Jump to content

thesteffen

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über thesteffen

  • Rang
    Neuling

Persoenlich

  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 Multivan
  • Erstzulassung
    2006
  • Dachform
    Standarddach
  • Farbe
    Off-Road Grey
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5l PD 96KW Nachg. DPF
  • Zugelassen als
    PKW
  • Umbauten und Zubehoer
    Zuheizer mit Multicontrol und T91
  1. Hallo, mir hat die Anleitung geholfen. Vielen Dank. Habe es komplett ohne Neuteile und Spezialwerkzeug gemacht. Man kann auch einfach eine kleine Wasserpumpenzange für die Federbandschellen nehmen. Schrauben, Schellen etc. konnte ich wiederverwenden. Die Radhausschale musste ich bei mir auch nicht anfassen. Es musste nur die 3 unteren Verkleidungen weg. Ich brauchte also nur die WaPu neu. Hier würde ich gern ergänzen, dass man auch die WaPu mit der Teilenummer 7H0 965 561 A nehmen kann. Dort ist lediglich der Stutzen oben um 90° gedreht. Den Stutzen kann man aber mit den vier kleinen Torxschrauben lösen und einfach 90° zurückdrehen. Die 7H0 965 561 A bekommt man auch von z.B. Topran und Triscan für gute 50 Euro. P.S. lasst die Finger von gebrauchten WaPus. Hatte mir vorher 2 Gebrauchte und angeblich Geprüfte vom Schrotti geholt. Beide Waren kaputt, Wassereintritt und Platine durchgeschmort.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.