Jump to content

Cali-Phil

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Cali-Phil

  • Rang
    Neuling

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Zugelassen als
    -
  1. Cali-Phil

    Neue Optionen bei AT-Reifen 235/65 R17

    Gibt es mittlerweile Erfahrungen hier im Board, wie sich dieser Reifen (auch als Ganzjahresreifen) an einem T5/T6 in 235/65r17 schlägt? Scheint echt wintertauglich zu sein. "Trails Drone Time - Cooper Discoverer AT3 4S" auf YouTube an https://youtu.be/USvvknieRXM
  2. Cali-Phil

    Messe Rabatt Free 2019

    Der Grundsatz ist völlig richtig! Noch eine andere Frage zur Garantierverlängerung auf 5 Jahre. Wie geht VW damit um, wenn ein Seikelfahrwerk und 255x55 r18 oder 235x65 r17 mit Auflastung auf 3.2t nachträglich verbaut werden von Seikel, Terranger etc. ? Den Abrollumfang gibt's beim Rockton ab Werk. Insofern verträgt der Antriebsstrang das. Andererseits kann sich VW auch querstellen aufgrund der Umbauten und dann sind 5 Jahre sorgenfrei futsch.
  3. Cali-Phil

    Messe Rabatt Free 2019

    Danke für die Einschätzung. Auch der 177PS Biturbo Diesel mit 410NM aus dem Grand Cali würde völlig reichen. Wenn 2020 doch größere Verbesserungen kommen. Was macht das mit der jetzt guten Wertstabilität des T 6.1? Noch länger zu warten habe ich keine Lust
  4. Cali-Phil

    Messe Rabatt Free 2019

    Hallo zusammen, nach zwei Jahren stillem Mitlesen bin ich nun soweit klar, endlich einen T6 Cali Oceam 4M DSG zu bestellen. Habe mit "dem" Münchner Händler gesprochen und es geht wohl wieder in die übliche Richtung. Allerdings soll der Nachfolger T6.2 / T7 in diesem Jahr vorgestellt und in 2020 ausgeliefert werden. Beim Innenraum und an der Fahrzeugtechnik wird sich wohl nicht allzuviel tun um den Transporter/Cali für die nächsten Jahre fit zu machen. Die kürzliche Neuvorstellung der V-Klasse bringt vorallem neue Motoren. https://www.heise.de/autos/artikel/Vorstellung-Mercedes-V-Klasse-2019-4295556.html Wenn hier VW gleichzieht, dann würde künftig der zweitgrößte Diesel wohl auch mit BiTurbo und rd. 190 PS dicke reichen. Jetzt empfinde ich den 150PS Diesel für die 2,7t leer geringfügig zu schwach und der 199PS kostet ordentlich Aufpreis. Gibt es nochjemanden, der sich in diese Richtung Gedanken macht? Viele Grüße Cali-Phil
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.