Jump to content

sebalexs

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    71
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über sebalexs

  • Rang
    Junior

Persoenlich

  • Biografie
    Skoda Octavia Scout
  • Wohnort
    Dreieichenhain
  • Interessen
    Autos, Internet - Sales & Marketing, SKI
  • Beruf
    KAM
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Umbauten und Zubehoer
    VCDS, CaliCave und CaliCap - Diana Faltkücke und Weber BabyQ 1200 - Heckauszug mal irgendwann...

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. sebalexs

    Modellpflege

    ist gefühlt in 95% der Zeit der Fall, auch auf der Autobahn kurbelt man ja kaum und im Stand usw. -
  2. sebalexs

    Modellpflege

    Abgeflachtes Lenkrad bringt mehr Beinfreiheit - ich liebe es... allerdings hat der Bus wirklich noch ne Handbremse oder kommt endlich die eParkbremse? Der Trümmer aus dem Mittelgang muss weg...
  3. sebalexs

    Calicap mit Rollupfunktion

    Hi - bietet Ihr auch die Nachrüstung bestehender Caps an? Das Aufrollen an der Seite würde mich interessieren... Danke und viele Grüße, Sebastian
  4. Für den, den es interessiert - die Ölverbrauchsmessung ist ergebnislos beendet worden - will sagen es fehlte eine wohl eben so zu ermittelnde Menge an ÖL auf den 1.000km. Ansonsten bin ich noch nicht weiter "gegen" VW vorgegangen - es gibt wichtigeres... Zumal hier im Board ja auch irgendwer, ich muss noch mal suchen für die Stühle ein Nachrüstsatz anbietet, um genau mein Schadensbild zu verhindern. Bzgl. Markise - die hab ich noch, lasse jetzt einfach ein neues Tuch einziehen, dann habe ich halt 2 - eine Schönwetter und eine für Regen 😉 Die Zuziehhilfe von der Heckklappe habe ich am WE als das Wetter so schön war selbst repariert - es war wie auch immer ein kleiner Steinkrümel in die Mechanik gekommen... naja und wenn ich ehrlich bin ist das Fett auch leicht mit Sand angereichert - ist ja auch ein Beach 😉 VW wollte übrigens irgendwas um die 200€ dafür... Was übrigens der Werkstattaufenthalt damals noch ergeben hatte, war eine Dachaktion - hier sollte der Bus jetzt in eine Kompetenzzentrum - na herzlichen Dank auch...
  5. Ehrlicherweise habe ich die Karre noch nice gewogen... was mit musste und rein passte kam mit. Wenn dann noch platz war, kam noch das rein was mit konnte aber nicht musste... falls dann noch Platz war... dann kam Rest auch noch mit.
  6. Hallo Toaster, ich würde die Anschlussgarantie nehmen... was im 4. Jahr alles passieren kann, hätte ich so auch nicht erwartet... - 4 Motion defekt (fällt ggf. weg, wenn nicht vorhanden) - Markise (Cali-Merkmal) - Stühle (Cali-Merkmal) - Zuziehhilfe - Dämpfer für die Heckklappe (geht nicht mehr ganz auf) Die verstärkten Stabis würde ich auf jeden Fall empfehlen. Zu Inspektionskosten - die letzte, also 60.000km hat inkl. Haldexölwechsel 480€ gekostet.. Viel Spaß mit dem Auto und viele Grüße, Sebastian
  7. VW sagt such Dir einen Händler, der Händler sagt wende Dich an den Hersteller, also VW. Ich war jetzt vor einer Woche bei VW, Ergebnis noch offen, dafür mache ich grade eine Ölverbrauchsmessung... Neuer Motor ist schon angeboten worden inkl. 30% der Lohnkosten... Warten wir es ab...
  8. kurzes Update: auf mein Schreiben vom 18.7. an Volkswagen kam tatsächlich am 22.8. eine Rückmeldung - erstaunlicherweise an dem Tag, an dem ich einen Termin in der Werkstatt ausgemacht hatte. Inzwischen ist der 60kkm Service fällig geworden. Das beginnt mit einer Entschuldigung für die lange Bearbeitungsdauer und geht über in Bedauern das ich aktuell Probleme mit dem Fahrzeug habe. Konstruktive Vorschläge zum weiteren Vorgehen gab es nicht, außer einem: VW verfügt über ein dichtes Partnernetz, ich möchte mich an einen solchen wenden. Immerhin kann dem VW Partner das Schreiben vorgelegt werden, um dann zu prüfen ob eine Kostenbeteiligung möglich ist. Gefühlt ist das die minimalste Variante von Kundenservice - die Erwartung ging eher in die folgende Richtung: Vielen Dank für Ihr Schreiben, anhand der FIN haben wir festgestellt das... Mit Ihrem Händler können Sie einen Termin ausmachen, wir werden die Kosten für dies und jenes übernehmen. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an... Naja - warten wir es mal ab. Annahme beim Kundendienst lief gestern eigentlich wie immer... Mängelliste hatte ich telefonisch durchgegeben, bzgl. Markise, Stühlen usw. müsste ich mich an den Hersteller wenden. Das Schreiben von VW hatte ich per eMail an den Betreuer gesendet - ich bin gespannt wie die Sache ausgeht. Nach wie vor, ist der Bus mein Lieblingsauto - ne kleine Delle hat unsere Beziehung aktuell trotzdem 😉
  9. Hallo Leidensgenossen… das Thema ist nach wie vor ein Aufreger. Mein Schreiben an VW ist nun in der 5. Woche unbeantwortet. Auch Reminder zu dem Thema werden ignoriert. Ganz ehrlich, ich habe aktuell nen mega Hals auf den Laden. Die Markise ist ja nur ein Punkt... Der erste Kulanzantrag wurde auch abgelehnt. Aktueller Plan ist die Plane beim LKW Planenhersteller schweissen zu lassen... Frohes Schaffen und viele Grüße, Sebastian
  10. @KaffeeKanne die erste Kulanzabfrage wurde direkt abgelehnt. Meine Markise ist 15Monate aus der Gewährleistung. Netto vielleicht 2 Monate ausgerollt gewesen. Auf die schriftliche Anfrage beim Kundenservice zum weiteren Vorgehen warte ich seit über 3 Wochen auf eine Antwort. Gut hier kommen auch noch andere Punkte hinzu wie defekter Allrad, defekter Campingstuhl, defekte Zuziehhilfe und defekte Dämpfer an der Heckklappe..
  11. Jupp... war quasi leer also unterhalb der geriffelten Markierung... halben Liter rein gekippt, angeblich wieder "halb voll" hatte vor ca. 5000km die erste Hälfte rein gekippt, da stand ne größere Tour mit WoWa an, da war es im unteren Drittel... 😪
  12. übrigens und btw. es gibt noch immer keinen konstruktiven Kontakt... dafür leuchtet seit gestern die Lampe für den Ölstand, na wenn das kein Wink des Schicksals ist...
  13. Ich denke grundsätzlich anfälliger nein, wenn ich mir meinen DW, einen Passat ansehe... der hat inzwischen 5 "stille Produktverbessrungen" bekommen. Der hat halt keine Stühle und keine Markise und das sind auch grundsätzlich keine Autoprobleme sondern Zubehör. Aber grade beim Cali macht unter anderem das Zubehör das Gesamtpaket aus. @callivan: meine Werkstatt vor Ort sollte eigentlich von VW mit eingebunden werden. Die Intension meines Schreibens an VW war alle Option im Vorfeld zu klären, damit der Freundliche vor Ort nur noch umsetzen muss. Leider hat das nicht funktioniert.
  14. Hi Markus, die schriftliche Eingabe an den Kundenservice ist nicht im "Facebook-Jagon" erfolgt. Im Umkehrschluss sollte ein Hersteller, der von sich behauptet Das "Welt"Auto zu bauen, alle Sprachen und Jargons beherrschen. Vor allem dann wenn unter anderem Facebook und andere Social-Mediakanäle für Absatz und Marketingzwecke gut und billig sind... Zum Thema vor Ort: SPO (St. Peter Ording) hat keinen VW Händler, die nächsten VW Vertretungen sind Heide oder Husum jeweils ca. 45-60Minuten einfacher Weg und im Urlaub schränke zumindest ich, meine Mobilität nicht ab, wenn es nicht zwingend sein muss. Daher die Variante "schriftliche Eingabe" an den Kundenservice mit der Bitte um Klärung bis … um nach der Rückkehr einen Termin mit der Werkstatt vor Ort (zu Hause) koordiniert zu haben. Dieses war VW bisher innerhalb von 10 AT nicht möglich. Viele Grüße Sebastian
  15. Kleines Update, der Kundenservice schläft - es meldet sich niemand auf die schriftliche Eingabe. Die Kollegen von Facebook wollten sich kümmern, haben gefragt was Sie tun können. Habe Ihnen eine Handvoll Tipps gegeben, melden sich auch nicht mehr... Klar, alles in allem ist jeder Fehler für sich keine große Tragik aber 3 Fails innerhalb von 10 Tagen und in der ersten Urlaubswoche ist einfach zu viel. Und ehrlicherweise kommt quasi gefühlt ein #KundenserviceFail hinzu..
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.