Jump to content

machris83

Members
  • Content Count

    37
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About machris83

  • Rank
    Beginner

Persoenlich

  • Biografie
    Fiat Punto, A-Klasse, Golf VI 1.4TSI
  • Wohnort
    Augsburg
  • Interessen
    Hochtouren, Alpinklettern, Kochen, Reisen/Entdecken
  • Beruf
    Insch
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    07/2015
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Salsa Red
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0 CR 103 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    Edition, ZL4, NF1, Z1M, 9WF, 7X2, Z1G, ZR9, 8QL, ZH, 7VG, 8X4
  • Umbauten und Zubehoer
    - Landstrom v1.0

    Geplant:
    - Landstrom v1.1
    - Küchen-/Schlafschrankl (Fzg-Heck) mit Vollauszug
    - MFL
  1. Servus zusammen, melde mich zurück (nicht im Wartezimmer, im Forum ) nach 3 Wochen Portugal und guten 6500km. Zum Thema: mir war auch so, dass das Bedienteil sich am Anfang auch wieder selbst in die Ursprungslage zurückbewegt hat. Mittlerweile tut's das nicht mehr. Schade eigentlich. Etwas schlampig war man bei (eigligen?) Montage des Beach-Ausbaus bei uns doch etwas. Einige Klebestreifen (Montagehilfe?) waren noch im gesamten Bus verteilt und diverse Schrauben hat man auch (als Ersatzeile ) in paar Ablagen gefunden. Sonst alles zu meiner Zufriedenheit. Elektroinstallation v1.0 hat sich gut bewährt, aber die Schnittstelle im Batteriefach wandert definitiv noch woanders hin, ggf. Stoßstange vorne. Schönen Sonntag euch allen und gut Schwitz. mcm
  2. Servus Paul, Servus Wartende und noch Mitlesende, am Freitag wars dann soweit. Es hat alles wunderbar geklappt, alles wie bestellt, top Übergabe beim Händler, nur ein kleiner Muskelkater vom Dauergrinsen blieb hängen ;-) da wir gleich ins Ötztal abgehauen sind, blieb erstmal nicht Zeit sich mit dem Bus zu beschäftigen. Das kommt die nächsten Tage inkl. Landstrom, etc. Bin damit offiziell aus dem Wartezimmer, lese und fieber aber weiter mit! Lenggries wird leider nix...schon verplant, aber auch mit Bus Euch viel Spaß! Gruss, markus
  3. machris83

    Heckauszug ist da!

    Das Thema "Stoßstangenschutz" ist schon nicht von der Hand zu weisen. Ich kann noch schwer einschätzen wie weit man in den Bus greifen muss, dass man was raus-/reinbekommt. Dat Büssgen kommt erst noch... Ladekantenschutz ist imho Pflicht, auch wenn der Auszug installiert ist. Und für mich der bisher absolute pro-Auszug-Punkt: kochen außerhalb des Fahrzeugs und da machen 600mm schon gut was. Zur Not noch einen Vorhang von Dachhimmel bis Stoßstange ziehen. Gruß, markus
  4. Man ist aber ganz gut damit beschäftigt, dass man seinem Händler in den Allerwertesten tritt, Versicherung(-en) abklappert, der Partnerin eine Geschichte erzählt das der Bus erst in drei Wochen kommt , Nervenzusammenbrüche kuriert etc. Ich glaub die letzte Nacht wird schlimm... Bin hoffentlich am Freitag raus! Drückt mir die Daumen...
  5. machris83

    Heckauszug ist da!

    Hey, bin mir noch nicht ganz sicher wofür ich das Teil brauche... Bei mir soll im Winter statt der Schlafauflage eine Schubladenkonstruktion (mit Gaskocher in einer Schublade, siehe Vanessa, etc.) in den Kofferraum. Das einzige was dann Sinn machen würde wäre, dass man die Konstruktion herauszieht und nicht den ganzen Bus vollmockert... Wofür verwendet ihr den Auszug? Gruß, markus
  6. Schaffen wir! gerade beim Thema "Einfahren"... Gruß und frohes Schwitzen, markus
  7. Tatsächlich ist das Thema "Einfahren" ein spannendes Thema. Man liest immer wieder, dass das bei den heutigen Fertigungstoleranzen nicht mehr notwendig ist. Wir, schaffe in der Brennverfahrensentwicklung für Marine Großmotoren, machen jedoch immer noch ein Einfahrprogramm. Dabei geht es hauptsächlich darum die Wärme- und Zünddruckbelastung der Bauteile sukzessive zu steigern und die Bearbeitung der Laufbuchsen und Kolbenringe "aneinander zu gewöhnen". Das Thema "Untertouring" kann ich mir in Kombination mit schlechter Schmierölversorgung gut vorstellen, wobei da der Motorleerlauf auch gravierend von Bedeuntung ist. 2/3 der max. Drehzahl entspricht einer reduzierten Kolbengeschwindigkeit: Thema Laufbuchsen-Kolbenreibung Wärmebelastung durch massive Mitteldruckeinwirkung kommt dabei aber nicht vor. Mir stellen sich da noch ein paar Fragen...
  8. machris83

    Heckauszug ist da!

    Hey, welche Größe hast dir geholt? Gruß, markus
  9. Leute ich freu mich für euch alle, die die letzten Tage und Wochen das Wartezimmer verlassen haben! Allzeit gute Fahrt und vielleicht trifft man den ein oder anderen im August in Portugal auf dem ersten großen Ausritt Bei mir soll's kommende Woche, genauer am Freitag, auch so weit sein. Muss nur noch die Post mitspielen und die Papiere am Montag einwerfen. Dann Versicherung klar machen, am Mittwoch anmelden und Freitag abholen, ab ins Ötztal und der Hitze beim Canyoning entfliehen Durchhalten, durchhalten...der Tag wird kommen! Gruß, markus
  10. Da stehen noch offen drauf...dann gibts n kleines Auslieferungstreffen
  11. Servus miteinander, leider er bin ich auch noch da und hab Anfang dieser Woche nochmal eine vor den Latz geknallt bekommen. Drei weitere Wochen Lieferverzögerung, nach den Anfang Mai angekündigten zwei Wochen plus. Bahnstreiks sei'sgedankt. Das hat sicher noch den ein oder anderen erwischt... Gruss, Markus
  12. Hallo, ja sehr gerne! Das wäre super...gerne das ein oder andere Bild. Gruß
  13. Klingt komisch, ist leider so...
  14. Servus Oli, die Zeit wird ganz schön knapp bis zum ersten Urlaub. Da muss ich schon ganz schön zum Stopfen anfangen. Die Wochenenden davor möchte man sich ja kennenlernen, Team-Building quasi. Da bin ich gespannt wann und wie der Stammtisch ist/läuft. Gruß, Markus
  15. Hallo howdy, zuverlässige Terminierung, ein Reduzierung der Lieferzeit - zumindest aus meiner Sicht - deutlich wünschenswerter Mal sehen wie sich das mit dem T6-California verhält. VW dürfte da, angesichts der Konkurrenz mit dem Stern, doch ganz schön ins schwitzen kommen. Ich finde den nämlich ganz schön lecker aufgelegt und die Motoren passen scheinbar auch gut dazu. Da wird VW ein Opfer ihres eigenen Baukasten-/Modulsystems. So, genug gelästert Viel Erfolg beim durchhalten! Streiken die Lokführer in CH auch? Gruß
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.