Jump to content

ono99

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    641
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über ono99

  • Rang
    Experte

Persoenlich

  • Biografie
    kein Tx
  • Wohnort
    Odenthal
  • Interessen
    Kite, MTB-Freeride, Ski/Snowboard

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    01/2011
  • Fahrgestellnummer
    06xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2,0L CR 132KW
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    Europe zzgl. ....

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Meistens ist der Tisch nicht richtig eingerastet. Man muss den Tisch beim Reinschieben unten Richtung Schrank drücken.
  2. Die Schienen vom original Träger nehmen die Last locker auf, ....... zumal die Lasteintragspunkte auch sehr nahe am tragenden Bügel liegen.
  3. Hallo Schrobi, wir transportieren 2 e-Mountainbikes auf dem Heckträger. Wir machen die Klemmen jeweils an den Sattelstützen fest. Es sind Bikes von Cube (Stereo Hybrid 160 SL und Sting Hybrid 140 SL) mit 2,6er Reifen. Die dicken Reifen passen natürlich nicht wirklich in die Schienen, die Räder sitzen mit den Spannriemen aber bombenfest. Ich habe da keine Bedenken. Gruß, Ingo
  4. ono99

    Zweit Cali EU Import aus Dänemark

    Den hat meine Frau vor Jahren als Adventskalender bekommen..... Sie hat 24 Tage gebraucht, bis sie ihn fertig hatte... 😎
  5. Die 1%-Regel zuzüglich dem Weg zur Arbeitsstätte schränkt die Wirtschaftlichkeit von Firmenwagen doch deutlich ein. Und bei einem Cali lohnt sich wegen der Urlaubsfahrten in der Regel auch kein Fahrtenbuch. Vor dem Cali hatte ich meine PKW auch als Firmenwagen laufen. Da hatte ich das Büro auch noch zu Hause. Laut Fahrtenbuch hatte ich meist ca. 85% Betriebsfahrten - das hat sich gelohnt! Das elektronische Fahrtenbuch hat mich alle 3 Monate ca. 2 Stunden Arbeit zum Verorten der Fahrziele gekostet. Beim Cali sieht die Rechnung doch schon deutlich schlechter aus, zumal ich das Büro auch nicht mehr im Haus habe. Ist das Büro zu Hause, macht das elektronische Fahrtenbuch aus jeder Fahrt nach Hause (auch aus dem Urlaub), eine Fahrt zur Arbeitsstätte. 😎
  6. Wenn man so ungerne tankt wie ich, ist so eine "Bastelei" durchaus nachvollziehbar. In unserem Haushalt ist die Entscheidung gerade zugunsten eines neuen Diesels gefallen, damit nicht so oft getankt werden muss. Ökonomische Aspekte waren nebensächlich.... Vielen Dank an Markus für die immer wieder inspirierenden Bastelberichte!👍
  7. Im kleinen Fenster hat man doch ein Moskitonetz. Wenn man ganz auf macht, will man doch nicht immer noch "drinnen" sein . . . . Ich finde das so in Ordnung. Man hätte natürlich auf das kleine Fenster verzichten können und dafür das große mit (ebenfalls entfernbarem) Moskitonetz ausrüsten können. Gruß, Ingo
  8. eieiei, inkl. Lenkrad...😄 Ist das Fell 2-farbig, oder hat der Sattler bei den Vordersitzen die Strichrichtung des Fells in der Mittelbahn gedreht? Ich hätte eher die original Bezüge als pflegeleichter erachtet, von wegen Fell im Fell, etc. Auf jeden Fall eine ordentliche Arbeit. Hatte mein erstes Auto auch, war aber ein 200D/8, als Autos noch Hutablagen hatten. 😁
  9. Es ist nicht ganz so trivial, wie es scheint. Die Erwärmung des Innenraums hängt von so vielen Faktoren ab.... - Energiedurchlassgrad der Scheiben - Farbe der Innenausstattung bzw. der besonnten Flächen (hier spielt die Absorbtion eine besondere Rolle) - Fahrzeuglackierung - Dämmung der Innenverkleidungen - etc. Es könnte durchaus sein, dass das getönte Glas der Privacy Verglasung einen deutlich geringeren Energiedurchlassgrad hat als eine Folierung mit vergleichbarer Tönung. Spiegelnde Folien sind diesbezüglich mit Sicherheit besser als nicht spiegelnde Folien. Ich habe keine Ahnung, ob es zu Folien technische Daten bezüglich Minderung des Energiedurchlassgrades gibt, bei Glas gibt es spezielles Wärmeschutzglas, dass entsprechende Filterwirkung hat.
  10. Bei mir ist alles so eingestaubt, da klebt nix....😎
  11. ono99

    Discover Media Plus

    Ich habe schon sehr gute Ehrfahrungen mit ampido gemacht. Da wird der Parkplatz vorab gebucht und es gibt zu Teil gute Informationen über die örtlichen Gegebenheiten. Es werden gewerbliche und private Stellplätze angeboten. Gruß, Ingo
  12. Hi Rootmiller, hatte gar nicht mitbekommen, dass in dem alten Beitrag gewühlt wurde.
  13. ono99

    Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

    Mein Cali hat jetzt auch das Kunststoffhäubchen. Die Reparatur inkl. Überprüfung und Teillackierung der Dachschale wurde IMHO sehr sauber bei Töfi in Krefeld durchgeführt. Ich bin von dem Betrieb sehr angetan. Punktgenaue Termineinhaltung inklusive zusätzlich beauftragter Arbeiten (Inspektionsservice, TÜV, neue Windschutzscheibe). Sehr faire Rechnungsstellung. Das RCBR ging natürlich auf VW, als Ersatzwagen hatte ich einen voll ausgestatteten Polo, der mir unerwartet viel Spaß gemacht hat. Der 95 PS Motor (1L, 3-Zylinder Turbo) klingt richtig sportlich und ist extrem drehfreudig. Drehzahl ist allerdings auch geboten, damit bei der langen Übersetzung die Anschlüsse passen.
  14. ono99

    Alubox als Heckbox

    Wenn ich das Dokument richtig überflogen habe, darf der untere Winkel bei Anbauhöhe bis 750 mm auf 5° reduziert werden.....
  15. ono99

    Alubox als Heckbox

    Sehr schöne kompakte Lösung, reizt mich zum Nachbauen... Danke für die ausführliche Dokumentation. Gruß, Ingo
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.