Jump to content

Q-RockZ

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Persoenlich

  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    wird gerade gebaut
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Kirschrot
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    -

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi. Du brauchst halt Lenkanschlagsbegrenzer, damit nix schleift bei vollem Lenkeinschlag laut Seikel. Aber passen tut es. Ich bin doch ein Kompromiss eingegangen und habe 225/65 R17 genommen.
  2. Es ist wirklich gruselig zu warten. Auch ich habe bereits geshopt: einen weiteren Satz 17 Zoll Stahlfelgen, bereits schwarz Matt lackiert. Dazu passende Reifen. Habe mich doch für eine Nummer kleiner entschieden, da wohl die Höherlegung noch bis zum Herbst warten wird. 225/65 R17 Pirelli Scorpion AT Plus. Calidrawer 800 für den Beach. Frontrunner Wolf Pack Kisten für den CD. Und jetzt habe ich mir fest vorgenommen, erst einmal die Füße still zu halten 😂 Übrigens kriegt meine Frau auch einen ordentlichen Vogel mit mir. Ich kann es echt langsam nicht mehr abwarten... Viele Grüße Q
  3. Q-RockZ

    Calidrawer Heckauszug

    Nachdem ich mir ausgiebig bei der Messe in Leipzig den Auszug der Busboxx angeschaut habe und ich nicht 100% überzeugt war, habe ich mir den CD 800 bestellt und nun ist er da. Was soll ich sagen, dass Teil ist qualitativ eine ganz andere Hausnummer, was durchaus den Mehrpreis mehr als erklären kann. Außerdem habe ich ja die Prozente im Shop mitgenommen. Aufgrund des (noch) fehlenden Calis kann ich noch nichts zum eingebauten Zustand sagen, aber ich bin mir sicher, dass es da auch nix zu meckern gibt. Die Einbauanleitung scheint auch narrensicher zu sein. Vielen Dank für das tolle Teil, ich freue mich aufs Einbauen. Q / David
  4. Pickup und Wohnkabine ist definitiv auch was feines. Aber aufgrund des Gewichts würde ich zur Ortec Minicamp mit Ausbau greifen, da dies billiger ist, weniger Gewicht hat und ein individueller Ausbau auch was hat. Ich steige gerade um. Von Pickup mit Dachzelt zum Cali. Meine Frau wollte, demnächst mit zweitem Kind, einfach wieder ein Bulli haben. Es fällt mir schon schwer... Pickup fahren ist auch ein Traum. Mit 5,3m geht das Fahren in der Stadt vollkommen. Ich habe eine 360Grad Kamera, damit parkt das Ding jeder ein. Wer überlegt, auf Pickup umzusteigen, ich verkaufe meinen gerade 😉 https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=272342774&utm_source=sharedAd&utm_medium=android Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden: Nissan NP300 Tekna Automatik Erstzulassung: 09/2016 Kilometerstand: 56.000 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 140 kW (190 PS) Preis: 27.500 € Viele Grüße Q
  5. Ich habe mir zu Weihnachten auch den 800er gegönnt. 43cm ist nicht die Welt. Ich bräuchte eigentlich 46cm. Dann könnte ich 8 Frontrunner Wolf Paks unterbringen. Das wäre für mich die perfekte Lösung. Mit 51x40 haben die eine perfekte Größe für den 800er CD. Sind aber 23cm hoch... Mal sehen, vielleicht schmeiße ich das original MFB raus und ersetze das Ding mit dem Teil von der Busboxx. Viele Grüße Q
  6. Und das macht das Caliboard so angenehm. Ich kann diesen Stammtischtrash im Nachbarforum nur schwer ertragen. Dazu noch: "ich bin kein Rassist, aber..." brauner Schmutz, so dass Mensch nur noch kotzen möchte. Es scheint gut zu sein, dass die Cali-Fahrer*innen viel von der Welt sehen und somit das Weltbild nicht eindimensional und für mich armselig geprägt ist. Danke dafür liebes Board und in diesem Falle dir, Alcali. Und sry für Offtopic, manchmal bricht es aus mir heraus 😉 Grüße Q
  7. Ich habe im September noch 20% auf einen Beach bekommen. Frag mal deine Konfiguration bei Thieme in Uelzen an...
  8. Nur der Vollständigkeit wegen möchte ich noch den Unterfahrschutz von Rival erwähnen 😉 Grüße Q
  9. Habe mich mal hinsichtlich des Pirelli umgehört und kopiere es mal hierher... Auto Renault Alaskan "Genau die Pirelli scorpion All Terrain Plus fahre ich seit ca. 3000 km auf dem Alaskan in 255/60R18 durch die Gegend. Bisher sehr zufrieden damit. Sie sind leise und fahren sich sehr angenehm. Ich spüre den etwas rauheren Lauf im Vergleich zu den serienmäßigen Conti Straßenreifen etwas am Lenkrad aber habe keinerlei Beanstandung. Bei einem kurzen Schnee-Einbruch im Oktober hier hab ich auch mal n bisschen auf schneedecke getestet und bin tadellos den Hang hochgekommen... Im Gegensatz zu dem Skoda der mir rückwärts entgegen gerutscht kam... Wahrscheinlich war der noch auf Sommerreifen unterwegs... Jedenfalls nach bisherigem Kenntnisstand würd ich die Pirellis jederzeit wieder kaufen."
  10. Das sind die besten Geschenke 😀
  11. Moin. Schau mal ins Nachbarboard, da gibt es einige Threads, die genau diesen Reifen in dieser Größe durchleuchten. Eins möchte ich nur anmerken: dort, wo du diesen Reifen bräuchtest, kommst du mit 2wd nicht hin...
  12. Q-RockZ

    Lazer ST4 Evolution

    Mein T6 mit LED ist zwar noch nicht da, aber ich fahre zurzeit ein Navara Pickup mit Voll-LED-Scheinwerfern und ich hatte noch nie das Bedürfnis nach mehr Licht. Du kannst dir das Geld getrost sparen... es ist einfach nicht notwendig.
  13. Den Nachteil vom 225/65 R17 sehe ich in der zum Vergleich zum 235/65 R17 um 7mm sinkenden Bodenfreiheit. Hört sich nicht viel an, kann aber eine Menge ausmachen. Ich möchte das Maximum an Bodenfreiheit rausholen, weil dies der Faktor ist, der den Bulli, neben der fehlenden Untersetzung, am meisten limitiert...
  14. Hallo zusammen, da ich die Zeit gerade nutze bis mein Cali zu uns kommt, suche ich bereits intensiv nach der passenden Bereifung nach dem Seikeln. Da sind mir die ab diesem Sommer erhältlichen Cooper Discoverer AT3 4S über den Weg gelaufen und ein Bericht in der Matsch&Piste... https://matsch-und-piste.de/25034-2/ Hört sich für mich sehr interessant an. Auf meinem momentanen Pickup fahre ich Grabber AT3 und bin insbesondere bei Nässe mit Heckantrieb nicht zufrieden. BFG gibt es nicht in der Größe, Nokian und Yokohama überzeugen mich vom Profil her nicht, bleibt fast nur noch der Wrangler AT Adventure. Von daher finde ich eine neue Option sehr gut und werde mir den Reifen mal genauer anschauen und wollte dies auch teilen. Viele Grüße David
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.