Jump to content

cruiseTian

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    94
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

cruiseTian hat zuletzt am 14. August 2018 gewonnen

cruiseTian hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

42 Neutral

Über cruiseTian

Persoenlich

  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    16.05.2018
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    Edition, 2er-Bank, Landstrom, LSH, DM+, App-Connect
  • Umbauten und Zubehoer
    Indel B TB 18, Drittbatterie, Solartaschen (120, 50 Wp) an Victron SmartSolar 75/15

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das Formular bekommst du auf den Seiten des Finanzamtes ergoogelt. Einzelbesteuerung EU-Import, oder so... Wichtig für die 10-Tage-Frist der Steueranmeldung und Bezahlung: Die laufen ab dem Tag des Erwerbs, nicht erst ab der Zulassung! Der Tag des Erwerbs steht im KV, den du mit den Unterlagen vom Schweiger zugeschickt bekommst. Das Finanzamt bekommt von dir eine Kopie, zusammen mit dem Formular für die Einzelbesteuerung. Da solltest du die Postlaufzeit der Unterlagen beachten. War ein paar Tage nicht zuhause als die Unterlagen kamen (Einschreiben). Wurde dann fast knapp. Bezahlung: Überweisung vor der Abholung, Unterlagen bekommst du vor der Bezahlung. Versicherung: Abschluss mit Typschlüssel deines Fahrzeugs bei der Versicherung deiner Wahl. Der Nachweis an die Zulassungsstelle erfolgt per eVB. Du bekommst also einen Code den du mit zur Zulassungsstelle nimmst. Den klopfen die ein, das war’s. Damit ist auch gewährleistet, dass das Fahrzeug von Anfang an versichert ist. Abholung: Wie du willst. Wenn die Bahnverbindung passt würd ich Zug fahren. Du wirst auch am Bahnhof in Reutte abgeholt.
  2. Kenne das Problem auch vom Semptec Faltkanister. Was am besten funktioniert: - auf die Heizung oder am Fenster in die Sonne - Öffnung nach oben - öfter mal die Luftmasse im Behälter austauschen (falten, entfalten) Grad im letzten Punkt liegt meiner Meinung nach auch die Ursache. Die Luftmasse im Behälter ist irgendwann gesättigt und kann keine weitere Feuchtigkeit mehr aufnehmen. Ein Austausch findet durch die einzige kleine Öffnung kaum statt. Ergebnis: Die Feuchtigkeit bleibt im Kanister.
  3. cruiseTian

    Solaranlage - Systemmodule ala ibgmg

    Puh, da will ich mich jetzt nicht festlegen. Glaub mich aber zu erinnern, dass der Magnetclip einfach so auf der Segellatte gehalten hat. Hat jemand grad nen Magnet und ein offenes Dach zur Hand? Ich steck hier mal schnell noch die restlichen Fotos dazu die ich damals gemacht hab. Beantworten zwar die konkrete Frage nicht aber vielleicht findet jemand noch das ein oder andere Detail.
  4. cruiseTian

    Solaranlage - Systemmodule ala ibgmg

    Hi Mark! Genau so, per Magnetfuß (man sieht den silbernen Ring) an der Segellatte.
  5. cruiseTian

    Solaranlage - Systemmodule ala ibgmg

    Sitzt da oben zwischen den beiden Clips, ja.
  6. Wenn’s bei mir kein Edition geworden wäre, dann hätte ich die Komforttafel vermieden. Hatte da große Bedenken, dass im Campingbetrieb schnell was abschrabbelt an den Hochglanzflächen. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass die Komforttafel dem Innenraum eine tolle Wertigkeit verpasst und Limousinencharme versprüht. Da freu ich mich bei jeder Fahrt dran! Was man im Fahrbetrieb so braucht, ist in dem Deckelfach gut erreichbar und aufgeräumt. Da bin ich Fan von! Reinigung geht schnell mit nem Tuch, braucht’s aber garnicht so oft wie befürchtet. Bisher sind die Fronten auch noch heile geblieben. Beim Camping bin ich konsequenter Sitze-Dreher. Das schränkt die Erreichbarkeit der Schalttafel ohnehin ein wenig ein, egal welcher. Bin so jetzt ganz froh über die „erzwungene“ Komforttafel. Für eine Entscheidung zwischen zwei gebrauchten würd ich dem Thema aber nicht zu viel Gewicht geben, da gibt’s relevantere Punkte.
  7. cruiseTian

    Dokio Solartasche - hat jemand Erfahrung damit?

    Servus, in einer der Rezessionen steht, dass 38 Watt Peak an einem MPPT-Regler gemessen wurden. Etwas mager, für 100 Watt Nennleistung (mit PWM im Set). Zum Vergleich: Aus meiner 50er krieg ich ca. 40 Watt, 85 Watt aus der 120er (an MPPT). Meine Kühlbox zieht ca. 160 Wh am Tag. Mit LSH und Zeugs laden wollen am Tag rund 320 Wh nachgeladen werden. Da gehen dir, bei 38 Watt Peak, schnell mal die Sonnenstunden aus. Während der Kompressor der Kühlbox läuft, wird bei der Leistung auch kaum noch geladen werden. Du wirst, unter guten Bedingungen, die Batterie allenfalls ein wenig „stützen“ können. In Anbetracht der geringen nutzbaren Kapazität, der einen Serien-Bordbatterie im Beach, halte ich das für zu knapp kalkuliert. Du kommst ja nicht immer vollgeladen an und bewölkt ist’s auch mal... Persönlich würd ich zu den gebräuchlichen 120er-Taschen (Wattstunde, Prevent, etc.) raten. Kombiniert mit nem vernünftigen MPPT-Regler. Kannst du dir für den Anfang auch „fliegend“ bauen (lassen) und über eine Steckdose einspeisen. Kriegst für ca. 450 € realisiert, bisschen Kabel und Steckerzeug mit eingerechnet. Hier sind ein paar mit ähnlichen Kombinationen unterwegs und zufrieden. Gruß Christian
  8. So gänzlich verworfen hab ich das Thema noch nicht. Muss aber gestehen, dass das etwas in den Hintergrund gerückt ist: 1. So dramatisch ist es dann doch nicht, die Box mal schnell raus zu heben. Der Anteil an der Gesamtaktion „Sitze drehen“ ist vielleicht bei 20 %. 2. Die TB 18 wäre mit Unterkonstruktion höher als die Sitzfläche, ohne ist das ziemlich genau auf gleicher Höhe. Wenn man sich mal - am Tischbein vorbei - vom oder auf den gedrehten Fahrersitz schält, dann will man da nicht auch noch eine überstehende Kühlbox überwinden müssen. So gleitet man da bequem drüber. Mal zwischendurch auf der Box absitzen geht auch, ohne sich dabei wie der Affe auf dem Schleifstein zu fühlen. Hatte ich vorher beides nicht so am Schirm, um ehrlich zu sein. Wer das trotzdem angehen will, sollte vor allem auf die Höhe achten und dann wohl zur TB 15 greifen.
  9. Da war ich schon mal dran, es ergeben sich aber ein paar Probleme. Ist daher grad mal gestoppt... Hier im Bord Etwas detailierter drüben bei den Nachbarn. Sry, bin grad etwas kurz angebunden. Mehr Infos gerne später. Gruß Christian
  10. cruiseTian

    Rückfahrkamera (RFK) und Schmutz?

    Im Vergleich zum A4 (B8), bei dem ich quasi nach jedem Regen putzen musste, ist die Kamera am T6 angenehm gut geschützt. Führe jetzt kein Buch, aber gefühlt wisch ich da alle vier Wochen mal drüber.
  11. cruiseTian

    Solar mit Tasche

    Mach dir mal Muster aus Karton und prüfe die Verstaumöglichkeiten. Mein 120er (Prevent) passt schön hinter die Sitzbank (Tasche im Ukatex-Bezug). Mit Schnur gegen die Kopfstützen-Aufnahme gesichert klappt die Bank da auch noch anstandslos. Für ein 180er muss irgendwo mehr Platz bereitgestellt werden. Ein 120er bekommst du bei Bedarf auch noch hinter der Frontscheibe angebracht. Die Taschen sind ja im Prinzip immer drei Module in einem Strang, reagieren dadurch auch entsprechend deutlich mit Leistungsabfall bei Verschattung eines der Module. Die Variante mit Bypassdioden ist da sicher im Vorteil. Andererseits hast du ja mit der Tasche auch freie Wahl bei der Positionierung und kannst dauerhafte Teilverschattung dadurch weitestgehend ausschließen. Hab noch ein zusätzliches 50er (FSP 2) mit deutscher „Qualitätszelle“ und ja, das ist um ca. 10 % näher an dessen Nennleistung als das 120er Prevent. Langzeiterfahrungen zur Haltbarkeit kann ich aber noch keine liefern. Bis hier hin würd ich persönlich aber wieder zur günstigen Tasche greifen. Vernünftiger Regler dazu und du bist meiner Meinung nach beim besten Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Solarlösung am Cali. Gruß Christian
  12. Grad um die Jahreszeit, bei tiefem Sonnenstand, ist hängend sogar deutlich besser als aufgestellt. 17.11., kurz nach wahrem Mittag, Ausrichtung Süd: 84 W aus einem 120er gemessen. War dabei schon im Float und mir sind die Verbraucher ausgegangen... Hab wohl keinen Screen vom aufgestellten Zustand mehr, meine mich dabei aber an 30 - 40 W zu erinnern.
  13. cruiseTian

    Ukatex Sitzbezüge

    Hier mal ein Bild mit dem Original (seitliches Polster) und dem „Parma/grau“. Für das seitliche Polster gibt’s bei Ukatex nur ein „grau“. Da es zu „Parma/grau“ passt wird’s wohl auch das grau in „Florenz/grau“ sein.
  14. cruiseTian

    California T6 Klemme 15 Zündungsplus

    Hi Roland, vielleicht ist das ein Lösung für dich: Gruß Christian
  15. cruiseTian

    Anfängerfragen Batterien

    Hab den Eindruck, dass die Leistung der Lima dabei proaktiv bei Aktivierung der Verbraucher (Abblendlicht, Standheizung) erhöht wird und nicht erst durch tatsächlichen Verbrauch. Die Spannung wird verzögerungsfrei bei Einschalten erhöht. Ein volles Gesamtsystem sollte doch da noch anfangs ein wenig gegen halten können, zumindest ein paar Sekunden. Ändert jetz nichts am Ergebnis, klar! Mit der Theorie kreise ich nur um die Idee, ob man dem BEM auch nur vorgaukeln könnte, dass es grad einen großen Verbraucher gibt. Als z.B. Sitzheizung „auftasten“ ohne die tatsächlich laufen zu haben.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.