Jump to content
gerald8045

Unser neues Zuhause

Recommended Posts

calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schlaue Antwort:😀

Wir haben extra dafür dieses Unterforum hier eingerichtet.

Damit auch Boarder, die vom Cali auf andere Lösungen umsteigen,

diese hier einbringen und vorstellen können und auch sollen.

Gerade das Projekt von Klaus z.B. gefällt mir sehr gut.

 

Gruss,

 

Stephan

 

 

Share this post


Link to post
Klaus-TDI

Eigentlich war der Impuls für diese Postings die mögliche Verwendung der Aluprofile für den Ausbau von Campingfahrzeugen.

Diskussion und Nachfrage genau hier in diesem Caliboard. 😮

Bilder sagen mehr als tausend Worte - deshalb war dieser Forenbereich auch geeignet für die Darstellung.

Das Ziel war  - wenn man wirklich liest -  die mögliche Nutzung im Bereich Küchenmodulbau und Gestaltung von Einbauten mit geringem Platzverbrauch. Wie im Beach nötig.

Nebenbei einige Informationen zur Pick Up -Kabinen - Variante. Als Erläuterung bzw. Begründung für den gewählten Aufbau.

 

Und keine Sorge - ich habe fertig. 😉

 

 

 

 

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Klaus,

 

Nein, jetzt wollen wir natürlich auch wissen, wie das ganze Projekt in fertigem Zustand aussieht.

Das wäre ja noch schöner, erst einem das Maul wässerig machen und dann....🙄

 

Und wenn man das Gefährt mit dem Austelldach geschickt zwischen den Calis plaziert,

würde es soger bei einem Treffen gar net so arg auffallen.😎

Auf jeden Fall weniger, als ein Kastenwagen.

Aber für die gibt es ja immer eine "Schämecke" oder die altbekante Hecke.😜

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
Rollerpilot

Hallo Klaus !

 

Top Idee. :idee:👍

 

Frage: Diese verschiebbare Konstruktion..... kannst Du da mal bitte ein Detailbildchen einstellen ? Sind das kleine Rollen die seitlich im Profil verschraubt sind und die Arretierungsgriffe mit einem ebenfalls im Profil verlaufenden Alublock ? Würde mich interessieren und bringt mich auf eine gute Idee.

 

Danke schon mal und echt interessante Geschichte. Weiterhin viel Spaß !

 

 

Share this post


Link to post
acamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das frag ich mich auch.

Sind wohl ehemalige Calinistas die ihren Umstieg zu begründen versuchen.

Kann doch jeder halten wie er meint.

Ist ja teilweise ganz amüsant zu lesen.

Einen weiteren Kommentar verkneif ich mir besser.

 

Grüße

Franz

 

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Tja, das sind sie, die erwarteten Fehleinschätzungen.

Den T5.2 habe ich im Herbst 2016 verkauft und war seit dieser Zeit eigentlich nicht mehr wirklich im Forum -  warum auch ?

Ihr legt ja Wert auf Euer reines "Calinisten"-Board.

Ist auch völlig o.k.

 

Deshalb hatte ich auf vereinzelte PN-Anfragen auch jahrelang nicht oder nur zögerlich geantwortet.
Aktuell ging es um die UKATEX-Bezüge und dem Rätsel der Bezeichnung meiner ehemaligen Bezüge.

Gut, da konnte ich helfen.

 

Und dann die eine oder andere Frage nach den Aluprofilen. 
(Wer schon länger hier weilt, der weiß -> Heckauszug und Alubox auf AHK-Träger, Kompressorkühlbox auf Slider-Auszug. 😉 )

Auch hier war jetzt nur die Intention die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen.

 

Und ja, ich fahre gern den Navara. Den Umstieg habe ich noch keine Minute bereut.

 

Aber wie schon gesagt - ich habe hier fertig.

Und jetzt erst recht.

 

 

Edited by Klaus-TDI

Share this post


Link to post
Rootmiller
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Guten Abend Klaus,

 

lass dich nicht unterkriegen, deine Ideen sind einfach Spitze. 

 

Gruß

 

Uwe

Share this post


Link to post
Hyperion

Hallo Klaus

 

Du hast sicher nicht fertig!!!!

Stephan hat dazu schon alles gesagt! Ich schaue gespannt zu und freue mich auf die Bilder des fertigen Ausbaus!

Einigen hier empfehle ich vom hohen Caliross herunterzusteigen und ein wenig mehr offen für andere Fahrzeuge zu sein. 

Schrecklich, wenn man sich hier für Kastenwagen und Co. entschuldigen muss! Kein Wunder hört man immer wieder, Califahrer sind arrogante Menschen! 

 

Verärgerte Grüsse

Nicole

 

Share this post


Link to post
habu01

Da kann ich mich Nicole nur anschließen. Ich finde das Projekt sehr interessant und würde gerne mehr darüber erfahren.

Wen das Thema nicht interessiert, der möge einfach nicht  mitlesen, aber bitte die Finger von der Tastatur lassen.

Hallo Grete56 und Hallo acamper, schon mal überlegt, dass es hier User gibt, die solche Themen interessant finden?

Und wie heißt nochmal das Unterforum in dem dieser Thread erstellt wurde, richtig "Kastenwagen und andere WoMo außer VW Tx. 

Hallo Klaus, lass dich bitte nicht entmutigen, hier gibt es genügend, die wissen möchten wie's weiter geht.

 

Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG Hartmuth

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Moin zusammen!

 

Auch von mir ein: Klaus, bitte weiter berichten!

 

Ich habe manchmal den Eindruck, wer keinen komplett ausgestatteten Comfortline (oder wie heißt er jetzt? Ocean? Egal...) mit dem größten Motor fährt, wird von einigen nur belächelt. Sobald ein Beach selber ausgebaut wird, werden die Augen verdreht. Und es wundert mich, daß hier "Aliens" ;) mit ihren schnöden Multivans oder gar Trapos überhaupt geduldet werden... Sobald es aber um "oberflächlichen Schnickschnack" wie Ambient Beleuchtung usw. geht, dann ist der Zuspruch groß.

 

Also, bei meinem Beach ist das Multiflexboard und die elende Staubox gleich raus geflogen. Mein neues Multiflexboard besteht aus Alu-Profilen. Abenso der Heckauszug und die komplette restliche Campingausstattung. Ich muß zugeben, manchmal belächel (oder bemitleide?) ;) ich die Comfortline Fahrer... Wie sie sich im engen Bulli quälen, wenn sie beim besten Wetter drinnen kochen und nach ihren Klamotten suchen. Wenn ich möchte, ist meine komplette Campingausstattung innerhalb ca. 15 Minuten ausgebaut und steht dann vor dem Bulli oder im Zelt. Und das alleine (!) ohne sich dabei übermäßig anstrengen zu müssen. Ich brauche den Bulli als Packesel für den Baumarkt? Kein Problem. Ich will nur mal für eine Nacht drin pennen wegen nem Konzert? Kein Problem, kommt eben nur das nötigste rein. Einen weiteren Handtuchhalter mal eben anbringen da wo ich (!) ihn brauche? Kein Problem. Beim Einladen nicht aufgepasst und dem Schrank ne üble Macke verpasst? Kein Problem, wird eben das entsprechende Teil ausgetauscht. Mir gefällt die Aufteilung meiner Innenausstattung so nicht mehr oder möchte sie erweitern? Kein Problem. Fahrzeugwechsel und die Ausstattung mitnehmen? Kein Problem.

 

Wer sich mal mit den Möglichkeiten solcher Alu-Profile befast hat, der kann ohne viel Aufwand eine auf seine eigenen (!) Wünsche zugeschnittene Campingausstattung bauen. Und die Ideen die der Klaus hier zeigt, sind wirklich gut. Auch wenn ich davon vielleicht nichts gebrauchen kann, irgend jemand kann aber vielleicht genau eine dieser Ideen für seinen eigenen Ausbau gebrauchen. Klar, wer auf "spacigen Look" mit Hochglanzoberflächen, fließenden Übergängen und generell mehr auf Optik als auf praktischen Nutzen steht, für den ist so ein Ausbau nichts. Aber der braucht es auch nicht zu lesen, bzw. zu kommentieren.

 

Ich halte z.B. von diesem ganzen "hochglanz- / Carbonoberflächen Look, Ambient-Beleuchtungskram, Chromleistengepimpe usw." nix. Ist für mich (!) nur überflüssiger Kram und hat nichts mit Camping zu tun. Aber da es einigen wohl gefällt, ist es doch ok wenn solche Themen hier behandelt werden. Und nur weil es mir nicht gefällt, muß ich doch keinen Kommentar dazu abgeben. Würde ich in den Foren, in denen ich unterwegs bin, alles kommentieren was mir (!) nicht gefällt, säße ich wohl nur noch tippend am Computer... :D

 

Darum: Klaus, mach weiter!

 

 

Guten Rutsch und bis nächstes Jahr,

 

T:)m

Share this post


Link to post
habu01

Hallo Tom,

deinen ersten Absatz halte ich für genauso unfair. Jeder soll doch das fahren, was ihm Spass macht. Da zum Beispiel hattest Spass daran, einen Beach nach deinem Geschmack einzurichten, ich habe mich hingegen für einen Ozean entschieden, weil dieser genau meinen Wünschen entsprach. Somit hat doch jeder von uns das, was/wie er's haben wollte. Auf Bullitreffen schaue ich mir gern die selbstausgebauten Fahrzeuge an und bin machmal sogar von der Kreativität der Besitzer begeistert. Aber auch dieser Schnickschnack, wie du schreibst, hat doch seinen Reiz.  ibgmg zum Beispiel fährt einen Ocean, der von ihm, nach seinen Wünschen, mit vielen tollen Extras aus-/umgebaut wurde. Ich habe vor ihm genauso wie vor Leuten, die ihre Fahrzeuge zum Camper umbauen höchsten Respekt. Ich, genau wie die meisten hier, verdrehe weder die Augen, noch belächle ich diese. 

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Moin!

 

Du musst richtig lesen. Ich habe geschrieben "...von einigen...", nicht von allen / den meissten. Auch habe ich geschrieben, daß für mich (!) dieser "Schnickschnack" unnützes Zeug ist. Ich würde aber nie auf die Idee kommen, z.B. anderen ihre Veränderungen schlecht machen zu wollen. Oder gar hier zu schreiben: "Was hat das denn noch mit dem Cali / Camping zu tun...?" Und auch ich gucke mir schon mal so einen "Schnickschnack" ;) an. Und wenn es nur ist, um zu sehen, wie gut die Ausführung gemacht wurde. Und da Du ibgmg schon als Beispiel angeführt hast, seine Änderungen sind wirklich absolut hervorragend gemacht. Habe es zwar noch nicht live gesehen, aber was man so sieht, absolut top! Und nur weil er was an seinem Auto ändert, was ich (für mich) zum Teil als "Schnickschnack" bezeichne, heißt das noch lange nicht, daß er zu den "abgehobenen" gehört.

 

Vom Umgangston ist das Forum hier wirklich eine absolute Ausnahme. Im positiven Sinn, natürlich. Und die Ausrutscher nach unten sind zum Glück absolute Ausnahmen.

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
Grete56
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Zusammen,

meine Frage wurde von  Calimerlin #26 und Klaus-TDI #27 ausreichend beantwortet. Danke dafür!

 

Ich bin erst seit einem Jahr in diesem Forum und kenne nicht alle Unterforen - und wenn das von diesem Forum so gewünscht ist, dass auch nicht Califahrer ihre Vorstellungen und Tipps hier weitergeben ist das für mich völlig OK - aber Fragen wird man ja wohl noch dürfen!

 

Die Reaktion einiger Forumsteilnehmer auf meine einfache Frage finde ich aber grenzwertig.

 

P.S. Klaus TDI - ich entschuldige mich bei dir dafür, wenn meine Frage falsch rübergekommen ist.

 

Ich wünsche allen Forumsteilnehmern einen guten Rutscht ins neue Jahr und traumhaft schöne Urlaube - mit welchen Fahrzeug auch immer 😉

 

 

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Ups, ich hoffe, daß "...die Ausrutscher nach unten..." hast Du jetzt nicht auf dich bezogen! Damit warst Du wirklich nicht gemeint. Da ging es mir um das Forum als ganzes. `tschuldigung. :prost:

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
Grete56
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Alles Gut - Feier heute schön

 

Gruß

 

Gerd

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Hallo Klaus,

 

ich habe mal eine Frage zu deiner "Konstruktionsweise" mit den Alu-Profilen. Mir ist aufgefallen, daß Du zum Verbinden die Würfel- und Winkelverbinder benutzt. Hat das einen besonderen Grund? Ich nutze am liebsten die "Standardverbinder":

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
  Der Nachteil der Standardverbinder ist ganz klar der, daß man ein neues Loch für den Inbusschlüssel bohren muß, wenn man mal was verschieben will...

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
Klaus-TDI
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Tom,

den Nachteil Deiner Verbindungsart hast Du ja schon beschrieben.

Die Würfelverbindung ist extrem stabil, setzt aber eine hohe Maßhaltigkeit der Aluprofile in der Längendimension voraus. Ein M8-Gewinde stirnseitig und fertig.

Die Winkelverbinder sind noch sehr stabil und man kann kleine Längentoleranzen ausgleichen. Und hier benötigt man keinerlei Bohrungen, das geht schneller und man ist flexibler beim etwaigen Umbau des gesamten Systems.

Dann nutze ich noch die Innenwinkelverbinder, die sind aber nur für wenig belastete Konstruktionsanteile sinnvoll.

Das ist quasi die Lightversion der Winkelverbinder, aber die Innenecke (90 °) ist dann komplett nutzbar.

Deine Verbindungsart habe ich nicht verbaut.

Edited by Klaus-TDI

Share this post


Link to post
Klaus-TDI

Ich denke, es ist alles gesagt.

Bitte scheibt mir auch hier keine PN mehr - ich werde nicht mehr antworten.

 

Share this post


Link to post
Prof_Farnsworth

Moin Klaus,

 

danke für die Antwort.

 

Und wirklich schade, daß Du nicht mehr zeigst / berichtest... :( Aber ich kann es durchaus verstehen...

 

 

Gruß

 

T:)m

Share this post


Link to post
...Hardy
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schade :O_O:

 

Mir gefällt was du umgebaut hast. :applaus:

 

Viel Spaß und gute Fahrt mit deinem neuen Ausbau. 

Share this post


Link to post
Andre

Sehr schade.🙁

Share this post


Link to post
habu01

Ja, find's auch echt schade, finde/fand den Thread sehr interessant.

Schade finde ich aber auch, dass man wegen (wenn man es überhaupt so nennen kann) Entgleisungen von einigen wenigen Usern alle anderen drunter leiden lässt. Muss auch nicht sein.

Lieber Klaus, überdenke doch bitte nochmal deine Entscheidung. Wäre doch schade, wenn der Thread hier so enden würde. Wie man hier lesen kann, gibt es doch sehr viel Interessierte.

 

LG

Hartmuth

Share this post


Link to post
Grete56
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Welche Entgleisungen meinst du konkret?

 

Gruß

Gerd

Share this post


Link to post
habu01

Lese doch bitte die Antworten von Klaus nochmal, vielleicht kommst du dann selber drauf. Zu dem Wort Entgleisungen, es viel mir gerade leider nichts anderes ein. Deshalb schrieb ich ja auch "wenn man es überhaupt so nennen kann". :).

Übrigens habe ich extra  keinen persönlich angesprochen, damit es hier nicht auch noch diesbezüglich zu Diskussionen kommt. 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    715 members have viewed this topic:
    Samp  samo45  Nordwest  Arkon  srx-mann  tonitest  staudtinger  RioRisk  Patrik9666  PaddyKN  Rollerpilot  dufu75  Almroad  qp_ch  MatthiasBrandt  maj0  Prof_Farnsworth  Roadie  titans666  Segelsonne  bali  Rikus  ThomasM  Rootmiller  MarBo  jerondil  mb0610  razy86  ddolezal  nana  Bauer-Alt  DanMan77  Bulli53  flosi79  Emmental  flow2013  Radkäppchen  Jupp  Knox16  RalfK  masoze  Flesh  Cali-Franky  Klaus-TDI  Lukas720  piitsch  kersm  comera  Alcali  _Neo_  GER193  AndyWIL  Mainline  chruesi  caliguso  lex-parker  KielCamping  Bambo  aderci  LBerg2006  McIntyre  Dr. Lu  Atze  stiptec  abbyhund  mysti  Andre65  Häuptling  fred120253  Scharfi83  Makiley  Tasse Kaffee  gordon shumway  maxsz  carr964  scrona  ttbs  PSM  Go321  Friesenfrauke  Hyperion  t3-Alex  siebenberge  hopuschmidt  syncro  radlrob  riederich  last5cali  aflpaulino  radrenner  ce_mammi  motorpsycho  vieuxmotard  4cheers  v__k  BulliTime  tykkelsen  Fram  beachbullirc22  Goscamper 
    and 615 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.