Jump to content

acamper

Members
  • Content Count

    281
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

About acamper

  • Rank
    Candidate

Persoenlich

  • Biografie
    Liste könnte hinkommen: Ford 15M, Wiilys Jeep, Renault 4CV, BMW 700, Renault R10, R4, 2 x R12, 2 x Ford Taunus, 3 x Passat mit WoWagen Eriba Nova, Benz 190E, z.Zt: Renault Scenic u. CALI
  • Wohnort
    Austria, OÖ / L L
  • Interessen
    Cali-Reisen, Natur, Foto & Video
  • Beruf
    nix mehr
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    04.2012
  • Fahrgestellnummer
    10xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Olympiablau
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2,0L CR 103KW
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    Xenon, AHK, ResRad, Spiegel el., Climatronic, Markise, RNS 510, Alu 16" Cartagena,
  • Umbauten und Zubehoer
    BaerLock, ClimAir, Wäscheleine, Spülenabfluss, Kopfstützen hi., Regale und Licht im Schrank u. über der Spüle,
    Abdeckung Kochstelle

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, da ist kein Schloß an der Fahrertür ?? Gibt es das wirklich ? Verwunderte Grüße Franz
  2. acamper

    e-Mobilität: Welches Antriebskonzept passt?

    100 Prozent Zustimmung, besser kann man das nicht beschreiben. Ja warum ? Das ist und bleibt ein Wunschdenken. Wenn Einigkeit der Konsumenten funktionieren würde, könnten z.B. Verbrauchermärkte 30% kleiner sein und gesündere Waren anbieten. Aber es läuft wohl umgekehrt. Werbung und Marketing dröhnt uns von allen Seiten derart zu und somit läuft die Herde in die gewünschte Richtung. Ist halt meine Meinung. Wenn wir weiter unsere geliebte, 100%ige Flexibelität behalten wollen, sehe ich für den Cali zur Zeit und in naher Zukunft keine Alternative.
  3. acamper

    Schbondahn - Pappenheim Bradworschdgrillen

    Hallo Stephan, nehme Anteil wegen merlin aber 15 Jahre, was soll man sagen schade Franz
  4. 👍🏼 Wow, Hochachtung...... gratuliere . . super ( is natirli scho a guat won ma an Lehrling hat ) `;-) duck und weg Franz
  5. Hallo tonitest habe deinen Plan total "kopiert" und auch den genannten "Sauger" bestellt. In weiser Voraussicht hab ich 2 Stk. geordert, Lieferung dauerte genau 18 Tage, toll die Chinesen. 1. Praxistest in der Garage: 2 x erfolgreich zugezogen, beim 3.x war Sense. Gummi hielt toll an der Scheibe, aber den Rest hatte ich in der Hand ! Der Stempel war vom Gummi abgerissen. ( Die Bruchstelle offenbart warum das Ding so billig ist.) Das war wohl nix. .... naja, macht ja nix, hab ja noch einen zweiten, neuer Versuch..... 2: Praxistest hat bis jetzt 5 Schließvorgänge überstanden. Ich habe aber keine großen Erwartungen in die Lebensdauer von dem Teil. Warum denn auch, bei dem Preis ? Aber damit Dellen zu entfernen ? das hätt ich gern gesehen. Es ist aber auch festzuhalten, dass sich meine Schiebetür anscheinend besonders vehement gegen den finalen Schließvorgang wehrt. Ich glaube da gibt es große Unterschiede beim T5. Egal, bleibt es halt beim Rooooooms, jetzt wissen die Nachbarn dass wir zuhause sind. Versuch macht kluch Franz
  6. High, also das sieht ja auf dem Bild aus als wäre diese "Nase" aus Kunststoff ? Bei mir ist das aus Metall und spitzer und länger . . . Bilder anbei, wenn es denn klappt. Grüße Franz
  7. High Bramauer, nachstehend mein früherer Beitrag aus der Vergangenheit. Ich hab ihn hierher kopiert weil er zu deinem Problem passen könnte. " Zur ComfortAuflage ( VW-Original 😞 Hatte das selbe Problem mit der sich ergebenden Stufe. Meine Lösung: Von meinen Terassenmöbel (Hochlehner-Liegen) habe ich mir 2 Polsterauflagen mit den Maßen 115 x 50 x 6cm entlehnt und damit mein "Stufenproblem" fast gelöst. ( etwas dicker würde nicht schaden . . .) Jeweils 1 Stück auf die Sitzfläche und 1 Stk. auf die Rücklehne gelegt. Im Sitzgebrauch fungieren sie zusätzlich als eine Art Schonbezug und bleiben im Fahrbetrieb schön liegen. Beim Bettenbau am Abend lass ich sie quasi liegen schiebe sie nur zusammen Richtung Heck und lege die Comfortauflage drüber. Damit ist die Stufe weg, die fehlenden 10 - 15 cm am Fußende stören mich nicht. Ist natürlich ein glücklicher Zufall daß die Polstergröße solch eine Verwendung ermöglicht. ( übrigens, diese Polsterauflagen gibt es auch ohne Stühle . . . ) . Diese Lösung wird sogar von meiner besseren Hälfte akzeptiert. Grüße Franz
  8. High, Gattin anlernen, wäre doch gelacht . . . . . 🤔 Ich hab das bei meiner Regierung geschafft. Gruß Franz
  9. acamper

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    High, steh grad am Schlauch..... warum würde sie .... ? ( dich für verrückt erklären ? ) Franz
  10. acamper

    Spiegelhöhe

    Hallo, kann radlrob bestätigen. Nah am Spiegelfuss hab ich auch 125 cm gemessen. Leicht ansteigend nach aussen. ( 126,5 cm ) Falls es eine Rolle spielt: Der Spiegel selbst hat etwa 18 cm Höhe, also dann etwa 143 cm Oberkante. Gemessen an unserem T5.2 CL Grüße Franz
  11. Hallo in die Schweiz, Laienhaft gefragt : ... könnten da Großbuchstaben bei der Eingabe eine Rolle spielen ? mfg Franz
  12. So eine Stange benutz ich auch,, aber meine Frau benutzt das mit Begeisterung zum Aufhängen von Kleidung.
  13. Hallo, ist bei mir genauso.... Aufrollen mit Sorgfalt ist sicher nicht verkehrt. Aber nach meinen Erfahrungen liegt das Problem beim Fixieren der beiden Rollos. Das ist eine derartige Fummelei bis man die beiden Leisten in richtiger Position an die Magneten im Spiegel bringt bis sie auch passen und halten. Dabei bleibt es nicht aus, dass man an die Enden der Rollos fasst und dabei den Stoff beleidigt. Ich glaube bei diesem Problem sind wir nicht allein. Übrigens wurde diese Halterung beim T6 verändert. Warum wohl ? Mit Garantie ist da nix zu erwarten, Bedienfehler ist da wahrscheinlich die Antwort. Gruß Franz
  14. acamper

    hart aber fair - Nox / Umweltbelastung

    High, ja hab ich mir angetan . . . eigentlich sollte man sich ja eines Kommentars enthalten. Allerdings hat das Thema doch einen gewissen Unterhaltungswert. Wie soll man das betrachten ? Komödie ? ...ja doch Drama ? ....auf jeden Fall Krimi ? ....... ja, so begann´s Trauerspiel ? ...das trifft´s wohl am besten! es bleibt spannend Franz
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.