Jump to content

t5m

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    223
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

17 Neutral

Über t5m

  • Rang
    Anwärter

Persoenlich

  • Biografie
    T4, T4 Allstar, T5.1 Multivan, T5.2 California
  • Wohnort
    Werl
  • Interessen
    Motorrad, IT
  • Beruf
    Projektmanager
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    23. 06. 2010
  • Fahrgestellnummer
    27xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    Reflexsilber
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2,0L CR 132KW
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Umbauten und Zubehoer
    Calicap, Calichair, Calibed 2t + Roof, Kühlboxopt., Aljo Einlegeböden + Jal.-verkl., Ultraschall-Marderabw. Brandmelder, div. Brandrup-Taschen + Haken, Quechua Seconds EASY 2, ctek MXS 10, VCDS, Balggummi, BearLock, Pedaloc

Letzte Besucher des Profils

3.670 Profilaufrufe
  1. Hallo, das bezahlen mit EC kann aber je nach Bank ziemlich teuer sein. Ich hab im Sommer in Schweden einen Kleinbetrag in einem Supermarkt mit der EC bezahlt, da ich das kontaktlose zahlen dort ausprobieren wollte. Kontaktlos ging es trotz entsprechender EC Karte und entsprechendem Terminal nicht, also normal mit einstecken in das Gerät gezahlt. Auf meiner Abrechnung fand ich dann eine Gebühr von 6,50 € dafür vor! Habe mit meiner Bank gesprochen, die Gebühr steht bei meiner Volksbank tatsächlich im Gebührenverzeichnis bei Einsatz im Ausland, egal welcher Zahlbetrag! Habe das zwar erstattet bekommen, werde aber in Zukunft vorsichtig mit der EC sein. Mit Kreditkarte ist das normale zahlen also ggfs. günstiger. Apple Pay basiert ja zumindest bei der Deutschen Bank auf einer virtuellen Master Debit- oder Kreditkarte, werde mich aber noch erkundigen wie das dort mit Gebühren im Ausland ist. In Schweden kann man aber allen anderslautenden Berichten zum Trotz fast überall auch noch mit Bargeld zahlen. Der ein oder andere Laden tut sich schwer, aber bis auf z.B. das ABBA Museum in Stockholm habe ich wenige Stellen gesehen wo es wirklich nur bargeldlos ging. viele Grüße Wilhelm
  2. t5m

    Pedaloc - wohin verstauen

    Hallo Jimbob, ganz einfach in der Fahrertür, unteres Fach. Erst den Teil mit der Mechanik in das Fach stellen (bei mit mit Luftpolsterfolie 'entklappert' und dann die Platte davorstecken. ggfls. ein bisschen hin- und herbewegen damit es passt. Bilder davon gibt's natürlich nicht ... viele Grüße Wilhelm
  3. t5m

    Best of...Music!!!!!

    Hej Hej, das toppe ich mal mit der Elektriker-Hymne (hoffe, die hatten wir noch nicht): „Volt, Watt, Ampere, Ohm - ohne mich gibts keinen Strom ... „ 😂😂
  4. t5m

    Best of...Music!!!!!

    Hallo zusammen, das Buch von Peter Bursch liegt hier auch noch irgendwo rum ... hat bei mir aber auch nicht geholfen 🙂 wenn wir schon beim Krautrock sind (ich habe noch diverse LP's aus der Ära... German Rock Szene ...) Für die Fahrt in den Sonnenaufgang hätte ich auch was: viele Grüße Wilhelm
  5. Hallo Uli, 7H7 875 317 Abschlußkappe links hinten 7H7 875 318 Abschlußkappe rechts hinten siehe auch hier: Viele Grüße Wilhelm
  6. Hallo, wie angekündigt eine kurze Rückmeldung. Der neue Adapter ist angekommen, passt! auf dem Bild mal beide, der untere ist der neue, der mit dem X ist das defekte Teil. so sieht es dann am Beispiel einer Rothenberger 300 Flasche aus, die ich zum Test verwende, für den Winterbetrieb werde ich bauchige Wintergas-Kartuschen verwenden, z.B. https://www.amazon.de/Coleman-3000004537-Ventilgaskartusche-Xtreme/dp/B01EX25X3Y/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1539180774&sr=8-11&keywords=Gas+-+27 Viele Grüße Wilhelm
  7. Hallo, zu meinem Problem mit dem Handwerkerflaschenadapter: ich hatte parallel beim Lieferanten hausundwerkstatt24 nachgefragt, bekam nun eine Antwort: Hallo, sorry, wir haben hier tatsächlich eine Charge mit schlecht geschnittenem Gewinde. Ich sende Ihnen einen neuen Adapter zu, den alten bitte entsorgen. Bert Schanner Hört sich ja gut an, ich warte die Nachlieferung mal ab und schreibe ob es dann funktioniert. einen schönen Samstag Wilhelm
  8. Hallo Jörg, das Winkelstück passt nur zwischen Flaschenadapter und Handwerkerflaschen Adapter, nicht zum Regler. Viele Grüße Wilhelm
  9. Hallo zusammen, da ich für den Winterbetrieb Kartuschen anstelle der R907 verwenden will, habe ich mir die im Board gezeigten Adapter besorgt, also EN471 Adapter, Winkelstück (nur optional) und Adapter Handwerkerflasche. Mit letzterem habe ich das Problem, das ich die Flügelmutter vom serienmäßigen Druckregler nicht dranbekomme. Sieht optisch gleich aus wie der Anschluss am R907-Flaschenadapter (oben), aber ich kann nur ca. 1,5 Umdrehungen mit der Mutter machen, beim Originaladapter sind es 4. dadurch ist das Anschluss locker. Ist das evtl. Doch ein anderes Gewinde oder ist mein Handwerkerflaschenadapter nicht in Ordnung? Habe die Teile von hausundwerkstatt24, von da haben m.W. Ja einige die Teile. Passt es bei euch? Viele Grüße Wilhelm
  10. t5m

    Best of...Music!!!!!

    Hallo, Stephan, da kommen Erinnerungen hoch. 1978 durfte die Band auf große Tournee durch 13 Länder gehen, u.a. waren sie auch beim Klassenfeind in der BRD. Irgendwo war ein Konzert ausgefallen, da wurde ein Ersatztermin in unsere kleinen Stadt gefunden und so kamen wir in einer großen Dreifachturnhalle zu einem exzellenten Konzert der Puhdys. Viele Grüße Wilhelm
  11. Hallo Manfred, ich hatte diese ins Auge gefasst: https://www.amazon.de/Coleman-3000004537-Ventilgaskartusche-Xtreme/dp/B01EX25X3Y/ref=sr_1_10_m?s=sports&ie=UTF8&qid=1537897141&sr=1-10&keywords=Gas+extreme die können angeblich noch 5 Grad mehr ab 😁 , sollten auch gehen, oder? viele Grüße Wilhelm
  12. Hallo zusammen, da wir diesen Sommer schon bei Yasmine und Mäx zu Besuch waren würden wir das auch gerne im Winter sehen. Melde daher 1 Cali mit 2 Personen (Anne und Wilhelm) zum Polarkreistreffen an. Nordkapp klappt leider terminlich bei uns dann leider nicht. viele Grüße Wilhelm
  13. Hallo, genau wie Thomas es schrieb, den Deckel braucht man relativ selten, z.B. Zum Tausch de Frischwassergebers (betraf ältere Baujahre die noch einen aus Plastik hatten) oder wenn man mal richtig reinigen muss. I. D. Regel reicht jeweils eine Reinigung vor und nach der Saison mit einem der üblichen Flüssigreinigerzusätze speziell für Frischwassertanks. Der wird dann über den Ausseneinfüllstutzen eingefüllt und entsprechend Vorgabe verdünnt. Einwirken lassen und über den Wasserhahn die Reinigungslösung abpumpen, damit auch die Leitung gespült wird. Dann zwei bis dreimal komplett den Tank (und die Leitung) mit Klarwasser durchspülen, dabei auch den Ablass unten (Roter Hebel im hinteren Schrank neben dem Gastankhebel) gut durchspülen. Achtung, wenn du mit Schlauch auffüllst: nur bis zum oberen Rand der Gasdeckelverschraubung auffüllen (sichtbar wenn der Gasdeckel raus ist). Ansonsten kann sich Wasser aus der Tankentlüftung rausdrücken und den Cali unter Wasser setzen ... wenn man man doch mal an die Revisionsöffnung unten im Kleiderschrank muss: wie Thomas schon schrieb der große Deckel, nicht der kleine in der Mitte! hier mal Fotos. Die Länge des Holzstabes ca. 30 - 35 cm, Abstand der Dübel ca. 10 cm. Gruß Wilhelm
  14. Hallo, ich habe mir dafür in eine Holzleiste 2 Holzdübel eingedübelt. Du musst im hinteren Schrank dann einfach den Boden oberhalb der Gasflasche rausnehmen, von dort kannst du dann mit der Leiste gut den Deckel erreichen. Von dort hat man eine wesentlich größere Hebelwirkung. Bei Bedarf kann ich dir ein Foto einstellen. Gruß Wilhelm
  15. t5m

    Fehlercodes in der CU

    Hallo overdub, Google einfach mal nach Fehlercode-und-Fehlerartbeschreibung-in-der-Camperunit.pdf damit habe ich eine Aversion gefunden. Viele Grüße Wilhelm
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.