Jump to content
N8igall

Küchenmodul "Oslo" von vanEssa Praxiserfahrung

Recommended Posts

Alcali

Ich greif das Thema Vanessa Oslo Praxiserfahrung nochmal auf:

 

Wir verreisen i.d.R. zu fünft, d.h. die Kids (2-8 Jahre alt) auf der 3er Bank hinten. Passt denn das Oslo-Modul, wenn die 3er Bank belegt ist. Könnte es etwas beengt werden, für den/diejenige, der/die hinter dem Fahrer Platz nimmt, also vor dem Oslo-Mudul sitzen soll.

 

Kann hier jemand Licht ins Dunkel bringen, vlt sogar mit Fotos, wenn die 3er Bank so steht, dass sie klappfertig fürs Bett ist und das Modul im Cali bleibt. Wir übernachten halt manchmal zu fünft, sofern es nur eine Nacht ist, z.B. vor der Fährüberfahrt. -Deswegen interessiert mich der Platz ohne Umbaumaßnahmen.

 

Besten Dank vorab und Gruß

Al Cali

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

kann. Auf dem

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
steht die Bank meiner Meinung nach etwa in Schlafposition. Der Knieraum betzrägt etwa 15 cm, der Abstand Rückenlehne etwa 65 cm. Ich würde sagen, dass es nicht nur unkomfortabel, sondern grob fahrlässig wäre, dort ein Kind hinzusetzen. Auch mit Kindersitz/Anschnallgurt bewegt man sich im Falle eines Unfalls nach vorne, und würde vermutlich mit dem Kopf das schöne Küchenmodul zerschlagen. Das wäre schade um das teure Teil...

Share this post


Link to post
Mischi1909

Moin, 

wir hatten das Gefühl das es mit der 3er Bank sehr gut passt. Allerdings hatten wir die Bank dann auch nicht unbedingt immer in der Schlafposition sondern während der Fahrt eher etwas weiter zurück. 

Ist doch auch kein Problem die Bank da etwas weiter zurück zu machen im Fahrbetrieb und zum schlafen dann passend zu positionieren?!

 

Das der Kopf bei einer (Voll) Bremsung auf das Küchenmodul schlägt halte ich aber für ziemlich ausgeschlossen. 

Die Tischplatte ist doch während der Fahrt eingeklappt...(sollte sie zumindest)

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich meinte einen Unfall, und Bank in Schlafposition, also Modul 15 cm vor der Bank. Dann ist das Modul auch mit eingeklappter Tischplatte im Weg.

Share this post


Link to post
Alcali

Danke Knox16 und Michael für eure Hinweise und Meinungen.

 

Also Verwendung der 3erBank i.V.m. Oslo eher nicht in der fertigen Schlafposition. Ich möchte zu fünft möglichst viel Platz im Heckbereich nutzen (wir brauchen halt Platz zu fünft für Reisegepäck, Sport- und Spielzeug...)

Wie weit müsste denn die Bank zurückgeschoben werden, damit das Unfalltechnisch passt?

-Ich frage auch deshalb, weil ich mir einen Heckauszug kaufen möchte, allerdings bin ich immer noch sehr unschlüssig, welche Tiefe: 700, 800 oder 1000?

1000er Tiefe wohl eher nicht, weil die Bank zu weit vorne wäre i.V.m. Oslo.

 

Was meint Ihr?

Nutzt einer hier im Board mit 3 Kids diese Kombination: 3er Bank mit Oslo und Heckauszug?

 

Gruß Al Cali

 

Edited by Alcali

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

ich hatte für die Planung meines eigenen Ausbaus mal einige Maße genommen und in einem einfachen CAD eingegeben. Da habe ich gerade mal virtuell "Oslo" und verschiedene Auszüge reingebaut.

Vielleicht hilft das. Ich würde maximal 900 mm Auszugslänge nehmen.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Share this post


Link to post
lonsito

3 Kids, Oslo und Auszug habe ich im Einsatz.

der 2 jährige sitzt auf dem linken Platz in seinem Kindersitz mit Isofix. Das passt, auch wenn die Bank in Schlafposition ist. 

Ohne den Kindersitz bzw mit herunterhängenden Füßen, ist das eher nix. 

Hoffe das hilft. 

Share this post


Link to post
Alcali

lonsito, vielen Dank für den Hinweis. Unser Kleinster sitzt in der Mitte und puffert etwaige Streitereien der Großen Geschwister ab. Insofern werde ich dazu übergehen, das Thema Heckauszug etwas kleiner zu denken... -Ist dann vielleicht auch stabiler?

 

Und Knox16: Danke für die Zeichnungen und Hinweise. Dein Ausbau ist echt inspirierend. Leider bin ich nicht mit solchem Handwerklichen Geschick gesegnet und werde mich daher auf eine Kauf-/Standardlösung konzentrieren. Wahrscheinlich vom Board-Shop hier. Auch wenn ich dadurch wichtigen Stauraum verschenke. Deine Heckboard-Lösung gefällt mir, weil sie zu Seite hin und oben viel Platz lässt. Dann kann man natürlich den Raum noch besser nutzen, mit den Schienenauszügen. -Sehr durchdachte Lösung!

 

Mich würde noch folgender Aspekt interessieren: Wenn ihr manchmal Oma/Opa/Freunde mitnehmt und zu siebt den Bus nutzt, baut ihr den Heckauszug immer aus? Ist das alleine machbar, sagen wir für so einen Standard 800er-Auszug?

 

Gruß

Al Cali

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

 

Ich kann zwar nur für den 800er CD beim Ocean sprechen, aber vlt hilft es trotzdem:

Der Ausbau und der Einbau ist auch alleine jeweils in maximal 5min zu bewältigen, zu 2 geht es leichter wegen Gewicht und einpassen in den Kofferraum. 2 Personen ist aber wirklich kein Muß. In den 5 Min sind dann auch hochklappen des Gitters/Boards, Vorschiebne der Bank dabei.

 

VG 

 

Jörg

Share this post


Link to post
Alcali

Moin Jörg,

 

Danke für deinen Beitrag! Der CD 800 für den Ocean/Coast ist natürlich noch etwas schmaler als der für den Beach. Insofern auch noch leichter und nicht ganz so sperrig...

Hm, aber grundsätzlich müsste das doch gehen mit dem Selbstein- und ausbau...

 

Nun gut, ich grübel mal weiter...

Share this post


Link to post
Autonova

Ich möchte Euch kurz meinen "Oslo"-Umbau vorstellen:

 

 

LG

 

Dirk

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Autonova

Share this post


Link to post
ol2020

Wir spielen auch mit dem Gedanken, das Oslo Modul zu kaufen. Allerdings ist unsere Vermutung, der aufgeklappte Deckel macht den Zugang zur Spüle schwierig. Wie sind eure Erfahrungen damit? Ist der nicht immer im Weg? Hat jemand ggf. eine Möglichkeit gefunden, den komplett runter zu klappen?

 

Gruß OL

Share this post


Link to post
Autonova
Posted (edited)

Hallo OL,

 

falls Du den Klappdeckel unterhalb des Schriftzugs "Bulli-Bar" (s. Foto oben) meinst: Der ist nicht serienmäßig, den habe ich selbst angefertigt. Der ist nur bei geöffneter linker Schiebetür zugänglich (Beachte: Ein California hat generell keine linke Schiebetür, beim Beach weiß ich es nicht).

 

Die Spüle ist nach Wegklappen der anderen Klappdeckel immer gut zugänglich.

 

Gruß

 

Dirk

Edited by Autonova

Share this post


Link to post
ol2020
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke Dirk, den großen Klappdeckel (der über allem liegt) kann man ja nur zum seitlichen Tisch umklappen und dann hat man ja den Abstand zur Spüle. So wirklich fasziniert bin ich noch nicht von dieser Lösung, wenn sie hinter dem Fahrersitz steht. Das ist aber derzeit das einzige, was mich am Oslo oder vergleichbaren Modulen stört.

 

Gruß

OL

Share this post


Link to post
Autonova
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das stimmt, wenn Du den großen Deckel wegklappst, erhältst Du einen relativ großen Tisch. Der ist aber beim Kochen im Bus extrem praktisch, weil er als Ablage direkt neben dem "Geschehen" dient. Und Ablagen kann man ja immer gebrauchen.

 

Sitzt man sich dann später beim Essen gegenüber, dient er wiederum als Ablage für alles, was unmittelbar beim Essen stört. Der eigentliche Esstisch ist dann die Platte, die man aus der Front zieht und die von unten von einer Schublade gestützt wird.

 

Letzteres ist übrigens das, was wir am Oslo-Teil nicht so gzt gefällt, denn diese herausgezogene Schublade stört "am Knie" beim Sitzen. Deswegen habe ich mir inzwischen eine Rundstange gebaut, die ich bei Bedarf von unten drunter klemme. Nicht die eleganteste Lösung, aber bisher praktisch und auch extrem günstig.

 

Gruß

 

Dirk

Share this post


Link to post
lonsito

Ich habe den Deckel abgeschraubt. Jetzt komme ich easy ans Waschbecken. Viel besser.... 

das Teil ist genial. Nur schade, dass es dieses Plastikbecken hat. Aber das kann man ja tauschen. 

Share this post


Link to post
Autonova
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, das kann man. Es gibt ganz schöne Edelstahlbecken (100 mm tief), die mit etwas Nacharbeiten (Stichsäge) in den Original-Ausschnitt passen.   S. Fotos oben.

Edited by Autonova

Share this post


Link to post
karlklatsche

Hallo Zusammen,

 

ich möchte auch kurz etwas über dieses Küchenmodul schreiben.

 

Wir haben dieses Modul kaum genutzt (laut Forumsmitglied 3-4 mal im Gebrauch) gekauft. Leider leckte der Wasserhahn beim ersten Gebrauch, und ich dachte in meiner Gutgläubigkeit, dass nach etwas über 2 Jahren man sich beim Herrsteller meldet um Hilfe zu bekommen.

 

Denkste......die Antwort verweist auf die Rechnung, mit der Info, dass ich mich an den Verläufer zu wenden hätte.

 

Nicht falsch verstehen, hier geht es mir nicht um die gesetzlicvhen Ansprüche, dass die Küche jetzt genau 27 Monate alt ist und somit raus ist aus der ev. Gewährleistung, sondern hier geht es um Support und Hilfe sowie um den Ersatz eines Teiles für gefühlte 15€.

 

Wie immer erkennt man Dienstleistungen und Kulanz sowie Support, wenn es mal NICHT alles so schön läuft wie hier dargestellt.

 

Ich persönlich weiß zumindest, dass diese Firma von mir kein Geld mehr sehen wird.

 

Nun werde ich mich auf die suche nach dieser Amatur machen sie ausbauen wieder einbauen und hoffen das dieser gefühlte Mist länger hält als 4-5 Einsätze.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    557 members have viewed this topic:
    Tobsen80  andre1601  santabeach  ManLuk  AlexFR  polachris  guema  Netzprofi  MM2254  Knieschleifer  ehrlema  Nylers  mlo44  Forestier  mamax0207  Buana  tobidura  immi  bluestar  toddee  Lhasa  benikrama  darealxilef  Tim_Jochen  Raptural  Susivision  Mo52  wursti  flosi79  1philipp  Hennebulli  Holsby  Maxibosse  oskar209  Daenu  Dirk83  schwabenwut  KjuP  staudtinger  calihope  ich78  Bullifan seit Kindertagen  ktmchris  Nordwest  Arkon  chris.cross  Emmental  Propellerklause  f.schulz  Calinatz  karlklatsche  MrHomn  ELO-ALLY  jerondil  tonitest  karmantx  Flexi  Lukas720  uschi11  CaliMare  piitsch  Explorer  Martin1967  Nicolas1965  Bauer-Alt  roschwi  Radkäppchen  -Lotta-  McIntyre  qp_ch  Becher  Hauke87  Sonnenschein1  Almroad  Hendrixx  til_toll  T6Rookie  TYCali  Kurzschluss  hoe25e  vieuxmotard  Knox16  Hyperion  ncldh  moe0307  Friesenfrauke  co2006  FunkyGustl  ol2020  Karokaro  JD1928  lonsito  felixgu  jodafu  FreeDriver  phosphor  chris82  oceandriver  VanDamme  Rikus 
    and 457 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.