt.

 

(Wir sind zu viert)

Share this post


Link to post
Manni0809

Supi,

schon mal vielen Dank für Eure Ideen und Erfahrungen.

Es gibt ja leider verdammt viele Optionen für den Bus.

:rolleyes:Ich suche mal weiter und halte Euch auf dem Laufenden.

Share this post


Link to post
Uli57

Noch was: Ich sehe gerade, dass du aus Gangelt kommst. Wenn du nächsten Monat den schönen Cali in Besitz hast, kümmere dich zuerst um zusätzliche Diebstahlsicherung! Entlang der niederländischen Grenze, vom Niederrhein bis Aachen, werden in großer Zahl Busse entwendet!

 

Es gibt hier und im Parallelboard (TX-Forum) genügend Lesestoff dazu.

Falls erforderlich, gerne auch PN an mich.

 

Grüße, Uli

Share this post


Link to post
Shortylein

Halli,

 

Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen. Nach ein paar Jahren Markise-brauch-ich-nicht-Sonnensegel-bzw-Vorzelt-reicht haben wir uns im letzten Jahr nun doch eine zugelegt. Und das Sonnensegel verkauft. Wir möchten sie nicht mehr missen. Gerade, wenn du, so wie wir, kurze Wochenendtrips unternehmen willst, kann ich nur sagen: Markise! Spar dir das Gerödel und Gefiddel mit dem Sonnensegel. Klar haben wir auch immer noch ein Seitenteil vom Calicave dabei, was auch sehr sinnvoll ist.

 

VG

 

Antje

Share this post


Link to post
calihacker

wir haben auch keine markiese dran, hauptsächlich weil ich sie nicht immer rumfahren will (wobei von reimo gibts glaube ich eine die in der schiene einfach montiert werden kann) andererseits weil ich mit knapp 2m an der immer den kopf anschlage. wir haben auf einer messe das gentletent entdeckt.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
sah ser cool aus, ist gkever gemacht, in der tasche einfahren in die kederschiene und aufblasen. aber halt stolz im preis, wobei die markiese ja auch so teuer ist.. was ich noch gut fand, war die möglichkeit das sonnensegel auch mit 2 weiteren stangen frei als schattenspender aufstellen zu können..

Share this post


Link to post
andyw80

Für das schnelle und flexible Dach zwischendurch führt kein Weg an der Markise vorbei...

 

bei Regen/Sonne: Markise raus und darunter sitzen, ggf. mit einem zusätzlichen Seitenteil. Aufbauzeit 30s.

bei Regen mit offenem Fenster schlafen: Markise 50 cm raus und Schiebefenster kann offen bleiben. Aufbauzeit 15s.

Kurz losfahren: Einkurbeln und weg. Abbauzeit 1 min

 

Vorzelt kommt nur in Frage, wenn viele Dinge draussen stehen müssen und man auch einige Tage am gleichen Platz bleibt. Ansonsten ist der Auf/Abbau zu aufwendig.

Sonnensegel wäre für mich eine Ergänzung zur Markise aber kein Ersatz. Dauert zum Aufbauen auch schon deutlich länger als die Markise.

 

just my 50 cents

Andy

Share this post


Link to post
Chribee

Moin,

wir hatten bei der Anschaffung unseres Campers keine Markise bestellt, da ich die total spießig fand. Wir hatten daher im letzen Jahr ein einfaches Sonnensegel von unserem alten T2 dabei. Was soll ich sagen. Eigentlich ging mir das Gefummel beim T2 schon auf die Nerven, im letzen Jahr aber noch mehr. Letztendlich haben wir uns vor kurzem eine gebrauchte Markise gekauft (350 €).

 

Vorteile:

- schneller Auf- und Abbau

- kein Gefummel mit Abspannungen und Stangen (die gern gegen's Auto fallen)

- kein Stolperfallen durch Abspannungen (außer stärkerem Wind), Freilauf für die Kinder

- auch bei Regen nutzbar

- bis auf die Kurbel kein Stauraum notwendig.

 

Nachteil:

- Gewicht

... ja, und dass es nach wie vor spießig aussieht. Aber irgendwie ist die ganze Karre total spießig uns daher auch egal.

 

Also volle Empfehlung und suche am bester nach einer guten Gebrauchten und baue sie selber an...

 

LG

Chribee

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Moin,

das habe ich so bisher auch noch nirgends gelesen. Würde ggf über einen Fahrzeugwechsel nachdenken...

 

 

 

Gruß Michael

Share this post


Link to post
Chribee
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Die Fahrzeugwahl war wohl überlegt. Ich hatte vorher einen T2 Westi, den ich selber restauriert habe. Dem gegenüber finde ich den T6 sehr spießig, was aber nicht heißen soll, dass ich das Auto schlecht finde. So ein "Schweizer Taschenmesser" a´la California ist halt schon gut durchdacht - vielleicht kommt mein Empfinden daher. Bei Alltagsautos geht es mir mit dem VW Touran oder Caddy so. Die sind irgendwie perfekt für eine Familie aber total emotionslos (vielleicht auch "uncool"), daher für mich auch spießig.

 

Am Ende passt für mich alles, weil ich bestimmt genauso spießig bin.

 

nicht spießig:

 

spießig:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Aber wieder zurück zum Thema...

Share this post


Link to post
Andre65
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das kommt auf das Zelt an. Unser Khyam und auch andere sind sehr schnell auf und abgebaut.

Da der Cali auch mein Alltagsfahrzeug ist, möchte ich die Markiese nicht ständig spazieren fahren. Ich baue sie zum Sommerurlaub an und zum Ende der Saison wieder ab. Das komplette Markisenzelt kommt bei unserer Nutzungsart nicht in Frage, da wir fast täglich mit dem Auto unterwegs sind, auch wenn wir mehrere Tage auf einem Platz sind.

Ein Sonnensegel ist deutlich aufwändiger in der Nutzung als die Markise. Vor allem in Kombination mit der Mütze.

 

gesendet mit Taptalk

Share this post


Link to post
Kartoffelsalat

Der T5/6 ist spießig?

 

Das ist ein VW Bus.

 

Genau wie ihn Sanitär Schmidt bewegt, um verstopfte Kloschüsseln zu durchbohren.

Etwas besser ausgestattet, und mit einem Dachzelt aufgerüstet.

Share this post


Link to post
Chribee

... haste auch wieder recht. Wollte keinem auf den Schlips treten.

 

Herzliche Grüße

Chribee

Share this post


Link to post
Kartoffelsalat

Hast du nicht!

 

Auf mich wirkt ein VW Bus lediglich neutral.

Share this post


Link to post
cowstier

Für alle, die wie wir mit einer Markise liebäugeln: auf der CMT gibt VW Hahn 10% Rabatt auf sämtliches Zubehör. Original Markise inkl Halter 700€-70€=630€.

Rabatt wird wohl auch nächste Woche noch in den VW Hahn Niederlassungen gewährt. Lieferzeit ca. 1 Woche

Share this post


Link to post
Slide140

Hatte bis jetzt noch keinen California sondern nur einen Multivan mit wasserdichtem Sonnensegel genutzt, ging alles Super schnell mit einer Modifikation die Abspannleinen wurden durch Gummiseile ersetzt, somit immer Spannung und super flexibel und ist ca 550 € günstiger als eine Markise.

Da ich nun einen Coast bestellt habe und vor der Bestellung auch eine Markise ins Auge gefasst hatte, die mir auf der Messe in Düsseldorf von einem VW Berater wieder ausgeredet wurde mit der Begründung, das man die Markise in einem gewissen Alter mit einem gewissen Urlaubsanspruch ca. 250 Tage im Jahr spazieren fährt, bin ich wieder davon abgekommen.

Was ich als California Leihe nicht bedacht habe, ist die Nutzung von Sonnensegel gleichzeitig mit Mütze.

Schließt das eine das andere in der Nutzung aus?

Es müsste ja der selbe Keder verwendet werden.

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Dieser Argumentation folgend, kannste auch auf Aufstelldach, Spüle, Kocher,... verzichten.

 

ganzjährig mit Markise am Bus

Robert

Share this post


Link to post
Andre65
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Kederschiene ist durch die Kedersteine zur Befestigung der Mütze belegt. Du musst das Sonnensegel also anders befestigen. Dadurch kann der Anschluss ans Auto natürlich auch nicht regendicht sein.

 

gesendet mit Taptalk

Share this post


Link to post
Stef77

Ich find' den T5 durchaus auch etwas "spießig" - aber mit 40 ist das jetzt für mich ok :-D

Hatten Anfangs ohne Markise probiert, aber gerade wenn man flexibel sein will gibts kaum was besseres. Das Ding ist so schnell aus- oder eingekurbelt, dass ich mich manchmal frage, warum ich nicht schon an meinem T3-Surfbus eine hatte - auch wenn das dann das einzig spießige am ganzen Auto gewesen wäre.

Vorzelt hatten wir vor der Markise probiert und faktisch kaum genutzt, weil der Aufwand für ein oder zwei Nächte einfach zu groß war. Sonnensegel oder ähnliches ist auch nicht viel besser, das muss man auch ordentlich abspannen.

Selbst ein Markisenzekt haben wir uns gespart - so lange man hauptsächlich in warmen Gegenden unterwegs ist brauchts das für uns nicht.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    63 members have viewed this topic:
    rudow  uwe_t6  SaschaHL  Melco  Bulliver  Maertensman  Blacky007  grueni  StephHae  tomatoebo  Satanius  titans666  Nicolas1965  Hasenjaeger  Brincki  Mimi12  ChrisHi  scfran  uniuk  asgy68  Kabelaffe  Cylli81  -Lotta-  Doldi  zdaniel  BeaLuLu  Moserchristian  TimGS  Morpheuss81  wenbenz  Framo  BinesCali  calieber  Rudmann  wilhelm-fj  LBerg2006  DerHungus  de06532  Chris-Cali  salgar  Bauberz  BenCH  NeueinsteigerHH  doxxc  rsfdus  Westfale  haaner  Hedi  plumpsack  Emspirat  pucmattes  wurstglaukom  giulioking  FunkyGustl  FlatHennes  Kawas  t5edition  Biggi2807  Kombifahrer  Kochsbulli  Fgiessel  Hippie-aus-dem-Bus  BeachMayr 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.