Jump to content
grizzlyhh

Steuerkette T5.1 - Erfahrungen?

Recommended Posts

Hey zusammen,

 

hat einer Erfahrungen mit der Steuerkette bei einem T5.1?

Eigentlich muss die ja nicht getauscht werden aber kann man den Zustand prüfen lassen?

 

Habt Ihr Erfahrungen, das die bei dem T5.1 Modell getauscht werden muss nach einer bestimmten Anzahl von Kilometern?

Unser hat jetzt 130.000km runter und läuft bisher absolut Problemlos.

 

Wir wollen uns jetzt ein REIMO Aufklappdach zulegen.

 

Sonnige Grüße

Share this post


Link to post

Hallo gryzzlihh,

 

wenn mich nicht alles täuscht, hat der 5.1 einen Zahnriemen und keine Steuerkette. Das Wechselintervall steht im Serviceheft.

Gruß Bullirentner

Share this post


Link to post

hey,

danke für die Antwort.

 

bin unsicher wegen der Bezeichnung ... T5.1 oder .2 wenn ich BJ 2007 habe?

Ich habe auf jedem Fall ne Steuerkette :) also T5.2.?

 

Hast du schon von Problemen bzgl. Steuerketten gehört bei den Modellen ab BJ 2007? oder das die getauscht werden müssen?

 

Danke, G

Share this post


Link to post

Hallo,

der 5.1 mit Fünfzylinder-Motor hat immer einen wartungsfreien Stirnradantrieb.

Der 5.1 mit Vierzylinder-Motor hat immer einen Zahnriemen, der hat Wechselintervall von 90tkm bzw. 120tkm.

 

Steuerkette gibt es im 5.1 nur beim Sechszylinder-Benziner, den gab es aber nie im Cali.

 

Gruß

Jochen

Share this post


Link to post

hey Jochen,

 

ist beim T5.2 dann Grundsätzlich immer eine Steuerkette verbaut?

Oder ist es da auch vom Motor abhängig?

 

G

Christian

Share this post


Link to post

Bei den EA189-Motoren des T5.2 ist immer ein Zahriemen verbaut. Bei den 5-Zylindern im T5.1 gibt diesen tollen Stirnradantrieb, die 4-Zylinder dort haben ebenfalls einen Zahnriemen. Steuerketten gibt es im T5-Diesel generell nicht.

Share this post


Link to post

Vielen Dank für die Antworten.

 

Dann habe ich "diesen tollen Stirnradantrieb" ;)

Share this post


Link to post

Hallo grizzlyhh,

 

wäre super gewesen, wenn dein Profil ausgefüllt gewesen wäre.

 

Dann hätte man mit einer einzigen Aussage deine Frage beantworten können und nicht erst raten müssen, welchen Motor du überhaupt im Cali hast.

 

Das macht es für beide Seiten leichter.

 

Gruß T2-Fahrer

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.