Jump to content

Ferdo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über Ferdo

  • Rang
    Anfänger

Persoenlich

  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    01/2019
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Coast
  • Farbe
    Acapulcoblau Metallic
  • Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    30 Years

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das kann man doch im Konfigurator lesen, unter technische Daten. Meiner soll 2.610kg wiegen, aber Coast ohne 4motion
  2. Super, Herzlichen Glückwunsch. Weiß mit Indium seiht gut aus! Bevor Du weg bist, darf ich noch schnell fragen welche 30Y-Nummer Du hast? Ah, hat sich erledigt, 167, hattest Du ja schon geschrieben.
  3. Ich dachte eigentlich ein Coast/Ocean hat zwei Zusatzbatterien, also insgesamt drei. In meinem Auftrag steht "2 Zusatzbatterien, wartungsfrei (1 Zusatzbatterie mit Trennrelais)" Klingt für mich nach drei Batterien insgesamt. PS: https://vwpress.files.wordpress.com/2012/01/ssp329_d3.pdf
  4. Cool, tolle Fotos. Ich habe fast den gleichen 30Y konfiguriert, Farbe, Motor, 2WD... Soll angeblich diese Woche gebaut werden, mal sehen wann ich Ihn dann in Wittlich abholen kann. Wenn Deiner aus KW51 ist, sollte es bei vielleicht noch Februar werden. Viel Spaß mit dem Gefährt!
  5. Wenn VW nen California auf Basis des langen Radstandes bauen würde, gäbe es auch ausreichend Beinfreiheit für eine zusätzliche Sitzreihe. Aber 5,3m sind zu lang für viele Stellplätze...
  6. Genau die Überlegung hatten wir auch, nach langem hin und her, haben wir uns dagegen entschieden. Gründe: - die Bilder hier oder im TX-Forum sind sehr aussagekräftig - mal eben Ein- und Ausbauen geht nicht, wiegt 40kg - Keller eh voll, wissen nicht wohin damit - recht teuer - stört massiv beim campen, also muss er dafür raus - Schwiegermutter muss nicht mitgenommen werden Ist halt schon komisch, nen Bulli, in dem nur 4 Personen mitfahren dürfen.
  7. Die drei Sachen sehen nur andere Verkehrsteilnehmer oder Du, wenn Du nicht fährst. Ob die Schweller die Fahreigenschaften verbessern kann ich nicht beurteilen. Das Dämmglas bringt meines Wissens aber einiges an besserem Schallschutz ins Auto. Da werden mit Sicherheit andere Leute was zu sagen können. Schönen Abend
  8. Schon klar, ich wollte nur sagen, dass das Auto im Vergleich zum Flugzeug zumindest nicht vernachlässigbar im CO2-Ausstoß ist - also jeder nicht, oder sparsamere Kilometer ist prinzipiell schon mal besser bzgl. CO2 und Klima. Aber zurück zum Thema, Lieber Happyvan, ich hoffe ja auf eine mild-hybrid Nachrüstlösung für meinen (noch nicht gelieferten) Cali Fronttriebler. Da kann man neben seinem Geldbeutel auch etwas sein Gewissen erleichtern UND man hat 4WD dann, wenn man es braucht. Siehe: https://www.vision-mobility.de/de/news/vw-nutzfahrzeuge-48-volt-system-macht-den-bulli-zum-quasi-allrad-2184.html schönen Abend zusammen.
  9. 13 Gramm ja, aber pro Kilometer, d.h. auf 100 km also 1,3 kg Mehrausstoß Wenn Dein California z.B. 10l/100km braucht, produziert er 26,5kg CO2 dabei von Zürich nach Vancouver wären es dann 2,2to mit dem Bulli (wenn man denn Luftlinie fahren könnte) gegenüber 3,5 bis 4 to je nach Flugzeug Ist jetzt nicht der Riesenunterschied. Nimm lieber noch Mitfahrer mit, dann wird's besser pro Kopf.
  10. Frohes Neues Modelljahr 2019 zusammen! Die Wagen die zum Verkauf bei den Händlern stehen haben alle Nummern unter 100 so weit ich gesehen habe. Also vermutlich der Reihe nach, wobei ich mir bei den gefragten Zahlen nicht sicher bin ob da ein wenig für gute Kunden die Vergabe "optimiert" wird. Ich weiß meine Nummer nicht, werde dann aber mal auf Liste besondere Zahlen nachsehen...
  11. Dann packe nächstes Mal noch Heliumballons rein!
  12. Du hast nicht zufällig ne Waage in der Nähe? 😂 Im Ernst, wäre mal interessant zu wissen was der z.B. ohne Fahrer, Frischwasser und Kabeltrommel auf die Waage bringt. Ich werde meinen 30Y mal wiegen, so denn er denn gebaut und ausgeliefert ist. Schönes Wochenende zusammen. PS, wenn ich bei meinem noch Allrad und den dicken Motor konfiguriere hat der ein Leergewicht mit Fahrer von 2743 kg!
  13. Hmm, die Norm heisst aber: "Bewohnbare Freizeitfahrzeuge - Motorcaravans" Ich denke da fällt zumindest ein Coast oder Ocean darunter
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.