Jump to content

Stubenhocker

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über Stubenhocker

  • Rang
    Anfänger

Persoenlich

  • Beruf
    Medienschlampe
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 Transporter
  • Zugelassen als
    -
  • Extras
    Rockton mit California-Ausstattung

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Stubenhocker

    Anschluss CTEK Starterbatterie

    Warum hast Du 2 Ladegeräte verbaut? Gruß, Alex
  2. Weiter gehts: Probelauf in der Küche lief zufriedenstellend. Allerdings konnte ich den original verbauten Temperatursensor nicht nutzen, da er andere Werte als der zum Kissmann zugehörige Fühler liefert. Der originale Sensor ließ sich leider nicht ohne weiteres ausbauen- das Kabel verläuft seitlich innerhalb der Isolierung und endet in einer kleinen Öffnung im Inneren der Box. Allerdings lässt sich die Abdeckung der Öffnung öffnen, so dass ich den originalen Sensor dort rausgefummelt, das Ende abgeknipst und den neuen Sensor an diese Stelle angelötet habe- ich nutze nun lediglich das originale Kabel weiter. Unterm Carport habe ich die Kühlbox eingebaut und testweise frei verkabelt: der Kompressor läuft, die Temperatur geht runter- perfekt! Das Bedienteil sollte die Optik nicht zu sehr versauen, also habe ich es an der Stirnseite der Küchenzeile, neben den Steckdosen, montiert. Ausschnitt angezeichnet, in den Ecken Löcher gebohrt und mit dem Multitool den Ausschnitt gesägt. Reingesteckt, verkabelt, Probelauf: fertig! Dann habe ich alles schön sauber gemacht, die Kabel gescheit verlegt und den Küchenblock eingesetzt. In diesem Sinne: machs mit, machs nach, machs besser! Alex Abdeckung entfernt, originaler Fühler liegt frei neuer Sensor angelötet Kabel isoliert, Schrumpfschlauch drüber Probelauf Bedienteil eingesetzt
  3. Stubenhocker

    Kaffee im Cali

    Ich nutze mobil u.a. eine Bellman CX 25. Stromlos und mit perfektem Milchschaum. https://www.youtube.com/watch?v=yNp63U_gSjc Gruß, Alex
  4. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Fest stehen erstmal nur Dänemark im April und Albanien im Sommer. Marokko und Pamir bereise ich ohne T5.
  5. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Ich WAR mit einem Syncro unterwegs. Wir haben einen Karmann Colorado und hatten einen T3 Syncro und und machen aus beidem eins: T5 Rockton California. Den Syncro habe ich aufgebaut und wollte ihn zum Camper umbauen, allerdings konnte sich meine Frau nie damit anfreunden und so habe ich ihn, nach einem schönen Urlaub mit unseren Kindern und Schwiegersohn im Baltikum, im September verkauft. Es war zwar ein schönes Fahrzeug (16", Stahlschiebedach...), aber für uns kein Familienauto (s.o.)- die gute Geländegängigkeit musste er uns nie beweisen, stattdessen waren längere Autobahnfahrten (über 100km) eine Geduldsprobe und nur zum Rumstehen war er mir dann doch zu teuer. Jetzt darf noch das Wohnmobil weg und wir werden mit unserem T5 glücklich. Hoffentlich 🙈. Alex
  6. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Tja, das wird dann wohl nix. Die möglichen Wochenenden im Frühjahr sind beim Veranstalter voll bzw. ausgebucht, für die zweite Jahreshälfte kann/mag ich noch nicht planen. Sollte sich noch was ergeben melde ich mich. Eventuell unternehme ich im Januar/Februar einen Versuch im Herbst ein freies Wochenende zu finden. Schöne Grüße, Alex
  7. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Leider noch nicht. Hab noch eine zweite Mail geschrieben, aber noch keine Antwort erhalten. Schönes Wochenende @All!
  8. Stubenhocker

    Kaffee im Cali

    Unser Fuhrpark für Espresso/Kaffee unterwegs (nicht immer ist alles mit). Da ich häufig auf Bikepacking-Touren unterwegs bin lege ich großen Wert auf stromlose Zubereitung. Handpresso Aeropress Bialetti Herdkanne Bellman CX 25 Gruß, Alex
  9. Stubenhocker

    Ausstattungsliste auslesen

    Wenn der Neukauf eines Gebrauchtwagen ansteht lasse ich mir die Ausstattungsliste über https://de.vin-info.com/ auflisten. Kostet pro Auftrag 8€, inklusive Fahndungsliste (weiß aber nicht, wie aussagekräftig diese ist). Gruß, Alex
  10. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Leider habe ich von Lausitzsafari noch keine Antwort erhalten, ich rufe dort in der nächtsen Woche mal an. Alex
  11. Wahrscheinlich wirds in diesem Forum nicht so viele interessieren, aber manchmal verirren sich auch Cali-Nachrüster (so wie ich) oder Bastler hierher. Für die ist diese Anleitung. Ich verbaue in unserem Rockton Küchen-/Schrankzeile und (einige) Geräte aus einem T5 California. Im Original wird die Kühlbox über die Camper Unit gesteuert. Da mir die Nachrüstung zu aufwändig ist und ich den vollen Funktionsumfang nicht benötige wird die Bedienung und Steuerung von der Nachrüstlösung von Kissmann übernommen. Für 126,33€ gibt es 1 Stück "Digitalsteuerung inkl. Fühler, CPT-Modul und Kabel" (Bezeichnung Kissmann) frei Haus. Bislang war ich der Meinung, dass dieses Teil exclusiv von Kissmann vertrieben wird und ausschließlich die Cali-Kühlbox steuert. Fast richtig! Hergestellt wird es von Beta-Electronics aus Italien, vertrieben wird es von mehreren Anbietern unter verschiedenen Namen- immer um damit Kühlaggregate (im weitesten Sinne) zu steuern. Wer ca. 60€ sparen und dafür lieber basteln möchte bestellt sich die Teile einzeln: Bedien-/Steuerteil (Beta RC31 Thermostat Kühlstellenregler) ab 50€, Temperaturfühler 5€, dazu Kabel und der Stecker der Kühlbox. Kosten gesamt ca. 65€. Bedienungsanleitung: https://www.kaelte4you.de/wp-content/uploads/2018/05/Bedienungsanleitung-RC31-II_DE.pdf Bei mir dauerts noch ein wenig bis ich die Technik verbaue, dann werde ich (wieder) berichten. Gruß, Alex
  12. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    IM Gelände nicht, aber auf dem Gelände des Ex-Ferienlagers, wo wir campen oder in Hütten übernachten können!
  13. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Ein Termin um den 1.Mai und alles um Ostern fällt bei mir wegen Familie und/oder (anderer) Hobbys aus. Ich habe eine Mail mit Terminklärung an lausitzsafari geschrieben und warte auf Antwort. Dann gehts hier weiter. Alex
  14. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Kleine Bitte an alle (künftigen) Interessenten: führt die Teilnehmerliste doch bitte selbstständig fort: die letzte Auflistung kopieren, einfügen und den eigenen Namen anhängen. Danke! Vorläufige Liste (bitte weiterführen): 1. stubenhocker 2. awacs 3. Genius730 4. Binou 5. bendicht 6. Die 3T
  15. Stubenhocker

    Umfrage Interesse Offroad-Fahrtraining

    Hier mal eine Beschreibung eines solchen Wochenendes (kopiert von http://www.lausitzsafari.de/index.php/abenteuertour.html): Kosten 250,- EUR pro Fahrer und Fahrzeug 50,. EUR pro Mitfahrer + Unterkunft & Verpflegung Lausitzsafari - Abenteuertour Leistungen: - 2 Tagesveranstaltung - Tagebau-Safari Tour im Gelände - intensives Fahrtraining - Erläuterung wissenswerter regionaler Zusammenhänge - erfahrener Guide/Instrukteur - Frühstück und Abendessen Tourbeschreibung Touristische Abenteuertour mit 4x4 Geländewagen. Die Teilnehmer werden individuell durch einen erfahrenen Instrukteur betreut und unterstützt. Ziel ist es, trotz jeder Menge Spaß und Action, mit einem Mehr an Erfahrung, Wissen zur Historie und den Besonderheiten des Tagebaus und „Landschaftsbewusstsein“ nach Hause zu fahren. Nach einer Grundelemente-Schulung „erobern“ wir im Konvoi die verschiedenen Landschaften im Lausitzer Seenland und aktiven Tagebau. Das Risiko für die Teilnehmer und Fahrzeuge ist sehr niedrig, da alles mit geringer Geschwindig- keit und im absoluten Kontrollbereich der Fahrzustände abläuft. Man staunt, was so alles möglich ist! Trotzdem wird eine hohe Aufmerksamkeit von Fahrer und Beifahrer abverlangt, denn es gibt im Tagebaugelände keine Absperrungen, Hinweisschilder und Warnhinweise. Schlaglöcher, Querrillen und Abhänge sind ohne Vorwarnung da. Also ein echtes Abenteuer! Schwerpunkt liegt darin, das Tagebaugelände per Geländewagen zu bewältigen und im Überblick kennenzulernen. Wir führen sanft an die Grenzen des Machbaren. Die Strecke, die vor einem liegt, muss manchmal regelrecht erobert werden: Regenfälle haben z.B. metertiefe Rillen aus dem Berg gespült oder der Wind hat alle Spuren verwischt, in den Schluchten wiederum könnte unter dem Sand bodenloser Schlamm sein. Dann hilft nur noch, das Führungsfahrzeug mit vereinten Kräften wieder herauszuziehen und einen neuen Weg zu suchen... Manchmal muss die ganze Gruppe ran, um die Kolonne durchzubringen. Hier ist Teamarbeit gefragt, auch die Beifahrer werden gefordert. Der endgültige Flutungsbeginn des legendären Tagebaus Meuro war im Frühjahr 2007. Der Flutungszeitraum wird 12 bis 20 Jahre betragen. Also nutzen wir noch die historische Chance, unter die Rasensohle hinab, den zukünftigen Ilse See und die anderen entstehenden Seen mit den Geländewagen zu durchqueren. Das Tagebaugelände ist landschaftlich einmalig. Man glaubt sich innerhalb kürzester Zeit in verschiedene Landschaften der Erde versetzt, Wüste, Steppe, Savanne bzw. auf den Mond oder Mars ... Tourablauf* Freitagabend ab 17 Uhr Anreise im Camp im möglich, Abendessen Kennenlernen der weiteren Tourteilnehmer Samstag Frühstück 8 - 9 Uhr, Beginn der Tour gegen 9.30 Uhr: geführte Tour durchs Lausitzer Seenland und den aktiven Tagebau am späten Nachmittag Rückfahrt ins Camp Abendessen Benzingespräche am Lagerfeuer (je nach Wetter) Erfahrungsaustausch für erfahrene Off-Roader und alle, die es nach der Tour sind Sonntag Frühstück gegen 8 - 9 Uhr, Beginn der Tour gegen 9.30 Uhr: geführte Tour in den ehemaligen Tagebau Klettwitz Nord oder Lichterfeld Ende am Nachmittag am Besucherbergwerk F60 (mit Möglichkeit der Besichtigung) Abreise Verpflegung Die Teilnehmer erhalten jeweils am Samstag und Sonntag Frühstück sowie am Freitag- und Samstagabend ein rustikales Abendessen. Während der Tour gibt es zwischendurch ein kleines Picknick, damit sich alle Teilnehmer stärken können und für die restliche Tour "gewappnet" sind. Getränke (Wasser, Saft, Bier und Wein) können vor Ort gegen ein geringes Entgelt gekauft werden. Bei Extrawünschen (Getränke) oder besonderen Anforderungen (z.B. Vegetarier) sind Sie selbst gefragt. Bitte setzten Sie sich gegebenenfalls vorab mit uns in Verbindung. Unterkunft Freizeitzentrum "Ökotanien" in Annahütte Umgeben von Wald und Wiesen befindet sich das Freizeitzentrum "Ökotanien" am Radweg der Kreisgrenze der Landkreise Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster. Das ehemalige Schwimmbad, welches 1936 anlässlich der Olympischen Spiele errichtet wurde, ist zu einem Kinder-, Jugend- und Familienerlebniszentrum um- und ausgebaut worden. Schlafen ist in den 2-etagigen Gemeinschaftsholzhütten (ohne Heizung) oder im eigenen Zelt möglich, Platz dafür ist ausreichend vorhanden. Bitte bringen Sie eigene Bettwäsche mit (Ausleihe ist gegen eine Gebühr von 3,50 € möglich).Toiletten, Duschen und Waschgelegenheiten befinden sich in einem separaten Haus. Handtücher, Badelatschen etc. sind selbst mitzubringen. Im Hauptgebäude findet das gemeinschaftliche Frühstück statt. Für den Abend ist auch ein Grillplatz vorhanden. Hier erleben Sie Abenteuer-Feeling im Camp und offroad im Gelände. Wem das zu viel "Abenteuer" ist, kann auch außerhalb übernachten.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.