Jump to content

Feli

Members
  • Content Count

    137
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Feli last won the day on November 26 2018

Feli had the most liked content!

Community Reputation

37 Neutral

About Feli

  • Rank
    Routinier

Persoenlich

  • Wohnort
    CH
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    In 2018
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    5 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2,0L CR 75 KWBMT
  • Zugelassen als
    PKW

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen Auch ich hatte am Wochenende Wasser in der Rinne stehen. Ich kannte das nicht, weil ich sonst immer das Cap drauf hatte, auch bei gutem Wetter. Ich stehe gerade ein bisschen auf dem Schlauch, - wo finde ich diese Abläufe genau, wo ich mit der Ohrenspritze ran muss? Danke für Erklärungen.
  2. Vielen Dank für eure Antworten, welche mir sehr geholfen haben. Werde also erstmal bei nur Diesel bleiben und gelegentlich Luxus-Diesel tanken. Viele Grüsse Feli
  3. Hallo zusammen Eine Frage, benutzt jemand Diesel additiv? Wenn ja wofür, respektive wogegen ist das? Danke schon jetzt für Inputs.
  4. Das war missverständlich ausgedrückt- ich meinte die inneren Fenster des Balgs. Der Balg bleibt aus meiner Erfahrung trotzdem trocken, da der meiste Regen im Moskitonetz ( welches auch beim Cap hinter den Klarsichtfenster fest eingesetzt ist) des Calicaps hängen bleibt. Auch bei stärkerem Regen, wenn man nicht die inneren Fenster nicht ganz schliessen möchte. Die zu öffnenden Fenster sind eine prima Sache, gerade wenn es Mischwetter ist.
  5. Denk einfach daran, dass du zum Rollup das Cap richtig öffnest. Wenn‘s dann nächtens regnet musst du raus, wenn es nutzen soll. Bei zu öffnenden Fenstern kannst du einfach von innen die Fenster schliessen oder der Regen bleibt im Moskitonetz der Fenster des Caps hängen, falls du doch auch bei Regen Luft haben willst.
  6. Würde ich dazu nehmen. Ich habe es leider schlicht vergessen.
  7. Feli

    Fragen zu Isotop Montage

    Hallo fabster Doppelt? Das habe ich auch nicht gesehen, würde aber Sinn machen. Habe mich schon gefragt warum die Dinger so lang sind. Dann probiere ich das auch mal. Danke für die Info.
  8. Ich habe das Isotop in Verbindung mit dem Caliroof 2 Wochen in den Ferien getestet. Es war anfänglich tatsächlich doch etwas Gewürge. Ich bin dann dazu übergegangen, die Reissverschlüsse an der Frontecke komplett zu öffnen und dann das Seitenteil oben und unten ebenfalls bis hinter den Verschlüssen zu lösen und abzulegen. Dann geht es ohne Gewürge gut zu. Ausserdem sehe ich besser ob sich das Dach gut nach innen eingefaltet hat. Das Wiedereinhängen dauert max eine Minute. Das Isotop ist wirklich sehr angenehm oben.
  9. Hallo carr964

     

    ich habe in deinem Profil gesehen, dass Du den Beach mit caliroof und Isotop nutzt. Geht das Dach bei dir gut zu, hast Du einen besonderen Verstautrick?

    Vielen Dank für eine Info und viele Grüsse 

    Isa

  10. Hallo Redone Das ist natürlich sehr schön so 👍 Der Beach mit der 2 er Bank ist für mich immer noch die beste Wahl gewesen, praktisch und ein wahres Bastelparadies 😀
  11. Anbei das Bild: Ich habe ein Zugang mit der Lochsäge gesägt und die Ecke mit einer Stichsäge heraus gesägt, Hinten die Staukastenwand verkürzt wegen dem Auszug und auch die Schiene. Den hinteren Befestigungsbolzen werde ich weiter vorne wieder einsetzen. Also ein Loch bohren, und den Bolzen durch und in der Schiene verkanten. Bei den Bolzen muss man die Kappe abnehmen und eine kleine Ringfeder die um dieschraube spannt lösen. Dann kann man die Schraube von der schwarzen Drehknopf trennen . In der Zeichnung ist alles Rote gesägt der grüne Pfeil ist die Versetzung des Bolzens.
  12. Der Er ist eine Sie 😉 das Heckbrett habe ich ersetzt, ich habe es mit der CNC machen lassen und das Gestell hinten um ca 10 cm abgeflext @Albertix :Zeichnung kommt.
  13. Hallo zusammen am Wochenende habe ich meinen Beach umgerüstet. Ich brauchte Stauraum für flache Sachen und die Kühlbox. Und für meine Füsse wenn ich aus dem Dachbett steige und unten ist die Liegefläche ausgezogen. So kam ein Kurzbett in 184 cm Länge heraus und eine Erhöhung der Bettplatte. Ebenso habe ich den Staukasten gekürzt und nach hinten verschoben. Passt alles wunderbar, auch mit dem 800 er Auszug und es hat definitiv mehr Platz.
  14. Feli

    Feldküche

    Ich bin auch bei Gas gelandet. Sauber und geruchlos.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.