Jump to content
freifersler

California Beach für Wintercamping nachrüsten

Recommended Posts

freifersler

Hallo zusammen, ich habe einen nagelneuen C. Beach sh. Profil. Leider hat mir ein in der Nähe ansässiger "Wohnmobil-Ausbauer-Nachrüster" damals von einer Standheizung abgeraten (..."die geht eh' immer kaputt). Jetzt juckts mich doch, mal spontan im Winter 1 bis 2 Nächte auf einem Parkplatz stehen zu bleiben. Zusätzlich bin ich natürlich auch auf Campingplätzen unterwegs. Deshalb meine Frage als absoluter Neuling und Anfänger: 1. Welche Ausbauten (Steckdose, Zusatzbatterie....etc.) ist nötig 2. Welche Standheizung (Luftheizung ist klar - mir geht' s um die Temperatur im Innenraum und nicht um entfrostete Scheiben 3. Wenn, dann möchte ich in einer Werkstatt alles in einem erledigen, ein "Rundum-Sorglos-Paket" sozusagen. Herzlichen Dank für Eure Hilfe. M. Andi (Ich kann leider keine Absätze und Zeilen einfügen....)

Share this post


Link to post
Spassreisender

Hallo Andi,

 

solltest Du einen Zuheizer (für den Motor) haben, so dürfte bereits eine 2. Batterie unter dem Fahrersitz sein.

 

Ohne zu wissen wo Du herkommst kann man Dich eigentlich nur an den nächsten Bosch-Dienst verweisen, die können sowas als Paket anbieten.

 

Denen muss man aber auch auf die Finger schauen, damit alles ordentlich gemacht wird...

 

Solltest Du etwas handwerkliches Geschick mitbringen, könntest Du die eine oder andere Arbeit auch selbst erledigen, was den Geldbeutel eindeutig schont:)

 

Anleitungen für die verschiedensten Arbeiten gibts hier im Board oder auch im T5-board (Suche bemühen, und viel Zeit zum Lesen nehmen)

 

Gruß Joe

Share this post


Link to post
erevo10

Hi,

 

Cali Cap (gibt´s hier im Shop) + Zuheizer mit

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
(ca.300€ + Einbau), dann hättest du schon was

zum Scheiben abtauen (Wasserstandheizung) + Luftstandheizung zum Campen.

 

Alternativ wäre natürlich 230V (Landstrom) mit CEE-Stecker nicht schlecht

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

 

Gruß

 

Micha

Share this post


Link to post
freifersler

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe....Dieser "Zuheizer" ist wohl bei meinem Fahrzeug keine Serienausstattung??? D. h. also +Zuheizer einbauen lassen (ist das die HTM 100?) +Luftstandheizung zum Campen (z. B. von Eberspächer)? +zusätzlich eine 230V Steckdose für Plätze mit Strom? Wäre das so ein "Komplett-Paket"? Was würde das "über den Daumen" kosten, Einbau von Bosch-Profis? "Zuheizer" - ohne dem geht' s nicht, oder? Danke und schöne Grüße.

Share this post


Link to post
Spassreisender

Hallo Andi,

 

Der Zuheizer ist dafür da, um bei kalten Temperaturen das Kühlwasser vorzuwärmen (und ggf. die Scheiben schneller frei werden zu lassen). Sollte so einer vorhanden sein, ließe der sich zu einer Standheizung aufrüsten und würde einigermaßen zum Heizen ausreichen. Ob Du den hast oder nicht kannst Du einmal an der 2.Batterie unter dem Fahrersitz oder auf jeden Fall an einem Aufkleber an der B-Säule oder der Fahrertür er kennen.

 

Wenn Du den nicht hast, ist das jedoch kein Beinbruch, und muss nicht unbedingt eingerüstet werden.

 

Um den Innenraum (jedoch nicht die Frontscheibe!) aufzuheizen ist eine Luftstandheizung die bessere Wahl. Sie ist deutlich effektiver. Die Kosten dafür dürften so in etwa bei 3000 € liegen.

 

Für den 230V Anschluss brauchst Du auf jeden Fall einen Fi-Schutzschalter, und natürlich eine Steckdose im Innenraum. Bei mir ist dann ein Kabel in den Motorraum verlegt, an dem dann ein Verlängerungskabel mit dem entsprechenden Adapter (Schuko, CEE oder Länderspezifischer Stecker) angesteckt werden kann.

Dazu ist ein Ladegerät sinnvoll (z.B. von C-tec) um Deine Batterien zu laden (am besten mit zwei Ausgängen, so dass Starterbatterie und die 2. Batterie gleichzeitig geladen werden).

 

Falls Du keine zweite Batterie haben solltest, brauchst Du dafür einen Automatiklader, der bei Fahrzeugbetrieb sowohl die Starter- als auch die 2. Batterie lädt und im Ruhezustand die beiden Batterien trennt.

 

Die Kosten dafür dürften sich wahrscheinlich bei etwa 500€ bewegen.

 

Die Kosten sind jedoch nur Schätzungen (Materialkosten), und können je nach Stundensätzen und Arbeitsaufwand deutlich abweichen.

 

Am Besten mal bei der Werkstatt Deines Vertrauens einen Kostenvoranschlag machen lassen.

 

Gruß Joe

Share this post


Link to post
freifersler

Danke, Joe...

 

Kosten: 3000 Euro, ich hab mich nicht verlesen?

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Deshalb waren die Tipps des angeblich wissenden Informanten "Wohnmobil-Ausbauer-Nachrüster", dass die LSH zu oft kaputt geht und deshalb nicht geordert werden sollte, absolut nur für den A....h! Ich mache meine LSH z.B. auch in der Übergangszeit immer wieder mal an. Die WWZH ist nur wirklich gut, um die Frontscheibe zu enteisen.

Share this post


Link to post
Radlwadl

Servus Andi,

 

eine Luftstandheizung ist nicht mal so schnell eingebaut wie eine Warmwasserzusatzheitzung.

Da muss auch noch an der Karosserie rumgesägt werden. Von jeder "Hinterhofwerkstatt" würde ich so etwas nicht machen lassen.

 

Die Arbeiten und das Material tratzen schon das Portmonee.

 

Wenn Du auch in der kalten Jahreszeit campen möchtest, wäre die Luftstandheizung die bessere Wahl. Man kann natürlich den Zuheizer (sofern vorhanden) zur Warmwasserzusatzheitzung aufrüsten. Dann noch gute Schlafsäcke a'la Mountain Equipment Glacier 1000 um der Kälte zu trotzen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

 

Grüße,

 

Oliver

Share this post


Link to post
Uli57

Hallo,

 

der neue 103 kw von Andi sollte doch einen Zuheizer haben, oder? Dieser kann ja relativ einfach zur WWZH aufgerüstet werden.

 

Der nachträgliche Einbau einer Luftstandheizung ist da schon eine ganz andere Nummer.

Ich kann mich da nur JoJoM anschließen bezüglich seiner Meinung zum "Fachmann", keine LSH zu nehmen.

 

Grüße, Uli

Share this post


Link to post
erevo10

der 103KW hat einen 5KW Zuheizer

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
, meiner ist Modelljahr 2015 und da gings auch.

Der Einbau ist überschaubar.

 

Gruß

 

Micha

Share this post


Link to post
Radlwadl
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Sollte er schon haben. Bei "einfach" denke ich gerade an DANHAG

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
. Dann hätte er zumindest eine WWZH.

Share this post


Link to post
freifersler

Vielen vielen Dank für Eure Antworten…

 

 

 

Gibt‘ s denn ein eindeutiges Indiz für den verbauten Zusatzheizer – z. B. im Brief, oder Kabel, oder ich muss morgen mal dieBatterie unter dem (Fahrer)Sitz suchen? Oder erkennt man das an der Fahrgestellnummer?

 

 

 

Dann wäre eine WWZH „ausreichend“ für 1 x Übernachten amParkplatz, mit sehr guten Schlafsäcken?

 

Dann hätte ich auf Campingplätzen im Winter ja keineProbleme, wenn ich eine 230V Steckdose einbauen lasse und somit einenHeizlüfter einsetzen kann?!

 

Und die LSH ist aus Kostengründen (

 

Danke nochmals für Eure Hilfe für mich als puren Anfänger….

 

Dann steht ja noch die „Inneneinrichtung“ an….Küchenblock;Frage: im Heck oder im Innenraum….usw.

Share this post


Link to post
hjd

Hallo,

 

überleg dir mal ob Climair Windabweiser kombiniert mit einem stinknormalen Verlängerungskabel und Heizlüfter nicht auch reichen. Kabel dann durch das einen Spalt geöffnete Fenster (Frischluft, auch bei Regen!). Wenn es einem gesteigerten Sicherheitsbedürfnis genügen soll, dann noch einen Steckdosen FI dazu. Das ganze geht bei 100€ los und hat einen enormen Mehrwert an Nutzen.

Die Variante ist nicht Regelkonform, da jault der Eine oder Andere, aber wenns umsichtig gemacht ist reichts mir. Kochen im Cali ist auch nicht meins, ein chinesischer Kartuschenkocher (liegende Kartusche) in einer Eurobox (incl. Kochgeschirr) mit Multiplexplatte als Deckel und eine seperate Kühlbox hat mir bislang gereicht. Ich finde den Comfortline auch super, aber wenn ich mit Frau und vier Kinder in Urlaub fahre dann geht halt nur Beach. Und das Küchengedöns kommt nur im Urlaub ins Auto.

Share this post


Link to post
Radlwadl

 

Vermutlich erkennt man den anhand einer Sicherung, oder durch Blick auf den Unterboden. Bei uns steht das aber bereits in der Bestellung.

 

 

Ich denke einen Versuch ist es wert. Zuheizer aufrüsten kostet nicht die Welt, und bringt doch schon mehr Komfort.

Du bist aus Warngau? Hier könnte eine Anlaufstelle zum Umrüsten die Fa. Reifen Eberl in Penzberg sein, die sind "Stützpunkt-Händler" für DANHAG Systeme. Sofern eine GSM Fernsteuerung für Dich in Frage kommt, wäre das wohl eine gute Wahl. Die Kosten für so ein Upgrade belaufen sich auf ca. 300,-€.

 

 

In meinen Augen ist das halt auch nur eine Notlösung. Ich würde mir da mal Angebote einholen, evtl. kannst Du ja bei der LSH ein Schnäppchen machen.

Die Heizung könnte ja 2. Hand sein, da würde ich bei den Verwertungsbetrieben mal nachfragen.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wenn Du Dir auch an kalten Tagen was kochen möchtest, wirst Du an einem Küchenmodul für den Innenraum nicht rumkommen.

Wir haben uns für James 2.0 (Geburtsstätte ist Großhöhenrain) entschieden. Nachteile sind: Fahrersitz nicht drehbar, kostet Platz im Innenraum;

Vorteile wären: Kochgelegenheit ist schnell und stets trocken zugänglich, der Innenraum kühlt bei kalten Außentemperaturen nicht völlig aus (da die Heckklappe geschlossen bleibt);

 

Bei Vanessa kannst Du die verschiedenen Module wohl auch testen. Da die nicht für kleines Geld hergehen, würde ich Dir zu so einem Test raten.

 

 

Viele Grüße,

 

Oliver

Share this post


Link to post
Zaesch

Hallo zusammen,

 

also ich dachte, bei Climatronic wäre auch immer der Zuheizer verbaut?!? Kann aber auch sein, dass ich mich irre. Ich habe die WWZH ab Werk und muss sagen, dass es mir genügt, die bei minus 10 Grad vorm Schlafengehen kurz laufen zu lassen und wenn ich wach werde nochmal 15 Minuten. Die ist nicht so schlecht und laut, wie alle sagen.

 

Zum Thema Küche bin ich bei 'hjd': Wir haben BW-Aluboxen...da stell ich meinen Kocher drauf und gut is!

 

Alles Ansichtssache...

 

Beste Grüße,

 

Sascha

Share this post


Link to post
Andre65
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

An der Fahrertür unterhalb vom Schloß ist ein Aufkleber.

 

 

 

gesendet mit Taptalk

Share this post


Link to post
Radlwadl
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Sascha,

 

der Zuheizer steht bei unserer Bestellung im Bereich der Serienausstattung, dürfte also auch bei Climatic verbaut sein.

 

Die WWZH ist bestimmt nicht schlecht, primär ist die halt zum Vorwärmen des Kühlwasserkreislauf gedacht. Nebenbei wird dann auch noch die WSS vom Schnee/Eis befreit.

Ein Problem könnte die Energieversorgung u.U. darstellen. Die WWZH wird doch von der Starterbatterie versorgt, hingegen die LSH von der 2. Batterie versorgt wird.

 

Wo hast Du denn die Aluboxen stehen ?

 

Grüße,

 

Oliver

Share this post


Link to post
andymi

Hallo, ich habe in meinem Beach folgende Lösung für ca. 600 € verbauen lassen

 

 

(1) Fernbedienung T91 FB zur bereits eingebauten Webasto Thermotop C ( siehe Fahrertür )

(2) 230V Netzanschluß (Frontkühler) DEFA MiniPlug

(3) Elektroheizung - Ecomat 2000 BASIC, 230V

 

 

Nachteil bei (1): Umwälzpumpe und Lüfter laufen über die Starterbatterie, schalten sich jedoch aus bei 10L Restinhalt im Tank und/oder Batterie länger als 5 Sekunden unter 10,2V.

 

Der Ecomat macht hingegen aus dem Cali eine Sauna bei nur 450 Watt Energieverbrauch.

 

 

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
freifersler
You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.
Jetzt hab' ich mal den Aufkleber an der Fahrertür fotografiert. Das sollte vom "Zuheizer" sein, oder?

Share this post


Link to post
Joe

Jep, das ist der Aufkleber.

 

Also, Zuheizer ist verbaut.

Hol Dir für gute 200 EUR den Polenkit mit der Fernbedienung und gut is es.

Entweder baust Dir den dann selber ein, oder überlässt das einer freien Werkstatt. Denn zur Montage ist eine Hebebühne von Vorteil!

 

Bei mir waren es am Schluss rund 300,00 EUR, inkl. Kit.

Dann hast eine kpl. WWZH, inkl. Vorwärmung des Motors.

 

Und damit die Batterie nicht die Grätsche macht, kannst Dir ja zusätzlich noch ein (CTEK)-Ladegerät holen. Dann bist auf der sicheren Seite!

 

Viele Grüße vom

 

Joe

Share this post


Link to post
Zaesch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Oliver,

 

Eine Box steht hinter dem Beifahrersitz. Darin ist alles was wir fürs schnelle Vesper unterwegs benötigen! Hinterm Fahrersitz steht die Kühlbox und eine zweite Box wird im Kofferraum transportiert!

 

Wegen der Batterien mache ich mir keine Sorgen. Ich habe 230 V Mit C-Tel Ladegeräten nachgerüstet!

 

Gruß,

 

Sascha

 

 

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post
freifersler

Hallo Joe,

 

mit Polenkit meinst Du die FB T91?

 

Grüße

 

Andi

Share this post


Link to post
Joe

Servus Andi,

 

hier solltest Du fündig werden:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Viele Grüße vom

 

Joe

Share this post


Link to post
Radlwadl
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Servus Sascha,

 

hast Du die Boxen dann auch gesichert ?

 

Grüße,

 

Oliver

Share this post


Link to post
Zaesch

Ähm nö, arbeite aber an einem System, die Kisten im Schienensystem zu zu verankern ohne überstehende Haken, an denen man sich verletzen könnte...

 

 

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    32 members have viewed this topic:
    derjoh  andreas-df  frare55  steffen7452  stefanbolliger  Softcamper  TomJet  Julian88  wjohanson1966  Smog  Berke90  Martint5  dubgubi4  subliminal_voice  Staffelseer  Shiva  DeDomas  BulliWien  Honi  wickwicky  iPDM  Jens69  Borandi  dergel  Pedde  mjuechte  Radkäppchen  metty987  MrBIG  t3-Alex  Barbarossa  strandfloh 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.