Jump to content

andi1976

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About andi1976

  • Rank
    Newbie

Persoenlich

  • Wohnort
    Ohlstadt
  • Interessen
    Segeln, MTB, Rennrad, Skitour, Berge
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    03/2015
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Off-Road Grey
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 132 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    Rückfahrkamera, AHK usw
  • Umbauten und Zubehoer
    In Umsetzung: Solar (WATTSTUNDE® WS180SF+ Votronic MPP 250), Votronic Battery Computer, Heckauszug, Küche auf dem Heckauszug, Votronic 600W 230V Wechselrichter, Licht im Heck, Licht überall im Fußraum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. andi1976

    Solarmodule auf dem Dach

    Natürlich! Da war ich wohl nachts um halb drei nimmer ganz frisch. Die 80 A geht zwar mit beiden Kabeln sonst wo hin aber das bekomme ich raus was wohin kommt - evtl durch messen der Batterie Spannungen die ja sich nicht genau gleich sein werden. Danke hat also geholfen. Es kommen eh ein paar Umbauten, da ich mich entschieden habe den Votronic Battery Computer mit dem Messwiderstand einzubauen, da ich sonst ja nicht wirklich weiß was läuft und dazu noch ein 230V Spannungswandler Danke Robert Grüße Andreas~
  2. andi1976

    Solarmodule auf dem Dach

    Hallo Robert, super danke. Und einfach auf der Seite ran die ohne Motor an noch die Spannung hat? Durchzwicken, Verteilerblock und dann das Ladungserhaltungskabel mit auf den Block und fertig. Korrekt? Und wenn ich es richtig gelesen habe kann ich die Batterien ohne Probleme und spätere Fehler / Folgen abhängen und wieder anhängen? VG Andreas~
  3. andi1976

    Solarmodule auf dem Dach

    Hallo, also fast 1 Jahr später realisiere ich jetzt mein Solar Projekt mit dem 180 W Panel als Tasche von Wattstunde inspiriert von Chris der solch ein Panel nur noch als Not Zusatz Panel nimmt Für mich aber zum schlauen Ausrichten der Sonne nach während der Bus im Schatten steht - so der Plan und ich nehme nun doch einen MPP Regler von Votronic und nicht das komplizierte Tripple Ladegerät für Solar/230V/Boost beim Fahren - sprich das hier wird es: https://solarkontor.de/WATTSTUNDEZ-WS180SF-SunFolder-Solartasche-Variationsset-Votronic-MPP-250-ja (Das ganze um meine Zusatzbatterie 80AH unter Sitz zu laden) Eine Frage ist offen: Ihr scheint alle sofort zu wissen wo sich das Trennrelais zur Starter Batterie unter dem Sitz befindet und wie ihr da eurer Ladungserhaltungskabel von den Votronics Reglern anschliesst. Wie finde ich das Relais und wie habt ihr es dort angeklemmt? Kann das jemand konkret und evtl mit Photos beantworten? Mein letzter Post ist auf Seite 52 incl Bildern -> T5.2 Beach 2015 mit werksseitig verbauter Zusatzbatterie - bislang unverbastelt. Aber nicht mehr lange Danke und Grüße ... Andreas~
  4. andi1976

    Solarmodule auf dem Dach

    Ich werde die Lösung mit einem nicht fest montierten Panel anstreben. Vorteile: kein Montagearbeiten keine Beschädigung am Fahrzeug keine Kabel durchs Dach Kann das Panel immer optimal ausrichten und den Bus in Schatten stellen Es gibt ein 180 Watt Panel was ein paar Posts vorher schon erwähnt wurde ... kostet zwar was aber kann mir allen Rest sparen: https://shop.vwcamper.de/solar/334/solartasche-180wp?c=35 Grüße Andreas~
  5. andi1976

    Solarmodule auf dem Dach

    Danke Tom .... evtl komme ich nochmal drauf zurück wenn ich mich nicht zurecht finde.
  6. andi1976

    Solarmodule auf dem Dach

    Hey danke @Tom, also ich habe einen Beach und die Zusatzbatterie ist ab Werk verbaut. Ich will Sie einfach per Solar laden können. ich liebäugle auch hiermit: http://www.votronic.de/index.php/de/produkte2/geraete-kombination-vbcs-triple/standard-ausfuehrung/vbcs-30-20-250 Die Steckdose außen habe ich nicht, denn dort wäre zumindest ein netzladeregler dabei. Daher hätte das VBCS triple Ladegerät echt Scharm, kostet aber auch ne Stange. Triple oder nur Solar: mir geht's nur darum wo was anschließen. Vielleicht muss ich mal den Sitz abschrauben und dann ist es mir klar... Ich will es direkt am Sitz verbauen quasi wie in deinen Bildern. Starter Batterie hast Du ja in Deinen Bildern nicht angeschlossen. Wo werden denn bei Dir + und - für die Bordbatterie angeklemmt? Einfach auf + und - der Batterie direkt? Der Grund der ganzen aktion ist eine cfx35 Dometic Compressor Kühlbox. @rob1111 Danke für den guten Hinweis Grüße
  7. andi1976

    Solarmodule auf dem Dach

    Hallo, Puh ihr wart ja fleißig! Ich weiß das wird jetzt eine nervige Frage aber wo auf diesen 52 Seiten steht wo ich nun den Laderegler für die Batterien anklemme? Ich bin so ehrlich dass ich nicht alle 52 Seiten durchgelesen habe. Hoffentlich ist die Frage einfach zu beantworten. Ich möchten den Solarregler einfach mit unter den Fahrersitz zur Zusatzbatterie bauen. Vielleicht auch noch Displays aber das scheint gerade eher unwichtig. Ich werde auch nichts durchbohren oder verkleben sondern einfach ein Panel aufstellen, richtig ausrichten und einstecken. Gibt es eine einfache Antwort wo die Ausgänge anklemmen und braucht es sonst noch irgendwelche Sicherheitsmaßnahmen wegen irgendwelchen Strömen die irgendwoher kommen wenn ich z.B. den Motor starte? Also sorry wenn sich die Antwort vermutlich irgendwo auf den 52 Seiten verbirgt aber ich habe dann einfach aufgeben zu lesen. Danke Hoffe mein Profil ist ausreichend ausgefüllt: https://tx-board.de/members/andreas-krause-1976.128846/ Grüße Andreas~ 1h später: ps: habe gerade noch mal eine Stunde rumgesurft und nix gefunden.... also bin dankbar für eine Antwort
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.