logo sandy
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Batteriewechsel?

  1. #41

    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    27
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.05.2011

    Modelljahr
    B

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    -

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    -

    AW: Batteriewechsel?

    Zitat Zitat von ibgmg Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Die Batterie hat kein BMS, verfügt also über keine Ladungsüberwachung der Einzelzellen. Dies führt dazu, dass mit der Zeit die Kapazität abnimmt, da kein Balancing der Einzelzellen erfolgt. Es wird auch darauf hingewiesen, dass keine Batterien parallel.

    Ich hatte direkten Kontakt mit den Verkäufer, dieser hat mir via Email nochmal bestätigt dass ein BMS integriert ist. Ich habe in unserem Beach eine nachträglich eingebaute Versorgerbatterie die wird via CTek Ladegerät ausschließlich über Landstrom geladen. Damit ist bei uns das parallel oder in Reihe gar keine Frage.

    Mit anderen Worten, ich war zu ungeduldig und habe sie bestellt. Warte nun auf Lieferung und werde dann berichten wie sie sich verhält - dann haben alle etwas davon!!

    Aber Danke für deine Einwände!
    Gute Fahrt!!

  2. #42
    Avatar von ibgmg
    Registriert seit
    12.07.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.567
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Stromer ST2 S-Pedelec , R&M Delite Pedelec

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    10. 2016

    Modelljahr
    H

    VIN
    04xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L OTTO TSI 150KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Edition, LED, Sperre, AHK, DiscoverMedia+, Dynaudio, Markise, ACC, ParkPilot/RFK, Alcantara, Chrompaket.

    Umbauten
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Tettsut Nero 8,5x18" ET45, Calidrawer 800, bald Polyroof Ausstellfenster, BearLock, Brandrup IsoTop Mark IV, iXtend Pad+iXtend u.a. 220Wp Solaranlage ala ibgmg.

    AW: Batteriewechsel?

    Laut Datenblatt ist nur eine Schutzschaltung gegen Über- und Unterspannung verbaut, aber kein BMS.
    G r u ß . M a r k u s
    .....................................
    Super


  3. #43

    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    27
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05.05.2011

    Modelljahr
    B

    VIN
    11xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    -

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    -

    AW: Batteriewechsel?

    Wie versprochen meine Erfahrung zur Batterie:
    Lierferung war mega schnell, so dass ich sie heute direkt in Empfang nehmen konnte.
    Leider hab ich mich verschätzt mit den Einbaumaßen; stehend zu hoch und liegend zu breit für den Einbau unterhalb des Fahrersitzes.

    Ergo: Die Batterie ist wieder aufn Rückweg und ich werde meine herkömmliche 80Ah Batterie ersetzen. Der Indikator der Batterie ist vollkommen klar, also ist die Batterie wirklich hinüber.

    Trotzdem war die ganze Aktion für mich nicht nutzlos, weil ich nun weiss dass die Versorgerbatterie doch auch via Lichtmaschine geladen wird😁.

    Wo kauft ihr denn eure Batterien?? Die ausm Baumarkt etc. sind ja alles Starterbatterien und keine Versorgerbatterien.

    Gute Fahrt

  4. #44

    Registriert seit
    02.09.2015
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    100
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    08.02.2016

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    In Österreich direkt gekauft, d.h. mit besserem Unterbodenschutz (hoffentlich) u.a. 17-Zoll, Luftstandheizung, 3er-Bank, Stabilisatoren, 80l-Tank, Markise, beheizte Frontscheibe, Climatronic, Dämmglas,

    Umbauten
    Kühlbox Waeco CF35 mit Halterung vom Maxxcamp, Ladebooster, VW-Fahrradheckträger, aufgerüsteter Zuheizer Thermocall Advanced, Calidrawer 1000er, Calibed Prestige und Calibed Roof Auf der Wunschliste: 2. Bordbatterie und ggf. Solar

    AW: Batteriewechsel?

    Hallo zusammen,
    da ich in meinen Beach eine zweite Bordbatterie einbauen möchte, steht zwangsläufig eine Entscheidung über das Fabrikat an.
    Infos und Erfahrungen hier zu passenden Running Bull, Varta oder anderen habe ich hier bereits gelesen.
    Mich interessiert aber darüberhinaus, ob schon jemand auf die hochpreisigen Büttner MT AGM 90 AH zurückgegriffen hat und etwas dazu sagen kann?
    Interessant könnten diese dennoch sein, wenn die Qualität insgesamt deutlich besser ist. Frei nach dem Motto, es war schon immer teurer etwas billiges/ günstiges zu kaufen.
    Viele Grüße aus Rosenheim
    Martin

  5. #45
    Avatar von Röma
    Registriert seit
    25.02.2017
    Ort
    Berstrasse
    Beiträge
    8
    stellt Stellplatz?
    -

    Beruf
    selbständig

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    2017

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Indiumgrau Metallic

    Getriebe
    6 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Goldschidt Omniroad Luftfahrwerk 265/55/18 Grabber AT3 Tarrenger unterfahrschtz

    Umbauten
    spannungswandler 1,5kw ladebooster, heckküche, umbau auf akustik verglasung vorne, gedämmte türen, andere lautsprecher

    AW: Batteriewechsel?

    Hallo Gemeinde,

    ich habe bei meinen Recherchen diese beiden ins Auge gefasst. die LiFePo ist in ca 2 Wochen Lieferbar, gunstig BMS und sollte unter den Fahrersitz passen:
    https://www.fraron.de/batterien/lithium-batterien/100ah-lithium-batterie-12v-1-32kwh-lifepo4-mit-integriertem-batteriemanagement/a-85876497/


    die Blei Kristall Batterien sind ja meiner Meineung nach etwas unterrepresentiert. Da passt von dem Hersteler nur die 72ger, würde aber auch reichen da sie bis 0 % entladen werden darf. Für beide ist aber ein ladebooster von Nöten, da 14,7 Ladespannung erforderlich.
    https://www.fraron.de/batterien/lithium-batterien/100ah-lithium-batterie-12v-1-32kwh-lifepo4-mit-integriertem-batteriemanagement/a-85876497/


    habe heute mal mit der Firma telefoniert. Sehr nett und kompetente Beratung übrigens.

    schöne Grüße, Marc

  6. #46
    Avatar von steve.b
    Registriert seit
    29.01.2016
    Ort
    Rhein Neckar Kreis
    Beiträge
    39
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    Bulli 2/3 und 4,

    Beruf
    habe fertig

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    15.08.2012

    Modelljahr
    7

    Farbe
    Sandbeige

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Umbauten
    da wird noch einiges kommen

    AW: Batteriewechsel?

    Hier mein Tipp generell zum Batteriekauf
    Bessere Preise und eine Grössere Auswahl gibt es wohl nirgendwo
    http://www.winnerbatterien.de/
    OK, habe das Glück nur 15 km anfahrt
    Unsere benötigte AGM Batterie haben die natürlich auch
    http://www.winnerbatterien.de/autoba...85Ah::235.html

  7. #47

    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    St. Galler Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    313
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Rennvelo, Wandern, Sport, Werkeln, Schach, gemütlich Essen

    Beruf
    Product Manager in Teilzeit

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    16. Juni 2010

    Modelljahr
    B

    VIN
    01xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Natural Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Batteriewechsel?

    Hallo Batteriekenner!
    Meine STARTERbatterie ist 7.5 Jahre alt und heute morgen sprang Auto (erstmals in 7.5 Jahren!) nicht an, gerade als ich den Cali zur VW Werkstatt zum Service bringen wollte. Schon nach ca. 30 min. Landstrom sprang Auto dann doch an!? Ich denke ich sollte die Starterbatterie erneuern. VW wird mir sicher eine Batterie anbieten, da das Auto ja jetzt in der Werkstatt steht.
    Ich lese hier aber, dass VW die Batterien SEHR teuer anbietet...
    Darum meine Frage: Welche Batterie ist das genau unterm Fahrersitz - 80Ah AGM Batterie? Dann such ich mal, was die so kosten...
    Eurer Erfahrungen?
    Danke und Gruss
    Bernd

  8. #48
    Avatar von steve.b
    Registriert seit
    29.01.2016
    Ort
    Rhein Neckar Kreis
    Beiträge
    39
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    Bulli 2/3 und 4,

    Beruf
    habe fertig

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    15.08.2012

    Modelljahr
    7

    Farbe
    Sandbeige

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0L CR 132KW

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Umbauten
    da wird noch einiges kommen

    AW: Batteriewechsel?

    Mit der Batterie unter dem Fahrersitz hat dein Startproblem sicher nichts zu tun
    Die Starterbatterie sitzt im Motorraum
    und die bekommst Du sicher in jedem Baumarkt 50 % preiswerter als beim freundlichen

  9. #49

    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    722
    stellt Stellplatz?
    -

    Zugelassen als
    -

    AW: Batteriewechsel?

    Zitat Zitat von Bernd1000 Beitrag anzeigen
    Hallo Batteriekenner!
    Meine STARTERbatterie ist 7.5 Jahre alt und heute morgen sprang Auto (erstmals in 7.5 Jahren!) nicht an, gerade als ich den Cali zur VW Werkstatt zum Service bringen wollte. Schon nach ca. 30 min. Landstrom sprang Auto dann doch an!? Ich denke ich sollte die Starterbatterie erneuern. VW wird mir sicher eine Batterie anbieten, da das Auto ja jetzt in der Werkstatt steht.
    Ich lese hier aber, dass VW die Batterien SEHR teuer anbietet...
    Darum meine Frage: Welche Batterie ist das genau unterm Fahrersitz - 80Ah AGM Batterie? Dann such ich mal, was die so kosten...
    Eurer Erfahrungen?
    Danke und Gruss
    Bernd
    Hallo Bernd,

    unsere Batterie hat letzte Woche auch schlagartig nach 10,5 Jahren den Geist aufgegeben.- Ohne vorheriges Schwächeln :-(

    In unserem Cali CL ist serienmäßig eine 95 Ah-NASS-Batterie verbaut. Die Varta (95Ah BLUE dynamic) kostet im Baumarkt ca. €190.-. Das war mir zu teuer. Daher verrichtet nun eine Voltecc Calcium/Calicium- Batterie mit 100 Ah bei gleichen Abmessungen wie original für €110.- ihren Dienst im Cali. Bei der Calcium/Calcium-Technik liegt der Elektrolyt gebunden in einer Gitterstruktur vor. Das soll die Haltbarkeit steigern.- Mal sehen.

    Gruß Armin
    Schaue dem Treiben hier nur noch zu :-)

  10. #50

    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    St. Galler Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    313
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Rennvelo, Wandern, Sport, Werkeln, Schach, gemütlich Essen

    Beruf
    Product Manager in Teilzeit

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    16. Juni 2010

    Modelljahr
    B

    VIN
    01xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Natural Grey

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    AW: Batteriewechsel?

    Zitat Zitat von mopedjunkie Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    unsere Batterie hat letzte Woche auch schlagartig nach 10,5 Jahren den Geist aufgegeben.- Ohne vorheriges Schwächeln :-(

    In unserem Cali CL ist serienmäßig eine 95 Ah-NASS-Batterie verbaut. Die Varta (95Ah BLUE dynamic) kostet im Baumarkt ca. €190.-. Das war mir zu teuer. Daher verrichtet nun eine Voltecc Calcium/Calicium- Batterie mit 100 Ah bei gleichen Abmessungen wie original für €110.- ihren Dienst im Cali. Bei der Calcium/Calcium-Technik liegt der Elektrolyt gebunden in einer Gitterstruktur vor. Das soll die Haltbarkeit steigern.- Mal sehen.

    Gruß Armin
    Mit der Batterie unter dem Fahrersitz hat dein Startproblem sicher nichts zu tun
    Die Starterbatterie sitzt im Motorraum
    und die bekommst Du sicher in jedem Baumarkt 50 % preiswerter als beim freundlichen

    Hallo Steve.b
    Oh sorry, peinlich, ich habe an die Starterbatterie gedacht und Batterie unterm Sitz geschrieben. Ich meine natürlich die Starterbatterie im Motorraum...Vielen Dank für deinen Hinweis

    Hallo Armin
    Danke für die Infos. Sehr hilfreich. Ich werde mal schauen, wo ich hier in der Schweiz eine solche Starterbatterie herbekomme. Dir wünsche ich ein langes Batterieleben Deiner Voltecc Batterie!

    Halbgeladene Grüsse
    Bernd

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Werbegeschenk Taschenlampe- Batteriewechsel?
    Von Tymmi im Forum VW California Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 10:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •