Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Caligemeinde.

 

Ich habe im Hintergrund schon viel mitgelesen...

Mit Erfahrung eines T4 California, haben wir uns zwischenzeitig für einen Wohnwagen entschieden. Allerdings erwischen wir uns immer wieder dabei, dass wir uns den Kopf verdrehen, wenn ein Cali an uns vorbei fährt. Naja, so hats uns wieder zu VW verschlagen. Auf Grund der Alltagstauglichkeit soll es aber ein Beach werden. Die Küchenmodule von Coast und Ocean brauchen wir nicht. Aber die Schränke werden wir unter Umständen doch vermissen. Früher gab es glaub ich mal eine Tasche für das hintere Seitenfenster. Da wir aber die 3er-Bank haben wollen, kommt dies für uns nicht in Frage. Auch in den einschlägien Zubehörshops habe ich noch nicht wirklich eine Lösung gefunden. Daher wende ich mich mit der Frage an euch Beach Fahrer, wie ihr eure Kleidung verstaut?

 

Ich freue mich auf eure Erfahrungen.

 

Viele Grüße.

 

Alexander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Alexander

 

gerade beim Beach mit Dreierbank sind die Fenstertaschen für die hinteren Seitenfenster die Ideallösung zum Verstauen von Klamotten. Wir haben unsere Taschen von VanEssa Mobilcamping und würden sie nicht mehr hergeben. Tante Google hilft dir da weiter

 

Beste Grüße

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Klaus,

 

danke für deine schnelle Antwort. Dann werde ich nochmal schauen...

Habt ihr auch einen Beach mit 3er Sitzbank? Hast du noch weitere clevere und praktische Tipps zum Thema Verstauen?

 

Besten Gruß.

 

Alexander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Alexander

 

Wir haben einen Beach mit Dreierbank. Da ich das Fahrzeug gelegentlich als reinen Transporter benötige und auch die Option nutze, mal sieben Personen komfortabel zu chauffieren kam Coast und Ocean nicht in Frage. Zum Campen nutzen wir die besagten Fenstertaschen für Klamotten, Badesachen und Handtücher. Ich Heck haben wir einen Nachbau der Vanessa Heckküche die für unsere Zwecke perfekt ausgestattet ist und ausreichend Stauraum für Lebensmittel, Kocher, Kompressor-Kühlbox und Frischwasser bietet. Hinter der Dreierbank verstaut befindet sich das restliche Gepäck. Zwischen den Vordersitzen wohnt die kleine Kompressorbox für die gekühlten Getränke während der Fahrt sowie das Anlegerbier danach;) Fahrräder sind auf dem Heckträger der AHK. Für zwei Personen perfekt für einen längeren Törn, für drei Personen immer noch machbar.

 

Der Beach ist der wahre Multivan

 

Beste Grüße

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Klaus,

 

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das steigert die Vorfreude auf den Beach noch mehr :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

k-DSC_0047.JPG

 

Full ACK :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HAch...ich könnte sofort losfahren :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Klaus,

wenn der Beach der wahre Multivan ist, dann ist mein Multi mit Dach...? ;-)

 

Hallo Alexander,

Wir sind ebenfalls von einem Wohnwagen umgestiegen und bereuen es keinen Tag. Wo kein Platz, kann auch nix mit und wird in den meisten Fällen nicht vermisst.

 

Gruß

Dicker Max

 

Ach ich könnt auch direkt wieder los...

2016-09-13 19.28.50.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Klaus,

wenn der Beach der wahre Multivan ist, dann ist mein Multi mit Dach...? ;-)

 

Hallo Alexander,

Wir sind ebenfalls von einem Wohnwagen umgestiegen und bereuen es keinen Tag. Wo kein Platz, kann auch nix mit und wird in den meisten Fällen nicht vermisst.

 

Gruß

Dicker Max

 

Ach ich könnt auch direkt wieder los...

 

Hallo "dicker Max",

eine Frage "off topic": Welchen Thule Fahrradträger hast du an deiner Anhängekupplung?

 

Liebe Grüße

Ansgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo dicker Max,

 

danke für deine Rückmeldung. Das beruhigt nochmal... Wir sind auch tatsächlich schon relativ entschlossen :D Die Farbe steht noch nicht fest und ob deutsches Fahrzeug vs. EU-Reimport und neu vs. gebraucht...

Ach ja, immer diese wesentlichen Themen im Leben *lach*

 

Besten Gruß.

 

Alexander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ansgar,

 

es ist der Thule 929 EuroClassic MJ 2016. passt saugend mit der Heckklappe.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Ansgar,

 

es ist der Thule 929 EuroClassic MJ 2016. passt saugend mit der Heckklappe.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Super - Vielen Dank für die schnelle Info!

Herzlichst

Ansgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Klaus,

wenn der Beach der wahre Multivan ist, dann ist mein Multi mit Dach...? ;-)

 

Hallo Alexander,

Wir sind ebenfalls von einem Wohnwagen umgestiegen und bereuen es keinen Tag. Wo kein Platz, kann auch nix mit und wird in den meisten Fällen nicht vermisst.

 

Gruß

Dicker Max

 

Ach ich könnt auch direkt wieder los...

 

 

Hallo Dicker Max,

 

Ist das Bild von eurem Cali am Riedsee am Rhein entstanden?

Kommt mir so bekannt vor. Wir waren im Sommer dort mit dem WW.

 

Gruß

Busmuss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Klaus,

wenn der Beach der wahre Multivan ist, dann ist mein Multi mit Dach...? ;-)

 

Hallo Alexander,

Wir sind ebenfalls von einem Wohnwagen umgestiegen und bereuen es keinen Tag. Wo kein Platz, kann auch nix mit und wird in den meisten Fällen nicht vermisst.

 

Gruß

Dicker Max

 

Ach ich könnt auch direkt wieder los...

 

Hi Max,

 

Ich habe gerade Deinen Post gelesen und bestaune Dein Gepäck-Management. Wenn ich das richtig sehe hast Du eine Tasche und Fahrrad auf dem Logo-Träger und einen Kinderwagen mit Alubox auf einem Thule G6 929. Ich habe auch den Thule Fahrradträger und wollte fragen, ob Du ein paar Details (Fotos) zu Deiner Konstruktion posten würdest.

 

Vielen Dank schonmal,

 

Sascha

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Klaus,

wenn der Beach der wahre Multivan ist, dann ist mein Multi mit Dach...? ;-)

 

Hallo Alexander,

Wir sind ebenfalls von einem Wohnwagen umgestiegen und bereuen es keinen Tag. Wo kein Platz, kann auch nix mit und wird in den meisten Fällen nicht vermisst.

 

Gruß

Dicker Max

 

Ach ich könnt auch direkt wieder los...

 

Hallo Dicker Max

 

wenn ich dein Gepäckmanagement sehe, Hut ab. Ich denke dein Multi mit Dach ist der bestmögliche Kompromiss. Ich hatte vor meinen beiden Calis ebenfalls mehrere Multivan. Beim letzten habe lange ernsthaft überlegt ob ich ein Dach reinschneiden lasse. Ich habe die Idee aus Kostengründen dann fallen gelassen und mich für die Neuanschaffung eines Calis entschieden, nicht zuletzt weil ich den Multivan gut verkaufen konnte. Camperbeleuchtung, Verstaumöglichkeit der Stühle und des Tisches sowie das Original Alu-Aufstelldach waren da sicher mit ausschlaggebend.

 

Beste Grüße

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Klaus,

 

das stimmt wohl. Der Preis für die Nachrüstung ist echt ein Thema. Da ich den Multi mit nahezu Vollausstattung, Standheizung und wenig km gut gebraucht zu einem vernünftigen Preis gekauft hatte, hatte ich eine gute Ausgangsbasis.

 

Das Dach ist das originale hydraulische T5 Dach mit T6 Stoff und Fernbedienung (eingebaut von Polyroof). Beleuchtung (über die zweite Batterie) im Himmel hat er auch. Der Klimakanal hinten wurde auf die Seiten verlegt und der Himmel und Verkleidung ist dem Original in Qualität und Optik ebenbürtig.

 

Hin und wieder kommt der Gedanke, mir die Verkleidung des originalen Calis hinten einzubauen. Allerdings sind die Originalpreise schon ganz schön heftig. Bei gebraucht Teilen hätte ich immer ein schlechtes Gefühl, weil ich nicht genau wüsste woher die Teile kommen. (Ohne jemanden etwas unterstellen zu wollen)

 

Da der Tisch für uns momentan ohnehin zu klein wäre und zwei Stühle nicht ausreichen, ist das aktuell kein Thema.

 

Wenn ich nicht dringend auf die fünfte Tür angewiesen wäre (Unser Parkplatz ist etwas schwierig) wäre sicherlich auch ein Beach geworden. Aus heutiger Sicht jedoch, freue ich mich jedes Mal über die fünfte Tür auf dem CP.

 

Gruß

Christian

 

 

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Busmuss, ja - sehr gut! Bei all den Möglichkeiten in Europa muss man das erst mal erkennen können. Ich war im September dort, als wir den letzten heißen Sommertag mit >32 Grad in Hessen hatten.

 

Es war ein Traum. In der Nacht war nur ein weiteres Fahrzeug da und somit hätten wir den See quasi für uns alleine.

 

Gruß

Dicker Max

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi Max,

 

Ich habe gerade Deinen Post gelesen und bestaune Dein Gepäck-Management. Wenn ich das richtig sehe hast Du eine Tasche und Fahrrad auf dem Logo-Träger und einen Kinderwagen mit Alubox auf einem Thule G6 929. Ich habe auch den Thule Fahrradträger und wollte fragen, ob Du ein paar Details (Fotos) zu Deiner Konstruktion posten würdest.

 

Vielen Dank schonmal,

 

Sascha

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Hallo Sascha,

 

auf dem Fahrradträger sind zwei Fahrradträger und die Brandruptasche. Der Chariot war im Kofferraum (zusammen mit Tisch, zwei Bänken, sieben der bekannten Ikea Kisten, Kabel, Kaffeemaschine Tüten, Klappmatratze, etc....) Kompressor-Kühlbox war im hinteren Fußraum. So viel zum Thema, wo kein Platz da kann auch Nix mit. Das wird im nächsten Urlaub definitiv anders. Also…wenn es nur nach mir gehen würde.

 

 

Auf dem Dach übrigens ist ein Oztent RV5.

 

Ich werde morgen mal die Kiste ausführlich beschreiben. Gehört dann allerdings zu einem anderen Thema. Hier muss ich mich nämlich noch bei diesem Forum bedanken für viele zahlreiche Ideen, die ich beim Bau der Kiste berücksichtigt habe. Ich gebe dir Bescheid, sobald ich das dort gepostet habe.

 

Gruß

Christian

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Beach ist auch für mich das Nonplusultra.... Klamotten hab ich immer hinten im roten Hänger dabei 😎..... einmal Beach - immer Beach!

 

edfb5d6bf014e6b6c82b02af438b00c7.jpg

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja, der Beach ist auch für mich das Nonplusultra.... Klamotten hab ich immer hinten im roten Hänger dabei 😎..... einmal Beach - immer Beach!

 

edfb5d6bf014e6b6c82b02af438b00c7.jpg

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Das ist ja auch praktisch. Eine Mischung aus Klappzelt und Wohnwagen im aufgebauten Zustand immer hinten dran. Die Bodenwanne scheint auch ne ordentliche Wassersäule zu haben. Da kann es durchaus mal länger regnen 😜

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi Max,

 

Ich habe gerade Deinen Post gelesen und bestaune Dein Gepäck-Management. Wenn ich das richtig sehe hast Du eine Tasche und Fahrrad auf dem Logo-Träger und einen Kinderwagen mit Alubox auf einem Thule G6 929. Ich habe auch den Thule Fahrradträger und wollte fragen, ob Du ein paar Details (Fotos) zu Deiner Konstruktion posten würdest.

 

Vielen Dank schonmal,

 

Sascha

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

 

Hallo Sascha,

 

schau mal unter dem Stichwort "Alubox als Heckbox" nach. Habe das Thema gerade dort eingestellt. Gruß Dicker Max.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr aufschlußreich! Vielen Dank für die großzügige Doku!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

🤘🍻 Ex-akt!

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir benutzen stabile graue Aufbewahrungsboxen (UTZ), wie es sie in jedem Bauhaus gibt. Mit oder ohne Deckel (schwarz). Diese sind stapelbar und haben perfekt unter dem Multiflexboard platz. Jeder bekommt eine Kiste für die Klamotten. Was drin Platz hat, darf mit. Auch die Küchenutensilien sind in einer solchen Box.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eine Kühlbox. Besonders wenn du mit einer großen wie die Familie oder dem Freundeskreis am Strand bist, ist so ein Ding echt praktisch :P Es gibt echt viele Arten!

bearbeitet von calimerlin
Bild wegen Verstoss gegen das Copyright gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Zahlen, Daten, Fakten!

    1 Mitglied hat diesen Beitrag gelesen:
    Mario5317 
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.