Jump to content

Peppi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über Peppi

  • Rang
    Neuling

Persoenlich

  • Biografie
    Citroen Berlingo mit Eigenausbau
  • Wohnort
    Bei München
  • Interessen
    Basteln, Reisen und Sparen (wir kommen nur so selten dazu)
  • Stellplatz
    JA

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    16.7.2010
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    Salsa Red
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2,0l CR 103KW
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Umbauten und Zubehoer
    Radio
  1. Peppi

    Calinichta!

    Hallo Vagant, ja das stimmt. Letztlich ist alles irgendwo ein Kompromiss. Wobei mit einem Kind kann ich mirs noch ganz gut vorstellen, bei zweien gehts im Cali schon los mit "Wohin mit den Kindersitzen am Abend?" A propos Kompromiss: Zuvor hatten wir einen Wohnwagen am Cali, das war zum Campen schon auch sehr nobel, nur beim Fahren war es relativ antrengend (schon beim Losfahren, wir wohnen in einer Sackgasse, da war beim Losfahren die halbe Nachbarschaft dabei...) Vor allem, wenn man unterwegs irgendwo übernachten oder einkaufen wollte. Ich hatte auch das Gefühl, dass der Cali mit dem Wohnwagen (1600kg) fast schon überfordert war, viel mehr oder gar 2500kg wie zulässig würde ich ihm nicht anhängen wollen. Der Wohnwagen wurde aber wieder von uns genommen und so probieren wirs jetzt mit dem Wohnmobil. Viele Grüße Klaus
  2. Peppi

    Calinichta!

    Hallo Paul, danke, wir kommen gerne mal wieder mit vorbei, denn Ihr seid schon ein witziger Haufen (hat Claudia gerade gesagt); hallo Stephan, danke fürs Verschieben, stimmt, da passts besser rein. In diesem Sinne Calinichta! Viele Grüße Klaus
  3. Peppi

    Calinichta!

    Hallo liebe Califoristen, nach gut fünf Jahren haben wir uns von unserem Cali getrennt (mangels passender Kategorie nehm ich diese); er war mit zwei kleinen Kindern einfach zu klein. Jetzt haben wir so einen weißen Riesen mit Doppelbett überm Fahrerhaus, ja genaus so einen, worüber man sich früher lustig gemacht hat. Es tat schon ein wenig weh, als das Auto abgeholt wurde...wir hatten eine schöne Zeit. Wir möchten uns ganz herzlich bei Euch (Forenmachern und Mitgliedern) bedanken für die vielen Tipps und Hilfen und auch einfach nur so. Es ist ein tolles Forum, das seinesgleichen sucht. Ab und zu schauen wir immer noch gerne rein. Viele Grüße und machts gut! Claudia, Klaus, Antonia, Jakob PS: Und danke für den vielen Fisch
  4. Wohin zeigt dieser Finger? Jedenfalls nicht zum Gardasee. (Ich sach noch: lass den Schmarn mit der Säge.... Damit sind unsere Vorbereitungen, naja, zumindest mal ausgesetzt). Viele Grüße und jede Menge sonnigen Spaß euch allen! Claudia
  5. Peppi

    Kindersitz Gruppe 2/3

    hallo, erstmal danke für die antworten, ich seh auch schon den wohnwagen auf uns zukommen... die zwei pallase ineinaderstellen probier ich mal aus. auf der cybex- website ist nur der nur der solution x2-fix füt den cali freigegeben....der pallas 2fix nicht - dabei soll der doch mit den solution identisch sein ? in der anderen hand hab ich kind mit fläschchen, daher gibts keine shifttaste:) viele grüße klaus
  6. Peppi

    Kindersitz Gruppe 2/3

    Hallo liebe Cali-Eltern, seit Juli bin ich ja stolzer Vater von Zwillingen und überlege gerade, wie es nach den Maxi Cosis weitergehen soll. So habe ich zwei Cybex Pallas Fix bestellt, weil die im Test so toll weggekommen sind...aber im Bus krieg ich die nicht (oder nur mit Gewalt) in die Isofix Halterung rein. Wie habt Ihr das gemacht?!? Die Einfädelhilfe, sollte ich sie jemals heil so weit reingedrückt bekomme, wird beim Umlegen der Bank gänzlich wegkrachen... Und wenn ich mir vorstelle, ich müsste das im Urlaub jeden Tag ein und ausbauen (sonst kann ja unten keiner schlafen) dann krieg ich jetzt schon Albträume... Dazu sind die Sitze noch riesengroß, so dass ich sie zum Schlafen eigentlich nur draussen hinstellen kann; sie gehen zwar theoretisch auf die Vordersitze, aber wie kommt man dann ins Dachbett? Wie macht Ihr das? Viele Grüße Klaus
  7. Liebe Stammtischler- und tischlerinnen, 1000 Dank für den schönen (wenn auch leider für uns kurzen) Abend und den warmherzigen Empfang. Besonders gefreut hat uns die inkludierte Kinderbetreuung (hatten wir bei den Buchungsbedingen gar nicht gesehen ) Viele Grüße und bis zum nächsten Mal Klaus und Claudia
  8. Hallo, das mit dem Stammtisch ist eine tolle Idee! Ich möchte uns auch für Freitag anmelden; wir sind zu viert, davon sind aber zwei "Abends-nur-Milch-Trinker" d.h. wir brauchen nur Plätze für 2 Erwachsene. Drückt die Daumen, dass es auch klappt und die Milchtrinker keinen schlechten Tag haben, dann müssten wir kurzfristig absagen. Viele Grüße und bis dahin Klaus
  9. Hallo Alex, wir möchten uns auch für das Treffen anmelden. Sind seit Juli zu viert, d.h. 2 Erw. 2 Babys. Das wird unser erster Ausflug zu viert und wir freuen uns schon riesig (und haben auch etwas Bammel, obs gut geht...) Vielen Dank für Deine Organisation! Viele Grüße Klaus
  10. Liebe Calicamper, hier noch ein paar Bilder vom Bodensee die Anfahrt die Wiese der See ...ohne Markise... Viele Grüße aus dem CaliPur, Claudia und Klaus (Peppi schläft schon)
  11. Liebe Calicamper, der rote Calischnarch ist auch wieder gut bei seinem Immobil angekommen. Es war ein lustiger Kurztrip, wir haben viele spannende Menschen kennengelernt und eine Menge interessanter Ein-, An- und Umbauten gesehen von genial durchdacht bis einfach (und) perfekt. Ein ganz besonderes Danke geht an die Oranisatoren und an Tom, der sich jeder Frage zum Cali von Neu- und Altlingen angenommen hat. Viele Grüße Claudia, Klaus, Peppi
  12. Prima! Freun uns schon Grüße Peppi
  13. Hallo Gardaseecamper, wir (1 Bus, 2 Personen, 3 Dosen Tortellini) würden gerne am Treffen teilnehmen. Servus Peppi
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.