logo sandy
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Empfehlung für Beistell-/Aufenthalts-/Materialzelt

  1. #21
    Avatar von toppits
    Registriert seit
    15.04.2016
    Ort
    D
    Beiträge
    607
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    XX.05.2016

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    -

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    -

    AW: Empfehlung für Beistell-/Aufenthalts-/Materialzelt

    Momentan nutze ich das Calicave plus

    Stangenzelt Arpenaz 2 Fresh&Black für 2 Personen Decathlon Deutschland

    als Materialzelt. Oder auch das hier

    Camp Gear Bike Shelter | Beistellzelte | Zelte - Obelink.de

    als Zelt für das Portapotti bei längerem Aufenthalt.

    Auf den Pavillion hier habe ich noch ein Auge geworfen. Der würde noch locker auf den Radträger hinten passen und ließe sich solo am Strand oder im Garten verwenden.

    Pavillon Fresh 3 x 3 m - Decathlon Deutschland

    Wie man sieht bin ich eher ein Freund des klassischen Aufbaus. Das Verpacken der Wurfzelte ist mir einfach zu fummelig.

  2. #22
    Avatar von Radkäppchen
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    182
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Erstzulassung
    Februar 2015

    Modelljahr
    F

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Olympiablau

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    abnehmb. AHK, Premiumpaket, 3er Bank, Licht-und Sicht...

    Umbauten
    Markise, Heckfahrradträger, Reimo Küchenschrank, Waeco CDF-11, Calicap, Calibed Roof

    AW: Empfehlung für Beistell-/Aufenthalts-/Materialzelt

    Ja, das graue gibt es leider seit mindestens 1,5 Jahren nicht mehr... Das hätte mir persönlich auch besser gefallen. Ganz, ganz selten gibt es die gebraucht. Zum Glück liebt Sohnemann Grün. Wenigstens einer!
    Bei uns steht das Quechua-Fresbee (im Beach) vorne zwischen Einzelsitz (hinter Fahrersitz) und Seitenwand. Zwischen Bank und Board ist bei uns alles auf Anschlag, da wir ja einen Küchenschrank hinter der Schiebetüre haben. Da bei uns auch schon mal die Kinder in diesem "Palast" schlafen, bin ich froh, dass ich sofort als es verfügbar war, auf bloßen Verdacht hin, nicht nur den Zeltboden, sondern auch das Innenzelt dazugekauft habe. Ich bin mir gar nicht sicher, ob es das überhaupt noch gibt. Ich kann jedem nur raten, der bei Decathlon bestellt, nicht lange zu überlegen und gleich alle verfügbaren Zubehörteile zu nehmen. Das Innenzelt , falls man es auch zum Übernachten nutzen will, habe ich dort seit mindestens einem dreiviertel Jahr nicht mehr gesehen.

    Das Base M habe ich auch entdeckt. Es ist nicht nur rund 80 € billiger, sondern gefällt mir auch mit den Moskitonetzen und der Farbgebung. Dass allerdings der Stoff zum Verschließen innen liegt und die "Regendächer" fehlen, ist mir auch aufgefallen.

    Wir haben das Quechua Base Seconds jetzt allerdings schon mehrmals dabei gehabt und sind immer noch davon überzeugt. Für uns als Familie ist es optimal.


    LG
    Radkäppchen

    P5192534.jpg
    Wer morgens nüchtern dreimal schmunzelt, mittags nie die Stirne runzelt, abends lacht, dass alles schallt, der wird hundert Jahre alt.

  3. #23

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    1.029
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    Kein Fahrzeug

    Zugelassen als
    -

    AW: Empfehlung für Beistell-/Aufenthalts-/Materialzelt

    Zitat Zitat von infonaut Beitrag anzeigen
    cool in grau !
    Hätte ich auch eher genommen, gab aber aktuell nur noch das grüne .
    Haben wir auch:



    Der Trend geht zum Zweit-Quechua.
    Aber auch das graue funktioniert noch bestens - vom Nordkap bis Gibraltar. Seit 7 Jahren.



    Diese Investition hat sich bestens bewährt.
    Grüße
    Klaus-TDI

  4. #24

    Registriert seit
    27.03.2016
    Ort
    Kirchheim unter Teck
    Beiträge
    6
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T6 California

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Coast

    Farbe
    -

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Calicap

    AW: Empfehlung für Beistell-/Aufenthalts-/Materialzelt

    Hallo Mark,

    das Base M gab es diesen Frühsommer in der Decathlon Filiale in Plochingen zu kaufen. Wir haben auch noch eine kleine Wurf-Strandmuschel von Decathlon, die man vorne komplett mit Reissverschluss verschließen kann. Das Teil fungiert auch ab und zu als Materialzelt für Kindersitz und Co., manchmal ganz praktisch wenn man mit leichtem Gepäck verreist.

    Viele Grüße

  5. #25


    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    251
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    06/2017?

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Empfehlung für Beistell-/Aufenthalts-/Materialzelt

    Hier mal ein Zwischenbericht:
    Nach euren Beiträgen hatte ich ja eh schon zum Base Seconds tendiert.
    Als es neulich bei Decathlon die Bodenplane und das Innenzelt im Abverkauf reduziert gab (Plane 8€, Innenzelt 23€), waren bei mir die Würfel gefallen, und ich habe zugeschlagen.

    Zwischenzeitlich habe ich mir auch Gedanken zu meinem Campingausbau gemacht und dabei ein Plätzchen für das Zelt eingeplant:
    An die Stelle vom Multiflexboard kommt eine Konstruktion mit 2 Schubladen. Rechts ein schmaler Auszug mit einem herausnehmbaren Miniküchenblock mit sehr kleiner Spüle, je 12l Frisch- und Abwassertank und einem Origo Spirituskocher. Die Tauchpumpe wird mit einem Akku betrieben.
    Das Teil kann in der Schublade wie eine Heckküche genutzt werden. Man kann es auch herausnehmen und in den Bus stellen (bei richtig Schlechtwetter), oder komplett draußen oder im Vorzelt nutzen. Dafür gibt es ausklappbare Füße.
    Links ist eine breite Stauschublade, unter der ein etwa 13 cm hoher Stauraum verbleibt. Dort passt im Campingmodus das Base Seconds rein. Ansonsten dient der Platz zum Durchladen, z.B. Von Ski und Boards.


    Ich habe das mal skizziert:
    image.pngimage.pngimage.pngimage.pngimage.png

  6. #26
    Avatar von Quinzhee
    Registriert seit
    01.08.2015
    Ort
    Schweiz - Aargau - Limmattal
    Beiträge
    156
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Opel Astra, VW Passat, Landrover Defender, VW Passat, Skoda Fabia, Renault Espace

    Interessen
    Familie, Natur, Kochen (auf dem Feuer)

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    4. 3. 2016

    Modelljahr
    G

    VIN
    09xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Starlight Blue Metallic

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Markise mit Calicave, Calicap, "Multiflexboard"-Eigenbau inkl. Auszug 120x90cm, Tischvergrösserung, Wäscheleine für Kederleiste auf Fahrerseite, ...

    Empfehlung für Beistell-/Aufenthalts-/Materialzelt

    Hallo zusammen

    Wir haben uns für das Quechua Air Base Seconds XL (Air Base Seconds XL - Decathlon Deutschland ) entschieden und es nun zum ersten Mal in Gebrauch.

    Es hat sich super bewährt, ist extrem schnell aufgebaut und steht erstaunlich stabil, auch im Wind. Die Front lässt sich ganz öffnen (auch die Rückwand) und über die Markise ziehen. Wenn es der Platz zulässt hätte man so zusammen mit der Markise ein riesen "Vorraum" (evtl. ergänzt durch Elemente des Calicave).

    Ich versuche bei Gelegenheit (und wenn es der Platz zulässt) mal noch das Zelt an der Front der Markise abzubauen und hinter den Bus. Von Auge gesehen, müsste sich die Heckklappe direkt ins Zelt öffnen lassen.







    Gruss

    Quinzhee

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung - Teppich für nen Beach?
    Von Mahatma im Forum VW California Zubehör
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 17:54
  2. Empfehlung Versicherungsgesellschaft in der Schweiz
    Von Pit44 im Forum T5.2 Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 18:19
  3. Empfehlung für Sommerreifen 215/65-16 ?
    Von hops.25 im Forum VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 11:31
  4. Campingplatz Empfehlung: Zell am See | Tauernradweg
    Von rasch im Forum Österreich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 15:58
  5. Empfehlung Campingmöbel, Zubehör usw ???
    Von T5-Startliner im Forum VW California Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 17:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •