Jump to content

life_is_a_beach

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    536
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

life_is_a_beach hat zuletzt am 2. März gewonnen

life_is_a_beach hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

189 Neutral

Über life_is_a_beach

  • Rang
    Experte

Persoenlich

  • Homepage
    http://www.production.mediacontact.de
  • Biografie
    VW T3 Camper 51KW, VW T4 California 57KW, VW T4 Syncro Dehler 81KW, VW T4 Oettinger Dehler 96kw, T5 103Kw 4Motion Seikel
  • Wohnort
    Rheinland + Bodensee
  • Interessen
    vielfältig, Reisen, Berge, See, Offroad, unbeschränktes Reisen
  • Beruf
    kreativer Kopf
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    Jan. 2018
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Coast
  • Farbe
    -
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    Alle notwendigen Extras für unbeschränktes Reisen & Arbeiten: Seikel Fahrwerk, Höherlegung, Diff.sperre, Protection und natürlich 4 angetriebene Räder mit einem Dieselmotor
  • Umbauten und Zubehoer
    viel zuviel scheinbar unverzichtbares Zubehör...

Letzte Besucher des Profils

5.284 Profilaufrufe
  1. life_is_a_beach

    Versicherung Inhalt Reisegepäck im Cali

    Hallo zusammen, wer beruflich genutztes Equipment (Laptop, Kameras, Mobiltelefon etc.) mit sich führt, braucht zur Absicherung gegen Diebstahl, Raub, Verlust etc. eine gesonderte Elektronikversicherung mit Mobilklausel über den Betrieb. Kommt für die meisten nicht in Frage. Aber schon der beruflich genutzte Laptop ist in jeglicher privaten Versicherung nicht enthalten. Wer privat genutztes Equipment wie Elektronik, Sportgeräte und alles andere absichern möchte, fährt mit einer sogenannten Camping-Inhaltsversicherung am besten. Diese gilt nur und ausschließlich für im privaten Besitz befindliches Equipment mit den typischen Campingrisiken. Wer zum Schluß kommt, diese brauchen zu müssen, schließt so etwas am besten beim Spezialisten ab. Zum Beispiel bei der Reisemobilversicherung RMV wird eine solche Campingversicherung in unterschiedlicher Form (Ersatz zum Zeitwert oder Neuwert, typische Campingrisiken) für deren Kfz-Kunden angeboten. Hängt von der individuellen Risikolage ab, ob sich so etwas lohnt. Auf die normale Standard-Hausratversicherung kann man sich als typischer California Nutzer nicht verlassen. Insgesamt gilt wie in allen Lebenslagen eher Augen auf und eine gewisse Umsicht zum Beispiel bei der Absicherung des teuren E-MTB. Lieber 100,- € in ein gutes Schloß investieren als auf eine Versicherung vertrauen...
  2. life_is_a_beach

    17"-Fahrwerk Vorteile?

    Viel geschrieben, aber diese Zeilen bringen es auf den Punkt. Danke dafür. Ich bin noch unterwegs und konnte/wollte nicht so ausführlich drauf eingehen. Bringt aber nichts, denn die Folgeposts zeigen, dass es immer noch einige nicht verstanden haben 😉 Wobei: je höher die Masse, die in Bewegung ist, desto höher die kinetische Energie, die in Wärme umgewandelt werden muss von der Bremsscheibe (ihre einzige Aufgabe). Insofern ist größer denn doch besser…
  3. life_is_a_beach

    17"-Fahrwerk Vorteile?

    Du hast glaube ich nicht verstanden, worum es geht...
  4. life_is_a_beach

    17"-Fahrwerk Vorteile?

    Ihr wisst aber schon, dass der Reifen bremst und nicht die 16, 17" was auch immer Stahlscheibe? Und da würde ich mir bei einem gewichtigen California schon eher Gedanken über die schmalen 215er Räder machen als über die verbaute Bremsanlage. Meine Erfahrung sagt hier, dass die kleinen Reifendimensionen eher für leichtere Transporter gut sind.
  5. life_is_a_beach

    _SNY0183-Bearbeitet.jpg

    20s stillstehen bei -20°C 🥶❄️
  6. life_is_a_beach

    _SNY0352-Bearbeitet.jpg

    Don’t try this at home.
  7. life_is_a_beach

    _SNY0695.jpg

    Bei -15°C ist die Haltespange, das Thermometer zeigt -28°C. Spitze war wohl unter -30°C 😳
  8. life_is_a_beach

    Polarkreis-Treffen "Alter Schwede 2019" - Voll Hardcore 2.0

    Hallo an alle Hardcorer und Daheimgebliebenen, es gibt frische Bilder in der Övertorneå Galerie 2019 mit den Themen Calis, Califahrer und Fahrerinnen sowie Lodge & Ausflüge. Hier der direkte Link in das Album:
  9. life_is_a_beach

    Polarkreis-Treffen "Alter Schwede 2019" - Voll Hardcore 2.0

    An alle Hardcorer, wer auf der Hinreise c:a 200km vor Övertorneå noch Lust auf ein Bad in der Ostsee hat, damit er frisch gewaschen zum Treffpunkt erscheint, hier noch ein Tipp: https://www.icebreaker.fi/arcticexplorer/ Es gibt im Gulf of Bothnia (der im Winter bekanntlich von flüssig auf fest wechselt) einige Eisbrecher, die auch für Touristen Touren unternehmen. Dieser hier ist der kleinste und günstigste, 2h auf die Ostsee raus, Anzug an und Schwimmmöglichkeit sowie ein heißes Getränk für EUR 150,- Liegt auf der Strecke bei Piteå, wir werden wohl Sonntag 17.02.2019 mitfahren. Wer noch?
  10. Nicht vergessen, die Lichtdurchlässigkeit = Transparenz gilt für beide Richtungen. Sprich innen hell und draußen dunkel gibt oft schöne Schattenspiele...
  11. Leider hat der zunehmende Verkauf der California Busse an Menschen, die noch nie in ihrem Leben gezeltet haben (was erst einmal ja kein Makel ist 😉) dazu geführt, dass vermehrt Beschwerden über genau solche „Fehler” geführt wurden, natürlich oft im Tonfall unserer Zeit. Und überhaupt anachronistische Baumwolle an einem marktführenden Campervan mit ... (hohen fünfstelligen Betrag einsetzen)... Und so kam es wohl zu der aktuellen Lösung mit dem steifen Kunstfasermaterial. Ich trauere der Baumwolle auch hinterher, wer Antennen und Sinn dafür hat, wird das bessere Schlafklima in einem Naturfaserzelt bemerken. Haupteinsatzgebiet der VW California ist in der schönen Jahreszeit, da braucht es eben ein gutes Raumklima. Ich beschwere mich NICHT über die aktuelle Ausführung im T6, aber der Baumwollzeltstoff des T5 war eben besser. Und an alle Nichtcamper und Kunstfaserfans: Gruppen- und Pfadfinderzelte sind bis heute mit Natur- oder Mischfasern, u.a. wegen der Langlebigkeit und des Schlafklimas. Luxus Glamping Resorts wie z.B. in Namibia haben auch robuste Naturfaserzeltwände, niemand käme hier auf die Idee, die Schlafenden in eine Polyesterhülle zu stecken.
  12. life_is_a_beach

    ETON UG VW T6 F2.1 Soundupdate 1.0

    Yep - so geht‘s und so habe ich es gemacht. Guter Sound, spielt jedes Dynaudio (ein Freund von mir hat 2 Busse mit Vollausstattung in der Fa. -> Vergleichstest gemacht) an die Wand. Weil VW eben auf Dämmung und Schalltrichter verzichtet. Allerdings Achtung bei der Dämmung des Türaussenblechs. Das Bitumen sollte NICHT über die Versteifung geklebt werden, da sich das ganz gerne im Sommer auch mal löst. Nur auf das glatte Blech.
  13. life_is_a_beach

    Beeinflussung der Herstellergarantie durch Bear-Lock?

    Seikel dürfte einer der ganz wenigen aftermarket Zulieferer sein, der mit seinen Umbauten auch eine Freigabe von VW hat. Gilt nicht für die anderen Offroad-Umbauer... Bearlock sehe ich unkritisch, ich habe es allerdings in einem VW Autohaus einbauen lassen und hätte mich mit Gewährleistungsansprüchen direkt an diesen Händler gewandt. Aber was soll da passieren? Wenn dann nur durch falschen Einbau -> Gewärleistungsfall des einbauenden Betriebs.
  14. Ich habe nur „Alltagsauto in der Stadt” und must have „größter Motor” gelesen und dann aufgehört. Ich empfehle einen California zu leihen, um dann die Tauglichkeit der einzelnen Positionen selbst zu prüfen.
  15. Alt. Bekannt. Serienfehler. Ohne das VW etwas geändert hätte oder ändern würde. Es ist genau das Teil in Post#8, also die Manschette, die immer wieder undicht wird. Undicht wurde die übrigens auch schon VOR einem Haldexölwechsel, der in der Tat gerne auch mal mit unzulässigen Füllmengen vorgenommen wird. Was ich noch nicht herausgefunden habe, ob das Betätigen der Sperre (also bei denen, die tatsächlich auch mal fernab der asphaltierten Wege unterwegs sind) oder simple Vibrationen o.ä. und der Konstruktionsfehler ursächlich sind. Falls Defekt auftritt, immer Kulanzantrag (ausserhalb der Garantiezeit) oder Garantiearbeit verlangen! Irgendwann müssen die es doch mal lernen. Und das geht nur, wenn jeder Fall in die Werksstatistik kommt. P.S. bei meinen Haldex Tx bisher 3x...
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.