Jump to content

hangloose69

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    98
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

14 Neutral

Über hangloose69

  • Rang
    Fortgeschrittener

Persoenlich

  • Biografie
    T2a Cali aus Florida; T4 Westfalia/Cali; T5 Multivan
  • Wohnort
    Upper Bavaria
  • Interessen
    MTB,Surfen,Windsurfen, Skifahren, Boarden
  • Stellplatz
    JA

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 California
  • Erstzulassung
    03/2008
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Campanellaweiss
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    Alles was der no limit so zu bieten hat ;-))
  • Umbauten und Zubehoer
    Brandrup Seitenwand f. Rollmarkise, Syphonoptimierung, Regalausbau

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo und auch von mir Glückwunsch zum NL. Sollte das bei uns mal zur Notwendigkeit werden, wäre dass ggf. eine Option. Bislang sieht der aber TOP aus und ich habe gerade eine Imprägnierung durchgeführt. Gruss Thomas NL67
  2. Yep, sehe ich genau so, hinfahren und fragen...kostet erstmal noch nichts. Wahrscheinich hausen irgendwelche Insekten hinter dem Gummi...vielleicht auch wegen dem leichten Ansatz von Gruenspan? Der Stopfen/Abschlussstueck Kederschiene (ca. € 2,-) ist uebrigens ein leidiges Thema...oder Einnahmequelle fuer VW?. Ich denke, da wurden schon viele nachgekauft. Vor der Waschanlage am besten den Sitz immer pruefen 😁 Gruss Thomas ps Vorstellung?
  3. hangloose69

    Hänger im Frischwasser-Tankgeber

    Hallo, das sind Reedkontakte soweit ich das feststellen konnte. Ich habe das Disaster mit dem gerissenen Geber vor drei Wochen bei der Tankreinigung festgestellt. Erst habe ich als Maschinenbauer ueberlegt wie ich das geloest bekomme und an ein Kunsstoffrohr/Alurohr gedacht, dass ich einfach ueber das andere darueberziehe. Neue Verklebung angedacht und verworfen... weil nicht lebensmittelecht, und mich an duenner transparenter Folie versucht. Die Elektronik so zu "ENDKERNEN" das diese dann danach einwandfrei funktioniert...kannst Du vergessen. Die Belastung auf die Elektronik/Platine die erfolgt, wenn Du denn Kunststoff abtraegst ist zu GROSS. Ausserdem....ehrlich gesagt total unverhaeltnismaessig. Ich habe alle Gedanken, die den existierenden Geber bzgl. "Rettung" anbelangt aufgegeben und einenn neuen aus V2A verbaut. Ist mir in Bezug auf das Thema Lebensmittelvertraeglichkeit sowieso unerklaerlich warum VW da einen Kunsstoff eingesetzt hat. VG Thomas
  4. hangloose69

    Parkplatzfund

    Hallo, ich glaube nicht, das diese teil zum Cali gehoert. Ich wuerde es als ein Teil identifizieren, um Ski- Wanderstoecke miteinander zu verbinden. Ist haeufig beim Neukauf von Skistocken angebracht um diese im Laden zusammenzuhalten...sind aber selten spaeter von nutzen...manche verwenden die Dinger spaeter um die Stoecke beimTransport weiterhin zuammenzuhalten. Ich koennte mir vorstellen, das die jemand schon vorher verloren hat. Gruss Thomas
  5. hangloose69

    Die grosse Story - 30 Jahre VW California

    HAllo, Oh, sehr gut zu Wissen, muss ich mal auf dem Weg in den Norden einplanen da vorbei zu schauen. Vielen Dank jedenfalls fuer die Info...jetzt reizt es mich noch mehr zu Wissen, welche Nummer VWN behalten hat. Die 000 und damt der Prototyp ist ja bekanntlich nicht behalten worden sondern an die Firma die das Airride verbaut hat, verkauft worden. Da ist VWN wohl heute noch traurig darueber. VG Thomas
  6. hangloose69

    Schrankböden

    Okey-Dokey ...musst Du unbedingt aber bald nachholen... ist USUS hier.....hatte das auch nicht gleich gemacht....und mir wurde das gleich so nett vermittelt 😂 Das Board hat aber so viel zu bieten und liefert Infos in jeglicher Hinsicht und deshalb ist das auch sinnvoll und Anonymitaet eher ein Nachteil. Viel Spass am Bulli...auch wenn es wahrsscheinlich kein NL ist ...das war jetzt eher so der spezielle NL Fanatiker in mir.... Gruss Thomas
  7. hangloose69

    Schrankböden

    Nope, die habe ich beim Fachhaendler geholt.. Plexiweiss...die meusseten ggf. sogar einen Onlineshop haben. Aber in besseren Baumaerkten gibt es auch Makrolonbretter. Gruss Thomas ps...aber wie ich in Deinem Profil sehe, fehlt es noch am Bulli??
  8. Hallo Zusammen, Habe dem Cali etwas Zeit am vergangenen WE gewidmet. Dabei sind Regalboeden (andere Thread) entstanden, die Syphonoptimierung durchgefuehrt worden und eine Wäscheleine entwickelt worden. Zur Wäscheleine: Verwendet habe ich zwei im Baumarkt erhaeltliche Wandbefestigungen aus Alu verwendet. Ich habe ein drittes Loch angebracht und den Schenkel der and die Kederschien am Bus kommt etwas in der Staerke angepasst. Dazu zwei Kedersteine eingesetzt.... die ich von einem alten Fahrradtraeger rumliegen hatte und fertig ist die "Onboard Wäscheleine"😄 Das gute and den Wandbefestigungen vom Baumarkt ist, dass diese durch die Formgebung (U-profil) extreme Verwindunssteifikeit mitbringen und das Ende bereits mit eine Kunsstoffkappe versehen ist. Finde ich besonders entscheidend !!!!! VG Thomas
  9. hangloose69

    Schrankböden

    Hallo Fred, da gibt es mehrere Loesungsansaetze in Bezug zu Kleber. Ich habe das beidseitige Klebeband von Tesa Powerbond (10Kg/10cm) eingesetz. M.E. ausreichend weil hier sowieso nur Klamotten draufliegen. Wenn nicht, dann kommt ein Polyurethan Kleber zum Einsatz den ich schon vielseitig eingestezt habe und extrem Klebkraft hat. Hab ich jetz noch nicht im Einsatz weill and senkrechten Kleben ein zusaetzlich fixieren erfordelich is bis dier Ployurethankleber fest ist. Habe kuerzlich die Aufnahme am Spiegel fuer das Frontrollo erneuert (alte war gebrochen) und da wollte mir VW €89, fuer die Tube Polyuretahn abknoepfen. Bin ins Internet und habe die Tube fuer weniger als 20 gekauft. Gruss Thomas @tonitest, die Materialstaerke ist 5mm.
  10. hangloose69

    Schrankböden

    Upps, haette meinen Post wohl besser hier angefuegt... ....allso nochmal hier. Da ich schon viel hier im Board uber Regalloesungen gelesen und mir bislang gedacht, dass man dies doch mit kleinen Boxen auch gut geloest bekommt, bin ich jetzt eines beseren belehrt. Beim letzten Gardaseeaufenthalt (Bikefestival 1 Mai) habe ich das DURCHEINANDER nicht mehr laenger tolerieren koennen (die Boxen waren schliesslich alle ausgeraumt und verteilt im Schrank) und dannach jetzt Regalbretter eingebaut. Ich habe transparente Makrolonbretter verwendet weil ich finde das den Schrank heller macht. Fixiert habe ich die Bretter mit Aluwinkeln ...gibt es als Meterware im Baumarkt. Die Makrolonbretter habe ich mit der Stichsaege zugeschnitten. Gruss Thomas
  11. Hallo, unsere neueste Errungenschaft...und dem schoenem Weiss der Inneneinrichtung treu geblieben 😁 Gruss Thomas
  12. Hallo, ich habe schon viel hier im Board uber Regalloesungen gelesen und mir bislang gedacht, dass man dies doch mit kleinen Boxen gut geloest. Beim letzten Gardaseeaufenthalt (Bikefestival 1 Mai) habe ich dann aber das DURCHEINANDER nicht mehr laenger toleriert und dannach jetzt Regalbretter eingebaut. Ich habe transparente Makrolonbretter verwendet weil ich finde das den Schrank heller macht. Fixiert habe ich die Bretter mit Aluwinkeln ...gibt es als Meterware im Baumarkt. Die Makrolonbretter habe ich mit der Stichsaege zugeschnitten. Gruss Thomas
  13. hangloose69

    Muetze bei starken Wind

    Wow, cool.. viele Erfahrungen die ich DANKEND in meine Auswahl aufnehme. VG Thomas
  14. hangloose69

    Muetze bei starken Wind

    Hallo und Danke, ich werde mal die verschiedenen Varianten die es zu kaufen gibt anschauen. Eine Frage noch, nehmt ihr die Muetzen auch wieder ab und macht ein Fenster deshalb ueberhaupt Sinn. Manche der Muetzen kann mit und ohne bestellen! Dauerhaft die Muetze drauf zu lassen finde ich seltsam den der Zeltbelag als solches von VW scheint ja durchaus okay....ansonsten haette VW sich vielleicht gleich ein besseres Material aussuchen koennen. Gruss Thomas
  15. hangloose69

    Muetze bei starken Wind

    Hallo, habt ihr Erfahrung zum Einsatz des Calicap/Muetze bei starken Wind? Als Windsurfer stehe ich natuerlich auch durchaus an windigen "Ecken" und habe jetzt ueberlegt ob hier eine Muetze Vorteil bringt...oder sogar eher das Gegenteil wegen Besfestigung usw. Wie seht ihr die Vorteile und verwendet ihr die Muetze bei jedem Aufenthalt/Ubernachtung? Im Winter ist das klar, aber das Wintercamping lass ich erstmal...oder besser...wenn dann sowieso mal nur eine Nacht, wenn man eine Skitour geht aber da laesst es sich auch unten gut schlafen. Vielen Dank im Voraus fuer Eure Tips/Erfahrungen Gruss Thomas NL67
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.