Jump to content
groda

Zuziehhilfe an Schiebetür hat Aussetzer

Recommended Posts

groda

Hallo zusammen,

 

die Zuziehhilfe der Schiebetür hat Aussetzer, hatte leider bereits bei Kauf befürchtet, dass ich hier Probleme bekommen werde. Wie kann ich die Schiebetür ohne Zuziehhilfe schließen? Ich treffe beim Drücken hinten auf die Schiebetür auf einen Widerstand, Tür lässt sich nicht zudrücken.

 

Danke für Eure Unterstützung

 

Beste Grüße

 

Daniel

Share this post


Link to post
fossilium

Hallo Daniel,

 

Schau mal hier: Zuziehhilfe Elektrische Schiebetür.

Zuziehhilfe Elektrische Schiebetür.

 

Ich hoffe der Link funzt vom Handy, bzw. es ist überhaupt ein Link. Ansonsten Suchfunktion 😜

Da gibt's einiges zu lesen, aber wirklich weiter sind wir noch nicht 😬

 

Viele Grüße

Mario

 

 

Gesendet mit Tapatalk

Share this post


Link to post
groda

Hi Mario,

 

Danke für die schnelle Rückmeldung, Link funktioniert, das wird wohl eine längere Sache, habe nur keine Lust, im Urlaub wegen so etwas nicht weiterfahren zu können.

 

Beste Grüße

 

Daniel

Share this post


Link to post
fossilium

Hallo Daniel,

 

Ich mache es inzwischen so, wenn meine ZZH aussetzt: ich überbrücke an der B-Säule die Kontakte 3+4. dann dreht sich hinten der Riegel in die Offen-Position und der Motor zieht wieder zu. Bisher bin ich immer weiter gekommen und noch nie mit offener Türe gefahren 😱

Versuchs einfach, du kriegst die Türe auch zu.

 

Grüße

Mario

 

 

Gesendet mit Tapatalk

Share this post


Link to post
groda

Hallo Mario,

 

vielen Dank für die Antwort. Ich habe mir den Thread angesehen, kann aber nicht erkennen wie überbrückt wird. Vorne an der B-Säule wo der Schalter reinläuft. Wie kann ich dort überbrücken?

 

beste Grüße aus Eichstätt und Danke

 

daniel

Share this post


Link to post
fossilium

An der B-Säule findest du 6 Kontakte, wo das Gegenstück der Schiebetüre reinläuft. Die beiden mittleren sind 3+4. zwischen die beiden hältst du einfach ein Stück Metall, z.B. Einen Schlüssel. Dann sollte das Drehfallenschloss an der C-Säule zucken, das die Türe zuziehen soll.

 

Viele Grüße

Mario

 

 

Gesendet mit Tapatalk

Share this post


Link to post
exCEer

Hallo Daniel,

hast du eine manuelle Schiebetür mit Zuziehhilfe oder eine elektrische Schiebetür?

 

Gruß

Jochen

Share this post


Link to post
groda

Hallo Jochen,

ich habe die manuelle Schiebetür mit Zuziehhilfe.

 

Beste Grüße

 

Daniel

Share this post


Link to post
exCEer

Hallo Daniel,

ok. Das ist wichtig, weil die Zuziehhilfe bei der elektrischen Schiebetür elektrisch anders angebunden ist als bei der manuellen Schiebetür.

Bist du mit dem Tip von fossilium mit dem Überbrücken der Kontakte denn weitergekommen? Der Zündschlüssel eignet sich da perfekt für! Oder bewegt sich der Schließzapfen hinten an der C-Säule auch bei diesem Überbrücken gar nicht mehr?

 

Gruß

Jochen

Share this post


Link to post
groda

Hallo Jochen,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung, großer Dank auch an Jochen! Tips haben mir sehr weitergeholfen, beim nächsten Aussetzer der ZZH werde ich dies ausprobieren.

 

Klasse Forum mit super Unterstützung durch Euch

 

Beste Grüße

 

daniel

Share this post


Link to post
bart1977

Hi .. bei mir setzt auch ab und zu die Zuziehhilfe aus. Habe jetzt auch mal mit den überbrücken der beiden Kontakte probiert und hat funktioniert.

 

Dann läuft sie wieder. Aber woran liegt das? Wo ist denn da der Fehler begraben ?

Share this post


Link to post
californiat5generation

Hallo!

Ich habe auch das beschriebene Problem mit der Zuziehhilfe und war deshalb auch schon 3x in der VW Werkstätte.

Leider waren die bis jetzt auch nicht im Stande das Problem zu lösen.

Es wurden angeblich die Kontakte überprüft und der Motor der Zuziehhilfe getauscht und die Tür neu kalibriert.

Alles hat keine Veränderung gebracht. Alle ca. 10-15mal ist ein Aussetzer.

 

Ich versuche jetzt schon seit einiger Zeit festzustellen, wann die Aussetzer sind bzw. ob diese Temperaturabhängig oder so sind.

Konnte aber bis jetzt disbzgl. nichts feststellen.

 

Mir ist nur folgendes aufgefallen:

Beim Öfffnen der Schiebetüre ist oft ein unterschiedlich hoher Kraftaufwand nötig und es fühlt sich auch oft unterschiedlich an.

Manchmal lässt sich der Türgriff ganz sachte mit wenig Kraftaufwand bis auf Anschlag ziehen und der Motor der Zuziehhilfe reagiert sofort. (SO SOLLTE ES VERMUTLICH IMMER SEIN)

Oft ist beim Ziehen des Türgriffes aber nach ca.dem halben Weg ein großer Wiederstand zu spüren (so wie bei älteren VW-Bussen ohne Zuziehhilfe) und wenn der Wiederstand überwunden wird, macht es ein lautes Geräusch.

Bei mir ist es so: Je größer der Wiederstand beim Ziehen des Türgriffes ist, desto eher spricht die Zuziehhilfe beim Öffnen schon nicht an. Folglich funktioniert sie dann beim Schließen der Tür auch nicht.

 

Hat diesbezüglich vielleicht schon jemand anderer etwas ähnliches beobachtet?

 

Meine Vermutung ist mittlerweile ein mechanisches Problem des Türgriffes, dass dieser beim Öffnen aus irgend einem Grund das Signal zum Öffnen der Zuziehhilfe nicht auslöst.

Vielleicht weiß ja jemand wie das Signal zustande kommt? Wahrscheinlich sollte der Türgriff ja den Kontakt 3+4 von der B-Säule beim Öffnen kurz schließen, damit der Motor der Zuziehhilfe anspricht.

Vielleicht wird der Kontakt 3+4 beim Öffnen, wenn der Wiederstand des Türgriffes zu groß ist, nicht lange genug (Zeitdauer) geschlossen, und der Motor der Zuziehhilfe spricht deshalb nicht an.

 

Ich hoffe, dass wir hier bald auf eine Lösung des Problems kommen. Ich habe mittlerweile eine wesentlich größere Hoffnung dass im Forum eine Lösung gefunden wird, als von VW!!! Zum Glück gibt es das Forum.

 

LG

Share this post


Link to post
Peter1975

Hallo,

 

hatte bei meinem auch das identische Problem. Immer wenn das öffnen "nicht klappt" (d.h. mit motorischer Unterstützung der ZZH) wird auch das darauf folgende Schließen nicht korrekt funktionieren.

War deswegen auch in Summe 3mal beim

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
, erst der letzte Versuch hat das Problem jetzt dauerhaft behoben --> Tausch Drehfallenschloss incl. Microschalter

 

Grüße

Share this post


Link to post
wyssurs

Liebe Cali-Freunde

Sitze in Frankreich auf dem Zeltplatz und meine Schiebetüre schliesst nicht mehr richtig. Was machen? Calibord öffnen und das Problem ist gelöst.

Hat super geklappt mit dem überbrücken von 3-4.

Vielen Dank. Ohne euch ist man mit dem Cali verloren😉👍🏻!

Liebe Grüsse aus Annecy.

Urs

Share this post


Link to post
Gozinto

Hallozusammen,

 

ich habe auch sporadisch Probleme mit der elektr. Zuziehhilfe an unserem T6Cali Coast :-( . Wenn ich beim Öffnen der Tür den Motor nicht höre, wird dieTür beim Schließen auch nicht zugezogen. Ein paar Mal war es auch so, dass dieTür (wenn sie dann mal zu war) nicht mehr richtig auf ging. Auch einmehrmaliges auf- und zuschließen brachte nichts, ich musste von innen die Türentriegeln.

Habe heute den Cali aus der Werkstatt abgeholt - ohne Ergebnis! Auf demFehlerspeicher war nichts, ohne Eintrag im Fehlerspeicher wird laut dem Freundlichen nichts getauscht. Und natürlich hat es dort funktioniert. Siehaben lediglich einen Bügel oder so nachgestellt. Ich bin skeptisch ob dasdamit behoben ist. Ansonsten darf er gleich wieder ran...

Das mit dem Fehlerspeicher kapiere ich auch nicht, müsste doch einfach sein zuprüfen ob der Türkontakt und der Motor anspringt oder nicht, mit Eintrag imSpeicher!

Ich werde auf jeden Fall die Tipps mit dem Überbücken mal testen wenn es wiederpassiert und berichte falls ich eine Lösung für das Problem gefunden habe.

 

Viele Grüße

Gozinto

Share this post


Link to post
MoR

Dein

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
ist aber eine ganz helle Leuchte!

 

Das Steuergerät der ZZH hängt nicht am CAN-Bus. Daher wird da auch nix im Fehlerspeicher abgelegt, wenn an der ZZH was nicht funktioniert!

 

Lediglich Fehlfunktionen der Mikroschalter werden als Fehler abgelegt.

 

Diese scheinen bei Dir ja alle in Ordnung zu sein.

Share this post


Link to post
Gozinto

Hallo,

 

@ MoR: danke für den Hinweis, das werde ich meinem gleich aufs Brot schmieren! Am ersten Tag nach der Werkstatt war das Problem natürlich gleich wieder da.

Der Trick mit dem Überbrücken hat gut funktioniert, aber ich bin trotzdem an einer Lösung des Problems interessiert. Hat jemand Erfahrung, wie man so einen Fehler am besten "dokumentiert" für den

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
?

 

Bin für weitere Tipps und Lösungen dankbar...

Share this post


Link to post
hopuschmidt

Hallo

Der Fehler liegt meistens am Microschalter des Drehfallenschlosses. Ihr solltet bedenken, das das Drehfallenschloss in der Tür vom Türgriff durch einen Bowdenzug bedient wird, der auch kaputt gehen kann oder sich verstellt. Also ist hier ist auch ein mechanischer Fehler denkbar. Bitte überprüfen.

Gruß die Hopuschmidts.

Share this post


Link to post
MoR
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Jegliche Fehler an den Micro-Schaltern werden vom BNS aufgezeichnet und sind dadurch auslesbar.

Da keine Fehler eingetragen, ist der Micro-Schalter in Ordnung.

 

Ich denke, dass der Fehler eher im Bereich der Kontaktplatte zu suchen ist. Gerade das Teil, dass beim Schließen der Tür einfedert, würde ich im Auge behalten.

 

Bei meiner letzten Inspektion hatte der

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
das Teil mit Wartungsspray geflutet. Danach hatte ich auch bei meiner nachgerüsteten ZZH mehrfach Aussetzer.

Nachdem ich das ganze Teil wieder trockengelegt hatte, sind die Aussetzer der ZZH nicht wieder aufgetaucht.

Share this post


Link to post
hopuschmidt

Hallo

Dann habe ich für Euch noch mal eine Denkaufgabe. Der Microschalter schaltet nur Strom oder nicht Strom. Wenn dieser defekt ist und nur noch Strom gibt wird beim Tür öffnen dem BNS gemeldet kein Strom, weil ja der Türkontakt den Strom trennt. Macht Ihr die Tür wieder zu gibt es wieder ein Strom Signal ans BNS. Also gibt es keine aufgezeichneten Fehler. Das Steuergerät der ZZH braucht aber bei geschlossener Tür das Signal kein Strom um zu schließen. Bei defekten Microschalter (immer geschlossen) gibt es dieses Signal aber nicht.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Gruß Hopuschmidt

Share this post


Link to post
hausa

Hallo,

ich hatte das Problem mit der ZZH auch einige Male und meine Frau war auch beim Freundlichen als es mal nicht ging. Der hatte einen besonderen Lösungsansatz: Er hat die Türe mit voller geballter Wucht zugedroschen und.... dann gings wieder. Meine Frau war ob der brachialen Gewalt völlig fertig, aber es hat offenbar geholfen. Ob das jedoch ein wirklich professioneller und nachhaltiger Reparaturansatz ist mag hier bezweifelt werden....

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

LG Hausa

Share this post


Link to post
Gozinto

Hallo,

Als wir das Problem mehrmals im Urlaub hatten, gings auch nur noch mit vieeel Schwung zu, da kannte ich den Trick mit Kontakt 3+4 leider noch nicht.

Nach erneutem Telefonat mit dem

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
und ein paar Hinweisen meinerseits auf die hier beschriebenen Fehlerquellen, will er sich beim nächsten Termin auf die Türkontakte konzentrieren. Mal sehen was rauskommt...

 

Grüße Gozinto

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Gleiches wie bei mir...

Allerdings meine ich noch festgestellt zu haben, dass das Türproblem (nur?) bei kälteren Temperaturen (ich meine so unter ca. 9°C) auftritt.

Kann das jemand bestätigen?

 

Gruß, Paul

Share this post


Link to post
Gozinto

Bei mir setzt die ZZH auch bei deutlich höheren Temperaturen aus, ist erst heute wieder passiert. Konnte noch keinen Zusammenhang mit irgendwelchen Witterungseinflüssen feststellen.

 

Grüße

Gozinto

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Okay, dann wäre das ja u.U. auszuschließen.

 

Danke, Paul

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    15 members have viewed this topic:
    JKO  ztrub  guarana  Bramauer  centurblau  Häne  foxy  Nendoro  Monoski30  bebbi1971  ce_mammi  pillepale  towi  nemo  Wachse 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.