Jump to content

Alexander70

Members
  • Content Count

    300
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

41 Neutral

About Alexander70

  • Rank
    Candidate

Persoenlich

  • Biografie
    T2 Bulli selbstausbau, T3 California, T5.1. Multivan, jetzt T5.1 California Comfortline
  • Wohnort
    Schorndorf
  • Interessen
    Wandern, Ski Alpin, Klettersteige
  • Beruf
    Brandmeister und Lehrrettungsassistent am Flughafen Stuttgart
  • Stellplatz
    JA

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 California
  • Erstzulassung
    07.2006
  • Fahrgestellnummer
    04xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Off-Road Grey
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    RNS 510, PDC vorn/hinten, 17 Zoll Felgen, abnehmbare AHK, WLZH, Tempomat, Nebelscheinwerfer,
  • Umbauten und Zubehoer
    Umbau RNS 510 mit OPD, Caliground, LED-Innenbeleuchtung, 220Wh_Solaranlage und 1000W Sinus-Wechselrichter

Recent Profile Visitors

7828 profile views
  1. Alexander70

    Auflastung auf 3,2t

    Aussage vom TÜV bei Vorgespräch war folgende: Die ABE ist nur gültig wenn am Fahrzeug alles Original ist. Stren genommen, wenn Du Bremsbeläge oder Bremsscheiben oder Felgen aus dem Zubehör am Fahrzeug verbaut hast ist es nicht mehr Orignal, somit wäre die ABE der VB-Federn ungültig. Da schaut aber keinen drauf, er meinte nur Strengenommen, desshalb hat er mir geraten die Federn auch mit den Felgen eintragen zulassen. Gruß Alex
  2. Alexander70

    Dachaktion im Raum Stuttgart/Schorndorf

    Wenn du keine 2 linke Hände hast und zu zweit bist ist das kein Problem. Ist nur anstrengend dauernd die Leiter hoch und runter zu geh und über Kopf zu arbeiten. Aber in 3 Stunden sieht man viel. Grüsse Alex
  3. Alexander70

    Auflastung auf 3,2t

    Also meine Serien Felgen von VW Solace hatten nur 850kg und meine Rial Felgen 820kg Traglast. Da unser Cali ein Urlaubs und Wochenendfahrzeig ist hab ich mir einen Satz neue Alufelgen mit einer Traglast von 1150kg gekauft und darauf meine Winterreifen 215/65 R17 C 109/107R drauf machen lassen. Diese Reifengrösse und die neuen Felgen sind zusammen mit den VB Federn zusätzlich auf einem Beiblatt eingetragen. Ich werde nur noch Winterreifen fahren... Dessehal diese Entscheidung. Grüsse Alex
  4. Alexander70

    Auflastung auf 3,2t

    Also meiner Lag von den Achslasten auch irgenwo dazwischen, hier Auszug aus meinem Schein VOR der Auflastung: und hier NACH der Auflastung: geh doch einfach mal mit dem Gutachten zur DEKRA und red mal mit denen, so hab ich das auch gemacht, war auch beim TÜV als zusätzliche Meinung LG Alex
  5. Alexander70

    Auflastung auf 3,2t

    Hallo Mark, Vorne würde nichts geändert 1575kg Hinten von 1500kg auf 1750kg Gesamt 3250kg Grüsse Alex
  6. Alexander70

    Auflastung auf 3,2t

    Hallo zusammen, so habe jetzt auch die VB-Coilspring Federn für die Hinterachse verbaut, Selber gemcht, Dauer 40 min. Der Cali steht gerade. Heute war ich bei der DEKRA und hab eine Auflastung von 3,0t auf 3,25t bekommen, das ganze ohne das teure VB-Spezial-Gutachten. Habe das allgemeine Gutachten was früher gratis dabei war im Internet gefunden und ausgedruckt, für die DEKR kein Problem und ausreichend. Also wer das brauch einfach melden per PN. Habe neue Felegne mit einer höheren Taraglast benötigt. Kosten für die DEKRA kanpp 60€ für die Auflastung, Eintragung der Felegen, Reifen und Federn. Kosten Landratsamt 12,10€ Der TÜV-Süd wollte 170,-€ für den ganzen Spass, mehr als das Doppelte!!!!! Ergebnis: Der Cali steht gerade, Hängearsch ist Geschichte, Fahrkomfort herrlich. Höhe in der Mitte 201cm, Hinten 203cm. Beim Abklappen des Thule 929 AHK-Fahrradträgers liegen jetzt die Lenker der Räder nimmer am Boden auf. ca. 3,5cm mehr Bodenfreiheit hinten. Kurzum hat sich das Projekt gelohnt. Gruß Alex
  7. Kompliment an Euch für die tollen Berichte und die eindrucksvollen Bilder...unbeschreiblich, falls für 2020 ein Treffen geplant wird sind wir dabei..... Grüße Alex
  8. Alles klar danke!
  9. Hallo, zum EVO3 kann ich leider nichts sagen. Was mein Unterbau aus Holf angeht habe ich wasserfest verleimte Siebdruckplatten verwendet, diese finsden auch im Anhängerbereich häufig Anwendung, Die Kanten habe ich zusätzlich noch mit einem spezielle Lack (Kronengrund) behandelt, somit dürfte Nässse kein Problem darstellen 😉 Gruß Alex
  10. Hallo zusammen... Wir sind wieder gut daheim angekommen.. War ein tolles Treffen...Danke an alle und Danke an Stefan für die Organisation. Sind Grad noch auf einem Winterweinweg im Remstal und haben eine passende Feuerschale fürs nächste Treffen gesehen. Gruss Alex und Andrea
  11. das sieht ja schon klasse aus!!!! Bis morgen früh......🍻
  12. Du bist doch aus dem Großraum Stuttgart 😉
  13. ....Schade Stephan wirst als Harcore Urgestein wirklich fehlen. Hoffe es ist nicht schlimmes....alles Gute Grüßle Alex
  14. Denke das passt mit dem Weißwurschtfrühstück!! Wird Freitag abend denn jetzt gegrillt? Wird sonst eigenlich noch was benötigt? Gruß Alex😉
  15. .....na wenn Die Grippe weiter so ihr Unwesen unter den Hardcoreern treibt, wird es ein "kleiner harter Widerstandsfähiger Kreis" werden, gegen das das Zugspitzmonster definitiv keine Chance hat 😉 Wünsch Euch kranken jedenfalls gute Besserung und schnelle Genesung. Gruß Alex
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.