logo sandy
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Erfahrungen mit Grabber TR?

  1. #1
    Avatar von BIM
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    Raum Bodensee
    Beiträge
    107
    Blog-Einträge
    1
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Reisen, Outdoor, Fotografieren

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    Q3 2004

    Modelljahr
    5

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Off-Road Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachg. DPF

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Seikel und 235/70 R16

    Erfahrungen mit Grabber TR?

    Hallo Zusammen,

    wir fahren ja schon seit über 10 Jahren den BFGoodrich All-Terrain T/A KO2 in 235/70R16 mit Speedindex S an unserem Bus. Nächstes Jahr müssen die mal wieder erneuert werden und da wir auch immer wieder in Italien (besonders Sardinien) unterwegs sind, sollen es "italien-konforme" Reifen werden. Daher muss ein Speedindex "H" her. Bis jetzt habe ich nur den Grabber TR in dieser Klassen gefunden (Offroadreifen Mayerosch - Reifen: P235/70R16 106H General Tires Grabber TR). Hat jemand Erfahrung mit dem? Kennt jemand Alternativen?

    Viele Grüsse, Martin
    www.skotPHos.de - Licht und Schatten

    Meine Reiseberichte und -Tipps hier im Caliboard

  2. #2
    Avatar von pulleman
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    42xxx
    Beiträge
    107
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    07/2015

    Modelljahr
    F

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    -

    Extras
    Seikel

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Conti crosscontact, habe ich viele Jahre auf nem Defender gehabt, und auch auf dem Bus.
    Im letzten Urlaub Flanke aufgeschnitten, und in Spanien nicht zu bekommen gewesen, eine Achse auf Michelin lattitude Cross seitdem.

    Beide 'h'

  3. #3

    Avatar von BIM
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    Raum Bodensee
    Beiträge
    107
    Blog-Einträge
    1
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Reisen, Outdoor, Fotografieren

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    Q3 2004

    Modelljahr
    5

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Off-Road Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachg. DPF

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Seikel und 235/70 R16

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Zitat Zitat von pulleman Beitrag anzeigen
    ...
    Im letzten Urlaub Flanke aufgeschnitten...

    Beide 'h'
    Das klingt ja nach einer guten Empfehlung ;-)

    Ich nehm aber beide mal mit auf meine Liste. Welcher CrossContact war denn das? UHP, LX, LX-Sport, AT, ATR??

    Viele Dank und viele Grüsse, martin
    www.skotPHos.de - Licht und Schatten

    Meine Reiseberichte und -Tipps hier im Caliboard

  4. #4
    Avatar von pulleman
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    42xxx
    Beiträge
    107
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    07/2015

    Modelljahr
    F

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    -

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    -

    Extras
    Seikel

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Es war der crosscontact AT. Wenn ich aber die Conti Seite richtig deute, ist der ATR der Nachfolger.
    Flanke kann immer passieren. Hatte auch aus Faulheit keine Luft abgelassen.
    Hätte ihn, wenn er zu bekommen gewesen wäre, auch wieder genommen. War davor ein treuer Begleiter, vom Nordkap bis Dakar.

    Grüße

  5. #5
    Avatar von Rootmiller
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    26
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Reisen

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    07/2016

    Modelljahr
    H

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Coast

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Umbauten
    Seikel Höherlegung

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Hallo Martin,

    wieviel Km fährst du mit einem Satz BF KO Reifen?

    Gruß

    Uwe

  6. #6

    Avatar von BIM
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    Raum Bodensee
    Beiträge
    107
    Blog-Einträge
    1
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Reisen, Outdoor, Fotografieren

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    Q3 2004

    Modelljahr
    5

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Off-Road Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachg. DPF

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Seikel und 235/70 R16

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Zitat Zitat von Rootmiller Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,

    wieviel Km fährst du mit einem Satz BF KO Reifen?

    Gruß

    Uwe
    Ich halte das nicht nach, müsste aber so zwei Saisons, also 40-50 tkm sein.

    Viele Grüsse, Martin
    www.skotPHos.de - Licht und Schatten

    Meine Reiseberichte und -Tipps hier im Caliboard

  7. #7
    Avatar von Dalarna
    Registriert seit
    24.03.2017
    Beiträge
    253
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    ...T5 Trapo, T5 MV/SCA...

    Interessen
    Reisen, MTB und natürlich mein Bus :-)

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Hallo Martin,
    kann ich hier kurz eine "kleine off topic" Frage einflechten...

    Du bist ja auch 2WD unterwegs, aber halt trotzdem auch mal abseits.
    Ähnlich ist mein Profil auch. Mein letzter war schon ein 2WD und mein jetziger auch wieder. Klar wäre 4WD oft besser, doch wie sagt man so schön...
    Komm mit dem klar was du hast

    Du hast Deinen Wagen ja "irgendwann" geseikelt und mit AT Reifen versehen, würdest Du trotz dem fehlenden Allrad Antrieb sagen, dass es sich gelohnt hat, schon alleine wegen dem mehr an Bodenfreiheit?
    (Ich weiß noch gut von meinem T5.1, dass ich einmal gut aufgesessen bin, und das beträchtlich nah am Dieselkühler)

    Vielen Dank für Deinen Erfahrungen!

    Grüße Björn

  8. #8

    Avatar von BIM
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    Raum Bodensee
    Beiträge
    107
    Blog-Einträge
    1
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Reisen, Outdoor, Fotografieren

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    Q3 2004

    Modelljahr
    5

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Off-Road Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachg. DPF

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Seikel und 235/70 R16

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Zitat Zitat von Dalarna Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,
    kann ich hier kurz eine "kleine off topic" Frage einflechten...

    Du bist ja auch 2WD unterwegs, aber halt trotzdem auch mal abseits.
    Ähnlich ist mein Profil auch. Mein letzter war schon ein 2WD und mein jetziger auch wieder. Klar wäre 4WD oft besser, doch wie sagt man so schön...
    Komm mit dem klar was du hast

    Du hast Deinen Wagen ja "irgendwann" geseikelt und mit AT Reifen versehen, würdest Du trotz dem fehlenden Allrad Antrieb sagen, dass es sich gelohnt hat, schon alleine wegen dem mehr an Bodenfreiheit?
    (Ich weiß noch gut von meinem T5.1, dass ich einmal gut aufgesessen bin, und das beträchtlich nah am Dieselkühler)

    Vielen Dank für Deinen Erfahrungen!

    Grüße Björn
    Hallo Björn,

    "irgendwann" war für uns vor knapp 10 Jahren und vor knapp 200.000 km...

    Wir waren damals schon häufiger in Griechenland, Sardinien oder Korsika auf Pisten unterwegs und hatten das ein oder andere Mal Bodenkontakt bekommen. Daher war der Weg zum Seikel-Fahrwerk nicht weit. Vor allem, da wir 2008 nach Marokko wollten. Höherlegung und AT-Bereifung waren für uns übrigens zwei Schritte und wir haben beide nicht bereut. Gerade in Marokko aber teilweise auch in Süd-Europa hätten wir einiges nicht fahren können, ohne die gewonnene Bodenfreiheit. Natürlich würde uns ein Allradantrieb noch ein wenig weiter bringen, aber vermisst haben wir ihn eigentlich noch nicht. Man muss halt die Grenzen einschätzen und entsprechend handeln. Da wir auf unseren Touren auch immer alleine unterwegs sind und daher in der Regel nicht sofort auf Bergehilfe zurückgreifen können, ist diese Vorsicht doppelt wichtig.

    Viele Grüsse, Martin
    www.skotPHos.de - Licht und Schatten

    Meine Reiseberichte und -Tipps hier im Caliboard

  9. #9
    Avatar von Dalarna
    Registriert seit
    24.03.2017
    Beiträge
    253
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    ...T5 Trapo, T5 MV/SCA...

    Interessen
    Reisen, MTB und natürlich mein Bus :-)

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    2012

    Modelljahr
    C

    VIN
    12xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Erfahrungen mit Grabber TR?

    Das klingt doch für mich nach einem deutlichen “pro“...
    Danke dir.
    Viele Grüße Björn

  10. #10

    Avatar von BIM
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    Raum Bodensee
    Beiträge
    107
    Blog-Einträge
    1
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Reisen, Outdoor, Fotografieren

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    Q3 2004

    Modelljahr
    5

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline

    Farbe
    Off-Road Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachg. DPF

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Seikel und 235/70 R16

    AT-Bereifung in 235/70 R16 mit Speedindex H

    Also, mittlerweile sieht meine Liste so aus:

    Continental Cross Contact ATR
    Yokohama Geolandar A/T G015
    General Tire Grabber TR

    Vom Grabber TR habe ich noch nichts weiter gehört, Cross Contact und Geolandar bekommen durchaus gute Wertungen. Hat jemand von Euch noch Erfahrungen mit den genannten Reifen?

    Viele Grüsse, Martin
    www.skotPHos.de - Licht und Schatten

    Meine Reiseberichte und -Tipps hier im Caliboard

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Grabber AT3
    Von Tomsen im Forum Der robuste Off - Road - Cali
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.11.2017, 17:21
  2. Grabber AT Reifen
    Von Tom50354 im Forum Der robuste Off - Road - Cali
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 19:58
  3. General Grabber 235/65/17 als Reserverad beim VW T5 California 4motion, Baujahr 2012
    Von Fredi Moran im Forum T5.2 Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 13:47
  4. Vergleich Grabber AT - HTP
    Von macsteven im Forum T5.2 Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 08:21
  5. Ersatzrad bei Verwendung GRABBER AT 255/55 R18 109H
    Von macsteven im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 07:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •