Jump to content

Tilfred

Members
  • Content Count

    83
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

20 Neutral

1 Follower

About Tilfred

  • Rank
    Advanced Member

Persoenlich

  • Biografie
    T3 Trapo, aktuell 525 E39
  • Wohnort
    Dresden
  • Interessen
    Surfen, Modelfliegen
  • Beruf
    Ing.
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    05/2016
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean
  • Farbe
    Indiumgrau Metallic
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    EDITION - ACC - PDC + RV - DM Plus; Calidrawer 800 + Brandrup Utilities, Iso-Top, Extra Schubladen und Einlegeböden Kleiderschrank, Markisenvorderwand

Recent Profile Visitors

1238 profile views
  1. Moin Thorsten, Danke für das detaillierte Teilen. Fidne ich super. Und auch wenn man als CL/OC/CO´ler Kühlschrank und Spüle als Ablage hat, sehe ich auch dort durchaus Einsatzmöglichkeiten. Spitze finde ich, dass es (bis auf das Brett) komplett mit Kaufteilen gebaut ist und auch eine minder ausgestattete Werkstatt das umsetzen kann. Wäre dieser Faden nicht in der Rubrik "Selbstgemachtes" besser aufgehoben? Da geht er nicht unter. abgestellte Grüße, Tilman
  2. Toll! habe das gleiche Problem, würde aber nur ungern auf die Breite verzichten. Da kommt mir ein anderer Einfall: Warum nicht einfach die hintere Kante (bei ganz normalem Auszug) auf Breite der Durchlade weglassen? Klar ist die Durchladefähigkeit um die Höhe des Calidrawers beraubt, dafür hat man aber sehr viel mehr "Drawer" als im Vergleich zu der schmaleren Variante.
  3. Moin Dirk, erstmal respekt für eine saubere Arbeit! Meinen Geschmack trifft es nicht (und soll es nicht), aber es sieht wirklich sauber aus. Wie hast Du es denn gemacht? Habe selber keinerlei Erfahrungen. Wie sieht es mit den Spaltmaßen beim Einbau aus? Mich - und bestimmt auch Andere - würde ein Bild im eingebauten Zusatnd interessieren. Gerade die Krümmungen der Schiebetür sehen sehr anspruchsvoll aus. Willst Du jetzt den Tisch auch beziehen? Dazu hätte ich noch die Sorge, dass dreckige Tischbeine dein schönes Ergebnis verschandeln, aber Alcantara ist ja einigermaßen robust und pflegeleicht. Danke fürs teilen. bezogene Grüße, TilmaN
  4. Tilfred

    Anfängerfragen Batterien

    Moin Uwe, es gibt dazu wirklich viel Lesestoff hier im Board - einfach mal die Suche bemühen. Dennoch das Wichtigste zusammengefasst: - Alles hinter der B-Säule wird von den Camper Batterien gespeist, alles davor von der Starterbatterie. Hier herrscht folgende Meinung: nach 24h am Landstrom sind die Camperbatterien voll. Durch die Lichtmaschine werden die Camperbatterien nur bis max. 80% geladen (bei näherem Interesse einfach mal die Suche bemühen) - Wenn der Cali am Landstrom hängt wird die Starterbatterie nur mit 1A (Erhaltungsladung) geladen. D.h. Du wirst Deine Starterbatterie nicht sinnvoll über den Landstrom laden können. Zur Überwachung der Starterbatterie haben viele ein kleines preiswertes Voltmeter für den Zigarettenanzünder (z.B. sowas hier: https://www.pearl.de/a-PX8859-1421.shtml?vid=917&wa_id=40&wa_num=1103&utm_source=googleps&utm_medium=cpc&gclid=EAIaIQobChMI5uOT3Peo3wIVDNOyCh1fsQZ4EAQYBCABEgI5yvD_BwE Manche haben auch ein Ladegerät für die Starterbatterie dabei - ich habe soetwas noch nie benötigt, aber ich benutze auch nicht das Radio oder die vordere 12V Dose. spannenden Grüße, Tilman
  5. Moin Norbert, vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht. Ich finde es toll, dass Du Dir solche Mühe gegeben hast in dem Wissen, dass es noch nicht viele T6 Calis jenseits der 100tkm gibt. Es werden sich noch viele darüber freuen, dass Du Deine Erfahrungen auf diese Art teilst. Prädikat wertvoll! Dauerlaufende Grüße, Tilman
  6. Liebe Diskutanten, ich habe mehrere Jahre lang NOx Sensoren im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik entwickelt. Es wird immer wieder die klimabedeutung von CO2 (berechtigterweise) hervorgehoben und die des NOx heruntergespielt. Aber NOx hat einen signifikanten einfluss auf unsere Luft - z.B.: ist es für die Bildung des "Sauren Regens" mitverantwortlich: 2 NO2 + H2O => HNO3 + HNO2 (Salpetersäure - wird ebenso durch Partikel und Aerosole begünstigt) NOx hat des Weiteren einen großen Einfluss auf die Bildung und den Abbau von Ozon. In unserer Atmosphäre nimmt das NOx am sog. NOx-O3 Zyklus teil: NO reduziert O3; gleichzeitigt wird NO2 durch Photodissoziation aufgespalten und bildet mit O2 dann Ozon. Dies führt mitunter dazu, dass die Bodennahe Konzentration von Ozon stark beeinflusst wird (ist von vielen Faktoren, wie UV einstrahlung, Temperatur abhängig); Ozon ist in hohem Maße schädlich (v.A. für die Atemwege). In der Hochatmosphäre ebenso und dass wir unsere Ozonschicht dringend brauchen, ist denke ich bekannt. Ich finde die Argumentationen, dass die Legislative an den wissenschaftlichen Tatsachen vorbeiregiert schlichtweg falsch. Es ergibt durchaus Sinn, NOx Emmissionen zu senken. Und das nicht nur auf Grund der Toxizität. Ich hoffe, ich habe zur Erkennung der Sinnhaftigkeit der NOx Reduzierung beigetragen. luftige Grüße, Tilman
  7. Und da bin ich dann auch gespannt, wie es umgesetzt wird. Willst Du das selber machen, oder machen lassen? Wenn machen lassen: eher den Änderungsschneider fragen, oder den Sattler? Habe da noch keine Erfahrungen. Werde mir erstmal ein Angebot vom Freundlichen machen lassen, wenn ich zum Goldsaftwechsel muss (in 4tkm). Danach schauen wir weiter. Und Danke Hügi für die aufschlussreichen Bilder!
  8. Tilfred

    Dash Cam anschließen

    Dann bist Du ja schon weiter. Dann wird es wohl an dem Kasten Liegen (Anleitung Fehlerbehebung S.7). Das davor sieht mir nach entstörung bzw. Sicherung aus. Bevor ich das Kabel zerschneide, würde ich halt mal bei Garmin anklopfen und Fragen. Ich kenne mich mit dem Bauraum unter den Verkleidungen nicht aus, würde aber die Hoffnung hegen, dass man den Kasten da oben reinbekommt und dann wie schonmal weiter oben angedacht sich das Zündungsplus von der CU (oder wie Alen vom Regensensor) holt.
  9. Tilfred

    Dash Cam anschließen

    Moin Markus, ich gehe mal davon aus, dass bei Verwendung von mini-USB ganz normal 5V bei der Cam ankommen müssen. Hast Du mal ein anderes ("normales") USB Kabel versucht? Damit könntest Du rausfinden, ob Garmin einen extra Chip im Originalkabel verbaut hat - Herr Apple macht das z.B. auch und nur, wenn ein linzensiertes Kabel angeschlossen wird, wird mit voller Leistung geladen. Ansonsten wären noch die genauen Specs interessant, in der Anleitung steht etwas von einem "KFZ Kabel" (http://static.garmin.com/pumac/DashCam_45-55_OM_DE.pdf) verwendest Du das? oder rein das OBD Kabel? Da ist ja auch aufgeführt, welche Leitung für was ist (Gelb Batterie usw.). Wenn der kleine "Kasten" im Originalkabel unbedingt benötigt wird, lässt er sich auch anpassen/konfektionieren, wo man den dann wiederum unsichtbar unterbringt kann ich leider nicht sagen. Evtl. mal bei Garmin anfragen, welcher Teil vom Originalkabel dabei sein muss. Eine weitere Möglichkeit ist, dass es an dem Winkelstecker liegt. Bei Amazon berichtet ein User auch davon, dass das OBD Kabel temperaturabhängig aussetzer hat. Ich hoffe, ich war beim Aufschreiben meiner Gedanken nicht zu wirr. geladene Grüße, Tilman
  10. Tilfred

    Cali Beach: Standheizung nachrüsten

    Moin und hezlich willkommen im Forum. Die Frage ist, was einem wichtig ist. Bei der Standheizung ist es nunmal so, dass für häufigeres Wintercamping eine LSH unumgägnlich ist. Aber wenn es nur mal eine Nacht im Herbst sein muss, dann reicht bestimmt auch eine WWZH. Die Vor- und Nachteile werden Dir bewust sein. Nachrüsten geht, ist aber wie Du lesen kannst nicht billig und mit einem gewissen (auch monetärem) Aufwand verbunden. Wenn Du später eh das Geld für eine LSH in die Hand nehmen willst, dann würde ich warten - der Richtige kommt bestimmt. Ansonsten kannst Du es erstmal ohne versuchen (es gibt auch ganz gute Schlauchkonstruktionen um die warme Luft nach hinten und ins Oberstübchen zu bekommen).
  11. Also ich finde die Option auch sehr spannend. Da ich kein Bugfenster habe, kommt für mir der Balgtausch nun erstmals in Betracht - zwei Fliegen mit einer Klappe. Was mich noch hindert: das ISO-TOP; das funktioniert super und war auch nicht billig. Ich werd das mal meiner Schneiderin zeigen und fragen, was die dazu meint (Reisverschluss einnähen).
  12. Tilfred

    Dash Cam anschließen

    Bin kein E-Technik Gott, aber die CU wird den Eingangsstrom begrenzen. In diesem Beitrag wird die Pinbelegung dargestellt und da kommen def. 12V an. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass da ne Strombegrenzung davor ist. Und wie schon geschrieben wurde, denke ich auch nicht, dass die dash cam sooo viel zieht. Laut dem Post (Nr. 2, siehe unten) hast Du am 6-poligen Stecker auch 12V Zündungsplus (an Pin6), dann kannst Du Dir das Kabelziehen und das Belegen der Buchse sparen. Habe noch nie eine CU ausgebaut, gehe nach dem Post davon aus, dass es dort 2 Stecker gibt (einen 6 Poligen und einen 32-Poligen).
  13. Tilfred

    Dash Cam anschließen

    Auch auf die Gefahr hin Blödsinn zu schreiben: Die CU hat ja auch eine Versorgung. Sind das 12V? und wenn ja, welcher pin ist es? so würde ich rangehen.
  14. Tom fragen wird da wenig helfen bei einem California Camping auszug... ...ich würde zu einem neuen (oder gebrauchten) tendieren. Der Umbau ist aus schon angeführten Gründen sinnlos und aufwändig. Des Weiteren bekommt man für alte Auszüge in der Regel ordentliches Geld, sodass ich denke, dass die Kosten für einen Umbau (neue Wanne - da kannst Du allerdings bestimmt Tom fragen) höher sind, als für einen neuen Auszug. my 2ct. den alten Auszug kannst Du sicher auch hier im Forum auf den Marktplatz stellen, die gehen hier i.d.R. gut weg. ausziehende Grüße 😉 Tilman
  15. Tilfred

    Coast oder Ocean

    Na dann bleibt nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch! Viel Spass mit Deinem neuen Ocean. Aus meiner Sicht hast Du ein rundes Paket gekauft, Du wirst damit viel Spass haben. ...und kannst dann ja jetzt auch gleich Dein Profil ausfüllen. beste Grüße, Tilman
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.