Jump to content

Luzifer

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über Luzifer

  • Rang
    Neuling

Persoenlich

  • Interessen
    Mountainbike, Laufen, Metal...

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    6/18
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    General Grabber AT3 253/55-18

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Luzifer

    Neuerungen/Optionen mit MJ19

    Der normale Beach hat jetzt wohl auch das schwarze Dach🙄
  2. Standardfahrwerk und da ist sogar noch Luft😉
  3. So - erledigt ! Reifen sind eingetragen.😀 Ich glaube so ein Gutachten/ABE gibt es auch gar nicht. Ist sowieso alles Quatsch, kein Prüfer interessiert sich für ein Vergleichsgutachten von einem anderen Fahrzeug. Einfach nicht locker lassen und solange weiter machen bis man beim Richtigen gelandet ist.😉
  4. Sollte hier jemand sowas haben und auch weitergeben wollen wäre das Super !!!
  5. Bei allem was ich gehört habe, ist es aber bei WKDA eher umgekehrt. Da gibts immer deutlich weniger als vorher angegeben.
  6. Sorry für einen weiteren Beitrag von mir bzgl. Reifengröße. Ich möchte mir in dieser Größe gerne den General Grabber AT3 und neue Felgen zulegen. Falls hier jemand diese Größe fährt wäre ich sehr dankbar für eine Hilfestellung was Umbauarbeiten und Einzelabnahme angeht.
  7. Ich würde die verstärkten Teile dazukonfigurieren, sind ja nicht teuer. Das Standardfahrwerk schlägt schon ganz schön durch abseits des Asphalts. Mich nerven diese harten Schläge. Hoffentlich habe ich bald die Kohle zum seikeln.
  8. Sorry, wenn ich mich hier jetzt auch einfach so einklinke. Aber diese Frage beschäftigt mich schon sehr lange und ich habe bis jetzt noch keine Antwort darauf. Da es AT-Reifen mit Schneeflocke (möchte diese gerne übers ganze Jahr fahren ohne immer wechseln zu müssen) in den beiden Standardgrößen 235-55/17 (Durchm. 69cm) und 255-45/18 (Durchm. 68,7cm) keine gibt, wären für mich Reifen im Format 235-55/18 (Durchm. 71,6cm) oder 225-65/17 (durchm. 72,4cm) interessant. Die gängige Größe 235-65/17 (Durchm. 73,7cm) für Geländereifen lässt sich wohl nur in Zusammenhang mit einer Höher- legung fahren. Im Forum gibt es aber auch die Aussage, das dieses doch ohne Umbauarbeiten möglich wäre. In den meisten Felgen ABs sind auch nur die Standardgrößen freigegeben. Ihr seht, ich habe mich wirklich schon viel mit dem Thema beschäftigt, aber habe leider immer noch keine klare Aussage, was geht - und was nicht.
  9. Wir sind diesen Urlaub auch auf viel Schotter durch Schweden gereist. Oft ging das nur im Schritttempo, da ich wegen der teilweise spitzen Steinchen und dem hohen Luftdruck in den Sommerreifen so meine Bedenken hatte. Mit AT-Reifen und weniger Luft im Gummi hätte das sicher noch mehr Spaß gemacht. Wenn ich nur endlich mal einen passenden AT-Reifen (mit Schneeflocke da ich nicht immer wechseln will) finden würde🙁
  10. Danke für deine Antwort. Tachoangleichung ist ja klar, aber gab es bei der Eintragung sonst keine Schwierigkeiten ??
  11. Dein Club Joker ist aber nicht höhergelegt - oder ? Was steht denn in deinen alten Papieren als maximale Reifengröße drin ? Auch 235/55 17 und 255/45 18 ? Ich dachte immer 235/65 17 ginge nur mit Höherlegung🤔
  12. Luzifer

    Schlafsack oder Bettzeug

    Bin ich den der Einzige, der die Bettdecken im zugeklappten Dach liegen lässt ?
  13. Luzifer

    Wartezimmer MJ 2018

    Ätsch - ich war unseren gestern abholen!!! Bin dann auch mal raus hier. Jetzt erstmal gucken das alles reinpasst und dann in ein paar Tagen ab in den Urlaub damit. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt. Sehr netter Händler und super Auto.
  14. Die 2000€ habe ich leider gerade nicht übrig. Geht denn vielleicht 235 60 R17 ? Falls es hier überhaupt At's für gibt. Ansonsten sind wahrscheinlich max.235 55 R17 oder 255 45 R18 möglich - Schade😕
  15. Eigentlich wollte ich jetzt den Einwand bringen mit dem Schlafen bei schlechtem Wetter - aber warum nicht einfach zwei Isomatten auf den Boden legen, falls man wegen Sturm oder Hagel das Dach mal nicht aufmachen kann ? ? Zum gegenübersitzen taugt sicher auch einer der Campingstühle oder das Porta Potti. Die Idee die Bank auszubauen ist gar nicht schlecht...🙄
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.