Jump to content

Lars

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    34
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Lars

  • Rang
    Anfänger
  1. Hallo, wer hat einen solchen montiert und wo erworben? Bis jetzt ist mir nur "Taubenreuther.de" bekannt. Danke und Gruß lars
  2. Hallo, heute wollte ich die Sicherung fürs CU wechseln (ist anscheinend durchgebrannt; CU geht nur noch bei laufendem Motor). Der Sicherungskasten unter dem Fahrersitz ist ja so besch.... verbaut....wie komme ich da ran? Gibt es einen Trick? Da haben die Ingenieure ja wieder volle Arbeit geleistet! Gruß lars
  3. ...ich dachte es geht um die 16" Variante...oder habe ich da was übersehen? Da gibt es nämlich genug BFG AT... Gruß Lars
  4. Hallo, ich kann nur den BFGoodrich AT empfehlen...habe den jahrelang auf dem Geländewagen ohne Probleme gefahren (Island, Tunesien). Meiner Meinung nach gibts keinen besseren....außer den MT von BFGoodrich, aber der ist nicht alltagstauglich und bei Nässe mit Vorsicht zu genießen. Gruß Lars
  5. ...habe das gleiche Problem (auch Küchenfenster und hinten rechts), jedoch nur ca. 1 cm. Werde das auch noch in der Garantiezeit reklamieren...andererseits darf man bei einem 60000 Euro - Auto auch nicht zu viel erwarten ;-))) Gruß Lars
  6. ....vielen Dank für die Antworten. @Maori: welche Reifen hast du drauf? Gruß lars
  7. Hallo, nach vier Wochen in Sardinien und Korsika, werde ich mir doch eine Markise gönnen. Meine Frage: Weiß jemand, wie lang die Stützen sind...ich habe nämlich Bedenken, dass die Markisenvorderseite aufgrund der Höherlegung (ca. 8cm mit Reifen!) zu tief steht. Wer hat Erfahrungen damit bzw. kann mir die Länge der Stützen mal ausmessen? Vielen Dank und Gruß Lars
  8. Hi, ich habe mir jetzt ein solches Gitter (Alu/Wabe/schwarz) eingepasst. Ist aber wirklich eine Fleißarbeit. Mir geht es auch darum, keine Steine mehr auf dem Kühler zu haben. Im unteren Bereich mußte die Stoßstange komplett runter, wurde aber im Rahmen des Tagfahrlichteinbaues gleich mitgemacht....sonst würde ich jedem davon nur abraten die Stoßstange abzubauen...Legosteine sind stabiler und einfacher zu handhaben, das Prinzip ist aber das gleiche. Oben zwischen den Scheinwerfern ist das Teil "einfach" abzubauen, wenn man ein ein paar gebrochene Plastikhalterungen in Kauf nimmt. Ich frage mich, was sich VW dabei gedacht hat...wahrscheinlich nix. Vier Schrauben wären einfacher und haltbarer gewesen...Am besten mal selbst anschauen und nur wundern ....sieht alles in allem super aus. Gruß Lars
  9. Lars

    Unterfahrschutz von SGS/Sheriff

    Hallo Tom, wird anstelle der originalen Wanne montiert, ist beim Unterfahrschutz von Seikel aber auch so. Ich gehe davon aus, dass sich die Lautstärke erhöht, sollte aber im Rahmen bleiben. Gruß lars
  10. Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Unterfahrschutz von SGS? Ist preislich sehr interessant und mit Sicherheit besser als das originale Plastikteil. Gruß Lars
  11. ... ich meine natürlich das Bremspedal Werde ich mal beobachten. War bis jetzt nur bei keinem meiner Fahrzeuge der Fall. Danke und Gruß lars
  12. Hallo, wenn ich bei Nässe unterwegs bin, haben die Bremsen beim ersten Druck des Gaspedals erheblich (!) weniger Wirkung. Man muss quasi die Bremse wieder lösen und ein zweites Mal betätigen. Klar, dass die Gesamtbremsleistung bei Nässe schlechter ist.... ...aber das ist meiner Meinung nach nicht mehr im Rahmen. Wer hat ähnliche Probleme? Gruß Lars
  13. hallo, mir ist der Sinn und Zweck der elektrischen Zuziehhilfe sehr schleierhaft Ich sehe bis jetzt keinen Vorteil, weder geht es schneller noch leiser oder leichter...wäre das Teil nicht schon drin gewesen, ist es meiner Meinung nach das überflüssigste Zubehörteil überhaupt...oder könnt ihr mich vom Gegenteil überzeugen. Außer hohe Anschaffungskosten und damit vermtl. auch hohe Reparaturkosten bringt mir das Teil nix. Die letzten Jahrzehnte gingen die Schiebetüren beim T1-T5 doch auch zu... Gruß lars
  14. Lars

    Shuntumbau - Werkstatt

    Hallo Gypsy, kannst du mir den genauen Ansprechpartner bitte als PN schicken. Danke Lars
  15. Lars

    mal wieder Standheizungsprobleme...

    ...eigentlich tendiere ich auch dazu, den Shunt zu tauschen. Ich befürchte nur, dass (nachdem die Heizung funktioniert) das ganze nicht auf Garantie laufen wird. Ich werde das jetzt mal weiter beobachten und ggf. nochmals Rücksprache mit dem Händler halten. Ist der Caliground eigentlich ein original Ersatzteil? Wie sieht es u.U. dann mit Garantie bzw. Gewährleistung aus? Gruß Lars
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.