Jump to content

Shortylein

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    244
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9 Neutral

Über Shortylein

  • Rang
    Anwärter

Persoenlich

  • Interessen
    Winter Ski+Snowboard, Sommer Kajak und - fast - alles, was draußen stattfindet
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    08/2011
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Natural Grey
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    -
  • Zugelassen als
    -
  • Umbauten und Zubehoer
    Dachstaukasten, Heckküche Marke Eigenbau, Teppiche Fahrer- und Fahrgastraum, Calicap uvm.

Letzte Besucher des Profils

2.872 Profilaufrufe
  1. Da gucke mal an, ist ja genau wie bei uns... Nur, dass wir keinen Nerv für diese Diskussion mit VW hatten und unsere haben reparieren lassen. War für uns auch eine gute 13 € - Lösung. Lieben Dank für Deine mutmachende Rückmeldung. Es gibt offenbar viele Wege, die unter ein trockenes Markisendach führen 🙂 Antje
  2. Hallo Marc, Sorry, Deine Frage habe ich leider jetzt erst gelesen. Wir haben das Segel nach Anleitung hier im Thread demontiert, war aber an sich total einfach und schnell gemacht. Unser Sattler meinte, wenn man sie nicht rausbekommt, würde er es wohl auch so hingekriegen, wäre aber deutlich umständlicher geworden. VG Antje
  3. Hallo Martin, Bei uns (regelmäßig zu viert unterwegs) ist es ähnlich wie bei Heike. Nur das Schiebefenster vorn links hat mich mal "gerettet". als wir vor ein paar Jahren in Italien auch nachts noch ü30 Grad hatten, bin ich im Schlaf fast aus diesem Fenster gekrochen, auf der Suche nach einem lauen Lüftchen. Gerade im Sommer mag ich es nicht mehr missen. Auch wenn wir öfter mal auch die Schiebetür offen lassen... Liebe Grüße und viel Spaß beim konfigurieren... Antje
  4. Hallo in die Runde. Kleines Update von uns: Doppelte Naht und Versiegelung beim örtlichen Sattler hat eine halbe Stunde gedauert und sage und schreibe 12 € gekostet 😀 ... Damit ist das Thema für uns hoffentlich erledigt. Liebe Grüße Antje
  5. Update von uns: Hatte gerade einen Anruf von VW. Da wir die Markise erst vor 2 Jahren (+ 1 Monat, fauch 😣) gekauft haben, gibt es keine Kulanz. Die gäbe es nur, wenn wir diese im Jahre 2011 (!) zusammen mit dem Fahrzeug gekauft hätten. Mit anderen Worten - nach 7 Jahren ja, nach 2 Jahren nein??? Ja, das ist vielleicht eine Logik. Aber diskutieren nützte nix. Wir bewegen uns ja im "Kulanzbereich". Unabhängig davon haben wir die Markise gestern Dank der sehr hilfreichen Tipps hier - dankedankedanke - ausgebaut und bringen sie heute zum lokalen Sattler, der sie nähen / schweißen wird. Das wird sicherlich die sauberste Lösung für uns. Wird wohl auch nicht die Welt kosten. Allen Betroffenen viel Erfolg beim Tausch o.ä. Liebe Grüße Antje
  6. Ach, die liebe ARAG. Ich habe mir mal die Muße gemacht und meine Urteilsdatenbank rauf und runter abgesucht. Nein, da finde ich kein einziges Urteil dazu. Hat die ARAG ja auch nicht anzubieten. Und wenn ich nicht verpflichtet bin, die AHK abzunehmen, dann darf ich sie dranlassen. Auch für den Fall, dass mir jemand, der seinen Sicherheitsabstand nicht eingehalten hat, von hinten auffährt. Volle Haftung, Anscheinsbeweis. Punkt. Wir machen die AHK übrigens ab, allein weil ich mich sonst regelmäßig fies dran stoße, wenn ich was am Kofferraum zu tun habe. Und sie passt gut hinten links ins Verstaufach. Liebe Grüße und einen entspannten Start in die neue Woche allerseits
  7. Moin, Ja, da wir ebenso keine Reaktion von VW erhalten (unsere Markise dröselte sich kürzlich einen Monat nach Ablauf der Gewährleistung auf), und mir die aktuelle Faltenbildung bei der einteiligen ebenso nicht gefällt, habe ich jetzt auch mal bei einem lokalen Sattler nachgefragt. Es sollte kein Problem sein, dass er dies ordentlich hinbekommt. Wir wollen ja Ende September nochmal weg, daher werden wir diese Variante dann wohl bevorzugen, wenn VW sich nicht kurzfristig berappelt. Liebe Grüße Antje
  8. Shortylein

    Frage an die Stromexperten

    Hallo Andre, Lieben Dank. Ah, ok, also wenn die Kühlbox beim Ladevorgang läuft, dann kann es sein, dass wir nicht über Schritt 5 hinauskommen? (Mal davon ausgehend, dass die beiden neuen Batterien auch in Ordnung sind). Wir haben im Urlaub nachgeschaut. Auch die 2. Batterie ist eine Nassbatterie.
  9. Hallihallo, Ja, wir hatten nunmehr auch bereits all dieselben Probleme wie du, und das hat auch uns in diesem Urlaub etwas gefrustet. Ich hab im letzten Jahr mehr als 5000 € netto in Reparaturen und Reifen gesteckt (wobei ein nicht ganz unerheblicher Teil davon auch selbstverschuldet war). Allerdings hat unserer die doppelte Laufleistung. Dann habe ich mich mit unserem Lumpi aber schnell wieder arrangiert - weil unser Cali für uns alle viere die perfekte Art des Reisens ist. Wir wollen nix anderes und da hab ich mir die Frage gestellt: Was bin ich bereit, für diese Art der Freiheit und des Reisens zu geben? Dann war es wieder gut mit Frust. Dies mal vorab. Die Vorladepumpe war bei uns auch zuletzt defekt und wurde getauscht, weil 4Motion nicht ging (war im Schnee auch recht eindeutig zu bemerken). Werkstatt hat mit mir einen Test gemacht - Hebebühne, anlassen, 2. Gang einlegen, Kupplung kommen lassen. normalerweise sollte der Cali dann ausgehen. Ging er aber nicht. Vorladepumpe defekt (stand natürlich auch im Fehlerspeicher). Liebe Grüße Antje
  10. Hallohallo in die Runde, Zurück vom schönen Levicosee kamen wir mit neuer Reklamationsliste und ein paar Fragezeichen im Kopf. Ärgerlich war ja zunächst, dass sich unsere Markise am zweiten Tag an der Klebenaht aufgelöst hat, was ja, wie ich hier lesen konnte, ein typsiches Problem zu sein scheint. Gewährleistung natürlich vor 1 Monat abgelaufen. Wir haben uns vor Ort eine T6-Markise angeschaut, da gibt es diese Naht tatsächlich nicht mehr. Dafür haben wir auf die Art ein paar nette Calinisten kennengelernt. Da werde ich trotzdem nochmal mit VW verhandelln... Aber zu unserem eigentlichen Problem: Wir laden vor Ort unsere beiden Batterien normalerweise abwechselnd mit einem CTEK 5.0. Im letzten Jahr hat das CTEK schon meistens bei Stufe 5 gestreikt, Batteiren hielten also wohl die spannung nicht. Was mir komisch vorkam, dass es beide gleichzeitig treffen sollte. Am Ende der ersten Woche war die Starterbatterie tot. Wir haben uns also vor Ort eine neue über den ADAC geleistet. Wieder zu Hause habe ich die 2. Batterie wechseln lassen. Wir dachten, es sei alles damit wieder gut und standen bisher auch nur maximal 2 -3 Tage an Ort und Stelle. Jetzt hatten wir wieder dasselbe Problem, vor allem mit der 2. Batterie. Also: CTEK läst, wenn überhaupt, bis Stufe 4. Geht manchmal auch schon vorher aus. Bei der Starterbatterie lädt es meist voll, geht dann aber auch irgendwann aus. Nach ein paar Tagen stieg dann folglich ständig die Kühlbox aus. Aber nach ein paar Hundert Kilometenr Fahrt hat das CTEK dann die Ladespannung bei voll gehalten. Da die Batterie ja neu ist und offenbar bei längerer Fahrt ordentlich geladen wird, wäre ja meine laienhafte Vermutung, das CTEK ist defekt? Bzw. viellleicht auch nur der Stecker? Was sagen die Experten unter Euch? Kann das CTEK die Batterie eigentlich auch "killen"? Ich danke Euch shconmal herzlich für euer Feedback. Liebe Grüße Antje
  11. Shortylein

    Längere Familienurlaube mit 2 Kids?

    Hallo, Ja, das sind auch unsere Erfahrungen. Die Kinder sehe ich, wenn wir auf einem CP stehen, den ganzen Tag nicht. Ansonsten unternehmen wir auch viel im Urlaub. Lagerkoller gab es noch nie ernsthaft. Und auch, wenn es mal ne Weile wie aus Eimern geschüttet hat, wurde es zwar dann schon sehr kuschelig, aber wir haben immer was gefunden, mit was wir uns beschäftigen können. Zum Thema TV: Haben wir zwar nicht im Cali, aber zwei DVD-Monitore an den Kopfstützen - die sind ihre 100 eus 100x wert gewesen - auf langen Fahrten oder mal bei Dauerregen. Viele Grüße Antje
  12. Shortylein

    Dürfen Kinder (9+11) oben schlafen?

    Unsere 2 - jetzt 9 und 6 - schlafen schon seit Jahren oben, es sei denn es sind nur 5 Grad oder so. Nicht ,dass ich Angst hätte, sie würden dann erfrieren 😁
  13. Shortylein

    Unfallschaden

    Sorry aber das stimmt nicht. Für einen Totalschaden ist der Wiederbeschaffungswert maßgebend, das andere ist ein 100 Prozent-Fall. Und das mit der Kasko ist auch nicht richtig, vielmehr manchmal sogar sehr sinnvoll, z. B. bei Mithaftung und Quotenvorrecht. Daher also zum Anwalt ...
  14. Shortylein

    Unfallschaden

    Wie T2-Fahrer...
  15. Shortylein

    Unfallschaden

    Yap, genauso sehe ich das auch
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.