Jump to content

Buzz

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

8 Neutral

Über Buzz

  • Rang
    Anfänger

Persoenlich

  • Biografie
    VW Polo 2 "Fox", Opel Corsa B, Fiat Punto Evo, Fiat 500, VW Golf 7 Avant
  • Wohnort
    Wuppertal
  • Interessen
    Kitesurfen, SUP, Reisen
  • Beruf
    Space Ranger
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    07.12.2018
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    LSH. 4 Motion + Diff. Sperre
  • Umbauten und Zubehoer
    Bearlock

Letzte Besucher des Profils

135 Profilaufrufe
  1. Moin, die 230V Steckdose im Beach hat nur Spannung wenn du am Landstrom hängst. Aber du kannst die Kühlbox ja über die 12V Steckdose versorgen, die hat auch ohne Landstrom Spannung. Im Stand natürlich nur so lang wie deine Batterie hält. 😉 Wir nutzen im Moment die Samla Boxen von Ikea, ob wir dabei bleiben oder noch auf andere Boxen umschwenken werden weiß ich noch nicht. Die haben halt noch ungenutzt im Keller herum gestanden, fürs erste kommen wir damit aber gut klar.
  2. Buzz

    Fahrradheckträger 7E0 071 104

    Moin, wir sichern unseren, wie bereits schon hier angesprochen, mit dem Einzelhalter für das 4. Rad. So ist er uns auch ausgeliefert worden und erscheint mir auch als einzig sinnvolle Lösung den Träger vor dem Herunterklappen zu sichern. Zu dem hat der Halter so auch einen festen Platz und geht nicht verloren.
  3. Buzz

    Best of...Music!!!!!

    Guten Abend zusammen, hier mal etwas um wieder zurück zum Thema zu kommen Dead Kennedys - California über alles
  4. Buzz

    Keine 3 isofix?

    Moin, ich denke das ist normal so, wir haben im Beach bei der 3er Bank auch nur 2 Isofix Halterungen. Und von PKW kenne ich es auch nur so das Isofix nur an den äußeren sitzen vorhanden ist. Ich denke also das es normal ist. Ich weiß aber jetzt auch nicht was dazu in der Beschreibung für die 3er Bank im Beach steht. Gruß, Buzz
  5. Hallo zusammen, wir sind auch neu im California geschehen und waren bisher auch noch nicht auf Tour. Ich denke, das merke ich auch bei uns, das man sich am Anfang glaube ich zu viele Gedanken darüber macht was man braucht und was nicht. Wir haben uns vorab auch eine unendlich lange Liste mit dingen gemacht die wir gerne haben möchten, nun ja, diese ist mittlerweile extrem eingekürzt. Wir haben für uns entschieden zu beginn erst mal einige wenige - in unseren Augen - wirklich unerlässliche Dinge anzuschaffen. Das wären: - Kühlbox - Kochutensilien - Gaskocher (- Stromkabel) (- Fenstertaschen) Bei allem anderen werden wir es darauf ankommen lassen. Wir haben keine Lust hinterher den Keller mit dingen voll stehen zu haben die wir am Ende nicht brauchen, der Extra Sitz nimmt schon zu viel Platz ein 🤣. Wir haben für Ende April - Anfang Mai eine 2 Wöchige Tour durch Italien geplant, da werden wir schon feststellen was wir zu dem, was wir bis dahin haben, noch benötigen. Akut fehlende Dinge wird man sicher auch vor Ort irgendwo kaufen können. Wir versuchen vorab noch einige Male für ein Wochenende auf Tour zu fahren um eventuell vorher schon das ein oder andere Fehlende Utensil ausfindig zu machen, denn nur wenn ich merke das mir etwas fehlt weiß ich das ich es brauche. Der Platz im Cali ist ja ohnehin begrenzt, da halte ich mir nach Möglichkeit gerne so viel wie möglich von diesem zur Verfügung stehenden Platz frei, damit meine Kitesurf Ausrüstung noch platz findet. Ansonsten halt try and error. Grüße, Buzz.
  6. Buzz

    Der neue Grand California

    Hallo Knox, ich habe dies vor Jahren mal in einer Zeitschrift oder in einem TV Bericht gesehen/gelesen. Google ist da aber auch nicht gerade aufschlussreich was dieses Thema betrifft.
  7. Buzz

    Der neue Grand California

    Für mich sind Fahrzeuge über 3,5t auch raus. Gibt mein Führerschein auch nicht her. Man bewegt sich dann auch schon in dem Bereich "fahren ohne Führerschein" ob das Fahrzeug nun ein zulässiges Gesamtgewicht von über 3,5t eingetragen hat oder ob er überladen ist. Spielt dann keine Rolle, außer das bei der Überladung dies dann noch on top an strafe dazu kommt. Diesen Punkt hatte ich auch mal als Streitthema bei einem ehemaligen Arbeitgeber, bei dem ich mich geweigert habe die Sprinter (Handwerk/Montage) zu fahren. Zulassung unter 3,5t, aber nur mit der Standardausrüstung ohne weiteres Material, ohne Fahrer und Beifahrer auf der Waage schon bei über 3,5t. Und ich glaube kaum das die Fahrer die nur noch bis 3,5t fahren dürfen nun scharenweise in die Fahrschulen rennen um den C1 für +/- 2000€ machen nur um ein Reisemobil Fahren zu dürfen welches mit 3,88t zugelassen ist. Die Käuferschaft für diese Fahrzeuge wird in den kommenden Jahren also rapide sinken und ist ja jetzt schon eingeschränkt. Denn wenn ich eh den C1 machen muss, dann kann ich mir auch direkt ein Wohnmobil holen welches schwerer ist. Denn die Vorteile der Fahrzeuge von <3,5t sind zu einem Großteil dann doch eh hinfällig, bis auf die mehr oder weniger kompakte Größe bleibt ja nicht mehr viel. Wenn das auf lange sicht mal keine Totgeburt von VWN wird. Beim Cali wird da das fahren mit einem 750kg Anhänger, den man mit B ja noch fahren darf, übrigens auch ein Problem da das Gespann dann bei einer zulässigen Gesamtmasse von über 3,5t liegt. Aber das ist wieder ein anderes Thema.
  8. Die Fußmatten würde ich dem Händler aus den Rippen leiern, unser Händler (DE) kam schon von sich aus darauf das Fußmatten eine gute Sache wären und fragte sogar ob wir die Teppich- oder Gummimatten haben möchten. In Anbetracht dessen das wir das Fahrzeug im Dezember übernommen haben, haben wir uns für die Gummivariante entschieden. Und die Original Gummimatten für vorne finde ich super, ist 3-Teilig, diese werden aber mittels Verbindern zusammen gehalten. Die Matte deckt auch den Durchgang nach hinten vernünftig ab.
  9. Der zweite Auslass ist auch an der B-Säule, jedoch zum Beifahrersitz hin ausgerichtet.
  10. Den Tipp mit dem Fensterleder statt Mikrofaser für Hochglanzflächen habe ich mal von einem Lackierer erhalten.
  11. Wir haben die Komfortschalttafel, sind hiermit sehr zufrieden. Alles schön aufgeräumt und sieht auch hochwertiger aus als die Normale. Zu dem hatte ich keine Lust bei dem Fahrzeugpreis ein Trapo Armaturenbrett zu haben, dies hätte ich sehr unpassend gefunden. Zum Thema Mikrofaser. Mikrofaser neigt dazu feine Kratzer in Hochglanz flachen zu hinterlassen, daher würde ich davon absehen das Komfort Armaturenbrett mit einem Mikrofaserlappen o.ä. zu reinigen. Falls sich mal jemand fragen sollte warum man so viele feine Kratzer drin hat obwohl man es doch immer sauber hält. Besser ist ein Fensterleder.
  12. Buzz

    Standheizung die Nacht durchlaufen lassen

    Hast du den Schlüssel aus dem Zündschloss gezogen vor dem Einschalten der LSH? Wenn ich es jetzt richtig im Kopf habe kommt man in den Dauerbetrieb nur wenn der Schlüssel nicht steckt.
  13. Zum Thema Versicherung: Wir haben das Versicherungsangebot unseres Freundlichen angenommen (Allianz). Wir hatten Parallel mehrere Versicherungen angefragt, auch die bei der wir bisher unsere Fahrzeuge versichert haben/hatten, das Angebot unseres Freundlichen war mit Abstand das Günstigste bei gleicher Leistung.
  14. Buzz

    4 Motion bestellen oder nicht

    Komisch, unser Beach 110kW 4M mit WLTP hat ein Reserverad und den 80L Tank ab Werk, plus Markise. Die Pauschalaussage stimmt also nicht. Ich denke das ist abhängig von der gesamt Konfiguration, durch streichen mancher dinge geht dann doch wieder was. Wir wollten noch die Alcantara Sitze haben, mussten dafür dann wählen welche Dinge wir streichen, haben dann den Fahrradträger gestrichen da dieser von allen streich Optionen das einzige war das sich mit ein paar Handgriffen "nachrüsten" lies.
  15. Buzz

    Modellpflege

    Laut Aussage eines Freundes von mir der einen Aktuellen Passat fährt mit ACC und Verkehrszeichenerkennung passt sich bei eingeschaltetem ACC die Geschwindigkeit an die Erkannten Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder an. Es ist also möglich. Ist doch nur eine Frage dessen wie das Programm für die Regelung geschrieben ist. Der Sensor im Kühler ist ja lediglich für die Abstandserkennung. @Hermann_D Deine Liste kann man natürlich unendlich weiter führen. Aber die aktuellste Navi Generation zu verbauen ist ja nun kein Hexenwerk, es bedarf lediglich Anpassungen am Armaturenbrett damit das Größere Gerät hinein passt, dies hätte man ja mit dem MJ Wechsel von 18 auf 19 vornehmen können. Wir reden hier über Fahrzeuge die im schnitt 70-80k€ oder auch mehr kosten. Und der MV wird doch schon ewig als "PKW" Verkauft und ist wie der Cali doch auch eher kein Nutzfahrzeug im eigentlichen Sinne. Und die Stückzahlen der beiden Modelle dürften jetzt auch nicht so gering sein als das man solche Anpassungen nicht vornehmen könnte. Aber gut, das ist Firmenpolitik, kann man sich drüber aufregen, aber ändern wird sich da eh nicht viel. Bin dennoch mit unserem Cali zufrieden.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.