Jump to content

Engel auf Reisen

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    79
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

25 Neutral

Über Engel auf Reisen

  • Rang
    Fortgeschrittener

Persoenlich

  • Wohnort
    München
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    16.07.2015
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Natural Grey
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2,0L CR 132KW
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Engel auf Reisen

    Campingbatterien: -0,2A obwohl alles ausgeschaltet ist ?

    Hallo Waldläufer, Ich meine gelesen zu haben, daß es zwischen 50mA und 100mA sind. Allerdings weiss ich nicht, wieviel das Backuphorn verbraucht. Viele Grüße aus dem Süden! Christoph
  2. Engel auf Reisen

    Campingbatterien: -0,2A obwohl alles ausgeschaltet ist ?

    Hallo Travelstar, nach ca. 3 Wochen Standzeit ist das normal, wären die Batterien zwischendurch mit Landstrom versorgt worden, also Ladung bis auf 14,8V und Spannungsabfall auf 13,5V Erhaltungsladung, wäre die Spannung Deiner Camperbatterien wahrscheinlich jetzt höher. Da ich meistens am Wochenende mit dem Cali fahre, fällt die Spannung momentan bei mir auf 12,5V bzw. 12,4V ab. Also wichtig wäre es, Deine Camperbatterien zwischendurch immer wieder z.B. beim Freundlichen oder an der Tankstelle aufzuladen. Übrigens entlädt sich Deine Starterbatterie auch während der Standzeit, daher fahre ich meist nur eine kurze oder längere Strecke -ca. 40km- um die Akkus wieder auf Spannung zu bringen. Ansonsten gibt es Baumärkte mit Stromanschluss oder Du lässt den Motor laufen, um die Akkus zu laden, gerade jetzt bei Minusgraden ist das wichtig, die Batterien werden es Dir mit einer längeren Lebensdauer danken Einige Califahrer haben genau zu diesem Zweck, ein Solarpanel verbaut, damit die Batterien nicht leer laufen. Achja, CU abschalten nicht vergessen, spart Strom P.S. was mir bei meinem Cali aufgefallen ist, das die Spannung der Starterbatterie, nach dem Laden, also Motor abstellen, ziemlich schnell auf 12,6V / 12,5V abfällt. viele Grüße aus München ! Christoph
  3. Engel auf Reisen

    13. Hardcoretreffen an der Zugspitze 25.-27. Januar 2019

    Hallo Tom, Willkommen in Bayern, äh Tirol! 😀 Wie ist die Lage vor Ort, ich meine Temperatur? Der Stellplatz ist ja bereits schön geräumt. Kostet die Übernachtung pro Person € 19. - + € 11.- für den Stellplatz? Ist Platz für 2 Calis pro Stellplatz und ein Aussenzelt? Hat das Schwimmbad geöffnet? Fragen über Fragen 😀 Das Polyroof ist ja super praktisch & hält den Cali warm, ich denke ohne Mütze und Isolierung wird es im Zeltdach zu kalt, - 14 Grad sind fürs Wochenende angesagt. Ich habe keine Mütze 🙄 Viele Grüße aus München! Christoph
  4. Engel auf Reisen

    13. Hardcoretreffen an der Zugspitze 25.-27. Januar 2019

    Hallo Zusammen, der Stephan ist doch schon als kleiner Junge in den Zaubertrankkessel gefallen 😃😃 Da ist eine HC-Grippe ja passend zum Treffen, mit einem kleinen Schluck Zaubertrank & einem schönen Lagerfeuer wird das schon wieder 😁 Auf jeden Fall gute Besserung! Wie ist das jetzt mit der Anfahrt, braucht es zwingend Schneeketten oder reicht ein 2wd oder 4wd aus? Viele Grüße aus München! Christoph
  5. Engel auf Reisen

    Heizung - Abgasgeruch im Innenraum - meine Lösung

    Hallo Slide, eine weitere Massnahme wäre, die Standheizung komplett zu tauschen, wobei es vom Hersteller ein externes Diagnosegerät gibt, welches über den Diagnosestecker angeschlossen wird. Damit lassen sich Fehler auslesen & ich meine verschiedene Zustände programmieren, dazu gibt es eine schöne Anleitung. Meine Vermutung ist, das während dem Runterfahren der Heizung, immer noch Kraftstoff eingespritzt wird, welcher dann beim Hochfahren mit verbrannt wird & dadurch das Ganze nach Abgasen riecht. Oder Dein Cali hat noch eine "undichte" Stelle Ich weiss leider nicht, ob die Kraftstoffzufuhr sich beim 80L Tank geändert hat. Ich würde die Auspuffverlängerung auf Originalzustand zurückbauen & das Ganze nochmal testen, ich meine es gibt vom Hersteller noch einen Zusatzdämpfer oder Kat, weiss allerdings nicht, ob das was bringt. Als letzte Alternative würde ich -testweise- Dieselkraftstoff mit einer höheren Cetanzahl tanken & die Standheizung damit testen, angeblich soll diese dann "sauberer" verbrennen. Auf jeden Fall nicht aufgeben, wäre schön, wenn es hierzu eine offizelle Lösung geben würde. Achja, ich meine das bei meinem Cali die Standheizung beim Hochfahren auch leicht riecht, dies hat sich aber schon gebessert, nachdem ich diese einmal im Monat -auch im Sommer- für ca. 20 Minuten hab laufen lassen Vor dieser Wartung, hat sich beim einmaligen Einschalten, auch relativ viel Rauch entwickelt & es hat vor allem draussen gestunken Irgendwo muss doch -beim Cali- der Rauch reinkommen, ansonsten könnte man doch auch -mit der Standheizung & dem Zuheizer- Rauchzeichen geben :)) viele Grüße aus München ! Christoph
  6. Engel auf Reisen

    13. Hardcoretreffen an der Zugspitze 25.-27. Januar 2019

    Hallo Zusammen, der Schneeräumer gibt Zuversicht, daher möchte ich mich auch gerne anmelden ! Ich hoffe, es ist noch ein Platz frei, Anreise wäre dann am Freitag Abend. Erstmal darf ich meinen Cali ausgraben 😉 viele Grüße aus München ! Christoph
  7. Engel auf Reisen

    Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

    Hallo Eva, ich vermute, das die beiden Abläufe vorne verstopft waren, die lassen sich mit einem Strohhalm oder einem Pinsel reinigen. Fraglich ist dann nur, wie das Wasser reinkam... Du kannst nach dem vorsichtigen Reinigen auf beiden Seiten Scheibenfrostschutz "auffüllen" und prüfen, ob dieser abläuft. Viele Grüße aus München, Christoph
  8. Engel auf Reisen

    13. Hardcoretreffen an der Zugspitze 25.-27. Januar 2019

    Hallo Zusammen, erstmal ein gutes neues Jahr! Was kostet denn der Spaß, wenn man nur von Freitag auf Sonntag bleibt? Das ganze Essen reicht ja locker bis zum Frühling, also könnte man ja locker überwintern 😉 Grüße aus dem verschneiten und eisglatten München! Christoph
  9. Engel auf Reisen

    Neue Feldmassnahme "75A1" für Aufstelldach?

    Hallo Zusammen, @Zeebulon Das war natürlich eine rhetorische Frage 😀 Klar das die Maßnahme mit Kosten verbunden ist. Ich hoffe, das das Dach bei Uwe korrekt ausgebessert wird. Bei meinem Cali steht die Maßnahme auch an, mal schauen, ob eine Pinsellackierung notwendig ist. Viele Grüße aus München! Christoph
  10. Engel auf Reisen

    Californiatreffen Manerba Gardasee Mai 2019

    Hallo Zusammen, @CaliPilot Ich wusste gar nicht, daß es auf dem Cali Treffen ungeschriebene Gesetze gibt. Meine Erfahrung mit anderen Nicht Califahrern ist bis jetzt immer sehr positiv. Vor allem auf dem Bullitreffen in Dransfeld am hohen Hagen wurde ich als "Außenstehender" super nett aufgenommen. Es war ja ein Treffen vom Nachbarboard, T5 bzw. TX-Board & von der Firma Polyroof. Organisiert vom Campingplatzbetreiber & Polyroof. Das Treffen kann ich nur wärmstens empfehlen. Und ich finde, so ein Calitreffen ist immer eine gute Möglichkeit andere Boardmitglieder & dessen Cali/Bulli kennenzulernen. Und der Bulli von Rollerpilot hat sogar ein gute-Nacht-Paket, von daher ist alles gut 👍🙂 Viele Grüße aus München und bis nächstes Jahr am Lago! Christoph 😎
  11. Engel auf Reisen

    Neue Feldmassnahme "75A1" für Aufstelldach?

    Hallo Zusammen, auf den Bildern von Uwe, sieht die Ausbesserung nicht fachmänisch aus. Besonders bei dem weissen Farbton sieht man ja jede Kleinigkeit (Kratzer, Farbunterschiede, Dichtmittel?). Ich finde, das die Dichtung, wie bei einer Autoscheibe, geklebt gehört, sodas keine Feuchtigkeit eindringen kann. Bei einer Autoscheibe hält das ca. 30 Jahre, ob man den Cali solange fährt ? Ein Profi würde die Dachkante abkleben & die Rostblasen vorsichtig abschleifen & das Ganze mit Airbrush nachlackieren. Nach dem Trocknen, die Gummidichtung, mittels Kleber wieder anbringen, ohne eine Lackschutzfolie, welche das Dach vorne etwas höher aufliegen lässt. Ist die Nachbesserung somit (wieder) eine Kostenfrage? viele Grüße aus München ! Christoph
  12. Hallo, ich bin noch relativ frisch im Cali Thema und überlege wie ich das mit den Wassertanks für den Winter am besten mache. Du schriebst: "ich entleere beide Tanks, sobald es draussen Frost gibt, hier auf der Boardstartseite gibt es auch eine gute Anleitung."

    Das mit der boardseite finde ich aber irgendwie nicht, kannst Du mir evtl. helfen wie ich das mit dem Leerlaufen am besten mache. Der Wagen steht nämlich draussen und wird im normalen Fahrbetrieb genutzt.

    Freue mich über Rückmeldung

    LG Klaus

  13. Hallo Zusammen, bis wieviel Uhr kann man den mit dem Cali aufschlagen, wann geht Ihr denn zum Italiener? Grüße aus München! Christoph
  14. Hallo mein Lieber,

     

    leider habe ich es nicht geschafft auch zu diesem Treffen zu kommen. Irgendwie vergehen die Wochen wieder mal im Fluge ..:-) ABER: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben-nächstes Jahr am SEE komme ich garantiert ! Ich hoffe, dass es wieder ein Treffen organisiert wird, aber ich glaube schon. 🙂

    Meine Probleme mit dem Nacken (deshalb konnte ich nicht zum SEE kommen..:-( ) habe ich gut im Griff, daher glaube ich kann es nächstes Jahr klappen...

    Bei dir alles gut ? Konntest du den Cali mal vermieten ? Also ich mach das nicht mehr, nachher kommen die zurück und meine Reifen sind runter...:-(

    Nächstes Jahr will ich auch (alleine?) zum Nordkap hoch und über die Lofoten zurück, das ist echt noch ein Traum von mir... Vielleicht nehm ich mein Sohn mit, der ist dann ja schon 8 🙂

     

    Machs gut und weiterhin viel Spaß mit dem T5 🙂

     

    LG aus Saarbrücken

    Martin

     

     

  15. Engel auf Reisen

    Karosseriebauer während Neuwagengarantie?

    Hallo, ich würde den Schaden von verschiedenen Werkstätten anschauen lassen & dann entscheiden, wo & wie reparieren lassen. Also den Schaden selber zahlen oder doch über die Vollkasko laufen lassen? Auf den Fotos sieht man schön, wie der Schweller seitlich eingedrückt und nach oben Richtung Tür gedrückt wurde. Ich hatte auch einen Schaden hinten links, beim Rückwärtsfahren auf dem Campingplatz einen Baumstumpf (eine Wurzel, nicht von unten, sondern von hinten oben) übersehen. GottseiDank kein Blechschaden, es hat nur die Kunststoffstossstange & den Rückstrahler erwischt, ich hab den Rückwärtsgang zu früh rausgenommen, daher kam auch kein Warnpiepser Ein großer VWN-Händler wollte die Stossstange abnehmen & komplett neu lackieren, das war mir dann doch zu teuer & ich habe bei einem kleinen VW-Händler eine Smart-Repair durchführen lassen viele Grüße aus München ! Christoph
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.